Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

1.317 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, 2015, Autobahn ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:00
Bin schwer dafür. Allerdings werden dann Millionen von Automobilisten Phantom-Kastrationsschmerzen verspüren und den Lebenssinn anzweifeln. Und denen haben wir diesen Atavismus zu verdanken.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:00
Mit dem Tempolimit wuensche ich mir auch Strafen fuer raserei nach monatlich Brutto Einkommen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:01
@jimmy82
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Trinkst du z.B. Alkohol? Dadurch gehst du ein sehr viel größeres Risiko ein zu sterben.
Ich trinke sehr, sehr selten Alkohol.
Ausserdem verstehst du die Sache gar nicht. Wenn ich jetzt 8 Liter Spiritus saufe, ist das mein Problem. damit gefährde ich nicht das Leben anderer.
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Ich persönlich sage: Ein Risiko von 2 mio zu 1 zu sterben nehme ich dafür in Kauf dass ich 200 fahren darf.
Du nimmst aber auch in Kauf dass ANDERE sterben!

@suffel
Zitat von suffelsuffel schrieb:der 90 jährige opa der mit 120 total unsicher auf der autobahn fährt zb ohne blinken die spur wechselt, is eine größere gefahr für andere als der porsche fahrer der mit 200 sicher und konzentriert fährt !
Das ist doch kein Argument.
So lange Leute ohne zu blinken die Spur wechseln, brauchen wir kein Tempolimit? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
Da könnte man auch sagen, so lange Leute mit schlechten Bremsen rum fahren...

Fakt ist, dass man ohnehin niemals 200 fahren kann. Nirgends und zu keiner Zeit.
Der Abstand muss den halben Tacho betragen. Das sind bei 200km/h bereits 100 meter.
Wenn das 100%ig verbindlich eingehalten werden würde, dann hätte ich damit kein Problem.
Allerdings kennst du sicherlich das Drängeln auf Autobahnen selbst.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:02
@jimmy82
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Alkohol? Dadurch gehst du ein sehr viel größeres Risiko ein zu sterben.
Sag bloß Alkohol ist viel gefährlicher als mit über 200 km/h über die autobahn zu rasen. Abgesehen davon, das das überhaupt nicht zu vergleichen ist, riskierst du mit Alkohol immernoch dein Leben und nicht das eines anderen.

Wieso schiebst du alles auf Tempolimit? Durch Tempolimit werden schlechtere Autos gebaut? Hä?
Und das du lieber schnell fahrst als 10-20 Menschenleben zu retten, ist ja echt die Höhe ..


1x zitiertmelden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:03
@Deepthroat23: Dann darfst du auch kein Auto fahren. Und auch nicht Fahrrad oder Ski. Denn dadurch können auch Unfälle entstehen bei denen andere sterben. Wenn du also sagst das Leben anderer ist so heilig, dass ich jede Fremdgefährdung auf exakt 0 reduzieren muss, dann ist Autofahren, Fahrradfahren, Skifahren etc. für dich alles komplett tabu.


3x zitiertmelden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:04
@Akki:

Wie gesagt, dann darfst du garnicht Auto fahren, weil dass du selber lieber Auto fährst als 3300 Menschenleben pro Jahr zu retten ist ja wohl die Höhe.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:04
@jimmy82
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb: Dann darfst du auch kein Auto fahren. Und auch nicht Fahrrad oder Ski. Denn dadurch können auch Unfälle entstehen bei denen andere sterben.
Ach komm, du kapierst doch echt gar nix.

Thema an der Stelle für mich beendet.

Wickel dich mit 250 um nen Baum, aber nimm bitte niemand anderen mit.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:05
@Deepthroat23

doch das is ein argument da es viele leute gibt die mit 200 sicherer fahren als leute die 100 fahren !

und man kann sehrwohl 200 fahren habe ich selbst schon gemacht und 100m abstand is ja wohl einfach einzuhalten, da du hier auf den autobahnen auch mal 3km platz zum nächsten auto hast !

@jimmy82

dann müssen wir uns alle demnächst in einen glaskasten setzen dann is das risiko 0% das ijemanden iwo was passiert :Y:


3x zitiertmelden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:05
@Deepthroat23: Schön, dass du erkennst, dass du in der Diskussion keine Argumente mehr hast und dein Standpunkt widerlegt wurde. Beim nächsten mal kannst du das aber vielleicht ohne sinnlose Provokationen zum Ausdruck bringen. Vielen Dank.


1x zitiertmelden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:11
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Wenn du also sagst das Leben anderer ist so heilig, dass ich jede Fremdgefährdung auf exakt 0 reduzieren muss, dann ist Autofahren, Fahrradfahren, Skifahren etc. für dich alles komplett tabu.
Wenn ich auf der Skipiste runterwetze wie eine Drecksau und dabei drei Kinder ummähe sollte skifahren für mich tabu sein. Richtig.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:12
@suffel
Zitat von suffelsuffel schrieb:doch das is ein argument da es viele leute gibt die mit 200 sicherer fahren als leute die 100 fahren !
Ja, das ist schon richtig.
Es gibt auch unbewaffnete Menschen, die gefährlicher sind, als Leute mit einem vollautomatischen Jagdgewehr.
Fakt ist, dass ein so schnelles Fahren eine Gefährdung ist. Für den Fahrer selbst, was mir ehrlich gesagt egal wäre, denn er weiß ja welches Risiko er eingeht. Aber eben auch für total unbeteiligte.
Vielleicht ist sogar der andere Schuld, weil er plötzlich ohne zu schauen nach links fährt.
Aber eben auch solche Unfälle können vermieden werden, wenn man 120 fährt und nicht 220.

@jimmy82
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb:Schön, dass du erkennst, dass du in der Diskussion keine Argumente mehr hast und dein Standpunkt widerlegt wurde.
Ja, hab mir schon gedacht dass du dich jetzt überlegen fühlst und denkst ich hätte aufgegeben.
Hab ich auch. Aber nur weil ich gemerkt habe, dass es sinnlos ist.
Da kann ich auch mit ner Tüte Murmeln reden.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:13
@jimmy82
Du erstellst einen Thread und akzeptierst keine einzige Meinung die deiner widerspricht.
Dann schreib dein Missfallen doch in einen Blog.

Es ist aber nunmal so, dass mit erhöher Geschwindigkeit auch ein erhöhtes Risiko entsteht andere zu verletzen oder zu töten.
Dazu gibt es genug Leute die mit einer so hohen Geschwinsigkeit garnicht umgehen können.

Na klar ist es lustig 200kmH zu fahren... hat darüber hinaus aber nicht wirklich einen Sinn.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:14
@Bodo:

Das kann auch langsam passieren. Du fährst mit 20 aus Versehen auf jemanden drauf, der fliegt mit dem Gesicht auf einen Felsen wie Michael Schumacher und stirbt im ungünstigsten Fall. D.h. wenn du wirklich sagst: Ein fremdes Leben darf ich nicht riskieren, auf keinen Fall, schon garnicht wenn es um etwas geht das nur Spaß macht und sonst keinen Nutzen hat, dann ist Ski für dich komplett tabu. Auch langsames und vernünftiges Fahren. Genauso Auto. Selbst die angemessenste und vorsichtigste Fahrweise garantiert nicht 100%ig dass du keinen tötest. Dies ist nur garantiert wenn du nicht Auto fährst.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:15
Zitat von suffelsuffel schrieb:wer definiert denn das man mit 200 andere gefährdet ?
der 90 jährige opa der mit 120 total unsicher auf der autobahn fährt zb ohne blinken die spur wechselt, is eine größere gefahr für andere als der porsche fahrer der mit 200 sicher und konzentriert fährt !
Sorry, das ist absoluter Bullshit.

Die Unfallstatistik spricht da auch für sich, die Gefährdeten sind nicht die Mümmelpriester mit Kordhut auf der Rübe, sondern die Spacken mit Basecap und noch feuchtem Führerschein. Mit 20 Jahren liegst du in der höchsten Gefährdungsgruppe für Autounfälle.
Zitat von suffelsuffel schrieb:und man kann sehrwohl 200 fahren habe ich selbst schon gemacht und 100m abstand is ja wohl einfach einzuhalten
100m Abstand bei 200km/h, Respekt, da weiß ja einer wirklich, was er tut. NICHT.

LKWs müssen mindestens 50m Abstand bei 80km/h halten. Die haben aber entgegen aller Einschätzungen deutlich bessere Bremsen und kürzere Bremswege, als man vermuten möchte, bedingt durch die sehr hohe Auflagefläche der großen Reifen sowie mittlerweile ziemlich guter Bremsanlagen.

Was du hier von dir gibst, ist überheblicher Blödsinn.
Auch DU kannst genau wie jeder andere Autofahrer nur so weit gucken, wie seine Sichtweite es zulässt. Und selbst diesen Bereich kannst du nur teilweise richtig einschätzen.
Du kannst weder schlecht gesicherte Ladung, noch plötzlich auftretende Defekte an deinem oder anderen Fahrzeugen erkennen und du bist auch nicht in der Lage, aus dem Wald rennende Tiere so früh zu sehen, als dass sie keine Gefahr darstellen.

Rechne mir mal den Anhalteweg aus 200 oder 250km/h vor.
Und dann sag mir, wie viel von dieser Strecke du effektiv einsehen und einschätzen kannst.
Das wird nur ein Bruchteil sein.

Schneller ist man auch nicht.
Auf alle Fälle machen diese 10min es nicht wirklich aus. (auf mehrere 100km gerechnet)


Und bevor es hier zum Neid der Besitzlosen kommt:
Mein Auto ist durchaus in der Lage deutlich mehr als 150km/h zu fahren.
Zu welchem Preis? Mehr Verschleiß, mehr Verbrauch, deutlich mehr Stress und eine deutlich erhöhte Unfallgefahr nicht zu vergessen die stetig wachsende Teilschuld jenseits der 130km/h Richtgeschwindigkeit.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:15
Zitat von suffelsuffel schrieb:doch das is ein argument da es viele leute gibt die mit 200 sicherer fahren als leute die 100 fahren !
vor allem bilden sie sich das ein, dass sie gut und sicher fahren. denen gehts es darum den rest der meute zu dragsalieren und chef im ring zu sein. komplett primitiver primatensport. aber viele haben es verdammt nötig, weil sonst keine bühne und va keine talente und fähikeiten, zu glänzen. kurz arme schweine. aber bmw&co verdienen gut an diesen menschlichen defiziten und cdu&co wissen das auszunutzen.


1x zitiertmelden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:15
@deponianer: Es entsteht auch ein erhöhtes Risiko andere zu verletzen wenn man überhaupt Auto fährt. Worauf ich hinaus will ist, dass man zwischen Nutzen und Risiko eine Abwägung durchführen muss. Und ich finde 2 Mio zu 1 als Risiko für das das ich 200 fahren kann ist ok. Offenbar finden das auch über die Hälfte der Deutschen und die aktuelle Politik. Also so völlig grotesk und irre wie diese Meinung von einigen hier dargestellt wird scheint sie nicht zu sein.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:16
@jimmy82
Natürlich! Unglücke geschehen, nur sind sie seltener, als wenn ich den Typen durch rabiates, unkontrolliertes und rasantes fahren ummetzle. :Y:

Eine 100%ige Garantie gibt es einfach nicht. Man kann das Risiko nur senken. Wie man das macht: Darüber dürft ihr euch weiterhin die Schädel einschlagen :D


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:22
@Bodo:

Ja ich will darauf hinaus, dass es eine Frage der Kosten/Nutzenabwägung ist. Und ich persönlich bin bereit dafür ein Risiko von 2 mio zu 1 entweder als Fahrer oder als Unbeteiligter, durch meinen oder den Fehler Dritter zu sterben in Kauf zu nehmen wenn ich dafür auf bestimmten speziell dafür befestigten und geeigneten Streckenabschnitten ohne Tempolimit fahren darf und die Mehrheit der Deutschen ist auch dazu bereit. Warum brauchen wir dann dennoch ein Tempolimit entgegen dem Willen der Mehrheit?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:22
Zitat von jimmy82jimmy82 schrieb: Wenn du also sagst das Leben anderer ist so heilig, dass ich jede Fremdgefährdung auf exakt 0 reduzieren muss, dann ist Autofahren, Fahrradfahren, Skifahren etc. für dich alles komplett tabu.
Nein, das ist Unfug.
Man sollte eine gewisse Verhältnismäßigkeit der Mittel nicht vernachlässigen.
Eine Autobahn ist eine Einrichtung, die geschaffen wurde, von A nach B zu kommen.
Und zwar für jeden und nicht nur für die, die ihren zu klein geratenen Penis mit Geschwindigkeit kompensieren müssen. Dafür gibt es den Nürburgring oder ähnliches.
Nicht zu vergleichen mit einer Skipiste, auf der man Sport betreibt und einen gewissen Gedanken der Rivalität auch ausleben kann indem man schneller als der Nachbar zu Tal rasen kann.
Zitat von z3001xz3001x schrieb:vor allem bilden sie sich das ein, dass sie gut und sicher fahren
Dazu mal dieser tolle Film, ich hab ihn mir mal in der Glotze gegeben und da sieht man mal, wie toll sich einige fühlen und wie sicher sie sich sind, dass sie die besten Autofahrer sind...

https://www.youtube.com/watch?v=NLjkYBachTs

Ansonsten auch gerne mal das hier ansehen.
Mussten wir während unseres LKW Führerscheins sehen, da gehts mal um die Folgen solcher Verfehlungen.
Da kann man dann auch mal gleich sehen, was "noch am Unfallort verstorben" so bedeutet, wenn man langsam bei vollem Bewusstsein an seinem Erbrochenen erstickt, während andere hilflos zusehen.

Youtube: Tod im Nebel (Reportage) Teil 1 - Sehr schwerer Verkehrsunfall am 19.10.1990
Tod im Nebel (Reportage) Teil 1 - Sehr schwerer Verkehrsunfall am 19.10.1990



melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

15.12.2014 um 11:23
@jimmy82
Welche Mehrheit?! Hast du dazu eine Umfrage oder ist das nur rumgetrolle deinerseits?!


melden