Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

2.312 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Deutschland, Russland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 13:17
@Fedaykin
Ich sagte nicht das Georgien NATO Mitglied war.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 13:21
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Als sich saakaschwili auf die Unterstützung Amerikas verlassen hat und dann verlassen wurde weil Amerika Ihnen nicht geholfen hat.
Und was sollen das für Zusagen gewesen sein - etwa mündliche?

Im Fall von Rusland sind selbst sauber ausgearbeitete Verträge nichts wert.
Russland hat unter Jelzin die Souveränität der Ukraine anerkannt und dann noch extra die Grenzen der Ukraine.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 13:21
Nee deswegen ist der Einwand auch irrelevant, abgesehen von der Falsch Darstellung des konfliktes


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 14:07
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:um 10:13
@Starbeast
Erstens unterliegt die brd der EU, da gab es mal ein interessantes Zitat unsere Kanzlerin .
Wir zahlen GEZ , die öffentlich rechtlichen berichten so wie es Ihnen die Regierung vorgibt. Gibt einige die ausgestiegen sind und davon berichten.
Da die Regierung die heilige EU anbetet darf man selbstverständlich nur in geringen Rahmen kritisieren. Und wenn man kritisieren darf dann nur in ausgewählten Themen nicht aber in der Russlandfrage
Was hat die Behauptung das Medien im Mainstream finanziert werden mit Steuern mit der EU zu tun?

Null. Rundfunkbeitrag ist auch keine Steuer und gibt es schon lange vor der EU .


Wikipedia: Rundfunkbeitrag

Im übrigen werden nur die öffentlich rechtlichen wie ARD finanziert. Anderen Medien /Unternehmen finanzieren sich unabhängig wie mit Werbung, Verkauf ect.

War wohl wieder nix mit der Behauptung. Und wenn die Öffentlich Rechtlichen berichten was die Regierung wünscht ist das Unterstellung. Die Sparten wie Report ect decken regelmäßig böse Geschichten auch der Regierung auf.

Nächste Behauptung ohne Sinn. Das die Bundesregierung bestimmt auch nicht die EU anhimmelt zeigt sich bei Nord Stream 2.

Sonst noch was.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 14:10
Zitat von WaldWald schrieb:um 10:23
@Starbeast
Ich werde ihm meine Bilanzen nicht schicken. Und bin ihm diese auch sicher nicht schuldig
Danach wurde auch nicht gefragt. Erfassen Sie Inhalte bitte richtig


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 14:24
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Zumal durch Sanktionen die Bevölkerung die nichts dafür kann extrem leidet. Siehe Syrien.
Ich schäme mich dafür, früher hatte ich die rosarote Brille auf und war tatsächlich noch stolz auf unseren „Fortschritt „ heute sehe ich das komplett anders. Kein Land hat das Recht sich in andere Länder einzumischen!!!
Schon Krass, wenn komischerweise russische Soldaten in der Ukraine Urlaub machen, Russische Verluste der Armee in diesen Zeiträumen vermehrt auftreten - dann zieht diese deine Sichtweise etwas seltsam aus.

Wenn in Syrien die Russen tausende Bomben werfen, Krankenhäuser in Schutt und Asche legen lassen - ist das... "Kein Land hat das Recht sich in andere Länder einzumischen"...
Komisch auch das Russland solch ein Interesse hat in rechte Parteien zu investieren - ist auch seltsam das sie doch scheinbar das Recht haben sich in andere Länder einzumischen. Aber was solls, vor ein paar Seiten hast du geschrieben
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:65 % Erdgas von Russland in die EU siehe Wikipedia
Verlink doch einfach mal den entsprechenden WikipediaArtikel...

den ich z.B. finde durch die rosarote Brille das hier:
Rund ein Drittel der Erdgasförderung wird von Gazprom ins Ausland exportiert. Auch damit ist Russland weltgrößter Erdgasexporteur. Sein Anteil am internationalen Erdgashandel liegt bei gut einem Fünftel. In Staaten außerhalb der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten, GUS, werden rund drei Viertel der Ausfuhren geliefert.
Quelle: Wikipedia: Energiewirtschaft Russlands#Erdgasexport

d.h. also von einem Drittel werden ein viertel der Erdgasbestände geliefert - nicht 65% von Russlands Ergas in die EU...
Ebenso wie die Mär vom Strom. Letzte Jahr wurden ca. 18 % des Bedarfs durch Erdgaskraftwerke gedeckt - und das aufgrund des extrem niedrigen Gas-Preises - nicht etwa weil man keine andere Möglichkeit gehabt hätte.
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Es gibt immer zwei Seiten der Medaille sowie es auch unterschiedliche Faktenlagen gibt. Wenn man sich natürlich nur steuerfinaziertes reinzieht dann geb ich dir recht dann gibt es tatsächlich nur eine faktenlage.
Es gibt immer nur eine Faktenlage - die Faktenlage kann sich ändern, etwas kann hinzu kommen, etwas kann weg fallen - aber die Fakten sind immer die gleichen auf dem Tisch - nur die Wahrnehmung oder Bewertung kann unterschiedlich sein.

Faktenlage Gasexporte: 1/3 wird exportiert - davon 1/4 in nicht russische Partnerstaaten
Deine Faktenbewertung:
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:65 % Erdgas von Russland in die EU siehe Wikipedia
Meine Faktenbewertung: deine Stimmt nicht wirklich. aber ich bin fast schon sicher, nach dem ich jetzt eine Weile mitgelesen habe, das du heute abend ins Bett gehst und dir denkst: So ein quatsch.

Vielleicht hast du auch gemeint das innerhalb der EU verwendete Gas zu 65% aus Russland gedeckt ist... das wäre aber auch nicht so:
das sind es nur 40% https://www.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/europa/135830/themengrafik-energieimport-der-eu-28

Z.B. bewertest du die Faktenlage der Provokation ungefähr so:
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Wenn du rechtsstaatlichkeit so empfindest das ein Steuerhinterzieher eine höhere Strafe als ein Vergewaltiger bekommt dann finde ich das zutiefst empörend.
das ist in Ordnung. Deutschland sollte das genauso handhaben wie in Russland, in dem der Präsident höchstpersönlich ein Gesetzt verabschiedet bei dem der gute Ehemann endlich wieder ganz legal seine Frau verkloppen darf. Kein Problem. Könnte man auch hier mit den Vergewaltigern tun. Dann kann es für dich zumindest nicht mehr empörend sein.

Tatsächlich ist es für mich auch empörend diese unterschiedliche Bestrafung - allerdings das im Russlandthread als Argumentation zu bringen - ist nahezu an der Lächerlichkeit - das in einem Thread zu machen in dem es über ein Land geht in dem Oppositionspolitiker ermordet werden, vergiftet werden (und nicht mal ermittelt werden soll), Reporter eingesperrt werden usw. Rechtsstaatlichkeit sind die Tugenden der Russischen Regierung. Deshalb muss Putin auch ständig die Gesetze ändern, damit er auch noch mit seinem Kopf in einem Glas regieren könnte. Man muss ja sogar angst haben das Russland gar nicht mehr existiert wenn Putin mal nicht mehr da ist.

Ein Land das immer dann, wenn z.B. irgendwer politische Ambitionen hegt - plötzlich zig Verbrechen an der Backe hat wird hier als Musterbild dargestellt. Klar Rosarote-brille der amerika-gewaschenen... schon klar.

Die Toten an der DDR Mauer - war nix. Die Toten in den russischen Kriegsgefangenlagern waren auch nichts, manche sind ja sogar nach viele vielen Jahren zurückgekommen.

Zu den Saktionen:
@pink-lady
kennst du die aktuellen Sanktionen bzw. die der letzten 15 Jahre? In wie fern treffen die das Volk?
aber das wirst du schon erklären können.

ständige Provokationen durch die EU? ja die EU ist schon so brutal... die flogen ja auch in den letzten Jahre permanent Scheinangriffe und haben versucht in andere Lufträume einzudringen.
https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/nato-sichtet-auffallend-viele-russische-militaerflugzeuge-17271863.html
ah ne das waren ja wieder Russische Provokateure...
https://www.rnd.de/politik/ostsee-russisches-militarflugzeug-verfolgt-us-bomber-bis-in-danischen-luftraum-2N3XAOVTTXHSKAFGJIM2KV75VY.html
oh das auch...
https://www.welt.de/politik/article179488576/Baltikum-Estland-meldet-Luftraumverletzung-durch-russische-Flugzeuge.html
oh das auch...

aber klaro - wird ja von der EU provoziert...

Man erinnere sich auch an die ganzen Lügen mit MH15... oder der Ukraine allgemein. Ist ja nicht so als hätte sich da Russland in ein anderes Land eingemischt - widerwärtig - kam alles nur aus der EU heraus.


Anhand dessen was du bislang hier präsentierst ist es nicht verwunderlich das du eine Meinung gebildet hast. Bildest du dir diese Meinung aufgrund unwahrer Fakten - dann wird es halt echt strannyy


1x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 15:31
@pink-lady
Wo Starbucks und Scarecrow natürlich nich ganz Unrecht haben ist, dass man so viel verlinken muss wie es nur geht. Ich könnte einen Instagram account eröffnen und dann alle Bilder aus der Vergangenheit hochladen, wo ich überall war, aber da habe ich eigentlich keine Lust zu.


1x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 15:54
Zitat von WaldWald schrieb:Wo Starbucks und Scarecrow natürlich nich ganz Unrecht haben ist, dass man so viel verlinken muss wie es nur geht. Ich könnte einen Instagram account eröffnen und dann alle Bilder aus der Vergangenheit hochladen, wo ich überall war, aber da habe ich eigentlich keine Lust zu.
oder du könntest natürlich anfangen zu verstehen - das hier die wenigsten Probleme mit Russinnen und Russen haben. Sondern eher mit der Russischen Führung.
Ich kann dir auch einen InstagramAccount bauen und dann meine russischstämmigen Freunde auflisten und fotografieren. Wir können auch Landschaftsbilder posten, oder fangen an darüber zu träumen wie toll St. Petersburg ist.
Ich kann aber auch meine Chinesischen Freunde posten, um damit zu argumentieren das was die Chinesische Regierung macht toll ist - ist aber nicht wirklich produktiv.
Ich kann dir aber dann sogar noch z.B. meine Polnischen Freunde oder meine Erfahrungen aus Polen posten, bei denen sich gerne die Ältere Generation über die Russen beschwert, und wie tief die Angst sitzt das dies eben nochmal so kommt. ist natürlich alles irrational wenn man in die Ukraine, Georgien, Belarus, Tschetschenien blickt. Oder wie wenn man sieht wie gerne Putin Länder unterstützt die scheinbar aus Liebe zum Volk ein paar hundert(-tausende) Menschen töten. Kein Ding.

Sind wir wieder beim Beispiel China, oder warum dort keiner über Politik spricht - weil man dann evtl.. an den falschen gerät und dann im Umerziehungslager aufwacht. ist natürlich surreal und überhaupt nicht so. Nur ab und zu...

Oder halt in Russland, in dem ein kritischer Bericht ratz fatz als feindliche Spionage gewertet wird. kein Ding natürlich - ist ja denen ihre verlässliche Sache.
Und innenpolitisch ist Russland natürlich auch hervorragend aufgestellt. Extrem hoher BIP, niedrige Lebenserhaltungskosten und die Kriminalitätsrate so niedrig das man eigentlich seine Tür nicht abschließen muss.
Die Selbstmordrate kann man ja sogar noch auf die Sanktionen gegenüber Reichen und Politiker werten - oder das eben der Job in der Panzerfabrik gestrichen wurde weil keine Dual-Use Güter ankommen.
super.
Wikipedia: Tötungsrate nach Ländern Tötungsrate nach Ländern
Wikipedia: Suizidrate nach Ländern Selbstmordrate

Und wenn könnte es z.B. interessieren das der Durchschnittsrusse/in 10 Jahre weniger an Lebenszeit zu erwarten hat als z.B. der/die Deutsche, dafür aber in etwa die selbe Geburtenrate..
ist alles humbug und amerika-gewaschen.
https://www.laenderdaten.info/lebenserwartung.php

Das sind alles eher die Fakten die doch bestätigen wie toll die Führung des Landes sich um sein geliebtes Volk kümmert.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:10
@scarcrow
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:kennst du die aktuellen Sanktionen bzw. die der letzten 15 Jahre? In wie fern treffen die das Volk?
aber das wirst du schon erklären können.
Wikipedia: Liste von Sanktionen in der Krimkrise

Es sind massenhaft Sanktionen, und wenn du denkst das geht nicht zu Lasten der Bevölkerung dann kann ich dir da nicht zu stimmen.
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:Tatsächlich ist es für mich auch empörend diese unterschiedliche Bestrafung - allerdings das im Russlandthread als Argumentation zu bringen - ist nahezu an der Lächerlichkeit - das in einem Thread zu machen in dem es über ein Land geht in dem Oppositionspolitiker ermordet werden, vergiftet werden (und nicht mal ermittelt werden soll), Reporter eingesperrt werden usw. Rechtsstaatlichkeit sind die Tugenden der Russischen Regierung. Deshalb muss Putin auch ständig die Gesetze ändern, damit er auch noch mit seinem Kopf in einem Glas regieren könnte. Man muss ja sogar angst haben das Russland gar nicht mehr existiert wenn Putin mal nicht mehr da ist.
Das umbringen von Politikern hat Russland nicht erfunden, es wurde und wird auch hier in der brd noch praktiziert z.B. Udo ulfkotte ( Journalist kein Politiker ) , Jürgen möllemann ( jetzt wirst du sagen das ist eine Verschwörungstheorie gibt aber genügend Beweise), Jörg Haider ( Österreich) usw... das könnte endlos gehen.... und hier wird es auch nicht aufgeklärt. Kommen wir zum Fall Marc detroux wo zig zeugen vor der Verhandlung umkamen ,zwar in Belgien aber da ist immerhin der Hauptsitz der EU, findest du das in Ordnung ?


3x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:15
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Jürgen möllemann ( jetzt wirst du sagen das ist eine Verschwörungstheorie gibt aber genügend Beweise), Jörg Haider ( Österreich
Das belegst Du bitte. Und zwar so schnell wie möglich.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:17
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Es sind massenhaft Sanktionen, und wenn du denkst das geht nicht zu Lasten der Bevölkerung dann kann ich dir da nicht zu stimmen
Nun Völker haften für ihre Führung

Aber zitiere mir mal eine Sanktionen die gegen das russische Volk gerichtet ist?


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:21
Auch wenn es vermutlich synonym in den Buhmann-Thread passt:

So stelle ich mir keine gesunden Beziehungen gen Europa vor:
Die Russen spionieren in Rom – und die Regierung Draghi statuiert ein Exempel

Moskau beschafft sich Geheimdokumente zu Einsätzen der Nato in Europa, Afrika und Asien. Die Putin-freundliche Fraktion in Italien schweigt.
https://www.nzz.ch/international/russen-spionieren-in-italien-regierung-draghi-protestiert-ld.1609877


Auch krass bis dreist, sollte das geschehen und sollte der Artikel keine dafür relevanten (erklärenden) Informationen vorenthalten:
Er habe den russischen Botschafter ins Aussenministerium zitiert, um ihm den scharfen Protest der Regierung zu übermitteln. Der russische Botschafter in Rom, Sergei Rasow, bekundete «tiefes Bedauern» über den Vorfall und über die Ausweisung der beiden Diplomaten. Man hoffe, dass die insgesamt konstruktiven Beziehungen der beiden Länder nicht beschädigt würden. Es ist zu erwarten, dass demnächst zwei italienische Diplomaten aus Moskau ausgewiesen werden.
Quelle: s.o.


Sollte die Ausweisung von zwei IT Diplomaten eine reine Reaktion auf die Ausweisung wg. dem Spionagefall erfolgen, und sollte es sich bei den IT Diplos auch um genau solche handeln und keine "faulen Eier", dann wäre das ziemlich dreist.

Wieso, muss ich wohl nicht erklären. Das kriegt jeder mit gesundem Menschenverstand zusammengezimmert.


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:21
@Fichtenmoped
Entschuldige Beweis war das falsche Wort ich meinte Indizien


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:30
@Fedaykin
Du kannst dir ja die sanktionsliste selbst durchlesen.
Das war es jetzt von meiner Seite....😉


1x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:34
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:kannst dir ja die sanktionsliste selbst durchlesen.
Das war es jetzt von meiner
Hab ich deswegen frag ich ja..


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:37
@Fedaykin
Weißt du um ehrlich zu sein hab ich keine Lust alles zu zitieren und zu untermauern das würde ewig dauern. Deshalb belasse ich es jetzt dabei 😊 .


3x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:39
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Weißt du um ehrlich zu sein hab ich keine Lust alles zu zitieren und zu untermauern das würde ewig dauern. Deshalb belasse ich es jetzt
Um ehrlich zu sein du kannst es nicht


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:42
@Fedaykin
Wir werden es in naher Zukunft sehen


1x zitiertmelden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:44
Zitat von pink-ladypink-lady schrieb:Wir werden es in naher Zukunft sehen
Ob du mir die gegen das Volk gerichtete Sanktion zeigst? Jo ich warte


melden

Ein sicheres Europa mit den USA oder mit Russland?

07.04.2021 um 17:46
@Fedaykin
Wirtschaftliche Sanktionen sind immer auch gegen das Volk


1x zitiertmelden