Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

6.133 Beiträge, Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 15:57
Rao schrieb:Welche Eltern wären das, und wie viele? Denn irgendeiner beschwert sich immer. Wenn man für jeden Extrawürste braten soll, verzettelt sich jede Küche.
Also viele Mensen an Hochschulen bieten beispielsweise 3 oder 4 Hauptgerichte an. Das ist bei einer Kita wohl kaum zu machen, aber eine fleischlose Alternative fände ich generell angebracht. Ich habe auch keine Lust mir meinen Speiseplan von der deutschen Obsession mit Schweinefleisch diktieren zu lassen. Das eine ist genauso wenig liberal wie das andere.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:07
Antrax0815 schrieb:Und schon wieder ein Fall von überzogener PC ... Solange es noch vegetarische Gerichte gibt für die Vegetarier ist sowas einfach unsinnig und nicht zu erklären. Außer natürlich mit übertriebener PC . Am besten noch wegen den Hindus das Rind Fleisch verbieten.
Ich glaube nicht, dass das in erster Linie was mit PC zu tun hat sondern wie ein anderen User schrieb:
paranomal schrieb:Vielleicht haben sich manche Kinder oder Eltern beschwert, dass sie das dort angebotene Essen nicht verspeisen möchten und man hat sich dann aus Faulheit und Kostengründen dazu entschlossen Schweinefleisch komplett von der Karte zu nehmen?
Erstaunt war ich, als ich las, dass es angeblich nur 2 muslimische Kinder gibt die der Grund sein sollen. Da hab ich spontan, ganz wie mein 15 jähriges Verschwörungstheoretiker-Ich, an eine False Flag gedacht.

Wie idiotisch kann man denn gegen Muslime Stimmung machen wenn nicht mit so einer Aktion?!


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:12
@BuddhasStiefel
Genau das. Was diese Kita macht, ist keine Toleranz gegenüber 2 (!!!) Kindern, sondern ein sich bücken. Das sind dann so Kitas, in denen ein Martinsumzug Laternenfest heisst und der Weihnachtsmarkt Wintermarkt und wo den Kindern verboten wird, sich an Fastnacht als Indianer zu verkleiden und dafür den Meerjungmann empfehlen. So einen Blödsinn gibt es nur in Deutschland.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:21
insideman schrieb:Ich glaube nicht, dass das in erster Linie was mit PC zu tun hat
Ich glaube sogar, dass sich Höcke, Meuthen, Gauland und Weidel fremdschämen würden, wenn sie hier zufällig mitlesen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:26
eckhart schrieb:Ich glaube sogar, dass sich Höcke, Meuthen, Gauland und Weidel fremdschämen würden, wenn sie hier zufällig mitlesen.
Wieso? Wie meinst du das?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:27
paranomal schrieb:Also viele Mensen an Hochschulen bieten beispielsweise 3 oder 4 Hauptgerichte an. Das ist bei einer Kita wohl kaum zu machen, aber eine fleischlose Alternative fände ich generell angebracht. Ich habe auch keine Lust mir meinen Speiseplan von der deutschen Obsession mit Schweinefleisch diktieren zu lassen. Das eine ist genauso wenig liberal wie das andere.
Also mir ist kein Kindergarten bekannt der nicht
immer eine vegetarischee Lösung anbietet. Das finde ich ja auch okay aber dann sollen die Muslime eben diese Variante wählen wenn es schwein gibt. Sich wegen zwei Kindern zu beugen ist die falsche Lösung


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:30
BuddhasStiefel schrieb:Wieso? Wie meinst du das?
Auch Rechtsradikale pflegen einen bescheidenen Fortschritt. :D ähm Weiterentwicklung


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:33
paranomal schrieb:Also viele Mensen an Hochschulen bieten beispielsweise 3 oder 4 Hauptgerichte an. Das ist bei einer Kita wohl kaum zu machen, aber eine fleischlose Alternative fände ich generell angebracht. Ich habe auch keine Lust mir meinen Speiseplan von der deutschen Obsession mit Schweinefleisch diktieren zu lassen. Das eine ist genauso wenig liberal wie das andere.
Ich kenne einige Kantinen, und an allen gibt es nicht täglich Schweinefleisch, aber mindestens einmal die Woche, Schnitzel geht schließlich immer, oder Gulasch oder der klassische Schweinebraten oder (Franken!) Schäufele, wer es hochwertig will, denn das richtig hinzubekommen ist schon eine Kunst.
Alternativen gibt es jeden Tag, vegetarisch, Fisch, mit Ei oder ohne und manchmal auch ganz vegan.
Selbst wenn KiTas etc. deutlich schlechter ausgestattet sind als reguläre Kantinen für Erwachsene und ein kleineres Angebot haben, fragt man sich trotzdem, warum es nötig sein "muß", Schweinefleisch komplett zu verbieten, wenn es täglich so viele Alternativen gibt?
Und wem das alles nicht paßt, kann immer noch was von zuhause mitnehmen, niemand wird gezwungen täglich in einer Kantine, Mensa oder sonstwo zu essen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:36
eckhart schrieb:Ich glaube sogar, dass sich Höcke, Meuthen, Gauland und Weidel fremdschämen würden, wenn sie hier zufällig mitlesen.
Ich glaub eher, dass sie sich über so viel Dummheit der Betreiber freuen.


melden
Anzeige

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.07.2019 um 16:41
insideman schrieb:Ich glaub eher, dass sie sich über so viel Dummheit der Betreiber freuen.
Die freuen sich darüber dass, die Mehrheit der Bevölkerung zu diesem hier zu lesenden Mist schweigt und es zulässt, dass dieses Schweigen als Zustimmung bejubelt wird.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt