weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

1.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, 2015, Autobahn, Tempolimit, Tempolimit Auf Autobahnen
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 09:32
@Geisonik
Geisonik schrieb:Auf 3 spurigen fahre ich bei freier Autobahn in der Mitte, wenn ich schnell unterwegs bin, auch wenn rechts niemand ist.
Äh ok. Und warum tust du das? Das das kostet wenn die Grünen dich dabei sehen ist dir klar, oder?
Geisonik schrieb:Mag vielleicht unüblich sein, dennoch mache ich das.
Ist es leider!
Geisonik schrieb:Diejenigen die bis auf 3m ranfahren sind doch zumeist die die mit ihrem lahmen irgendwas ne gefühlte halbe Stunde auf 200 brauchen und dann 10 Minuten verlieren wenn sie ein mal kurz die Bremse benutzen.
Meiner Erfahrung nach betrifft das fast-ins-heck-knallen folgende Marken, Riehenfolge absichtlich:
1. BMW
Dann kommt ganz lange gar nichts.
2. Audi
3. Mercedes

Und dann wirds auch schon eng. Denke also nicht, dass es an Pferdestärken und Drehmoment mangelt.
Geisonik schrieb:mir fallen da meistens die eher langsamen bzw normalen Autos auf
Da mache ich die exakt Gegenteilige Erfahrung, jeden Tag.


melden
Anzeige

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 09:59
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Äh ok. Und warum tust du das? Das das kostet wenn die Grünen dich dabei sehen ist dir klar, oder?
Ich glaube nicht das die mich deshalb rausziehen und wenn dann habe ich eine gute Begründung und wenn die dennoch stur bleiben dann zahle ich halt, ist mir lieber als ggf mit >200 auf der rechten unterwegs zu sein, wer weiß wo da der nächste schleicher rumfährt...


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 10:36
@Geisonik

Jetzt hast du dir selbst ein Argument pro Tempolimit geliefert. Du (denkst) du kannst dich nicht an das Rechtsfahrgebot halten, weil du eventuellen "Schleichern" nicht dem entsprechend begegnen könntest.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 10:59
Geisonik schrieb:Da machst du ja schon wieder den Fehler und verwechselst schnell fahren mit rasen...
Nein, mache ich nicht. Wer bis ein Meter auffährt ist definitiv ein Raser. ;)

Ach ja und lichthupe darf natürlich auch nicht fehlen.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:08
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Äh ok. Und warum tust du das? Das das kostet wenn die Grünen dich dabei sehen ist dir klar, oder?
Das kostet im Normalfall gar nichts:
Genauer gesagt: Der Mythos, auf deutschen Autobahnen mit drei Fahrspuren dürften die Fahrer pro Richtung nicht über längere Zeit auf dem mittleren Fahrstreifen verweilen. Schließlich heißt es doch bereits im zweiten Paragrafen der Straßenverkehrsordnung : "Es ist möglichst weit rechts zu fahren, nicht nur bei Gegenverkehr, beim Überholtwerden, an Kuppen, in Kurven oder bei Unübersichtlichkeit."

Das lange Fahren auf der mittleren Spur ist also verboten? Nein, nicht grundsätzlich. Der Gesetzgeber hat nämlich für Straßen, die außerhalb geschlossener Ortschaften drei oder mehr Fahrstreifen pro Richtung haben, eine Sonderregelung festgelegt. Diese führt er in Paragraf 7 Absatz 3c StVO mit dem ausdrücklichen Hinweis ein, sie sei "abweichend von dem Gebot, möglichst weit rechts zu fahren".
http://www.zeit.de/auto/2012-09/rechtsfahrgebot-autobahn

Lernt man eigentlich auch in der Fahrschule, ich tat's zumindest. Habe mich erst neulich wieder gewundert, warum so ein junger Mitarbeiter, der gerade erst seine Fahrprüfung bestanden hatte, mich anlaberte, weil ich auf der mittleren Spur unterwegs war.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:08
@McMurdo
McMurdo schrieb:Nein, mache ich nicht. Wer bis ein Meter auffährt ist definitiv ein Raser
Doch tust du, denn über Raser wollen wir doch gar nicht diskutieren...da wird dir niemand wiedersprechen...

@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Jetzt hast du dir selbst ein Argument pro Tempolimit geliefert. Du (denkst) du kannst dich nicht an das Rechtsfahrgebot halten, weil du eventuellen "Schleichern" nicht dem entsprechend begegnen könntest.
Hä?
Wo ist es denn ein Argument pro Tempolimit wenn ich der Sicherheitswillen in der Mitte fahre?
Da könnte ich genau so sagen es ist ein Argument eine Mindestgeschwindigkeit von 150kmh auf Autobahnen einzuführen, wäre genau so sinnfrei wie deine Auslegung...


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:13
Geisonik schrieb:Doch tust du, denn über Raser wollen wir doch gar nicht diskutieren...da wird dir niemand wiedersprechen...
Das Experiment war ja deine Idee. Es zeugt eben das die meisten doch rasen und nicht nur schnell fahren. Das sie keine den Verhältnissen angepasste Geschwindigkeit wählen. Und die Zahlen sprechen da ja auch eine eindeutige Sprache. Unfallursache Nr. 1 auf Autobahnen, nicht angepasste Geschwindigkeit, ergo Raser.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:18
McMurdo schrieb:Unfallursache Nr. 1 auf Autobahnen, nicht angepasste Geschwindigkeit, ergo Raser.
Unterscheide zwischen "überhöhter" und "unangepasster" Geschwindigkeit!

Wenn jemand meint, auf einer zweispurigen Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung mit ca. 95 Km/H einen ca. 90 Km/H schnellen LKW überholen zu müssen, so gefährdet auch dieser andere Verkehrsteilnehmer aufgrund einer unangepassten Geschwindigkeit.

Passiert mir leider häufiger, als einem lieb sein kann. Auch hier lernt man beim Fahren eigentlich, dass ein Überholvorgang zügig und so schnell wie möglich und zulässig erfolgen muss. Davon kann man in solchen Fällen nicht wirklich sprechen.

(Wollt's nur gesagt haben . . . :X)


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:21
@McMurdo
Nein das war auch nicht meine Idee :D

Jetz wirfste schon wieder alle in ein Sack die nicht deiner Meinung waren ;) :D


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:23
@xionlloyd
Unangepasster Geschwindigkeit ist auch wenn man in Kurven in denen bei nässe 50 ist auch bei schönstem Sommerwetter 50 fährt.
Sone Kurven muss ich täglich fahren und da musste ich schon das ein oder andere mal eine harte Bremsung hinlegen weil da jemand meinte 50 fahren zu müssen.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:33
@Geisonik

Da bin ich aber gerade auf Landstraßen noch nachsichtig. In der Regel gibt es vorher schon eine Begrenzung auf siebzig. Da denke ich mir dann immer: "Ok, wenn er die Straße und die Kurve nicht kennt, was soll's." Aber hinterher kann man dann auch ruhig wieder beschleunigen.

Allerdings sollte man auch nicht vergessen, dass das oberste Gebot ist, so schnell zu fahren wie man sich noch sicher fühlt und das Auto kontrolliert. Ist das bei 90 Km/H trotz der erlaubten 100 nicht mehr der Fall, muss man halt langsamer machen. Ist halt auch von der Tagesform abhängig. Aber ja, nerven tut mich sowas auch immer wieder mal. Da hilft nur: Nerven bewahren.

Aber gerade bei solchen Fällen wie von mir vorhin geschildert hat man eher das Geühl, dass das keine Frage von Tagesform ist (dann würde man es sich nämlich eh sparen den LKW zu überholen), sondern eher eine generelle Ignoranz gegenüber des restlichen Verkehrs. Das gleiche Problem habe ich auch mit diesen Tempomatfetischisten, die auf der Autobahn mit 100 Km/H vor einem hin tuckern . . . und dann an 'ner engen Baustelle oder gar in einem einspurigen Abschnitt in dem nur noch 80 erlaubt sind mit eben diesen 100 auf einen auffahren oder sich Zentimeter vom Außenspiegel entfernt an einem vorbei drücken.

Regel Nummer 1 (nach der StVo :Y: ) ist für mich eh: Fahre nie schneller als du gucken kannst. ^^


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:46
Geisonik schrieb:Nein das war auch nicht meine Idee :D
Egal, ändert ja nichts an den Tatsachen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:49
xionlloyd schrieb:Regel Nummer 1 (nach der StVo :Y: ) ist für mich eh: Fahre nie schneller als du gucken kannst. ^^
Hmm, das dürfte dann ja nie schneller als Schrittgeschwindigkeit sein. ;)


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 11:52
@McMurdo

Das kommt dann auf die Straßen- u. Witterungsverhältnisse, die Umgebung, Tageszeit, Deine Auffassungsgabe und halt wie geschrieben: die Tagesform an. Verantwortungsvoll zu fahren bedeutet all diese Faktoren beim Fahren zu bedenken.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:21
Also ich persönlich fahre sehr viel (zeitweise bis zu 70.000 km im Jahr). Und ich muss sagen, dass meinem Empfinden nach die überwiegende Mehrheit der Leute vernünftig fährt. Ich fahre auch öfter >200km/h, wenn die Situation es zulässt, drängle nicht und habe Verständnis für andere Verkehrsteilnehmer. Ich bremse, wenn der Abstand zu klein wird und ich fahre rüber, wenn von Hinten jemand kommt. Mit Rasen hat das Nichts zu tun.
Ich habe knapp 15 Jahre den Führerschein und noch keinen Unfall gehabt. Ich kann mich an gerade mal 3 Situationen auf der Autobahn erinnern, die etwas heikel waren aber alle (zumindest für mich) gut ausgegangen sind. Somit kann ich das Problem nicht so wirklich sehen.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:27
@xionlloyd

Dann hast du was falsches gelernt in deiner Fahrschule, würde mal den Fahrlehrer befragen.

Der von dir zitierte Paragraph beschreibt nämlich nicht, dass man durchgängig die mittlere Spur befahren darf, sondern nur wenn auf der rechten Spur dabei Fahrzeuge halten oder langsamer fahren als man selbst.

@Geisonik
Geisonik schrieb:Wo ist es denn ein Argument pro Tempolimit wenn ich der Sicherheitswillen in der Mitte fahre?
Du erkennst selbst an, dass es gefährlich ist mir so einer hohen Geschwindigkeit zu fahren, weswegen eine Spur von dir schon gar nicht mehr befahren wird.
Wenn das kein Eingeständnis einer Gefährdung ist dann weiß ich auch nicht.


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:33
@Deepthroat23

Seltsam, bin noch nie angehalten worden. Wahrscheinlich weil es eher eine Grauzone ist. Kein Wunder, dass jeder etwas anderes sagt. ;)
Konkret erlaubt die Straßenverkehrsordnung, dass Kraftfahrzeuge den mittleren Fahrstreifen durchgängig befahren – unter der Voraussetzung, dass zumindest "hin und wieder" rechts davon ein Fahrzeug fährt. Es ist also nicht vorgeschrieben, dass man jede Lücke nutzen muss, die rechts auftaucht.

Entscheidend ist, dass man keinen anderen Verkehrsteilnehmer behindert, wenn man auf der Mittelspur bleibt. Und der Gesetzgeber erlaubt offensichtlich nicht, mittig zu fahren, wenn man allein auf der Autobahn unterwegs ist. Es stellt sich allerdings die Frage, was in dem Paragrafen mit "hin und wieder" gemeint ist. Die Fachjuristen des ADAC sehen darin die Absicht des Gesetzgebers, das Fahren in Schlangenlinien zu vermeiden. Könne ein Fahrer absehen, dass er schon bald den nächsten Wagen auf der rechten Spur überholen kann, dürfe er auf dem mittleren Fahrstreifen bleiben.
http://www.zeit.de/auto/2012-09/rechtsfahrgebot-autobahn

Dass man nach Möglichkeit niemanden dazu nötigen sollte, einen rechts überholen zu müssen steht aber auf einem anderen Blatt. Da redet man dann wieder über angepasste Geschwindigkeit.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:35
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Wenn das kein Eingeständnis einer Gefährdung ist dann weiß ich auch nicht.
Dann weißt du es eben nicht :Y:

Aber ich kläre dich dahingehend gerne auf:
Wenn ich rechts fahre und dann taucht im Sichtfeld rechts ein LKW auf und daneben ein PKW der mit 0,375 kmh mehr wie der LKW den selbigen in wahnsinnigen 3,5 Stunden überholt, müsste ich ein mal quer über alle Spuren nach links.
Das umgehe ich in dem ich in der Mitte fahre, so kann ich ganz entspannt eine Spur weiter und vorbei.

Würden die beiden allerdings 150 fahren anstatt der LKW 80 und der überholende PKW 80,375 kmh würde ich es auch ganz entspannt von ganz rechts nach ganz links schaffen. Also, verstanden?


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:49
@xionlloyd
xionlloyd schrieb:Seltsam, bin noch nie angehalten worden. Wahrscheinlich weil es eher eine Grauzone ist. Kein Wunder, dass jeder etwas anderes sagt. ;)
Tatsächlich wird man wegen sowas wohl mehr als selten raus gewunken, das stimmt schon.

Aber mich ärgert es immer total, wenn ich allein auf weiter flur meine 130 auf der Autobahn rechts fahre und dann fährt da einer in der Mitte 120.
Rechts überholen? Ganz nach links ziehen, überholen und wieder ganz nach rechts? Beides kacke.
Ich fahre immer rechts wenn ich nicht überhole.

@Geisonik
Geisonik schrieb:Wenn ich rechts fahre und dann taucht im Sichtfeld rechts ein LKW auf und daneben ein PKW der mit 0,375 kmh mehr wie der LKW den selbigen in wahnsinnigen 3,5 Stunden überholt, müsste ich ein mal quer über alle Spuren nach links.
Das macht natürlich Sinn, auf Grund einer theoretisch möglichen Situation generell permanent in der Mitte zu fahren, denn hätte, wäre, wenn ;)
Ich muss immer ganz links 110 fahren, dann rechts von der Autobahn ist ein Wald und da könnte ja plötzlich ein Hirsch auf die Straße springen, da habe ich ganz links mehr zeit zu reagieren ;)
Geisonik schrieb:Würden die beiden allerdings 150 fahren anstatt der LKW 80 und der überholende PKW 80,375 kmh würde ich es auch ganz entspannt von ganz rechts nach ganz links schaffen. Also, verstanden?
Bei dieser theoretischen Sutuation, in der ein LKW konstant 80 fährt und der PKW 80,375 (der muss nen schweine teuren Tempomat haben, der auf 3 Nachkommastellen regelt) auf einer ZWEIspurigen Autobahn.
Kann ich davon ausgehen, dass du da mit deinen 220 Sachen locker flockig runter bremsten kannst, das auch tust, schön Abstand hältst und nach dessen Überholvorgang gut gelaunt wieder auf 220 beschleunigst und unbehelligt weiter fährst?
Kein drängeln und keine Lichthupe? Ja? ;)


melden
Anzeige
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 13:52
@Deepthroat23

Naja, rechts überholen . . . davon würde ich mal abraten. ;) Da musst Du dann langsamer fahren oder halt in den sauren Apfel beissen. Wobei ich nicht nachvollziehen kann, warum ihr so große Probleme damit habt, auf einer leeren Autobahn mal schnell über zwei Spuren zu wechseln um zu überholen. Sollte das geschwindigkeitstechnisch heikel sein, ist man definitiv zu schnell unterwegs und sonst, so what?


melden
107 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden