weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

108 Beiträge, Schlüsselwörter: Humanismus, Pazifismus, Frieden.

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 11:48
Ja so kann man es ausdrücken. Obwohl mir das zu sehr nach Fremdbestimmung klingt, und das würde ich so nich stehen lassen wollen.

@slide


melden
Anzeige

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 11:49
Realo schrieb:Da können die USA Deutschland am ausgestreckten Arm verhungern lassen. Darauf will man es nachvollziehbarer Weise lieber nicht ankommen lassen.
Äh nein, diese These ist eigentlich auch nicht Halbar.

@Venom

Etwas OT, such den richtigen Thread, zum "Jammern das dieses Universum unfair ist"


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 11:53
Eigentlich ist, wo ja vorhin schon das Thema war, weder unsere militärische Stärke, noch unser Insiderwissen im Völkermord unser größtes Pfund bei diplomatischen Verhandlungen sonder unsere Wirtschaftskraft, kombiniert mit der unserer verbündeten.

Denke ich zumindest.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 11:53
@Fedaykin
Ist kein Jammern, es entspricht der Wahrheir und wegen dem entstehen Kriege...bzw man lässt sie entstehen


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 12:01
Nein, die meisten KRiege haben ganz andere Ursachen gehabt.

Und dennoch ist es hier OT Jammern. Nenn es von mir aus auch Weltschmerz.
mistaz schrieb:Eigentlich ist, wo ja vorhin schon das Thema war, weder unsere militärische Stärke, noch unser Insiderwissen im Völkermord unser größtes Pfund bei diplomatischen Verhandlungen sonder unsere Wirtschaftskraft, kombiniert mit der unserer verbündeten.
Denke ich zumindest.
Natürlich ist die Ökonomische Größe wichtig. Die wird aber allein eben nicht respektiert.

ES ist leicht den Moralapostel zu spielen wenn man nie vor die "Haustür" geht.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 12:20
Fedaykin schrieb:ES ist leicht den Moralapostel zu spielen wenn man nie vor die "Haustür" geht.
Und dieses Spiel haben wir eine Zeit lang recht erfolgreich gespielt. Bis der Kosovo brannte und wir uns vor unserer Verantwortung nicht mehr drücken konnten.

Danach kam Afghanistan, da konnte man auch nicht ablehnen. Danach allerdings kam Irak oder besser gesagt nicht. Und ich glaube das es uns auch wegen der Zeit zwischen '45 und dann dem kosovokonflikt so leicht gefallen ist die Beteiligung an diesem Krieg abzulehnen, denn unsere Rolle hatten wir noch gut drauf und wir fanden sie steht uns.

Es ist übrigens immer wieder schön den besorgten unter die Nase zu reiben das damals unser linksgrünversiffter steineschmeißender joshi dem scheiß rumsfeld gesagt hat das wir nich dabei sind...


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 12:36
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:ES ist leicht den Moralapostel zu spielen wenn man nie vor die "Haustür" geht.
Wie es nur die Schweiz schafft, sich immer wieder einfach rauszuhalten. Sollten wir uns daran nicht ein Beispiel nehmen.

Warum muss DE immer wieder mitmischen, können die nicht einfach mal die klappe halten?
Oder hat das einen anderen Hintergrund.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 12:43
nullname schrieb:Warum muss DE immer wieder mitmischen, können die nicht einfach mal die klappe halten?
Weil schon spiderman wusste das aus großer macht große Verantwortung entsteht.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 12:50
nullname schrieb:Wie es nur die Schweiz schafft, sich immer wieder einfach rauszuhalten. Sollten wir uns daran nicht ein Beispiel nehmen.
http://www.vtg.admin.ch/internet/vtg/de/home/themen/einsaetze/peace/swisscoy.html

ist ein Irrtum das die Schweiz sich aus allem Raushält. Noch reden wir da über eben unterschiedliche Nationen, bzgl Größe und Schwerpunkt.

Gut wir könnten natürlich wie die Schweiz auch allen Dikatoren und co die Konten anbieten oder Internatsplätze für ihre Kinder.

Raushalten heißt dann aber auch eben nicht mehr Moralapostel zu spielen.
nullname schrieb:Warum muss DE immer wieder mitmischen, können die nicht einfach mal die klappe halten?
Oder hat das einen anderen Hintergrund.
Ist eben die Frage ob man ein G8 Land bleibt oder nicht.

Deutschland mischt ja eben nicht immer mit sondern überlässt die Drecksarbeit anderen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 13:45
@Fedaykin
NAZI Alarm schlagen war ja klar, leider nur schon wieder ein Fehlalarm. Ich meine damit, dass dieses Thema Souverän, nicht so einfach ist, dazu braucht es einen eigenen Beitrag. Passend dazu, rechtliches Ausshebeln der DE Verassungsrechte

NSA Abhörskandal und Co, auf deutschem Boden gilt Deutsches Recht...nur nicht für alle
Spoiler


melden
nickellodeon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 13:50
@mistaz
Den is gäbe es ohne freundliche Mithilfe der "doktrin" der inneren Einmischung und herbeigelogener Kriege gar nicht. Gerade die Unterdrückungs- Kolonial und Gewaltpolitik im nahen Osten zeigt doch, wie unsinnig die These von der notwendigen Gewaltanwendung ist. Ihr seit ja beinahe so alternativlos wie Merkel.

Ihr Falken wollt ja immer, das die, die diesen Schlammassel nicht verantwortet haben, Lösungen bereithalten für Probleme, die sich als Folge der Kriege und Hegemonialansprüche erst gestellt haben.

Es ist für euch Befürworter von Gewalteinwirkung ein erbärmliches Zeichen, das ihr über den Status Quo reden wollt, aber das wie beenden oder woher rührt es keinerlei Antworten habt. Ihr seit so in der Ideologie der Gewaltspirale gefangen, das ihr nicht einmal mehr die Ursachen und Hintergründe erkennt. Und das es natürlich ein Kampf um die Resourcen ist, den wir ja aufgrund masse auf unserem Terrerorium nicht mehr führen müssen.

Zum Thema Pol Pot gilt das gleiche wie oben geschrieben. Und keiner greift die Massenmörder in den Administrationen unseres großen Bruder auf, um sie vor Völkerrechtstribunale zu stellen. Oder Sanktioniert deren Volk dafür. Anzeigen gibts ja genügend, Vollstreckt werden diese jedoch nicht.

Krieg ist das Mittel zur Durchsetzung vieler falscher Ziele und der verzweifelte Versuch, geistige unflelexibilität durch illegales Handeln zu ersetzen. Hier wurde ja geschrieben, einer könne mit Hardcorepazifisten nichts anfangen. Ist ja auch nicht schlimm, kann ich gut mit um. Meine Frage ist jedoch dazu. Wenn kriegerische Mittel so erfolgreich wirken, und die Maschinen dazu immer ausgeklügelter werden wie Fedaykin janso bewundernt berichtet (gibts die neueste Predator als Modell auf dem Nachtisch und spielst noch kurz damit zum einschlafen?), warum nehmen die Kriege nicht ab und die Zahl der Opfer sinkt signifikant, wenn die Kampagnen so erfolgreich sind? Und warum sollte es Uno-Mitgliedern erlaubt sein, illegal Menschen hinzurichten oder bestialisch umzubringen in Staaten, denen Sie weder den Krieg erklärt haben noch irgend einen Versuch unternommen wurde, diese Personen zu verhaften und vor ein Gericht zu stellen?


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:01
@nickellodeon
nickellodeon schrieb:Anlass der Treaderstellung ist die Kampagne, die sich gegen extralegale Tötungen von deutschen Boden aus wendet. Es ist natürlich jeder gerne eingeladen, sich da auch zu engagieren.
zu welchem Engagement lädst du ein?


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:07
mayday schrieb:NAZI Alarm schlagen war ja klar, leider nur schon wieder ein Fehlalarm. Ich meine damit, dass dieses Thema Souverän, nicht so einfach ist, dazu braucht es einen eigenen Beitrag. Passend dazu, rechtliches Ausshebeln der DE Verassungsrechte
Du, wenn du dir diesen Unsinn mit der Souveränität gepaart mit deinem Unwissen über den 2+4 Vertag für deine Argumentation zurechtlegst werde ich es so benennen wie es ist.

Und diese Argumentation kommt eben von den Rechten Kreisen, gerne auch die depperten Reichsbürger.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:08
nickellodeon schrieb:Den is gäbe es ohne freundliche Mithilfe der "doktrin" der inneren Einmischung und herbeigelogener Kriege gar nicht
Weder falsifizierbar noch verifizierbar, daher irrelevante Hypothese. Da könnte ich genauso gut sagen, ohne Berliner Dschihad-Büro hätte das Osmanische Reich im Ersten Weltkrieg nicht zum Dschihad in den Kolonien der Entente-Mächte aufgerufen.

Der IS hat neben fundamentalistischen religiösen Zielen auch ein geopolitisches, nämlich die Neugestaltung des Nahen und Mittleren Ostens auf einer Basis, welche vor das Sykes-Picot-Abkommen zurückgreift.

Zu unterstellen, dass die USA dahinterstecken, erachte ich als latent rassistisch, da sie davon ausgeht, dass die blöden Araber alleine nichts auf die Reihe kriegen und bei allem von weißen Übermenschen als Marionetten gelenkt werden müssen.

http://www.deutschlandfunk.de/sykes-picot-abkommen-isis-und-die-weltkriegsgrenzen.799.de.html?dram:article_id=292811


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:09
@nickellodeon

Also soll das hier jetzt nur wieder einer deiner US Bashing Threads werden.

Nun gut dann benutze blos nicht die selben Fehlgeschichten wie Mayday.
nickellodeon schrieb:Und keiner greift die Massenmörder in den Administrationen unseres großen Bruder auf, um sie vor Völkerrechtstribunale zu stellen. Oder Sanktioniert deren Volk dafür. Anzeigen gibts ja genügend, Vollstreckt werden diese jedoch nicht.
Klag doch, hält dich keiner Auf. Sollen wir jetzt noch mehr Weltschmerz rauskramen, das gleich nicht gleich ist. Das es kein Weltgesetz gibt?

Das ganze wäre ja noch recht Edel von dir, bzgl Moral wenn es nicht so selektiv wäre.


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:09
Naja erstmal würde ich mich nicht als Befürworter von gewalteinwirkung bezeichnen, zumindest nicht uneingeschränkt.

Das was du von Kriegsverbrechen, Tötungen und Folter schreibst und davon das sowas scheinbar keine Konsequenzen(juristische), für jetzt mal als Beispiel die Bush Regierung und deren Handlanger hat, kann ich zu 100% unterschreiben.

Aber auf mein Beispiel hast du leider nicht geantwortet. Ich wüsste schon gerne was deine Vorgehensweise gewesen wäre als die jesiden(waren es glaube ich) auf dem Berg festsaßen und der IS immer näher kam. Wie halte ich eine Horde mordgeiler Extremisten davon ab unschuldige Zivilisten abzuschlachten oder zumindest in ihr faschistoides System zu zwängen?


melden

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 14:20
nickellodeon schrieb:Krieg ist das Mittel zur Durchsetzung vieler falscher Ziele und der verzweifelte Versuch, geistige unflelexibilität durch illegales Handeln zu ersetzen.
Krieg ist wie erwähnt nu rein politisches Mittel. Richtig und Falsch sind wie so vieles mal völlig Subjektive Bewertungen. Pol Pot fand die Killing Fields ja auch als Richtig.

Legal, Illegal, ist dasselbe in Grün. Dafür braucht es ein verbindliches Gesetz und Instiutionen die es durchsetzen. Wird erstmal schwierig
nickellodeon schrieb: Hier wurde ja geschrieben, einer könne mit Hardcorepazifisten nichts anfangen. Ist ja auch nicht schlimm, kann ich gut mit um.
Du bist blos kein Harcore Pazifist, du spielst es gerne, aber im Grunde dient es in erster Linie dazu dein Averison gegen die USA vermeidlich Moralisch zu begründen.
nickellodeon schrieb:Meine Frage ist jedoch dazu. Wenn kriegerische Mittel so erfolgreich wirken, und die Maschinen dazu immer ausgeklügelter werden wie Fedaykin janso bewundernt berichtet (gibts die neueste Predator als Modell auf dem Nachtisch und spielst noch kurz damit zum einschlafen?),
Oh Ad hominem. Wenn einem nix sachliches für die Argumentation einfällt.

Über Erfolg oder Misserfolg haben wir noch gar nicht geredet. Lediglich das eben das MIttel der Gewaltanwendung erfolgreich einen besseren Frieden herbeigeführt hat. Geschichtliche Tatsachen.
nickellodeon schrieb:warum nehmen die Kriege nicht ab und die Zahl der Opfer sinkt signifikant, wenn die Kampagnen so erfolgreich sind?
Die Anzahl der Krieg nimmt ab, vor allem der Zwischenstaatlichen.

t7f0820 weltkurve


http://www.deutschlandradiokultur.de/konfliktforschung-weniger-kriege-auf-der-welt.1008.de.html?dram:article_id=294638






Vor allem haben wir den Auschlag der Kurve nach Oben eher Internen Konflikten zu verdanken. Bürgerkriege wie in Syrien und co.

Das die so lange dauern liegt eher am konseuqenten Nichthandeln der Großen Staaten.

Da hakt deine These schon das erste mal.
nickellodeon schrieb:Und warum sollte es Uno-Mitgliedern erlaubt sein, illegal Menschen hinzurichten oder bestialisch umzubringen in Staaten, denen Sie weder den Krieg erklärt haben noch irgend einen Versuch unternommen wurde, diese Personen zu verhaften und vor ein Gericht zu stellen?
Aha, sollen wir mal schauen was die meisten UNO MItglieder generell so treiben, im eigenen Land, mit eigenen Bürgern.

Der Verweis auf UNO Mitgliedschaft ist schwach. Zeigt aber ehrlich gesagt nur dein Nitpicking bzgl Gewaltopfer in Militärischen Konflikten.

Deine Motivation ist klar, aber leider hindert dich deine Motivation an einen Klaren unselektivne Blick auf die Welt.


melden
nickellodeon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 20:07


Darauf, auf den 2+4 Vertrag zu verstoßen und zu helfen, das Völkerrecht zu verletzen, können wir exht stolz sein.


melden
nickellodeon
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 20:14
@lawine
Am kommenden WE finden in Kaiserslautern und Rammstein Protestkundgebungen statt. Ferner kann man seinem Bun.ddestagsabgeordneten auf die Problematik hinweisen und das man den Waffenexport unx die Drohnensteuerung aus Rammstein, gerade bei unser unheilvollen Historie, ablehnt.

Friedenspolitik fängt im kleinen an.


melden
Anzeige

Von deutschem Boden darf kein Krieg ausgehen

06.06.2016 um 20:21
Wo verstoßen wir denn gegen den 2+4 Vertag.

Welcher §§ denn so. Leider erzählt er da Unsinn bzgl des Vertrages. Weil die BRD mal so gar nix damit zu tun hat. Außer ein Relaystandort zu stellen.


Und ich weiß nicht wie US Drohneneinsätz irgendwas mit der Deutschen Vergangenheit zu tun haben.


melden
249 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden