weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

10.03.2015 um 00:09
DerVorleser schrieb:Stärke und Modernität muss man in einigen Punkten auseinander halten können. So beweist die erste Mondlandung zum Beispiel war eher ein Zeichen für Modernität als für Stärke.
Die Mondlandung ist/war eher als Zeichen der Stärke.
Under einem "modernen" Land verstehe ich ein Land, welches sich nicht von Tradition usw. fesseln lässt, also z.B. aufgeschlossen gegenüber Homosexuelle ist, über ein Soziales auffangnetz verfügt, Frauenrechte schützt, Medienfreiheit garantiert, etc.


melden
Anzeige

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

10.03.2015 um 12:08
@DerVorleser
DerVorleser schrieb: gibt/gab, die in illegalen Taten verstrickt waren/sind.
das ist natürlich völlig richtig.


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

10.03.2015 um 14:40
@albatroxa

Ich meinte, dass ich nirgendwo sagte, dass die CIA eine Partei ist.

@nahtern

Interessante Sicht, notiere ich mir. :D


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

12.03.2015 um 12:30
Will hier mal ein Dorf einbringen was nicht weit weg von mir ist. Mödlareuth / Tannbach.
Ein Dorf gennant auch Little Berlin. War da letzens erst mal dort da gibt es auch ein Museum was die Teilung des betrifft.

Wikipedia: Mödlareuth


habe hier auch mal paar Bilder selbst gemacht

image006

Die Dorfbrücke was damals auch als Grenzübergang genutzt wurde. Vor der Mauer wurde ein Passierschein benötigt um von West nach Ost oder umgekehrt .

image020


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

12.03.2015 um 12:31
Hier ein Bild von den noch gebliebenen Zaun ( Wegen Museum) mit Blick auf Bayern.
Das Dorf ist heute getrennt durch Landesgrenze Bayern Thüringen. Das heißt ein Dorf 2 Bundesländer 2 Vorwahlen 2 Schulen etc

image026

image001

Ein Mahnmahl was den Museum zur Verfügung gestellt wurde

image034


image008

image009


Es muss ja extrem gewesen sein als es noch die Teilung DDR BRD gab. Sozusagen gab es Blickkontakt und einen Zaun mit Mauer Mittendrin.


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

16.03.2015 um 20:56
"Mahnmahl" Na, dann mal guten Appetit beim Verspeisen eines T34/85!

Als Kind des Kalten Krieges kann ich nur sagen: Wer unter dem Damoklesschwert der täglich möglichen gegenseitigen nuklearen Ausradierung - und sei es nur aus versehen (Ups, peinlich, der rote Knopf!) gelebt hat, den vermögen ein paar zauselbärtige Islamerer samt Sprengstoffgürtel nicht mehr ernsthaft zu schrecken.


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

26.04.2015 um 17:56
@Doors
sehe das jetzt erst. Ja ich lebe in Hochfranken Damals Dreiländereck. Also wir wären die ersten gewesen. Wahninn ist ja was nach der Wende da ans Licht NVA etc.
Doors schrieb am 16.03.2015:"Mahnmahl" Na, dann mal guten Appetit beim Verspeisen eines T34/85!
Kommt vor ..


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

26.04.2015 um 17:59
Berliner Luftbrücke ist da wohl ein sehr grosses Ding gewesen. Man versuchte da mit aller Gewalt die ganze Stadt zu nehmen. Da wurde mal wieder das Unglaubliche war der amerikanische Traum wurde einfach ausgeführt und hatte Erfolg. Sozusagen das unmögliche wahr gemacht


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:19
@albatroxa

Zu Zeiten, als für die USA noch die "Roll back"-Strategie galt und das Nuklearpendel noch zu ihren Gunsten ausschwang, war es den USA wichtig, den Brückenkopf Berlin im Feindesland auf jeden Fall zu halten. Lehnte man sich bei der Luftbrücke '48 noch weit aus dem Fenster, so sah das beim Bau der Mauer '61 schon weitaus zurückhaltender aus. Die Mauer wurde von allen Beteiligten als stabilisierendes Element gesehen. An einer destabilisierten DDR und einer von Flüchtlingen überschwemmten BRD in der ersten Wirtschaftskrise nach dem "Wirtschaftswunder" hatte niemand Interesse. Allen Sonntagsreden von den "Brüdern und Schwestern hinter der Schandmauer" zu Trotze nicht mal die BRD-Regierung.


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:28
@Doors
Also gejupelt hat man jedenfalls nicht mit der Mauer. Die alternative wäre ein weiterer krieg gewesen. Der Mauer ging ja ein Stacheldraht voraus . Ist ein großes Thema


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:33
@albatroxa

Ich denke, auf Seiten der USA und der UdSSR hat man schon hinter vorgehaltener Hand gejubelt, weil man sich damit einen Krisenherd kalkulierbarer machte. Spätestens in Zeiten der Kuba-Krise, gut ein Jahr später, war man recht froh über "Waffenruhe in der Frontstadt Berlin".


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:44
@Doors

Von damaliger sicht gesehen war man klar auf den beiden Seiten froh da ruhe zu haben. Aber einfach hat sich die USA nicht gemacht sie hat nicht gesagt nehmt ganz Berlin...


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:46
@albatroxa

Erstens hätten die USA das nicht ohne Frankreich und das UK entscheiden können - und zweitens brauchte man den Brückenkopf und vor allem das "Schaufenster des Goldenen Westens".


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 13:51
@Doors


also angefangen haben die Sowjets indem sie die Versorgung unterbrachen. Hat wenig mit Schaufenster zu tun.

Das Schaufenster war dann rund 160 km lang und 3,60 m hoch

Die Berliner Luftbrücke war eine Maßnahme der Westmächte in Berlin, nachdem sie während der Berlin-Blockade vom 24. Juni 1948 bis 12. Mai 1949 keine andere Möglichkeit mehr hatten, die Versorgung der Menschen in den Westsektoren von Berlin sicher zustellen, da Russland alle Versorgungswege dicht gemacht hatte.

Quelle

http://berlinerluftbruecke.de/


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 14:24
@albatroxa

Das "Schaufenster des Westens" als stehender Propaganda-Begriff des Kalten Krieges für Westberlin stammt nicht von mir.

Vgl.: http://www.rbb-online.de/kultur/beitrag/2014/11/Austellung-Berlin-West-Ephraim-palais.html

Das hat mit der Luftbrücke bzw. der Blockade nichts zu tun.


melden
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 14:30
@Doors
ja auf Berlin gesehen hat man Ostberlin von seiner besten Seite gezeigt was im Landesinneren nicht mehr so aussah .

Hat sich das Landesinnere im Westen verstecken müssen hinter Westberlin bezogen aus Schaufenster was ja nix mehr mit der Luftbrücke zu tun hat denn bei der Luftbrücke ging es um Menschenleben


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 15:18
Schon beachtliche Leistung:
Insgesamt waren von Juni 1948 bis Mai 1949 rund 2,34 Millionen Tonnen Fracht (davon 1,78 Millionen Tonnen durch US-Flugzeuge), davon 1,44 Millionen Tonnen Kohle, 490.000 Tonnen Nahrungsmittel und 160.000 Tonnen Baustoffe zum Ausbau der Flughäfen, aber auch zum Neubau des Kraftwerkes Ruhleben, eingeflogen worden.
und das auch:
Bei den fast 280.000 Flügen gab es mehrere tödliche Unfälle, bei denen insgesamt 39 Briten, 31 US-Amerikaner und 13 Deutsche ihr Leben verloren.[4]
weniger als 100 Tote bei sovielen Flügen...

Wikipedia: Berliner_Luftbrücke


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 15:26
albatroxa schrieb:ja auf Berlin gesehen hat man Ostberlin von seiner besten Seite gezeigt was im Landesinneren nicht mehr so aussah .
Das, was man als "das Schaufenster des Westens" bezeichnete war der Ku´damm und nicht Ostberlin...

Wikipedia: Kurfürstendamm
Im Zweiten Weltkrieg wurden erhebliche Teile der Bebauung durch alliierte Luftangriffe zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte mit dem Ziel, den Kurfürstendamm in der Zeit des Kalten Krieges zum Schaufenster des Westens und Symbol für das Wirtschaftswunder auszubauen. Nach der Teilung der Stadt entwickelte sich nach der Währungsreform 1948 hier das Geschäftszentrum West-Berlins, die City West, insbesondere am Ostende in Richtung des Bahnhofs Zoo. Der umgangssprachliche Begriff Ku’damm wurde zum Inbegriff der Flaniermeile.[6] 1954 wurden die den Kurfürstendamm in voller Länge befahrenden Straßenbahnlinien durch Omnibuslinien ersetzt.


melden

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 16:20
@Doors

na gejubel hat man über die Mauer nicht, war eine der Eskaltionsmomente.

Aber Kennedy war eben ein passiver. Nur hat er mit Berlin indirekt Chruschtschow ermutigt die Kuba Krise zu forcieren.


melden
Anzeige
albatroxa
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ende des 2. WK Teilung Deutschland und der Kalte Krieg ein Rückblick

27.04.2015 um 17:03
@def

Ich beziehe mich da eher darauf das man auch Ostberlin als Vorzeigestadt des Sozialismus aufbaute. Heute sagt man noch das man in Ostberlin alles bekam . Das war im Landesinneren der DDR lange nicht so. .


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Unruhen in Frankreich135 Beiträge
Anzeigen ausblenden