Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

971 Beiträge, Schlüsselwörter: Flugzeug, Unglück, Paris, Airbus, Kairo, Egypt Air, Ms804

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

05.06.2016 um 13:04
https://m6info.yahoo.com/info-m6-vol-ms804-le-1433622112313398.html?nhp=1
(französisch)

http://www.independent.co.uk/news/world/africa/egyptair-flight-ms804-pilot-spoke-with-air-traffic-control-for-several-mi...
(englisch)

Die Meldungen wurden zwar von offizieller Seite dementiert aber wem kann man hier glauben? Offensichtlich haben die ägyptischen Behörden nicht den besten Ruf in Luftfahrtkreisen.
Im Übrigen würde das schnelle Verlassen des Flugkorridors und der rasche Sinkflug von MS804 die Version eher bestätigen als widerlegen.


melden
Anzeige

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

08.06.2016 um 20:35
Noch knappe zwei Wochen bis kein Signal mehr gesendet wird.

Was mich wundert ist, dass man nach dem angeblich Signale geortet wurden, nun in der Presse nicht mehr viel hört.

Oder konnte man die Signale doch nicht näher Orten bzw. waren sie evtl. Störungen etc.?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 02:06
@DasMoritz

Würde es so verstehen, man konnte den Flugschreiber orten, weiß also, wo der ist. Problem ist jetzt, dass man ihn auch noch bergen muss. Da dieser ca. 4000 m (?) unter NN liegt, wird das sicherlich dauern. Bis dahin wird man die Presse erstmal abwimmeln.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 07:58
Hm, da bin ich mir nicht so sicher.
Ich glaube man ist im Moment in der Stufe, dass man zwar Signale empfangen hat, nun die Signalquelle aber weiter einkreisen muss.

Das Ding strahlt ja kugelförmig.
Ich glaube gefunden hat man ihn noch nicht, aber man hat Signale empfangen...


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 10:30
DasMoritz schrieb:Hm, da bin ich mir nicht so sicher.
Ich glaube man ist im Moment in der Stufe, dass man zwar Signale empfangen hat, nun die Signalquelle aber weiter einkreisen muss.
Ja und Nein...

Wie hier zu lesen ist:
http://in.reuters.com/article/egyptair-airplane-blackboxes-idINKCN0YO0TK

-->
An Egyptian source on the investigation committee told Reuters the search zone for the crashed Airbus A320 had been reduced to a 2 km (1.24 miles) radius from 5 km.
Das Suchgebiet wurde also auf ein Gebiet mit 2km Radius eingegrenzt. Natürlich kann man nun nicht einfach sagen, wo das Ding auf dem Meeresgrund liegt... Schliesslich kommt man da nicht einfach hin. Wie man auf Wiki nachlesen kann:
Wikipedia: EgyptAir_Flight_804
The John Lethbridge, a vessel belonging to the Mauritius-based company Deep Ocean Search, equipped with a remotely operated underwater vehicle that can detect signals in depths of up to 6,000 metres (20,000 ft), and map the seabed, was contracted by Egyptian authorities. Capable of retrieving the black boxes from the seabed, it left the Irish Sea on 28 May and is expected to arrive at the area around 9 June, after stopping in Alexandria to board Egyptian and French investigators. On 2 June, the French Transportation Minister predicted that a black box would be retrieved in "about eight days"—on or before 10 June.
Das Schiff, welches für die exakte Lokalisierung und Bergung zuständig ist, wird also erst heute erwartet...
Geduld, Geduld... Das wird schon...


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 11:34
Im Mittelmeer werden doch täglich Schlauchboote gefunden.
Also wird es auch möglich sein den Absturzort der MS804 zu finden.

Und zwar SCHNELLER.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:02
@lullaby69
Wird bei Schlauchbooten nachvollzogen wo genau die kaputt gegangen sind?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:08
@Geisonik
Geisonik schrieb:Wird bei Schlauchbooten nachvollzogen wo genau die kaputt gegangen sind?
Warum kaputt? Ne, mit Leuten drauf. Da wird ja auch nach gesucht.
Wenige Schiffe sind da nicht unterwegs.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:15
@lullaby69
Ja, die sind auf der Meeresoberfläche. Nicht darunter.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:21
Ob Pings von derBlackbox geortet wurden oder nicht.
Ob es ein genaues Suchgebiet gibt oder nicht. Ob es schon Unterwasser-Aufnahmen des Wracks gibt oder nicht.......

Die Informationslage ist katastrophal. IMHO


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:23
Was macht eigentlich das ägyptische U-Boot die ganze Zeit?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:24
@Zz-Jones
Das war doch unfähig Pings zu empfangen. ;)


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:28
@lullaby69
Es könnte doch wenigstens mal tauchen.
2Km Umkreis absuchen sollte eigentlich machbar sein oder ist das Teil noch aus dem 1. Weltkrieg?


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:32
@Zz-Jones
Vllt ist es noch gar nicht da.
kA


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:41
Zz-Jones schrieb:2Km Umkreis absuchen sollte eigentlich machbar sein oder ist das Teil noch aus dem 1. Weltkrieg?
Definier mal, was man wie "absuchen" soll... Das Ding hat ja keine Fenster... und bestimmt keine 4'000 m Tauchtiefe. Falls das eines der deutschen 209'er ist, kann das 500 m tief tauchen...
lullaby69 schrieb:Im Mittelmeer werden doch täglich Schlauchboote gefunden.
Also wird es auch möglich sein den Absturzort der MS804 zu finden.

Und zwar SCHNELLER.
Da unterschätzt du aber gewaltig die Hürden, welche du überwinden musst, um in finsteren 4'000 Metern unter der Meeresoberfläche etwas zu unternehmen... Die Ausrüstung dafür liegt nicht einfach in jedem Hafen rum, geschweige denn das Know-How...


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 12:45
Wenn ich überlege, wie lange sie gebraucht haben um die Titanic zu finden, die lag ja "nur" in 2,5 KM Tiefe ca., wenn ich mich recht erinnere. Aber das ist ja auch schon eine sehr lange Zeit her. Ich denke auch, dass das nicht so einfach ist, wie wir uns das vorstellen.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 13:06
@Black_Canary
gleich nebenan in der Ionischen See suchen die Amis seit 60 Jahren nach einem B 47 Atombomber........


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 13:15
vivajohn schrieb:Falls das eines der deutschen 209'er ist, kann das 500 m tief tauchen...
Bin mir nicht sicher ob das bereits die deutschen U-Boote sind.
Habe gelesen, dass 4 Stk geordert wurden und die Auslieferung 2016 beginnen soll.

Ich dachte, das ägyptische U-Boot könnte bis zu 3000m tief tauchen.
Bei 500m macht die Suche natürlich wenig Sinn und dann könnten sie gleich im Hafen bleiben.


melden

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 13:36
Zz-Jones schrieb:Ich dachte, das ägyptische U-Boot könnte bis zu 3000m tief tauchen.
Bei 500m macht die Suche natürlich wenig Sinn und dann könnten sie gleich im Hafen bleiben.
Achso, stimmt, gerade nachgelesen, dass es sich nicht um ein militärisches U-Boot handelt, sondern ein Ziviles des agyptischen Ölministeriums. Das kann tatsächlich 3'000 Meter tief tauchen. Die Meldung las man allerdings, bevor man wusste, dass Wrackteile wohl in 4'000 Metern Tiefe sind... Da liegt dann halt aber immer noch ein Kilometer stockfinstere, nasse, bedrückende Dunkelheit dazwischen...


melden
Anzeige

Egypt Air MS804 auf dem Weg von CDG nach Kairo: Kontakt verloren

09.06.2016 um 13:37
@vivajohn

Wenn ich mir das nur vorstelle, dann läuft es mir eiskalt den Rücken runter. In so ein U-Boot würde ich niemals steigen.

Hoffen wir mal, dass sie es dennoch bald finden.


melden
137 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden