Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

545 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: China, Weltmacht, Chinas Zukunft ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

23.11.2020 um 18:22
Zitat von tarentaren schrieb:Klar, weil die USA neben sich niemanden dulden, alles andere wird weggedrückt etc. Daher darf man China nicht groß werden lassen und allein vom Bevölkerungspotential kann die USA nicht mithalten, also bleibt nur die Option Armut.
Zum Glück ist China nicht so dumm wie Deutschland, die Chinesen haben uns längst durchschaut und lassen sich nicht beirren, sie werden ihren Aufstieg fortsetzen. Und sie haben es sich verdient.

Der Westen ist sehr verlogen. Er schwafelt ständig von Toleranz und Multilateralismus, ist aber selbst extrem intolerant. Ständig versucht man, dem Rest der Welt unser System aufzunötigen, obwohl es nicht mal hier im Westen mehr funktioniert (USA, Brasilien, Israel, GB, Spanien etc.)
Eine Mischung aus Rassismus und Neoimperialismus. Das gute alte "Yellow Peril", wie vor einem Jahrhundert.

Ich helfe China, wo ich kann, kaufe z. B. nach wie vor Huawei und meide US-Produkte.


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

23.11.2020 um 18:56
Zitat von yoyoyoyo schrieb:Ich helfe China, wo ich kann, kaufe z. B. nach wie vor Huawei und meide US-Produkte.
Das machst du super. Vielleicht bekommst du irgendwann sogar einen Orden für deinen heldenhaften Einsatz.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

23.11.2020 um 18:57
@yoyo
Man könnte glauben, Du trollst


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

23.11.2020 um 18:58
Wieso? Weil ich Ansichten vertrete, die dir nicht gefallen?


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

23.11.2020 um 19:02
Zitat von LandluftLandluft schrieb:Das machst du super. Vielleicht bekommst du irgendwann sogar einen Orden für deinen heldenhaften Einsatz.
:D


Das China ist der absolut pornöse Hammer Ding läuft schon den ganzen Tag..über mehrere Threads.... Ich glaub er mag China sehr.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.12.2020 um 13:51
Zitat von yoyoyoyo schrieb am 23.11.2020:nach wie vor Huawei
Auf meinem 3 Lenovo Notebook die ich gehabt habe ging nach dem Einschalten immer kurz für weniger als eine Sekunde die Kamera an. Die Web Kamera. Hat vermutlich Bild gemacht, und irgendwo im Computer abgespeichert, wo man nicht mal dran kann.

HUAWEI ist nun wirklich das weltweit größte Spionage Unternehmen der Welt. Ich habe selber mal ein Handy von HUAWEI gehabt.

Nicht das andere Unternehmen nicht unerlaubt Daten klauen, nein, das meine ich nicht.

Ich meine: Wer beauftragt HUAWEI oder Lenovo damit Daten wie Bilder der Web Kamera abzugreifen?

Ist das China, die chinesische Regierung?

Ich meine, das beide Unternehmen, das im Auftrag der USA machen. Und ich glaube nicht, das du mich vom Gegenteil überzeugen könntest.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.12.2020 um 20:32
Alle großen Geheimdienste greifen auf Notebooks oder Handys zu um Bild- oder Tonaufnahmen zu machen - aber nur wenn du irgendwie verdächtig bist. Es erwischt dabei zwar auch Unschuldige, aber diese Aufnahmen wollen die Geheimdienste eigentlich gar nicht haben, weil es ihnen nur sinnlose Arbeit macht - sie müssen die Nadel im Heuhaufen finden. Dazu hat ja Edward Snowden schon vor vielen Jahren aufgeklärt und fordert bis heute da auch klare Regeln und Grenzen für die Geheimdienste und Firmen - Stichwort Datenschutz.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

11.12.2020 um 12:42
Zitat von stateoflibertystateofliberty schrieb am 18.11.2020:China= keine Weltmacht, da USA es schon ist. Ein Versuch es zu werden, würde unweigerlich in einem Weltkrieg enden.
Erkläre doch mal, warum China keine Weltmacht sein sollte und an welchen Dingen du das festmachst. Und wie kommst du auch die Idee, es würde in einem Weltkrieg enden?

Magst deine, wahrscheinlich nicht nur für mich abstrus klingenden Behaupungen mal etwas substanziell unterfüttern?


1x zitiert4x verlinktmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.01.2021 um 08:37
Zitat von nocheinPoetnocheinPoet schrieb am 11.12.2020:Erkläre doch mal, warum China keine Weltmacht sein sollte und an welchen Dingen du das festmachst.
Freiheit! Ganz einfach Freiheit.

Mich beeindruckt an China, das sie es schaffen den erarbeiteten
Wohlstand im Land halbwegs gerecht in der Bevölkerung zu verteilen.

Leider exportieren sie dieses Verhalten nicht in andere Länder.


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.01.2021 um 11:05
Zitat von telemanteleman schrieb:Mich beeindruckt an China, das sie es schaffen den erarbeiteten
Wohlstand im Land halbwegs gerecht in der Bevölkerung zu verteilen.
Leider exportieren sie dieses Verhalten nicht in andere Länder.
Was ist daran etwa bei uns anders?


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.01.2021 um 11:13
Zitat von telemanteleman schrieb:Mich beeindruckt an China, das sie es schaffen den erarbeiteten
Wohlstand im Land halbwegs gerecht in der Bevölkerung zu verteilen.
Wie kommst du darauf?
Zitat von telemanteleman schrieb:Freiheit! Ganz einfach Freiheit.
Ist keine Definition von Weltmacht


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

03.01.2021 um 12:35
@teleman

Wurde nun schon geschrieben, aber ich wiederhole es gerne, eine Weltmacht braucht keine Freiheit, wäre sicher toll, ist aber keine Bedingung, das dritte Reich war auch (auf den Weg zu) eine(r) Weltmacht, zum Glück nicht lange, aber frei war da auch nichts ...


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 05:04
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:teleman schrieb:
Mich beeindruckt an China, das sie es schaffen den erarbeiteten
Wohlstand im Land halbwegs gerecht in der Bevölkerung zu verteilen.

Wie kommst du darauf?
Da gibt es einen Gini Koeffizient. Google mal.

Viele Chinesen kennen noch Hungersnöte.
Nicht eine, sondern einige. Durch Kulturrevolution, der große Sprung,
oder das mit den Spatzen.
Der breiten Bevölkerung geht es deutlich und fühlbar besser.

Ich wünsche mir nicht den chinesischen Kommunismus aber
wenn wir mal sehen wie in Russland und auch gerde in den USA
große Bevölkerungsteile verarmen?


2x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 09:43
Zitat von telemanteleman schrieb:Der breiten Bevölkerung geht es deutlich und fühlbar besser.
Das mag in wirtschaftlicher Hinsicht so sein, aber vor allem in Bezug auf die Menschenrechte stimmt es ganz und gar nicht, wobei Hongkong und die Situation der Uiguren nur die Beispiele mit der größten Aufmerksamkeit sind.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 15:59
Die meisten Chinesen sind lieber sat und am leben als
eine freie Leiche zu sein. Diese Idioten! ;-)

Menschenrechte. Keine Frage.
Die Menschen in Hongkong kennen Meinungsfreiheit und
viele andere Rechte, die ihnen jetzt genommen werden.

Die Festlandchinesen kennen keine Menschenrechte.
Nur Hunger, Unterdrückung und
maoistische Willkür und erleben jetzt erstmals Konsum
und Wohlstand.

Wir Europäer haben Afrika über Jahrhunderte hinweg nur geschrottet.
Danach bekamen sie von uns verbilligte Lebensmittel die den heimischen Markt
zerstörten, Sondermüll und unsere Gebrauchtwagen.

Die Cinesen bauen da Straßen, Häfen und Kraftwerke.

Wenn wir unsere Demokratie und Menschenrechte in der Welt
verbreiten wollen, müssen wir uns mal etwas mehr anstrengen.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 16:06
Es kommt immer erst der Wohlstand und danach die Menschenrechte.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 17:00
Zitat von telemanteleman schrieb:Da gibt es einen Gini Koeffizient. Google mal.
Der sagt wenig aus über Gerechte Verteilung.

Ist auch nur ein Statistischer Mittelwert.

Und der dürfte auch in China Wachsen.
Zitat von telemanteleman schrieb:Viele Chinesen kennen noch Hungersnöte.
Nicht eine, sondern einige. Durch Kulturrevolution, der große Sprung,
oder das mit den Spatzen.
Der breiten Bevölkerung geht es deutlich und fühlbar besser.
Japp, Marktwirtschaftlichen Reformen sei dank.

Und so wird auch der Wohlstand schwerpunktmäßig verteilt.
Zitat von telemanteleman schrieb:Ich wünsche mir nicht den chinesischen Kommunismus aber
wenn wir mal sehen wie in Russland und auch gerde in den USA
große Bevölkerungsteile verarmen?
Dann bietet China mit seinem noch eher rücksichtsloseren Kapitalismus im bezug auf den Einzelnen keine Lösung an.
Zitat von telemanteleman schrieb:Wir Europäer haben Afrika über Jahrhunderte hinweg nur geschrottet.
Danach bekamen sie von uns verbilligte Lebensmittel die den heimischen Markt
zerstörten, Sondermüll und unsere Gebrauchtwagen.
Zu Pauschal und nicht ganz korrekt. aber gerade in Afrika bedient man sich zu gerne Klischees. oder vereinfachten Darstellungen.
Zitat von telemanteleman schrieb:Die Cinesen bauen da Straßen, Häfen und Kraftwerke.
DU solltest mal hinter die Fassade schauen... das ist genauso "Selbstlos" wie die Europäische Infrastruktur aus den Kolonialjahren.

Die Chinesn interessieren sich einen Mist für die Menschen dort..und Moralapostel gibt es dort auch nicht so ganz.


1x zitiertmelden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 18:29
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Chinesn interessieren sich einen Mist für die Menschen dort..und Moralapostel gibt es dort auch nicht so ganz.
Das Stimmt!
Beim Straßenbau bringen die chinesischen Arbeiter selbst den Reis aus China mit.
Kein Einheimischer verdient auch nur einen einzigen Cent wenn da
Chinesen ein Projekt durchziehen.

Ich habe bis 2017 öfter mal mit Chinesen zusammenarbeiten müssen.
Absolut kein Interesse an etwas anderem als an
unserem Know how und unserem Geld.

Nach einigen Wochen der Zusammenarbeit in Dubai, Düsseldorf und Frankfurt
fliegen die zurück und haben in der ganzen Zeit nur chinesisch gegessen.
Nichts außer Hotel und Arbeitsstelle gesehen und niemanden kennengelernt oder
auch nur mit einem Ausländer gesprochen. Ausgenommen natürlich Geschäftliches.
Am letzten Tag packen die ihre Koffer und
gehen ohne sich auch nur einmal zu uns umzudrehen.

Die haben das "Unser Land -first" schon seit Jahren als Programm.
Ich finde Chinesen Sch****. Da spürt man förmlich das die einem nichts gönnen oder reinlegen wollen.
Aber die bauen Flughäfen in Rekordzeit, überstehen Corona ohne Wirtschaftseinbruch.
Haben einen Plan der über Generationen reicht.
Nicht nur bis zu nächsten Wahl.
Ich sach nur beobachten und auch mal zugeben das die Einiges besser können als wir


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 18:35
Nun China ist von den Autoritären Systemen sicherlich am Erfolgreichsten und nutzen die Vorteile des Systems aus.

Hängt halt von der Zielsetzung ab.

Das China weniger Wirtschaftseinbruch hat liegt daran das das Land sich immer noch in einem Catch up Phase befindet.

dann das China verdammt groß ist und man die Infektion mit den Mitteln der Autorität runtergedrückt hat bzw Totschweigt.

Dann natürlich die Strutkru der Wirtschaftsektoren.


92193b58948a47d9849599c99ffc23e3Original anzeigen (0,3 MB)




bip-wirtschaftsstruktur


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

04.01.2021 um 21:05
Jack Ma, reichster Mensch Chinas, ist verschwunden. Damit setzt sich die Reihe der chinesischen Wirtschaftsführer fort, die "verschwinden", einen tödlichen Unfall erleiden oder im Gefängnis landen
Seit zwei Monaten gibt es kein Lebenszeichen von Alibaba-Gründer Jack Ma. Zuvor hatte er es gewagt, die Regierung zu kritisieren. Vieles deutet darauf hin, dass er kaltgestellt wurde. Er wäre nur das jüngste Opfer eines immer brutaler agierenden Willkürregimes.
Quelle:
https://www.welt.de/finanzen/article223720616/Alibaba-Gruender-Jack-Ma-Sitzt-er-in-den-Kerkern-des-China-Regimes.html
Schon seit ein paar Jahren verschwinden chinesische Millionäre und Milliardäre auf mysteriöse Weise
Quelle: https://www.businessinsider.de/wirtschaft/china-geht-gegen-die-reichen-vor-um-exempel-zu-statuieren-2018-11/
Gaming-Milliardär stirbt unter mysteriösen Umständen in China
Quelle: https://www.20min.ch/story/gaming-milliardaer-stirbt-unter-mysterioesen-umstaenden-in-china-335717591594
Mysteriöser Tod eines Milliardärs
Quelle: https://www.sueddeutsche.de/politik/china-mysterioeser-tod-eines-milliardaers-1.2771678


1x zitiertmelden