Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

176 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Papst ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 12:59
hier geht es nicht gerade um den 23.12.2012????


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 13:00
@passat
Es ist keiner von beiden seriös!
Punkt1 werden Malachias die Prophezeiungen untergejubelt, obwohl er nicht der Verfasser ist!

Punkt 2 EvD hat niemals nie nicht niemals nie einen Weltuntergang prophezeit, sondern mutmaßt darüber, das 2012 Aliens erscheinen werden!

Das ist doch ein kleiner Unterschied, oder?

@soulflysix
Ich war mal geneigt es erstaunlich zu finden und nein ich glaube nicht dran, denn es gibt keinen Beweis, dass eine Prophezeiung je eingetreten ist! Alles was als zutreffend deklariert wurde, wurde so oft uminterpretiert, bis es passte!

Die Bibel ist von Menschenhand, wie andere Bücher auch ;)


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 13:08
@der_wicht
genau das denke ich auch es gibt zwar manche sachen die ich nicht erklären kann aber das meiste lässt sich mit wissenschaft erklären. ich persöhnlich denke das die bibel zwar keine ganze lüge war aber nicht alles stimmt. es hat bestimm maria und josef gegeben aber das mit der unbefleckten befruchtung spricht schon für sich. war halt für damals ne gute geschichte die ein schlauer reporter ausgebaut hat.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 13:12
@soulflysix
Mir geht's ja auch nicht um den historischen Wahrheitsgehalt, eher um den inhaltlichen. Der Mensch Jesus hat historisch gelebt. Ob er tatsächlich Gottes Sohn war ist eine andere Frage.

Aber Propheten haben sich bisher nur dadurch hervorgetan, dass ihre Weissagungen nicht eingetroffen sind :)


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 13:16
@der_wicht
ja da hast du recht .
meine schwiegermama ist thai und sie erzählt mir auch immer von geistern und fragt mönche nach ihrer zukunft. muss immer schmunzeln will sie ja nicht beleidigen. aber für mich ist das nix.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 13:22
@soulflysix
Es ist doch auf einer Seite schön an etwas Glauben zu können, aber andererseits überlässt man die Verantwortung für sein Leben, einem höheren Wesen.

Und Propheten machen das für die gesamte Menschheit^^


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 14:10
Falsch falsch falsch... Die Verantwortung für sein Leben wird doch nicht an Gott abgegeben? Das mag bei einigen Fanatikern der Fall sein, wie in einem anderen Thread ja sehr deutlich wurde
( :D ) Aber Grundsätzlich stimmt das so nicht !

Und die Propheten machen das schonmal gar nicht, sondern tauchen nur als Mahnrufer auf.

@der_wicht


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 14:17
@Fabiano

Mahnrufer, die der Meinung sind, dass ihr Wort genau so eintreffen wird? :)
Das ist halt reine Ansichtssache und hängt natürlich von der Art des Glaubens ab. Ich habe halt meinen Weg zu Gott nicht gefunden, ganz im Gegenteil, eher weg von ihm, daher halte ich auch von Weltuntergangsprophezeiungen nichts.

Zumal viele Sachen von Menschen missverstanden werden und denen dann Sachen in den Mund gelegt werden, die sie nie gesagt haben, wie gerade @passat mit EvD bewiesen hat ;)

Aber das fällt dann wohl in die Kategorie gefährliches Halbwissen


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 16:18
Ist der nächste Papst der Vorletzte?
Ist es danach endlich soweit? Wird der Katholizismus dann endgültig verschwinden, sowie alle anderen frei erdachten Religionen? Wird danach endlich die Wissenschaft die Pseudolehren ablösen?
Ich hoffe sogar, Papst Benedikt ist der letzte Stellvertreter Gottes.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

14.11.2010 um 19:54
@collectivist
Nein ganz sicher nicht. Zumal nicht alle Relligionen abhängig vom Scheitern des Papstes sind. Das sind grad ma gut 50% der registrierten Christen.
Ausserdem schaffens heute die meisten religiösen Menschen sich der Wissenschaft anzupassen, Dein Vorwurf betrifft einen kleinen Anteil von Gläubigen.
Blos weil ein Teil, an der Schöpfungslehre festhalten, heisst das nicht, dass sie grundsätzlich alle Wissenschaft ablehnt. Evolution ist ein kleiner Zweig der Wissenschaft... und kein elementar wichtiger. Schlussendlich ist es doch egal wie wir entstanden sind. Das ist kein Aspekt den wir im täglichen Leben dringend brauchen. Wir brauchen das Jetzt und nicht das Vergangene.
Sicher für diesen einen Wissenschaftszweig ist es wichtig.. aber sollten religiöse Menschen in diesen Bereich forschen, müssen sie sich auch den Tatsachen stellen. Ansonsten bedienen sie nur einen kleinen fanatsichen Teil der Menschen und werden international nie einen Durchbruch erreichen. Weil man ihre Stimmen auch nur lapidar wahrnimmt.
Zumindest solange sie nicht übers Wasser wandeln können.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

15.11.2010 um 01:43
Ich könnte mir denken, dass GLORIA OLIVAE "Ruhm von Gethsemani" bedeutet (geth-semani = Öl-presse, Ölberg). Wir wissen aus dem 3. Geheimnis von Fátima und auch aus aktuellen Entwicklungen, dass die kath. Kirche, ihren Ölberg und ihren Kalvarienberg und dann die Kreuzigung erleben wird (um dann als Leib Christi wie Christus umso herrlicher wiederaufzuerstehen). Demnach würde Benedikt XVI. die Prüfung seiner Kirche in der Verfolgung glorreich bestehen, was man sich ja sehr gut vorstellen kann.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

15.11.2010 um 13:28
Ich als Ungläubiger habe immer gehofft, jeder sei der Letzte - und dabei war bislang jeder von ihnen das Allerletzte.


1x zitiertmelden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

15.11.2010 um 14:20
Zitat von DoorsDoors schrieb:und dabei war bislang jeder von ihnen das Allerletzte.
Das ist pures Papstbashing, unverfrorene Stellvertreterblasphemie !
Wahrscheinlich fertigst Du auch noch heimlich irgendwelche Karrikaturen von ihm an.
Ich werde Dich melden,
auch dem Kirchenrat !


Allein die Fragestellung dieses Fred's antizipiert doch schon solche Beiträge . Da geht es dem Papst verbal an den Kragen, obwohl Milliarden Gläubige auf der ganzen Welt ihn als den Stellvertreter Gottes auf Erden ehren.
Wenn es keinen Gott gibt, werden noch viele Päpste die Gläubigen zu christlich-katholischem Leben anleiten, wenn es einen gibt oder mehrere, dann vielleicht auch.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.11.2010 um 07:59
@Koriander


Mein persönlicher Beitrag zur Wiedergutmachung:

/dateien/pr12410,1289890793,article-1312285-0B32EAAB000005DC-233 634x496

Hätten wir ohne Papst vielleicht so wunderschöne Tellerchen? Na, wohl eher nicht.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

16.11.2010 um 10:39
@Doors


Akzeptiert.

Wo ein Teller, da auch eine Tasse.
/dateien/pr12410,1289900376,z style jr 1497 pope benedict 1 pope benedict mug-p1687792275001342892obaq 210

Heute wird auch alles warenästhetisch aufbereitet und verscherbelt.
Da muß dann selbst der vorvorletzte Papst hinhalten.
Have a drink on me.


melden

Ist der nächste Papst der Vorletzte?

23.03.2013 um 18:54
Diese Prophezeiung könnte evtl. einen Hinweis auf das Ende des Papsttums geben:
Le ieune nay au regne Britannique,
Qu’aura le pere mourant recommandé
Iceluy mort LONOLE donra topique,
Et à son fils le regne demandé.
(H)O LEON (der Löwe); den Löwen gibt es ebenfalls in Offenbarung 13. Das Pardel hat den Kopf eines Löwen. Regne Britannique ist m.E. nicht Britannien selbst, sondern "britische Besatzung". Ein britischer Thronfolger würde ohnehin aus England stammen.
Falls wirklich der Papst gemeint ist, gibt er das Versprechen, dafür zu sorgen, dass eine bestimmte Person sein Nachfolger wird. Diese Person kommt jedoch aus Altersgründen nicht infrage. Stattdessen rückt dessen Sohn nach. (...ihm wurde erlaubt zu streiten mit den Heiligen...)


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Urbi et orbi-Papst-neue Weltordnung
Politik, 103 Beiträge, am 15.01.2013 von jinping
tellarian1 am 25.12.2005, Seite: 1 2 3 4 5 6
103
am 15.01.2013 »
Politik: Der Papst ein Heiliger?
Politik, 98 Beiträge, am 13.04.2005 von mavtwo
Kirk2 am 06.04.2005, Seite: 1 2 3 4 5
98
am 13.04.2005 »
von mavtwo
Politik: Ist das Töten im Namen Gottes tabu?
Politik, 39 Beiträge, am 20.01.2015 von stichling
Amadeo am 16.01.2015, Seite: 1 2
39
am 20.01.2015 »
Politik: Was würdet ihr tun?
Politik, 85 Beiträge, am 19.06.2006 von AMR
agentscully am 07.06.2006, Seite: 1 2 3 4 5
85
am 19.06.2006 »
von AMR
Politik: Beweis für Jesus gesucht
Politik, 122 Beiträge, am 05.02.2006 von magus
derpate am 21.01.2006, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
122
am 05.02.2006 »
von magus