Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

6.818 Beiträge, Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 13:58
@eckhart

Die Bewertung, ob die Forderung berechtigt ist, ist mit Kenntnissen der Materie verbunden.

Der Kontext der „Akzeptanz“ ist der, dass @groucho der Meinung ist, dass die Aktivitäten der Gruppe lediglich der Kommentierung der Begebenheiten dienen. Das ist für mich ideologische Augenwischerei. Natürlich wollen die eine Abschaffung. Diesen Umstand kann man halt akzeptieren oder schönreden. Das ist ein ganz anderes Paar Schule als die Forderung selbst zu akzeptieren.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:09
@Atrox
man weiß ja gar nicht WER die sind, was sie genau wollen und warum sie dies tun. Also finde ich es reichlich anstrengend, so etwas hier einzubringen um dann darüber zu diskutieren, das Kant aus den Vorlesungen verschwinden soll. So weit ich weiß wird Kant immer noch gelesen oder hast Du da andere Informationen?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:10
Atrox schrieb:Die Bewertung, ob die Forderung berechtigt ist, ist mit Kenntnissen der Materie verbunden.
Das heißt, man müsse die Aufklärung zerpflücken oder das Wirken Kants?
Oder? Was heißt das?
Atrox schrieb: Natürlich wollen die eine Abschaffung. Diesen Umstand kann man halt akzeptieren oder schönreden.
Zu akzeptieren oder schönreden gibts noch ne naheliegendere Möglichkeit:

Ich stelle fest dass die eine Abschaffung wollen.
Und dass viele Vieles wollen.
@Atrox


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:16
Und das es durchaus thematisiert werden MUSS, wie rassistisch Kants Thesen sind (und die vieler anderer) steht ja wohl außer Frage, oder?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:17
@eckhart

Na ob du es jetzt Feststellung nennst oder das Vorhandensein eines Umstands akzeptierst, kommt nun wirklich auf das gleiche hinaus.
eckhart schrieb:Das heißt, man müsse die Aufklärung zerpflücken oder das Wirken Kants?
Oder? Was heißt das?
Wenn man die Vorwürfe nachvollziehen kann, reicht das um sich eine Meinung zu bilden, denke ich.

@Tussinelda

Ja, man weiß nicht wer DIE sind. Das sagt schon vieles aus.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:18
@Atrox
was sagt das denn aus? Erkläre es mir


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:19
Atrox schrieb:Na ob du es jetzt Feststellung nennst oder das Vorhandensein eines Umstands akzeptierst, kommt nun wirklich auf das gleiche hinaus.
Nein das ist nicht dasselbe!
Denn wer kann schon akzeptieren, wenn immer mehr Bullshit verbreitet wird? Das stelle ich fest.
Ich akzeptiere diese Feststellung jedoch nicht!


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:27
@Tussinelda

Wer seine Meinung unter dem Deckmantel der Anonymität äußert, weiß wohl, wie bescheuert seine Aussagen sind.

@eckhart

Ok


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:28
Atrox schrieb:Wer seine Meinung unter dem Deckmantel der Anonymität äußert, weiß wohl, wie bescheuert seine Aussagen sind.
Richtig! Also hat es mit dem Topic nichts zu tun.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:37
@Atrox
ja dann ist doch alles gut.....Aussagen sind bescheuert, nächstes Thema


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:43
Tussinelda schrieb:Und das es durchaus thematisiert werden MUSS, wie rassistisch Kants Thesen sind (und die vieler anderer) steht ja wohl außer Frage, oder?
Thematisieren ja... Professoren diskreditieren oder bedrohen nein.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:45
Gwyddion schrieb:Thematisieren ja... Professoren diskreditieren oder bedrohen nein.
:ask: wieso dieser Zusatz? Ich schrieb ausschliesslich von thematisieren :ask:


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 14:50
@Tussinelda

1. Stimmte ich Dir zu und
2. wollte ich noch einmal den Fokus in den Bereich der anonymen Gruppe rücken.

Denn deren Verhalten ist der ausschlaggebende Punkt für diese Diskussion um Kant.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:16
Gwyddion schrieb:Denn deren Verhalten ist der ausschlaggebende Punkt für diese Diskussion um Kant.
Ausschlaggebend inwiefern zum Topic?
Was sind noch für Informationen bekannt?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:25
@Tussinelda

Ok, anonyme Gruppe diffamiert Professoren unter dem Deckmantel Politischer Korrektheit - abgehakt und ist halt so.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:25
@eckhart

Ich bringe Dir noch einmal den Link von @Narrenschiffer .. vlt. hilft der Dir ja auf die Sprünge.
Einfach mal lesen.. paßt sogar zum Thread.

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/attacken-gegen-professoren-muenkler-und-baberowski-13596126.html


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:37
@Gwyddion
Ja hatte ich schon gelesen
und beim Suchen, wie das mit dem Topic irgendwie zusammenhängen könnte, fiel mir auf, dass es politisch inkorrekt ist,
die Aufklärung madig zu machen.
Das kann ich drehen wie ich will.

Irgendwer ist mit seinem Deckmäntelchen also gescheitert.
Irgendwer macht immer irgendwas.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:43
Atrox schrieb:Und die Intention der Gruppe wird dir hierdurch klarer?
Nein, die Intention der Gruppe wird nur deutlich durch entsprechende Äußerungen der Gruppe.

Mit diesen beiden Fragen wollte ich dir zeigen, dass hier der Interpretationsspielraum größer ist, als dein
Atrox schrieb:Natürlich wollen die eine Abschaffung.
Das ist nur eine von zwei Möglichkeiten.
Die verlinkten Texte lassen keine Rückschluss zu, welche der beiden richtig ist.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:48
eckhart schrieb:Irgendwer ist mit seinem Deckmäntelchen also gescheitert.
Hmja.. Deckmäntelchen? :)

Mal ein neues Argument. Leider ein schwammiges.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.03.2018 um 15:50
Atrox schrieb:Ok, anonyme Gruppe diffamiert Professoren unter dem Deckmantel Politischer Korrektheit - abgehakt und ist halt so.
Deckmantel, freundlicher ausgedrückt als Deckmäntelchen: schwammig?
Gwyddion schrieb:Mal ein neues Argument. Leider ein schwammiges.
Wodurch ist der Deckmantel schwammig geworden?

edit: Ach ja dadurch dass er durchsichtig geworden ist...


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt