weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

1.062 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, 2015, Autobahn, Tempolimit, Tempolimit Auf Autobahnen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 18:05
@niurick
Ich sagte ja auch schon das da so plötzlich niemand hinter mir auftaucht wenn ich da auf der mittelapur unterwegs bin.
Vllt nen veyron, aber selbst der wird nicht mit Vmax von hinten kommen...


melden
Anzeige

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 18:52
@Deepthroat23
Deepthroat23 schrieb:Meiner Erfahrung nach betrifft das fast-ins-heck-knallen folgende Marken, Riehenfolge absichtlich:
1. BMW
Dann kommt ganz lange gar nichts.
das hat einen einfachen Grund.

Bei den den meisten - normalen - Autofahrern wird, wenn ihnen etwas in die Quere kommt, ein Reflex ausgelöst, der ein Umsetzen des rechten Fußes auf die Bremse bewirkt.

Bei einigen Wenigen ist das anders. Da wird ein Reflex ausgelöst, der die Hand erstmal zur Lichthupe greifen lässt und gegrübelt, warum nichts passiert.

Dabei vergeht wertvolle Zeit.

Wo bei den Ersteren ausrollen lassen gereicht hätte, müssen die die anderen manchmal eine Vollbremsung machen und kommen dem Vordermann dabei trotzdem gefährlich nahe. Zum Glück erschrecken die sich selbst dabei aber nicht.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 21:24
nullname schrieb:Du solltest dir auch drüber im klaren sein das bei einem Unfall über 130km/h du automatisch eine Teilschuld erhältst unabhängig davon ob du schuld bist oder nicht.
Am Straßenverkehr nehme ich in dreierlei Hinsicht teil - als Autofahrer, als Läufer, als Radsportler. Insgesamt kann ich so auf sehr viele Kilometer zurückblicken, mit denen auch wichtige Erfahrungen verbunden sind.
So nehme ich beispielsweise in der Gewissheit (!) am Verkehr teil, dass ich die Dummheit/ Unfähigkeit anderer Verkehrsteilnehmer ausgleichen muss. Im Sinne meiner körperlichen Unversehrtheit muss ich nicht nur Blech-, sondern auch körperliche Schäden vermeiden, fahre dadurch noch vorausschauender, wacher, konzentrierter.

Die Dummheit der anderen begegnet mir nicht nur auf der Autobahn; ich mache meine Erfahrungen damit an meiner Grundstücksausfahrt, im Kreisverkehr, an der Straßenbahnhaltestelle.
Somit habe ich mir eine intelligente Fahrweise angewöhnt, wovon auch die Autobahn profitiert.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

18.01.2016 um 21:34
Geisonik schrieb:Ich sagte ja auch schon das da so plötzlich niemand hinter mir auftaucht
Wenn jemand so einen Käse schreibt, bekommt der Thread mal eine Vorstellung von der Häufigkeit, mit der der Rückspiegel benutzt wird. Wahnsinn! Wahnsinn!
Ohne zu übertreiben: spätestens alle 25 Sekunden geht mein Blick auf die Bahn hinter/ neben mir.

EDIT: Gemeint sind die, denen urplötzlich und völlig unvorbereitet und aus heiterem Himmel etwas im Rückspiegel auftaucht - nicht du.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 09:11
Also, so toll scheinen die selbstfahrtenden Autos ja nicht zu sein ............


http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Auto-Verkehr/d/8150196/doch-nicht-so-smart-.html


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 09:27
niurick schrieb am 18.01.2016:So nehme ich beispielsweise in der Gewissheit (!) am Verkehr teil, dass ich die Dummheit/ Unfähigkeit anderer Verkehrsteilnehmer ausgleichen muss.
Das lustige daran ist, dass es mit Sicherheit Fälle gibt, in denen andere das auch bei Dir denken.
Niemand kann über eine sol lange Zeitspanne eine gleichmäßig hohe Aufmerksamkeit auf bringen (auch wenn die eigene Wahrnehmung oftmals genau das vor gaukelt).
Dennoch ist es natürlich sehr sinnvoll, zu versuchen, die Reaktionen anderer zu erraten und ein entsprechendes Polster für falsche Reaktionen anderer Verkehrsteilnehmer einzuplanen. Wer quasi immer auf Kante fährt, wird wahrscheinlicher einen Unfall haben.
querdenkerSZ schrieb:Also, so toll scheinen die selbstfahrtenden Autos ja nicht zu sein ............
Laut des Artikels ist der Testfahrer zu der selben Fehleinschätzung gelangt - insofern lässt sich aus einem einzelnen Vorgang kein solcher Rückschluss ziehen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 09:57
@kleinundgrün
wieviel von den Dingern gibt es ?
Das macht was für eine Unfallquote aus ?


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:01
querdenkerSZ schrieb:wieviel von den Dingern gibt es ?
Das macht was für eine Unfallquote aus ?
Sag Du es mir.
Deine Aussage ist immerhin, dass diese Systeme "nicht so toll sind" - meine ist, dass man es bezogen auf diesen Vorfall nicht sagen kann.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:07
@kleinundgrün
Lol ,
und wer hat behauptet :
kleinundgrün schrieb:Laut des Artikels ist der Testfahrer zu der selben Fehleinschätzung gelangt - insofern lässt sich aus einem einzelnen Vorgang kein solcher Rückschluss ziehen.
und dazu noch :
kleinundgrün schrieb:Das lustige daran ist, dass es mit Sicherheit Fälle gibt, in denen andere das auch bei Dir denken.
Dann müstest DU doch die Zahlen haben ...und ausserdem Wisse wie @niurick Auto fährt ...
Ausserdem steht in dem Artikel ja auch das der Testfahrer meine Meinung teilt ;-)


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:21
querdenkerSZ schrieb:Lol ,
und wer hat behauptet :
Das Fahrzeug und auch sein Testfahrer hätten angenommen, dass der Bus abbremse oder das Auto durchlasse.
So steht es in dem Artikel. Und so habe ich es behauptet.
Wenn dich das derart amüsiert, dass Du lauthals lachen musst, kann ich Dir nur wenig helfen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:24
querdenkerSZ schrieb:und ausserdem Wisse wie @niurick Auto fährt ...
Das muss ich nicht. Ich muss nur wissen, dass auch ein niurick nicht dauerhaft fehlerfrei Auto fahren kann. Natürlich steht es Dir frei, anzuzweifeln, dass Menschen solche Dinge hin bekommen - aber das ist eine wenig plausible Ansicht.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:36
querdenkerSZ schrieb:wieviel von den Dingern gibt es ?
23 (lexus rx450h).


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:45
@Corellian
danke !
Und mehrere Unfälle einer davon selbstverschuldet ..................


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 10:46
Corellian schrieb:23 (lexus rx450h).
Interessant an dieser Stelle ist vor allem die gefahrene Entfernung. Nach oberflächlicher Recherche scheinen das momentan rund 850.000 km/Jahr zu sein. Insgesamt sind es wohl in sechs Jahren 2 Mio. km gewesen.
http://www.zeit.de/mobilitaet/2016-03/google-auto-selbstfahrend-unfall-technik

Da scheint ein einzelner selbstverschuldeter Unfall (genau genommen reden wir wohl nur von einer Mitschuld) mit Blechschaden erstaunlich wenig.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 11:06
@querdenkerSZ
keine ursache :)
kleinundgrün schrieb:Da scheint ein einzelner selbstverschuldeter Unfall (genau genommen reden wir wohl nur von einer Mitschuld) mit Blechschaden erstaunlich wenig.
das ist quasi wie bei den vorangegangen 17 unfällen der fall gewesen. die anderen verkehrsteilnehmer sind (noch) irritiert von der art & weise, wie diese av´s sich im verkehr verhalten! in diesem fall kommt noch hinzu, dass das av die situation falsch interpretiert hat.

in einem anderen thread habe ich das folgendermassen formuliert:
google´s kisten funktionieren zwar in einem bestimmten umfeld gut, aber sie sind z.b. a)noch zu langsam für den normalen verkehrsfluss was zu b)unfällen führte, in denen zwar googles kisten nicht die schuld traf, aber sie wegen a) der auslöser dafür waren. -> auffahrunfälle sowie das abrupte bremsen bei stopsigns und dem darauffolgenden abbiegen haben die folgenden verkehrsteilnehmer irritiert und zu falschen handlungen "verführt" ... es bedarf noch einer gewissen zeit aka lernkurve für den menschen, mit av´s im verkehr gemeinsam erfolgreich von a nach b zu kommen.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 11:17
@kleinundgrün
noch ein paar interessante statistiken dazu:

"The company announced today that its engineers assumed control of an autonomous vehicle 341 times between September 2014, and November 2015. That sounds like a lot until you realize Google’s autonomous fleet covered 423,000 miles in that time."

...

"Of the 341 instances where Google engineers took the wheel, 272 stemmed from the “overall stability of the autonomous driving system”—things like communication and system failures."

...

"The remaining 69 takeovers are more interesting—and important. They’re “related to safe operation of the vehicle,” meaning those times when the autonomous car might have made a bad decision. "

...

"Eight of the 13 crash-likely incidents occurred in the last three months of 2014, over the course of 53,000 miles. The other five came in the following 11 months and 370,000 miles. Assuming those 13 incidents would have ended with a crash, that’s one accident every 74,000 miles—good, but not as good as humans. According to new data from the Virginia Tech Transportation Institute, Americans log one crash per 238,000 miles."

(aus: http://www.wired.com/2016/01/google-autonomous-vehicles-human-intervention/ )


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 11:26
@Corellian
Das Problem wird dadurch verschärft, dass Menschen nicht fahren, wie sie fahren sollten. Und dass sie das wissen und dieses Wissen auch an wenden.
In Rom an einer roten Ampel anzuhalten oder sich regelkonform in einen Verkehrsfluss einzufädeln, ist vermutlich gefährlicher, als sich an die Regeln zu halten.
Corellian schrieb:noch ein paar interessante statistiken dazu:
Man muss sicherlich auch bedenken, dass diese Autos in besonders risikoträchtigen Situationen nicht oder zumindest weniger oft unterwegs sind. So richtig aussagekräftig sind die Zahlen daher nicht - weder in die eine noch in die andere Richtung.


melden

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 11:57
kleinundgrün schrieb:Man muss sicherlich auch bedenken, dass diese Autos in besonders risikoträchtigen Situationen nicht oder zumindest weniger oft unterwegs sind. So richtig aussagekräftig sind die Zahlen daher nicht - weder in die eine noch in die andere Richtung.
stimmt - das exakt dazugehörige fahrprofil ist uns nicht bekannt. bekannt ist nur, dass sie hauptsächlich rund um san fransisco & mountain view fahren. und in (nord)californien allgemein.

aber dennoch dürfte der verkehr rund um die bay area nicht gerade wenig/ruhig sein. insofern werden sicherlich auch gezielt bereiche mit hohem verkehrsaufkommen in die testrouten miteingebunden (meine vermutung), wenn man aussagekräftige daten sammeln möchte um schwachstellen in der sw auszumachen. schliesslich befindet sich ja mindestens ein testing. im gefährt, um in notfällen das steuer zu übernehmen. aber auch das ist natürlich keine garantie, wie man jetzt bei diesem erwähnten vorfall gesehen hat ... denn irren ist menschlich!


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 14:07
@Corellian
Corellian schrieb:aber dennoch dürfte der verkehr rund um die bay area nicht gerade wenig/ruhig sein.
Naja, direkt in San Francisco und Oakland nicht, aber drum rum ist relativ tote Hose, zumindest in Richtung Norden.
Der Horror auf den Straßen rückt immer näher, je weiter man nach LA kommt.


melden
Anzeige

Tempolimit auf Autobahnen - wird es kommen?

01.03.2016 um 14:41
Deepthroat23 schrieb:Naja, direkt in San Francisco und Oakland nicht, aber drum rum ist relativ tote Hose, zumindest in Richtung Norden.
Der Horror auf den Straßen rückt immer näher, je weiter man nach LA kommt.
Also ich fand es in den Staaten immer ausgesprochen entspannt zu fahren. Selbst in Großstätten ist das in der Regel recht vorhersehbar. Zwar ist viel los, aber dann ist es halt langsam. Das Hupen kann man ja ignorieren.
Ich bin stets nur am Anfang etwas überrascht, wenn auf ner Interstate 40-Tonner mit 130 rechts und links vorbei donnern und erst langsamer werden, wenn eine Polizeikontrolle in Sicht ist (was eine recht praktikable Möglichkeit ist, den Standort dieser Kontrollen zu erraten).


melden
197 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden