weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Klimakollaps?

199 Beiträge, Schlüsselwörter: Klimawandel

Klimakollaps?

10.11.2006 um 20:08
Das mit dem Klima ist doch schon ein alter Hut, wurde aber schön beschrieben:)
Hinzu
kommt noch, das der Regen sauer wird, das Grundwasser wird ungeniesbar.
Jedes Jahr
entstehen zig1000de neue Mikroorganismen, die einen schädlicher, dieanderen weniger
schädlich.
Die UV Strahlung wird immer mehr zunehmen, es gibt mehrHautkrebs.
Es
wird auch in Deutschland vermehrt zu Wirbelstürmen kommen.
Allesandere wurde bereits
genannt.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

10.11.2006 um 21:32
Tsja Leute...entweder wir kommen in der Zukunft, trotz der Katastrofen, den Giften, denBazillen, und all den schrecklichen Sachen die noch so alle passieren können, mit unsklar, oder wir werden das Feld räumen müssen und vielleicht einer anderen Spezieserlauben sich auf dieser Erde behaupten zu können. Noch hätten wir vielleicht die Wahl.Aber wen interessiert es schon wirklich? Die meissten die ich darauf anspreche fühlensich von mir belästigt.
Bezeichnen mich als Weltverbesserer, als altklug undneugescheit.
Ich habe mich schon damit abgefunden, dass ich wohl sterbenwerde...wenn ich es nicht überlebe ;-)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

10.11.2006 um 21:36
syntax error...es sollte heissen trotz der Gifte und der Bazillen usw.

sorry


melden
friedman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

17.01.2007 um 19:51
Link: www.wdr.de (extern)

Warmer Winter, kaputtes Klima -
willkommen in der heißen Zukunft?

Heute -Hart aber fair - Thema Klimawandel - 20:15 Uhr WDR


melden
ningit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

17.01.2007 um 21:59
das thema wurde nun jahrelang unterschätzt und bei den akten gehalten. aber wie wir janun alle an reich blühenden bäumen und dem sturm morgen merken, hat sich das nichtbewährt und - überraschung - das thema hat sich nicht von alleine gelöst.
geht mehrraus, sitzt weniger vorm pc. das spart strom und ihr habt noch ein bisschen was vonunserer umwelt wie sie sich uns im moment präsentiert.
abgesehen davon tut das vielenhier sicher gut.


melden

Klimakollaps?

17.01.2007 um 22:30
Link: www.20min.ch (extern)

Erstmals wurde sogar eine bewohnte Insel vom Meer verschlungen

" - Inselverschwunden -

Einst beherbergte die Insel Lohachara 10 000 Bewohner. Nun liegtsie komplett unter dem Meeresspiegel. Zum ersten Mal hat die globale Erwärmung einebewohnte Insel vom Antlitz der Erde gespült.

Lohachara liegt in der indischenProvinz Sundarban, im Delta wo Ganges und Brahmaputra in den indischen Ozean fliessen.Die Auslöschung der Insel ist der erste Ausdruck der apokalyptischen Voraussagen vonKlimawissenschaftlern. Zwei Drittel der Nachbarsinsel Ghoramara sind ebenfalls schon imMeer versunken.

Vor acht Jahren war erstmals eine unbewohnte Insel - dasKiribati-Atoll im Pazifik - verschwunden. Ebenfalls im Pazifik wurden Inselbewohner vonVanuatu evakuiert, da die Insel unterzugehen droht. Sie liegt jedoch noch immer knappüber dem Meeresspiegel..."

Quelle: 20minuten.ch

Das ist schon krass,trotzdem hat man darüber (anscheinend) nicht im TV berichtet, ist wohl nicht so wichtig:|


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

17.01.2007 um 23:25
Na geht die Welt mal wieder unter?
Wissenschaftler schätzen, dass etwa 1,2 Prozentder Emissionen von Kohlendioxid durch menschliches Handeln bedingt ist, der Rest istnatürlichen Ursprungs.
Wie hoch diese natürlichen Schwankungen sind ist völligunklar.
In Abständen von einigen Jahren, jeweils zu El-Nino-Ereignissen, s i n k tder Meeresspiegel um 30 cm und kehrt anschließend zu normalen Werten zurück.
DasMärchen vom versinkenden Tuvalu kannst du vergessen.
Die Behauptung die Inselversinke, hat politische Gründe:
Die Bevölkerungszahl steigt, und man möchte denÜberschuss nach Australien oder Neuseeland exportieren.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

17.01.2007 um 23:27
@FettesHaus
Das ist schon krass, trotzdem hat man darüber (anscheinend) nicht imTV berichtet, ist wohl nicht so wichtig

Man kann doch keine Glotze mehreinschalten, keine Zeitung aufschlagen ohne von misanthropischen Hasspredigern belogen zuwerden.


melden

Klimakollaps?

18.01.2007 um 01:03
@Hansi...dazu ein dickes,fettes Word !!!
Es gibt keine Klimakathastrophe, es gibtallerdings ,als Folge des Ausklingens der Kleinen Eiszeit eine Klimaänderung, und diekönnen wir weder beeinflussen noch aufhalten,. Da wirkt ein ordentlicher Vulkanausbruch ala Pinatoubo oder Mt.St.Helens nachhaltiger als alle Kioto-Protokolle.
Übrigens:Um1000 n.Chr. war es um einiges wärmer als heute.


melden

Klimakollaps?

18.01.2007 um 01:20
Reduktion von Kohlendioxid ist grundsätzlich Begrüßungswert, aber die Ursache für diesenmilden Winter vermute ich im El Nino, fällig ist er schon lange!


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

18.01.2007 um 01:44
http://www.heise.de/tp/r4/html/result.xhtml?url=/tp/r4/artikel/24/24315/1.
html&words=Kohlendioxid
(Die Konzentrationen von Kohlendioxid (CO2) und Methanüberschreiten alle Werte der letzten 650.000 Jahre.)

Die Angaben von Hansi überdieses Thema sind gewohnt schlecht.


melden

Klimakollaps?

18.01.2007 um 15:54
Hansi erinnert mich an Pippi Langstrumpf :
Ich mach mir die Welt
wie sie mirgefällt.... :D


melden

Klimakollaps?

28.01.2007 um 15:57
@Hansi

"Man kann doch keine Glotze mehr einschalten, keine Zeitung aufschlagenohne von misanthropischen Hasspredigern belogen zu werden."

Selber Wein trinkenund Wasser predigen, aber mich kritisieren, als nein !

Grüße Goldzack


melden

Klimakollaps?

28.01.2007 um 16:00
Ich sage nur Klimawandel herbeigeführt durch den Menschen absoluter Schwachsinn !Luftverschmutzung schon eher, aber dieser Wandel basiert auf natürlichen Ursprung, wennman bedenkt, das Skandinavien erst vor 100000 Jahren Eisfrei wurde.

Für michsieht diese Sache eher wieder nach abkassieren aus und das nicht regional, sondernweltweit!


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

28.01.2007 um 17:03
@goldzak
...aber dieser Wandel basiert auf natürlichen Ursprung, wenn manbedenkt, das Skandinavien erst vor 100000 Jahren Eisfrei wurde.

wenn du nocheine Null streichst stimmt es...


melden

Klimakollaps?

28.01.2007 um 18:11
Die Saurier sind verschwunden - was wär´s für die Erde für ein Problem, wenn die Menschenverschwänden ? :|


melden

Klimakollaps?

28.01.2007 um 18:22
@krungt

Für Mutter Erde wäre es ein Segen , wenn es die Menschheit nicht mehrgeben würde , bislang hat sie sich immer noch ganz gut gewehrt.


melden

Klimakollaps?

28.01.2007 um 18:26
Der Erde ist es egal, wer auf ihr lebt oder nicht. Ihr ist es auch egal, ob wir eineEiszeit bekommen oder nicht. Nur uns halt nicht ;) Und ich befürchte, wir kommen einerEiszeit näher als einer Warmzeit.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Klimakollaps?

28.01.2007 um 18:27
@krungt
@xy

Dann gebt euch doch die Kugel, dann sind´s schon mal Zweiweniger!


melden
Anzeige

Klimakollaps?

28.01.2007 um 18:34
@Hansi
bei über 1 Milliarde Chinesen und 1 Milliarde Inder usw. und deren steigendenBedürnisse, bleibt der Beitrag einzelner marginal!


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden