Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

2.415 Beiträge, Schlüsselwörter: Propaganda, Links, Rechts, RT, Truther.

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.02.2020 um 23:43
phil77 schrieb:Hast Du auch nur den geringsten Beleg, dass Russland „Giftgasangriffe“ gebilligt hat? Und wenn ja, warum?
Das war hier bereits verlinkt

Beitrag von parabol, Seite 123

Dass Russland das "billigt", beweisen schon die immer noch andauernden Fake-News-Kampagnen und dass man die Untersuchungen behindert und blockiert hat.

Ob das für dich logisch klingt, interessiert eig keinen Menschen.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

08.02.2020 um 23:47
phil77 schrieb:Nein, ein islamistisches Terrorregime, das erstmal alle Schiiten und Aleviten auslöschen würde. Ich finde, dass Russland hier auf der richtigen Seite steht!
Du durchlebst ja auch durch jede deiner Adern das sogenannte " russische Narrativ ".
Du konntest das ja nicht mit eigenen Worten erklären , aber wenn man deine Beiträge so durchguckt wird es einem klar .
Auslöschen , ich liebe diese russische Emotionalität.

Und nein, kein Mensch brauch das russische Narrativ!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 05:09
phil77 schrieb:Hast Du auch nur den geringsten Beleg, dass Russland „Giftgasangriffe“ gebilligt hat? Und wenn ja, warum? Was würde das Russland denn für einen Vorteil bringen? Ich sehe keinen Vorteil. Das Gegenteil ist der Fall. Giftgasangriffe wären weder militärisch noch politisch vorteilhaft für Syrien bzw. Russland!
Och da gibt es etliche Berichte. Warum gibt es bei RT und Co regelrechte Hetzkampagnen gegen OPCW, Weißhelme, Bellingcat,... ? Da wird so viel Schmutz geworfen, irgendwas bleibt bei den Lesern hängen.
Hauptsache „WIR (bzw. unsere Verbündeten) waren es nicht!“

Das zieht sich wie ein roter Faden durch die ganze Berichterstattung.
MH17 ist auch so ein Beispiel. Man hat so viele Versionen in die Welt gesetzt, dass sich keiner mehr auskennen soll. Hauptsache, es waren nicht die Separatisten oder Russland.

Oder PS752. Was hat Russland dem Iran Schützenhilfe gegeben. Sogar jetzt behauptet Russland noch, dass ihr OTH-Radar mehrere F-35 in der Nähe des iranischen Luftraumes gesehen hat. Und dann behauptet der Iran, er hat das Flugzeug selbst abgeschossen. Und schon war kurz Ruhe im russischen Medienrummel.

Oder dieser Vorfall:
https://www.tagesschau.de/ausland/syrien-1351.html

In Syrien ist nach russischen Angaben eine Passagiermaschine notgelandet, die in das Feuer der syrischen Flugabwehr geraten war. Russland wirft Israel vor, den Airbus als Schutzschild missbraucht zu haben.
...
Liest man aber andere, faktenbasierte Quellen, sieht das auf einmal etwas anders aus:

https://www.avherald.com/h?article=4d2f9b50&opt=0
...

Russia's Ministry of Defense claimed on Feb 7th 2020, that a quick thinking Syrian Air Traffic Controller prevented the aircraft from coming under fire by Syrian Air Defense who were responding to missile fire onto surbubs of Damascus. Russia claims, the eight missiles onto Damascus were launched by four Israeli F-16 fighter aircraft from outside Syria's airspace. The A320 was descending towards Damascus in the "zone of death" in the firing line of Syrian anti-aircraft defense systems, the quick reaction by ATC enabled the A320 to leave that zone in time.
...
Der Flugverlauf spricht auch gegen die Version des „Schutzschildes“ - denn der Airbus kam aus der ganz anderen Richtung.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 08:34
Fichtenmoped schrieb:Och da gibt es etliche Berichte.
Warum kannst du dann mal nicht einen einzigen „Bericht“ zitieren, dass Russland „Giftgasangriffe billigt“, sondern kommst mit x anderen Themen.

Giftgas macht absolut keinen Sinn für Russland oder Syrien. Ganz im Gegenteil!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 09:08
Jedimindtricks schrieb:Auslöschen , ich liebe diese russische Emotionalität
Was glaubst du denn was die IS/Al-Kaida Islamisten machen, wenn sie auf „Ungläubige“ treffen. Und für die sunnitischen Extremisten sind Schiiten oder Aleviten schlimmer als „normale“ Ungläubige, die man nur „versklaven“ brauch. Es sind abtrünnige Ketzer und Gotteslästerer, die man töten/vertreiben muss!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 09:39
Fierna schrieb:phil77 schrieb:
Hast Du auch nur den geringsten Beleg, dass Russland „Giftgasangriffe“ gebilligt hat? Und wenn ja, warum?
Das war hier bereits verlinkt
Wärst du dann so nett, es noch mal zu verlinken, würde mich wirklich interessieren!

Eine Frage an dich: warum sollte Russland das tun? Welchen Vorteil hätte man davon? Die Empörung der Weltlöffentlichkeit sowie Geschrei im Westen nach militärischer Intervention, ganz sicher! Militärische Vorteile? Nein, ganz sicher nicht!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:05
phil77 schrieb:Giftgas macht absolut keinen Sinn für Russland oder Syrien. Ganz im Gegenteil!
Sagt wer?
Die Giftgasangriffe haben eine eindeutige Botschaft.
1. Wer gegen Assad und seine Verbündete ist, der ist sich seines Lebens nicht mehr sicher.
2. Keine Gnade gegenüber Abtrünnige.
phil77 schrieb:Eine Frage an dich: warum sollte Russland das tun? Welchen Vorteil hätte man davon? Die Empörung der Weltlöffentlichkeit sowie Geschrei im Westen nach militärischer Intervention, ganz sicher! Militärische Vorteile? Nein, ganz sicher nicht!
Was ist denn passiert, nachdem die roten Linien überschritten worden sind? Jedes Mal hat Russland mit seinem Veto Interventionen verhindert.
https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ausland/veto-russland-un-sicherheitsrat-101~amp.html
Mehr als sieben Jahre dauert der Syrienkrieg nun schon, immer wieder gab es Kriegsverbrechen. Bestrafen konnten die UN sie jedoch nie - auch weil Russland bereits zehn Resolutionen durch sein Veto blockierte.
...
Rate mal warum Russland das macht...


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:09
Fichtenmoped schrieb:Rate mal warum Russland das macht...
Weil man einen vom Westen unterstützten und mit saudischen Milliarden finanzierten Umsturzversuch in Syrien verhindern möchte?
“Giftgasangriffe“ sind da nicht gerade hilfreich!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:14
phil77 schrieb:Wärst du dann so nett, es noch mal zu verlinken, würde mich wirklich interessieren!
Ich hatte es bereits verlinkt

Beitrag von parabol, Seite 123

Brauchst du das von der OPCW selbst?

Und wenn man das nicht billigen würde, hätte man nicht von Anfang an die Untersuchungen behindert und blockiert, würde seitdem nicht Fake-News-Kampagnen über RT und Wikileaks fahren, um vor allem den Abschlussbericht zu diskreditieren und hätte nicht vor 3 Wochen Mitarbeiter der OPCW vor den Sicherheitsrat der UN geschleift, die entweder gar nichts mit den Untersuchungen zu tun hatten oder nie Zugang zu allen Informationen, um die dann erzählen zu lassen, das sei alles manipuliert.
phil77 schrieb:Eine Frage an dich:
Diese Fragen interessieren mich nicht, da die Faktenlage eindeutig ist und ich kein sonderliches Interesse daran habe, dir jetzt bei irgendeinem Relativier-Theater zu assistieren, wo du diese Faktenlage fadenscheinig mit vermeintlicher Logik zu untergraben versuchst.

Ob das für dich logisch klingt, ist völlig egal.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:17
Fierna schrieb:Brauchst du das von der OPCW selbst?
Den Bericht kenne ich, nirgendwo wird eine „Billigung“ Russlands erwähnt!
Fierna schrieb:Diese Fragen interessieren mich nicht, da die Faktenlage eindeutig ist
Die Faktenlage ist nur eindeutig wenn man mit ideologischen Scheuklappen an das Thema ran geht. Klar der Russe ist halt so, oder wie?

Und die Frage wer von einem Giftgasangriff profitiert ist die erste Frage, die man sich stellen sollte. Denn Russland profitiert garantiert nicht davon!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:24
phil77 schrieb:Den Bericht kenne ich, nirgendwo wird eine „Billigung“ Russlands erwähnt
Und dennoch versucht Russland die Ergebnisse kontinuierlich zu diskreditieren. Jetzt mit diesem Schmierentheater vor der UN...was die OPCW dann wieder richtig stellen muss.
Was haben sie denn davon?
phil77 schrieb:Die Faktenlage ist nur eindeutig wenn man mit ideologischen Scheuklappen an das Thema ran geht. Klar der Russe ist halt so, oder wie?
Die russische Regierung ist so. Ganz offensichtlich.
phil77 schrieb:Und die Frage wer von einem Giftgasangriff profitiert ist die erste Frage, die man sich stellen sollte. Denn Russland profitiert garantiert nicht davon!
Nein, "Cui bono?" ist vor allem die Frage von VT-Verwirrten und zu allem Überfluss setzen sie als Antwort immer ihr ganze persönliches politisches Feindbild ein...was nahezu ausschließlich mit "Der Westen" anfängt und dann bei irgendwelchen Juden endet.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:27
@Fierna
Die russische Regierung ist so. Ganz offensichtlich.
nö die Russische Regierung ist nicht einfach so , aber sie muss ja ihre Verbündeten decken damit nicht feststeht sie unterstützen Kriegsverbrecher...sowas macht ja nur der böse Westen....


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:33
querdenkerSZ schrieb:nö die Russische Regierung ist nicht einfach so , aber sie muss ja ihre Verbündeten decken damit nicht feststeht sie unterstützen Kriegsverbrecher.
Also sie machen das zwar aber sind nicht so?


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:34
Fierna schrieb:Nein, "Cui bono?" ist vor allem die Frage von VT-Verwirrten
Nein, das ist die erste Frage, die sich ein rationaler Mensch stellt, um Zusammenhänge zu erklären.

Du kannst gerne glauben, dass Putin und Russland das „Böse“ überhaupt sind. Aber es ist schön zu sehen, wie du Dich windest die entscheidende Frage zu umgehen.

Giftgasangriffe haben nur einen Nutzen für die Gegner Assads und Russlands. Um ein Haar hätte es ja 2012 auch eine Intervention der USA gegeben. Das war damals die einhellige Forderung in den Medien, und auch bei vielen Staaten im Westen (und von Dir ganz sicher auch). Obama hat er es schlussendlich nicht gemacht, aber es war haarscharf.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:40
Fierna schrieb:Nein, "Cui bono?" ist vor allem die Frage von VT-Verwirrten und zu allem Überfluss setzen sie als Antwort immer ihr ganze persönliches politisches Feindbild ein
->
phil77 schrieb:Giftgasangriffe haben nur einen Nutzen für die Gegner Assads und Russlands
QED

Und dir passt die Frage ja auch nur an gewissen Stellen und ansonsten wird sie ignoriert:
Fierna schrieb:Und dennoch versucht Russland die Ergebnisse kontinuierlich zu diskreditieren. Jetzt mit diesem Schmierentheater vor der UN...was die OPCW dann wieder richtig stellen muss.
Was haben sie denn davon?
Antwort? Fehlanzeige. Aber:
phil77 schrieb:Nein, das ist die erste Frage, die sich ein rationaler Mensch stellt, um Zusammenhänge zu erklären.
Du führst dich mit dem Unsinn nur selbst vor.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:48
Fierna schrieb:phil77 schrieb:
Giftgasangriffe haben nur einen Nutzen für die Gegner Assads und Russlands
QED

Und dir passt die Frage ja auch nur an gewissen Stellen und ansonsten wird sie ignoriert:
Das ist nicht „QED“😂, sondern eine Tatsache, dass „Giftgasangriffe“ lediglich den Kräften nutzen, die einen Regime Change in Syrien herbei bomben wollen. Da kannst du dich winden wie du willst!


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:51
@phil77

Du hast die Frage wieder nicht beantwortet.

Russland behauptet übrigens, dass es keinen Giftgasangriff gab.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:52
@Jedimindtricks
@Fierna
Hier ist übrigens ein ganz aktueller Artikel aus der Zeit, über die Kräfte die ihr in Syrien offensichtlich hier unterstützt. Interessant wie sich die Berichterstattung ändert: https://www.zeit.de/politik/ausland/2020-02/syrien-idlib-islamisten-deutschland-propaganda


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:52
phil77 schrieb:Was glaubst du denn was die IS/Al-Kaida Islamisten machen, wenn sie auf „Ungläubige“ treffen.
Dein Problem beginnt schon mit der Gleichsetzung vom IS & al quaida . Denn grade al quaida hat beste Kontakte zum Iran und war auch ein Grund warum die beiden Gruppierungen sich getrennt haben.
Aber du musst ja das russische Narrativ bedienen vom " Islamisten " der überall in Syrien durch die Gegend läuft.
Dabei könnte man dir Islamisten vor die Nase halten du würdest sie nicht erkennen .

Gut, dein ganzes offtopic wird denk ich mal eh gelöscht
.


melden

RT News - Die andere "Wahrheit" (Propaganda)

09.02.2020 um 10:54
@phil77
Gestern war Die Zeit mimimi noch ganz böse, heute klatscht du ein Artikel rein.
Nein ,, bring doch mal deine schwoofer Seiten die du sonst so liest , Die Zeit ist Atlantic council .
🤪


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt