Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

198 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Revolution, Flüchtling ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 19:53
@Sackniere

Wenn schon lesen und zitieren, dann ordentlich:

Dagegen war die DDR ja noch fast "human" zu nennen.

FAST und "human" in Anführungszeichen.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 19:54
Zitat von InspektorInspektor schrieb:Wie schätzt ihr die Situation in Eritrea ein?
So, dass ich, wäre ich durch ein ungnädiges Schicksal dort geboren, mein Leben riskieren würde, um das Land zu verlassen - und mich niemand jemals wieder dahin zurück brächte.

Und wenn ich so handeln würde - warum sollte ich es anderen übel nehmen, wenn sie so handeln, wie ich es täte?


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 19:56
@Doors

sei froh dass ich es lese... "wenn schon lesen und zitieren, dann ordentlich:"

Soll ich es etwa nicht lesen?


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 21:35
@Sackniere


Natürlich sollst Du es lesen.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 22:29
Zitat von DoorsDoors schrieb:Etwa 20.000 junge Israelis leben in Berlin - mehr als irgendwo sonst ausserhalb Israels.
Zähl lieber noch mal nach :D
In Paris leben über 100.000 eher 200.000 Juden.
In New York leben über eine Million Juden.
Allerdings arbeiten die französischen Araber intensiv und erfolgreich dran die Juden zu vertreiben, mit Morden, Attentaten, täglichen Übergegriffene und Beschimpfungen.
Und in Berlin haben die Juden stark unter den vielen rassistischen Muslimen Berlins zu leiden.


3x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

14.08.2015 um 23:31
@z3001x
Ich glaub es sind Auswanderer aus Israel gemeint, nicht Juden allgemein.

In der Tat ist Berlin wohl sehr beliebt.. und selbst unsere Muslime hier sind weniger unangenhem auffällig als z.B. in Paris gegen über Juden.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 04:07
Zitat von z3001xz3001x schrieb:Zähl lieber noch mal nach :D
In Paris leben über 100.000 eher 200.000 Juden.
In New York leben über eine Million Juden.
Allerdings arbeiten die französischen Araber intensiv und erfolgreich dran die Juden zu vertreiben, mit Morden, Attentaten, täglichen Übergegriffene und Beschimpfungen.
Und in Berlin haben die Juden stark unter den vielen rassistischen Muslimen Berlins zu leiden.
Und wer hats denen beigebracht....? (Kleiner Tipp es ist nicht der Koran)


1x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 04:10
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Und wer hats denen beigebracht....? (Kleiner Tipp es ist nicht der Koran)
ja, und wer war es denn?


1x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 04:25
Zitat von NahternNahtern schrieb:ja, und wer war es denn?
Man schaue dort Wikipedia: Protokolle der Weisen von Zion#Arabische Welt und Islam


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 05:09
@paranomal
Also ist ein über 100 jahre altes russisches Schriftstück, welches bereits vor fast 100 jahren als Fälschung enttarnt wurde, schuld?
Fals das echt jemand ernsthaft als Begründung für seinen Anti-Semitismus aufführen würde, sollte man ihn die Mündigkeit entziehen und in die Geschlossene einweisen.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 05:33
@Nahtern
Stimmt hat vor dem 1 WW der zaristische Geheimdienst in Umlauf gebracht. Grad nachgelesen, von Rechtsgerichteten Adligen um den Zaren von den dringend benötigten Reformen abzubringen.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 09:32
Zitat von z3001xz3001x schrieb:in Berlin haben die Juden stark unter den vielen rassistischen Muslimen Berlins zu leiden.
Die Meinungsmaschinerie bekommt hier zunehmend Probleme, denn diese antisemitischen Attacken lassen sich nicht mehr deutschen Rechtsradikalen in die Schuhe schieben, und dass Muslime etwas Schlechtes tun, berichtet man nicht so gern. Also berichtet man gar nicht mehr darüber. Ich habe auch das Gefühl, dass der Antisemitismus weltweit steigt.

Hieran bemerkt man auch gut die Doppelzüngigkeit der Linken: wenn Juden oder jüdische Einrichtungen von Neonazis angegriffen werden, bilden sie sofort Lichterketten und proben den "Aufstand der Anständigen". Sind die Täter hingegen islamische Extremisten, hört man gar nichts aus der linken Ecke. Das zeigt deutlich, dass es diesen Linken gar nicht um die Opfer geht, sondern nur um die Täter.

Diese Täterinstrumentalisierung findet sich interessanterweise nicht nur bei Rechtsextremisten, wenn sie über "Ausländer" hetzen, sondern auch bei Linksextremisten, wenn sie über Deutsche hetzen. Insofern ist "links" schon lange kein Prädikat für "gut" mehr.


1x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 09:52
@KillingTime

Eine Welt aufgebaut auf Lügen verträgt alles nur nicht die Wahrheit.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:01
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Hieran bemerkt man auch gut die Doppelzüngigkeit der Linken: wenn Juden oder jüdische Einrichtungen von Neonazis angegriffen werden, bilden sie sofort Lichterketten und proben den "Aufstand der Anständigen". Sind die Täter hingegen islamische Extremisten, hört man gar nichts aus der linken Ecke. Das zeigt deutlich, dass es diesen Linken gar nicht um die Opfer geht, sondern nur um die Täter.

Diese Täterinstrumentalisierung findet sich interessanterweise nicht nur bei Rechtsextremisten, wenn sie über "Ausländer" hetzen, sondern auch bei Linksextremisten, wenn sie über Deutsche hetzen. Insofern ist "links" schon lange kein Prädikat für "gut" mehr.
Du bist schon irgendwie die BILD von Allmystery.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:08
@aseria23
Na und, Du spamst meist nur Einzeiler.

@KillingTime
Das ist nicht ganz richtig, wenn man als Linke auch die Antifanten dazu zählt die verurteilen das. Das Problem ist und war immer das Antisemitismus bei den Komunisten weit verbreitet ist. Unter Stalin wurden die Juden aus der Partei entfernt. Wegen Palästina werden Linke aus Israel bei ihren internationalen Treffen offen angefeindet.


1x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:22
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:wenn man als Linke auch die Antifanten dazu zählt die verurteilen das.
Ich halte den Begriff "Antifa" für ein Oxymoron, aber ich lasse mich gern belehren, dass "Antifaschisten" auch gegen islamistisch motivierte Gewalt vorgehen. Wenn du also weiterführende Informationen hast, die die Antifa endlich mal in einem guten Licht dastehen lässt, immer her damit.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:28
@babykecks

Ich habe gerade selber was gefunden, auf der Twitterseite einer New Yorker Antifa Gruppe, aber ich weiß nicht, ob ich das hier posten darf. Ich nehme alles zurück. Die Antifa kämpft sogar gegen die ISIS Terroristen.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:35
@KillingTime
http://antifaaktionerftstadt.blogsport.de/infoarchiv/islamismus/t-islamischer-antisemitismus/

Die sind sich der Problematik sehr wohl bewusst. Man versuchte mal mit der islamischen Hochschülerschaft eine friedliche Diskussion über Toleranz zu führen, am Ende kam die Polizei.

http://antifa-frankfurt.org/nachrichten-antisemitismus.html

Muss schlimm sein zu erkennen, dass viele Migranten noch größere Faschisten teilweise sind als die Biodeutschen.


1x zitiertmelden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 10:56
Zitat von babykecksbabykecks schrieb:Die sind sich der Problematik sehr wohl bewusst.
Ja, das sehe ich jetzt auch. Aber vielleicht gibt es ja auch nicht "die" Antifa, sondern viele verschiedene Strömungen. Zum Beispiel echte Antifaschisten, die gegen Rechtsextreme egal welcher Hautfarbe oder Nationalität vorgehen, und tumbe Antideutsche, die sich von Neonazis nur in der Wahl der Biersorte unterscheiden und alles und jeden hassen, der nicht Teil ihrer Gruppe ist.

Aber wir sollten das Thema hier nicht weiter fortführen, das wird sonst offtopic.


melden

Wie die Lage in Flüchtlingsherkunftsländern verbessern?

15.08.2015 um 12:10
@Nahtern
Also ich glaube du hast den Artikel nicht ganz gelesen? Dort wird nämlich recht eindeutig aufgezeigt welchen Einfluss dieses Schriftstück auf die Satzung diverser Gruppierungen immernoch hat. Zu dem solltest du dich mal mit der Geschichte der Baath-Partei befassen.


melden