Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

35.526 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Amerika, Politiker ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 13:48
Trump hat David Friedman zum neuen Botschafter in Israel ernannt.
Dieser hat dann sogleich auch (indirekt) angekündigt die Botschaft von Tel Aviv nach Jerusalem zu verfrachten, da Jerusalem die ewige Hauptstadt Israels sei.
http://www.srf.ch/news/international/trumps-mann-in-israel-startet-wenig-diplomatisch


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 15:07
@Glünggi

Witzig. Feinfühligkeit dürfen wir bei seiner Amtzeit nicht erwarten.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 16:27
@Fedaykin
@Glünggi

Vielleicht sollte man dazu erwähnen, daß das, was so dargestellt wird, als sei es eine unsensible Einzelaktion von Friedman, schon 1995 (!) per Gesetz beschlossen wurde:
The Jerusalem Embassy Act of 1995[1] is a public law of the United States passed by the 104th Congress on October 23, 1995. It was passed for the purposes of initiating and funding the relocation of the Embassy of the United States in Israel from Tel Aviv to Jerusalem, no later than May 31, 1999, and attempted to withhold 50 percent of the funds appropriated to the State Department specifically for "Acquisition and Maintenance of Buildings Abroad" as allocated in fiscal year 1999 until the United States Embassy in Jerusalem had officially opened.[2]
Wikipedia: Jerusalem Embassy Act


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 16:32
@Lambach
ändert aber nichts an der Tatsache, dass Friedman Jerusalem die ewige Hauptstadt Israels nannte und dies so laut meinem Link auch nicht von Amerika anerkannt wird und der Friedman damit aber sowas von in ein diplomatisches Fettnäpfchen getreten ist.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 16:44
Zitat von LambachLambach schrieb: schon 1995 (!) per Gesetz beschlossen wurde:
Die Realität ist immer nur der Ausschnitt, der dir gerade gefällt.... *augenverdreh*
Zitat von LambachLambach schrieb: of initiating and funding the relocation of the Embassy of the United States in Israel from Tel Aviv to Jerusalem, no later than May 31, 1999,...
Das steht ja noch in deinem Zitat, man hätte sich fragen können, was passiert ist.
Aus der gleichen Quelle(!):
Since passage, the law has never been implemented, because of opposition from Presidents Clinton, Bush, and Obama, who view it as a Congressional infringement on the executive branch's constitutional authority over foreign policy; they have consistently claimed the presidential waiver on national security interests.
Wikipedia: Jerusalem Embassy Act

Selbst der Republikaner Bush hat es abgelehnt, das Gesetz umzusetzen......


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 17:25
@Groucho
@Glünggi
@Fedaykin
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Selbst der Republikaner Bush hat es abgelehnt, das Gesetz umzusetzen......
Auch dazu muss man erwähnen, daß sowohl Bill Clinton als auch GW Bush während ihrer Wahlkämpfe exakt das versprochen haben, wofür Friedman bzw. Trump jetzt eintreten.

Aber nur bei Trump scheint es wieder einmal ein Faux pas zu sein. Und wenn er dann das machen wird, was seine Vorgänger die letzten 24 Jahre gemacht haben - nämlich alle sechs Monate mit dem executive waiver den Act verhindern, wird ihm das auch wieder als Lüge ausgelegt werden - wetten!?

Clinton:
"Acting to help shore up Prime Minister Ehud Barak's shaky political base, President Clinton went on Israeli television tonight promising concrete rewards for peace, hinting that he was ready to move the United States Embassy to Jerusalem." [1]

Bush:
"Mr. Bush, who was repeatedly interrupted by applause, said little on the Middle East that he had not said before. Once again, he pledged that as president he would ''begin the process of moving the U.S. ambassador to the city Israel has chosen as its capital,'' a reference to Jerusalem." [2]

***
[1]
http://www.nytimes.com/2000/07/29/world/clinton-hints-that-he-is-ready-to-move-embassy-to-jerusalem.html?rref=collection%2Ftimestopic%2FClinton%2C%20Bill&action=click&contentCollection=timestopics®ion=stream&module=stream_unit&version=search&contentPlacement=1&pgtype=collection

[2]
http://www.nytimes.com/2000/05/23/us/bush-says-clinton-misstepped-in-israel.html?rref=collection%2Ftimestopic%2FBush%2C%20George%20W.&action=click&contentCollection=timestopics®ion=stream&module=stream_unit&version=search&contentPlacement=1&pgtype=collection


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 18:21
Zitat von LambachLambach schrieb:Auch dazu muss man erwähnen, daß sowohl Bill Clinton als auch GW Bush während ihrer Wahlkämpfe exakt das versprochen haben, wofür Friedman bzw. Trump jetzt eintreten.
Willst du davon ablenken, dass Clinton und Bush das Gesetz trotz ihrer Worte NICHT umgesetzt haben, oder glaubst du, dass Friedman es auch nicht umsetzen will?


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 20:20
@Glünggi

Friedman gilt auch als Freund der Siedlungspolitik Israels...das könnte den Konflikt dort wieder befeuern.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 21:11
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Willst du davon ablenken, dass Clinton und Bush das Gesetz trotz ihrer Worte NICHT umgesetzt haben, oder glaubst du, dass Friedman es auch nicht umsetzen will?
Witzig, du hast das von Bush und Clinton (angekündigt, dann das Gegenteil getan) entweder nicht mal gewusst oder du misst mit zweierlei Maß - denn Trump bzw. Friedman hatten überhaupt noch keine Gelegenheit irgendwas um- oder nicht umzusetzen.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:06
Auf Muslime warten "schöne" Zeiten:
Michael Flynn: Islam Is A 'Cancer,'
Youtube: RWW News: Michael Flynn: Islam Is A 'Cancer,' 'Political Ideology' That 'Hides Behind' Religion
RWW News: Michael Flynn: Islam Is A 'Cancer,' 'Political Ideology' That 'Hides Behind' Religion


Früher hieß es mal, dass das Judentum ein Krebsgeschwür sei.

"Trump will offenbar Flynn als nationalen Sicherheitsberater"

http://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-in-amerika/umstrittener-ehemaliger-general-trump-will-offenbar-flynn-als-nationalen-sicherheitsberater-14533250.html

Zu den Goldmannsachs Ministern kommt jetzt noch so ein Typ als Sicherheitsberater. Donald Trump enttäuscht schon vor Amtsantritt. Bin mal gespannt wieviele Muslime gemordet sein werden, wenn die Amtszeit von Donald Trump vorbei ist, mal sehen ob er Georg Bush toppen kann, die entsprechenden Berater hat er schon mal zu sich geholt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:34
In dem von dir verlinkten Artikel steht Folgendes:

Dem Politik-Online-Dienst „Politico“ sagte er, dass der eigentliche Islam an sich nicht das Problem sei. Es gebe jedoch eine extremistische Strömung, vor allem den Salafismus, den Flynn im Irak und in Afghanistan ausführlich kennen gelernt hat, die „ein Krebs innerhalb des Islam“ sei.

Du hingegen zitierst Michael Flynn mit:
Zitat von cherokscheroks schrieb:Michael Flynn: Islam Is A 'Cancer,'
Für diese Aussage hätte ich daher bitte gerne die Quelle oder eine Klarstellung, ob es sich dabei um DEINE Interpretation handelte und das Zitat gar nicht von Flynn stammt.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:36
Zitat von LambachLambach schrieb:Für diese Aussage hätte ich daher bitte gerne die Quelle
Im Video oben, er sagt dass der Islam so und so sei und dann fügt er noch hinzu, dass es ein Krebsgeschwür sei und bezieht sich auf den Islam.

Und hier nochmal ab sek. 00:49:

https://www.youtube.com/watch?v=tosrhycX7Mo (Video: Michael Flynn: "Islam ist wie Krebs")


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:43
@cheroks

Nein, du hast mich nicht verstanden. Ich möchte jene Stelle, wo Flynn "Islam is a Cancer" sagt, denn das hast du als Zitat von ihm ausgegeben.
Und im gleichen Atemzug verlinkst du einen Artikel, wo er eigentlich das Gegenteil sagt - daß nämlich der Islam an sich nicht das Problem sei.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:52
Zitat von LambachLambach schrieb:Nein, du hast mich nicht verstanden. Ich möchte jene Stelle, wo Flynn "Islam is a Cancer" sagt, denn das hast du als Zitat von ihm ausgegeben.
Also wenn Flynn sagt: Der Islam sei eine politische Ideologie, keine religion und dann hinzufügt ER sei ein krebsgeschwür, dann hat das nicht die Bedeutung dass Fylnn sagt der Islam sei ein Krebsgeschwür ?

willst du die Worte in dem Video oben wirklich abstreiten ?

Auf was bezieht sich denn Flynn, wenn er sagt es: "ITS like a cancer" ?

Meint er mit "IT" evtl, den Osterhasen ? Aus dem Kontext geht klar hervor dass er den Islam damit meint, denn nichts anderes hat er erwähnt er hätte, Terroristen sagen können oder sonst was hat er nicht, er sprach NUR vom Islam und fügt hinzu: ITS LIKE A CANCER.

Kannst du oben im Video nachprüfen.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

16.12.2016 um 23:53
@cheroks kannst du bitte auch die minute danach zeigen danke
ok sry der erste beitrag von ihm folgt nach dem 2 mein fehler


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.12.2016 um 00:00
Zitat von cherokscheroks schrieb:Auf was bezieht sich denn Flynn, wenn er sagt es: "ITS like a cancer" ?
Es ist völlig egal, worauf er sich bezieht. "It" ist sächlich und "It is" kann sich auf vieles beziehen, da der Videoausschnitt nur sehr kurz ist. Daß er islamischen Terror meint ergibt sich nämlich ebenfalls aus dem Zusammenhang.

Jedenfalls kannst du nicht DEINE Interpretation als wortwörtliches Zitat von Flynn ausgeben. Und schon gar nicht, wenn du einen Artikel verlinkst, wo du ja gelesen haben müsstest, was genau er mit dem Krebsgeschwür gemeint hat, und diese Aussage gegenüber politico hatte er bereits ein Monat vorher - im Oktober - getätigt.

Du hast wieder einmal irgendeine Negativschlagzeile übernommen, ohne den Inhalt zu kennen. Sonst hättest du ja auch gewusst, daß Flynn schon seit 18. November designierter nationaler Sicherheitsberater ist.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.12.2016 um 00:04
@Lambach
Du schreibst schon wieder Unsinn. Hier das Transkript.
Islam is a political ideology. It is a political ideology. It definitely hides behind this notion of it being a religion. And I have a very, very tough time because I don’t see a lot of people screaming ‘Jesus Christ’ with hatchets or machetes or rifles shooting up clubs or hatcheting, literally axing families on a train, or like they just killed a couple of police officers with a machete. It’s unbelievable. So we have a problem.

It’s like cancer. You know, I’ve gone through cancer in my own life. So it’s like cancer. And it’s a like a malignant cancer, though, in this case. It has metastasized.
http://www.politicususa.com/2016/11/19/michael-flynn-called-islam-a-political-ideology-hiding-being-religion.html

Er meint ganz klar nicht Islamismus oder islamistischen Terror. Er meint den Islam.


1x zitiertmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.12.2016 um 00:05
@Lambach

Flynn sagt weiterhin Er habe Metastasen gebildet, WER hat denn Metastasen gebildet, der Islam oder die Terroristen ? Es ist klar dass er mit der Metastasenbildung die Terroristen meint, was bleibt dann noch übrig ? Ach ja stimmt der Islam das Krebsgeschwür.

Und wie kommt Flynn dazu, dass der Islam keine religion sei ? Was es dann sei, sagt er ja paar sekunden weiter, unzwar ein Krebsgeschwür, dass Metastasen gebildet habe.


1x verlinktmelden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.12.2016 um 00:08
Ich frage mich manchmal ob Trump alles darauf setzt das es komplette Neuwahlen gibt. Ich glaub dann wär sanders der nächste Gewinner.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

17.12.2016 um 00:09
Zitat von vincentvincent schrieb:Er meint ganz klar nicht Islamismus oder islamistischen Terror. Er meint den Islam.
Wo ist der Satz "Islam is a cancer" von Michael Flynn??
Nirgends.

Warum ignoriert ihr, was er zu politico gesagt hat?

"Similarly, Flynn does not believe all Muslims should be temporarily banned from the United States, as Trump once suggested, but he supports the idea of a halt in immigration from war zones where the terrorist threat is centered. “When you talk about bringing in people from war zones in large numbers, it’s very difficult to vet these people adequately,” he said. The refugee crisis and multiple terrorist attacks inside Europe, he noted, are tearing at the fabric of the continent and threatening European unity. “I think Trump is right to call for stopping immigration from these places and assessing how to respond, because we can’t just keep sending them to places inside the United States that don’t want them. And while Islam writ large may not be the problem, the Obama administration refuses to state that this extremist ideology is even a problem. It’s a cancer within Islam."
http://www.politico.com/magazine/story/2016/10/how-mike-flynn-became-americas-angriest-general-214362

Ihr stürzt euch auf diese paar Sekunden im Video und wollt ihn festnageln, nur weil er nach dem vielleicht hundersten derartigen Vortrag in seiner Formulierung schleißig war?

Glaubt ihr wirklich, das sei die richtige Vorgehensweise?


melden