Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

(RAF) Rote Armee Fraktion

(RAF) Rote Armee Fraktion

09.11.2015 um 19:08
@Issomad

Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das gar kein Regierungsfeind ist. Ein schlechter Witz einer nicht sonderlich hochgebildeten Person kann es auch sein. Alles USA-feindliche klingt für mich sehr ironisch.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

09.11.2015 um 21:35
@Issomad
Nicht rechtsextrem aber extrem sexistisch,vulgär und brutalisiert...hat zu viel Doom gespielt oder sowas


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

11.11.2015 um 10:24
@Issomad
Issomad schrieb:Was man hier sagen kann, ist wohl:

- kein hoher Bildungshintergrund
- USA-Feindlich
- regierungsfeindlich (speziell gegen die CDU/CSU)
- Abneigung gegen die Justiz und die Polizei
- ist wohl der Meinung, dass in Deutschland keine Demokratie herrscht

Ich schätze mal, der Urheber kommt aus dem Verschwörungsbereich, vielleicht in der Nähe von PEGADA oder EnDgAmE einzuordnen, nicht unbedingt rechtsextremistisch.
Wir wissen überhaupt nichts über die Hintergründe dieser Drohungen - und hier jetzt ernsthaft die PEGIDA (bzw. Sympatisanten) als wahrscheinlichster Urheber zu nennen ist doch lächerlich.

Gestern ist in China aus bisher ungeklärten Gründen ein großer Sack Reis umgefallen - und ein glaubwürdiger Zeuge hat beobachtet, wie ausgerechnet im betreffenden Zeitraum ein enger Bekannter des Nachbarn von Lutz Bachmann sehr verdächtig nach links und rechts schaute...als hätte er was zu verbergen! Die Stimmungsmacher versuchen inzwischen aus jedem Skandal eine Verbindung zur PEGIDA herzustellen... :o/

Warten wir mit diesen Drohbriefen doch einfach mal ab - eventuell ist es einfach nur ein entgleister Streich gelangweilter Teenager.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

11.11.2015 um 10:42
@kakaobart
Da hab ich aber als Fünfzehnjähriger schon schneidigere Traktate gegen das Schweinesystem und ausgefeiltere Bekennerschreiben formuliert.
Was ist eigentlich RAF 2.0 und 3.0??
Hab ich was verpasst?


melden
kakaobart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

11.11.2015 um 11:17
@Warhead
Warhead schrieb:Da hab ich aber als Fünfzehnjähriger schon schneidigere Traktate gegen das Schweinesystem und ausgefeiltere Bekennerschreiben formuliert.
Ich habe den originalen Text der Briefe nicht finden können...ich kann mir aber nicht vorstellen, daß die in ihnen zu Grunde liegende Rhetorik das Niveau dieser Äußerungen hier noch untertrifft:

https://www.youtube.com/watch?v=KTIUXX8QFAI

In diesem Sinne bleibt es weiterhin möglich, daß ein paar Jugendliche und vielleicht sogar tatsächlich Linke diese Drohungen verfassten. Da ich persönlich die Drohungen bis jetzt nicht ernst nehme, tippe ich eher auf vernachlässigte Minderjährige. Möglicherweise könnte da tatsächlich eine linke Gesinnung (bei der Auswahl der Bedrohungsziele und der Selbstdarstellung) eine Rolle gespielt haben - aber nach den wenigen mir bekannten Zitaten aus den Briefen gehe ich momentan eher von sehr jungen Menschen und darum von einem entgleisten Scherz/Mittel der Selbstinszenierung aus.

Aber auch das ist nur Spekulation. Hoffen wir einfach, das nichts Schlimmes passiert!
Warhead schrieb:Was ist eigentlich RAF 2.0 und 3.0??
Hab ich was verpasst?
Ja, allerdings! Und ich finde es bemerkenswert, wie oft bekennende Linke erhebliche Bildungslücken aufweisen, wenn es um die Aufarbeitung linksextremer Verbrechen geht. Da will man plötzlich selbst von der 2. und 3. Generation der RAF noch nie etwas gehört haben...


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

11.11.2015 um 13:57
@kakaobart
Es War die Rede von 2.0 bzw 3.0...nicht Generation,oder bin ich einfach nicht auf dem Quivive in Sachen Neusprech??


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 00:36
kakaobart schrieb:Wir wissen überhaupt nichts über die Hintergründe dieser Drohungen - und hier jetzt ernsthaft die PEGIDA (bzw. Sympatisanten) als wahrscheinlichster Urheber zu nennen ist doch lächerlich.
Niemand hat PEGIDA genannt ;)


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 00:44
Warhead schrieb:Was ist eigentlich RAF 2.0 und 3.0??
RAF 2.0 (1975 - 1982): Die zweite Generation, versuchte die einsitzenden RAF-Mitglieder freizupressen, 1984 saßen die führenden Mitglieder selbst ein oder waren tot

RAF 3.0 (1982 - 1998): Die dritte Generation, versuchte ein linksextremes europäisches Netzwerk aufzubauen, auch hier wurden bis 1999 die führenden Mitglieder aufgegriffen oder getötet


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 02:19
@onlysaga
Findet ihr es "okay" Politische Interessen bzw eigene Interessen mit Waffengewalt oder sonst welche terrorartigen Fantasien durchzusetzen ?
Auf keinen Fall! Durch die RAF starben viele Unschuldige. Das verrückte an einer so genannten Demokratie ist eben, das man niemanden direkt für irgend etwas verantwortlich machen kann. Außer jetzt gerade Angela Merkel, die die Flüchtlingskrise zu verantworten hat. Sonst kann aber einfach jeder die Schuld auf bestehende Gesetze schieben.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 03:39
@Krustofski
Die Flüchtlinge wären auch ohne Merkel gekommen,allerdings hätten einige ihrer Vorgänger das ganze anders kommuniziert.
Birne hätte erstmal ein paar Minister rausgeschmissen bevor er sich in der Glotze von Anne Will oder Mauschberger ausquetschen ließe und dazu den einen oder anderen launigen Spruch zum besten gäbe.
Schröder wäre medienwirksam in Gummistiefeln zwischen Flüchtlingstrecks rumgeturnt und hätte Salamistullen und Sprudelflaschen verteilt
Schmidt und Brandt würden ne Rede zur Lage der Nation halten,zur Primetime...der eine hanseatisch-lakonisch,der andere geschichtsträchtig-episch mit Mahnermine,etwa sowas wie "historischer Auftrag"


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 03:47
@Warhead
Warhead schrieb:Die Flüchtlinge wären auch ohne Merkel gekommen
Aber nicht so viele wie es derzeit sind. Derzeit machen im Irak ja Geschichten die Runde, das jeder in Deutschland ein Auto und eine Wohnung bekommt. Da werden wohl einige enttäuscht sein, wenn sie mit der Realität konfrontiert werden.


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:02
@Krustofski

Und du meisnt geschichten über ungarn und den balkan und die zustände in flüchtlingsheimen machen keine Runde?


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:09
@Shionoro
Das hält aber keinen auf, wenn die Vorteile überwiegen.


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:13
@Krustofski

natürlich hält das Leute auf.
WAs meinste macht einer der hier herkommt und merkt es ist scheiße und er findet keinen schlafplatz geschweigedenn wohnung und job?
Meinste der sagt seiner Familie: hey, kommt auch hier hin, hier's geil!

Ne, da geht es schon vorrangig um sicherheit.

Heute hat jeder, auch leute aus armen ländern, ein handy.


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:21
@Shionoro
Derzeit ist aber noch nix von einem abreißen des Stroms zu merken und die Probleme um Unterkunft werden sich kanalisieren. Mit Sicherheit ist auch das Arbeitslosengeld, ja sogar das Geld was man als Flüchtling bekommt, höher als das Monatseinkommen in den Herkunftsländern.


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:29
@Krustofski

Das ist richtig, hat aber nix mit der Merkel zu tun.

und auch nicht mti dem Geld. Frag dich doch, warum vorher eben weniger Flüchtlinge kamen obwohl das mit dem Geld genauso war.
Die Flüchtlingszahlen haben sich schon lange vor merkels ausspruch stark erhöht, schon lange vorher waren flüchtlinge im libanon und in der Türkei in Millionenzahlen.


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:36
@Shionoro
Das stimmt zwar aber Merkel hat bildlich gesprochen, die Einladung für alle ausgesprochen und seit dem geht es so richtig los.


melden

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:44
@Krustofski

Das ist nicht wahr, die Flüchtlinge die da nach Deutschland kamen waren erstmal die die Bereits irgendwo in Osteuropa angekommen waren und maximal diejeniegen die nah dran waren, also in der Türkei.

Dass da irgendwer aus Syrien oder aus dem irak sich plötzlich entschied aufzubrechen, obwohl er da ein sicheres Leben hat, das ist sehr unwarscheinlich.


melden
Krustofski
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:49
@Shionoro
Schade das ich mir die Links nicht aufgehoben habe. Iraker haben ihrer Regierung gedroht, nach Deutschland auszureisen. dort denkt man, jeder bekommt ein Haus hier.
Wenn Deutschland sich entscheiden würde, keine Geldleistungen zu zahlen, dann hätten wir auch nicht so ein großes Flüchtlingsproblem. Die Wirtschaftsmigranten blockieren nämlich Plätze für Kriegsflüchtlinge.


melden
Anzeige

(RAF) Rote Armee Fraktion

12.11.2015 um 08:51
Hmja, genau. *facepalm*
Wieso wird jetzt selbst schon hier zum Thema RAF 4.0 wieder von Flüchtlingen und Mutti hat Schuld völlig oberflächlich schwadroniert.
Können gewisse Gestalten nicht mal langsam aufhören, ihren propagandistischen Auftrag in jedem Thread auszuführen?
Wird mittlerweile echt ätzend.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt