Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam - heute und morgen

1.206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Islam ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 17:22
@compy
Also erst mal Danke für die Beantwortung, aber meiner Ansicht nach:

Hast du mir Frage1 nicht beantwortet, Deine Antwort die du für Frage 1 gibst widerholst du noch einmal bei Frage 3 wo es eigentlich auch hingehört. Bei Frage 3 ist deine Antwort auf den Ersten Blick zutreffend, aber was macht dich sicher das nicht ein Hadithen schreiber von einem anderen Abgeschrieben hatt und es nur ein wenig umformuliert hatt? ausserdem sagst du "Bei Unstimmigkeit mit dem Quran wird der Hadith ignoriert". Und wen ein unwissender diese Hadithe liest oder zu hören bekommt, wo nicht weiss was im Kuran steht?! Also wieso geht man nicht her und schreibt ein Hadithen Buch (wo ich weiss nicht wieviele Gelehrte aus den Islamischen Ländern daran Beteiligt sein sollten) wo jeder genau weiss, das jede einzelne dieser Hadithe richtig ist. Siehst du die Gefahr? Du bist vielleicht imstande zu erkennen ob eine Hadithe zum Kuran passt oder nicht, aber nicht jeder ist dazu in der Lage aus welchen Gründen auch immer und gerade das Nutzen sekten meiner ansicht nach aus. Mit anderen worten du hast mir auch meine dritte Frage nicht beantwortet, ich fragte wie man die Falschen von den richtigen Objektiv unterscheiden kann, deine Unterscheidung ist subjektiv und hängt in erster linie davon ab wie gut der Mensch den Kuran kennt.

Die Verse habe ich gepostet weil ja gesagt wird man Bräuche die Hadithe, weil der Kuran ohne sie unverständig sei usw. usw. dem widerspricht hier meiner ansicht nach der Kuran. Du sagst ja
"Nichts wurde ausgelassen, was das Leben eines Gläubigen bestimmt, die Hadithe sind keine Erweiterung des Qurans, sondern dienen zur besseren Erklärung und sogar Teile der Übersetzung, wie sie von unserem Propheten (s.a.s.) stammt."

Mit dem ersten Teil des satzes "Nichts wurde ausgelassen, was das Leben eines Gläubigen bestimmt" bin ich auch einverstanden, aber gerade deswegen meine ich nicht auf Hadithe zurückgreifen zu müssen.


Mit dem letzten Teil des satzes "die Hadithe sind keine Erweiterung des Qurans, sondern dienen zur besseren Erklärung und sogar Teile der Übersetzung, wie sie von unserem Propheten (s.a.s.) stammt."
könnte ich mich auch anfreunden, wen damit kein zwang verbunden wäre. Aber ihr wollt die Leute zwingen den Hadithen zu folgen, so kommt es mir vor. Aber das lehne ich ab. Vor allem gefällt mir wie du hier sagst "dienen zur besseren Erklärung" und nicht 'ohne die kann man das nicht verstehen' wie das viele Leute behaupten. Mit deiner Definition wie gesagt kann ich leben, aber nur wen du damit keinen Zwang verbindest auf die Hadithe zurückzugreifen!


Würde mich freuen wen du dich auch hierzu beziehst :)




der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 17:52
Traurig traurig traurig. Man kann es einfach nicht mit ansehen.
Stellt euch mal vor ein alter Mann oder Frau erzählt euch Geschichten aus dem 2. Weltkrieg ( so wie mein Opa)
Er war Nazi und hat heute eine andere Aufassung. Das wäre fast das selbe.Damals war es nun mal halt so das man so denken MUSSTE wie AH.
Es gehörte zum Leben.Komischerweise ist es bei manchen Menschen heute genauso.Auch wenn es keinen AH gibt es aber den Koran (nicht böse sein wenn ich das grad hier nenne).
Aber der Koran verhasst die "westliche" Welt (so wie es im Koran geschrieben steht)
Ich mache mir große Sorgen das der Koran auch uns verhasst.Denn wir sind westlich.Was soll man also vom Koran halten?
Der Koran kupfert nur einige Verse aus der Bibel ab.Denn in der Bibel wird auch der Herrscher gen Westen verbost bzw gehaßt ( alias die Hure, laut Offenbarung)



Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ??



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 18:54
@Lightstorm
(und alle anderen Gläubigen die glauben, sie wüssten etwas!)

Matti : >>>Ich sags ja,.......es wird noch einige Hundert Jahre brauchen, bis sich auch das Neandertal zivilisiert hat.<<<

Lightstorm : Deine überheblichkeit wird dir noch vergehen.

Wir werden gleich sehen, wem die grosse Klappe hier gleich vergehen wird !


Zitat Lightstorm :Und was du auch nicht weißt (hast bisher geglaubt!!!) ist das der glaube im Islam nicht etwa ist wie eine vermutung, wenn wir Muslime von glauben an Allah sprechen dann meinen wir nicht den glauben im sinne von einer vermutung, mit Glauben meinen wir die überzeugung eines Menschen der durch WISSEN seinen Schöpfer erkennt.


Dann würde mich jetzt doch mal interessieren, worauf sich dieses vermeindliche " Wissen " stützt !?

Hast sich Allah bei dir / euch schon persönlich vorgestellt,....oder wie kommt man sonst noch, zu einer solch kollossalen Auffassung !???

Und dazu darf ruhig jeder etwas sagen, der die selbe Auffassung wie Lightstorm vertritt !

Freue mich schon darauf ! ! !

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 18:59
@SamaelCrowley
Der Kuran verhasst niemanden, ausser jene die Ungerecht gegen sich selbst sind und Gott verleumden. Ausserdem hat der Kuran von niemandem abgekupfert, das hättet ihr gern andernfalls müsstet ihr ja auch auf euer geliebtes Schweine-Bratwurst und Bier verzichten. Und das was du Bibel nennst ist zum grössten Teil die Heilige Schrift der Juden, die ihr christen ja "so sehr liebt" und dan aber hergehen und deren Buch als euer eigenes Ausgeben. Nur Anteil am NT habt ihr mehr nicht! Aber ihr befolgt ja nicht einmal das was in der "Bibel" steht, im Alten Testament steht man solle kein Schweinefleisch essen. Ihr aber tut es mit einer sehr fragwürdigen Begründung. Ihr folgt nur eueren Begierden und seit Selbsherlich mehr nicht. Der Kuran ist Heilig und kein Buch des Hasses, wen es menschen gibt die Hass predigen egal ob es Muslime sind oder nicht dan ist es diesen Menschen selbst zuzuschreiben, nicht deren Religion - Es sei den es sind Satanisten. Die sind nicht nur Doof einem so schwächlichen Geschöpf wie dem Teufel zu folgen (schwächlich im vergleich zu Gott), sondern auch Bemitleidenswert das sie die wahre grösse des Allmächtigen Gottes nicht erkennen. Wahrhaftig, es sind die freunde Satans die zwieträcht sehen zwischen den Menschen so wie du das tust, verkleidest dich mit einem Schafspelz aber ich reisse es dir herunter. Und was sagst du in deiner Signatur:

"Aus dem Schatten heraus geb ich geheime Befehle und von tödlicher Schönheit sind die Waffen die ich wähle um euch bluten zu lassen.Wie wollt ihr euch schützen ?? "

Da warte ich darauf, gebe deine Befehle um mich zu vernichten ich lege mein Leben in Gottes Hand. Ich möchte deine "jungs" sehen was sie gegen den Herrn ausrichten können. So schicke sie zu mir wen du dich traust und ich werde mit Gottes Hilfe Sie zu Steinstaubzermahlen. Wahre macht liegt nur bei Gott Allein, ausser ihm besitzt niemand irgendeine Macht!


der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 18:59
followme, Hadithe werden unterteilt in ihrer stärke und glaubwürdigkeit. das habe ich schonmal geschrieben und nicht alle sekten benutzen Hadithe zum falschen verständnis, eigentlich sogar keine! Schiiten ?? Ahmadiyya ?? Sufis ?? Was haben die mit den Hadithen zu tun ? Die einen akzeptieren das nicht, deshalb kann es nicht an die hadithen liegen. was meinst du: sind schiiten sektenanhänger ?
und wir zwingen sie nicht, du laberst mal wieder so einen richtigen Müll. Du scheinst mir nicht besser zu sein, als die Schiiten, die haben die gleiche Auffassung.
Soll ich nochmal alles niederschreiben, oder raffst du das nie ? Ich habe doch geschrieben, dass Hadithe unterteilt werden ?!?!

Aschhadu an la ilaha ilallah ua aschhadu ana muhammadan rasul Allah
"Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt ausser Allah und Muhammad ist Sein Gesandter"

"Es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit und kein Zweifel ist darin"



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:02
schlimm schlimm


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:04
Matti,

"Und dazu darf ruhig jeder etwas sagen, der die selbe Auffassung wie Lightstorm vertritt !"

Danke,
wir haben Beweise gesehen und uns erscheint logisch und glaubwürdig. Nacvh all den Dingen, über den Islam, die ich weiss (sicher nicht genug, aber inschaALlah bald mehr) , bin ich üebrzeugt

Aschhadu an la ilaha ilallah ua aschhadu ana muhammadan rasul Allah
"Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt ausser Allah und Muhammad ist Sein Gesandter"

"Es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit und kein Zweifel ist darin"



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:04
@matti
Um Lighstorms worte zu verstehen müsstest du dich mit dem Islam (Theologie) zumindest etwas auskennen. Ich zweifle arg das du das tust, würdest du es. Dan wüsstest du wie falsch du liegst.


der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:17
@compy
"Hadithe werden unterteilt in ihrer stärke und glaubwürdigkeit"
-->Diese Unterteilung reicht mir ehrlich gesagt nicht aus

"nicht alle sekten benutzen Hadithe zum falschen verständnis"
-->Ich denke da gibt es genug die das machen.

"Schiiten ?? Ahmadiyya ?? Sufis ?? Was haben die mit den Hadithen zu tun ?"
-->Wie meinst du jetzt die lehnen alle Hadithe ab, hää?

"und wir zwingen sie nicht, du laberst mal wieder so einen richtigen Müll."
-->Aber mich beschimpft ihr als Kafir weil ich hadithen ablehne!

" Du scheinst mir nicht besser zu sein, als die Schiiten"
-->Ich habe es dir schon einmal gesagt ich bin kein Schiit. Aber dein satz finde ich nicht schön du unterteilst also zwischen Suniten und Schiiten im Islam. Genau das mache ich nicht - auch ein unterschied von uns.

"Soll ich nochmal alles niederschreiben"
-->Nein Danke nicht nötig, du warst es wo nicht zurückblättern konnt. Ich kann das!

"oder raffst du das nie ?"
-->Ich habe deine Argumente schon verstanden, aber du hast meine Argumente nicht verstanden so wie ich das sehe.

"Ich habe doch geschrieben, dass Hadithe unterteilt werden ?!?!"
-->Ja da gebe ich dir Recht, am Anfang des Textes has du das mal geschrieben.






der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:28
@compy

...wir haben Beweise gesehen und uns erscheint logisch und glaubwürdig.

Na das ist ja eine sensationelle Aussage !
Und von welchen Beweisen redest du !? Fakten und Einzelheiten bitte !


@followme

Um Lighstorms worte zu verstehen müsstest du dich mit dem Islam (Theologie) zumindest etwas auskennen.


Ich habe Lightstorms Worte schon sehr gut verstanden aber du anscheinend meine nicht !
Darum stelle ich meine Frage jetzt nochmal und es wäre schön, wenn ich diesmal eine plausible Antwort bekommen könnte, statt leerer Floskeln !



....mit Glauben meinen wir die überzeugung eines Menschen der durch WISSEN seinen Schöpfer erkennt.


Ich wiederhole : Dann würde mich jetzt doch mal interessieren, worauf sich dieses vermeindliche " Wissen " stützt !?

Hast sich Allah bei dir / euch schon persönlich vorgestellt,....oder wie kommt man sonst noch, zu einer solch kollossalen Auffassung !???




Und nun erwarte ich plausible, nachvollziehbare Fakten, auf welche sich dieses vermeindliche " Wissen " angeblich stützen soll !







wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:31
"-->Aber mich beschimpft ihr als Kafir weil ich hadithen ablehne! "

Sieh mal, ich beschimpfe dich gewiss nicht als Kafir, weil du sie nicht befolgst , sondern weil du sie ablehnst.
Ich bitte dich, ein Muslim hat die 5 Säulen des Islam zu befolgen, dann bist du ein Gläubiger, aber die Sunnah abzustreiten ist haram. Das tust du.
Du brauchst Hadithe nicht zu befolgen, aber akzeptieren. Das tat auch Muhammad (s.a.s.). Das tun wir. Die Schiiten streiten die Sunnah vollkommen ab und stelen Ali (r.a.) als Propheten dar, was nicht so war. Diese sind irregeleitet. Ich beschimpfe dich nicht als Kafir, weil du die Sunnah nicht befolgst. Ich beschimpfe nur Menschen als Kafir, die mit Sicherheit keine Muslime sein können. Was einen Muslim ausmacht weisst du ja. Aber die Sunnah zu ignorieren bedeutet an seine Worte zu zweifeln, das tust du.
Ich kann verstehen, dass du die Hadithe nicht anerkennen willst, weil sie dir nicht sicher sind, aber wie sicher sie sind, habe ich bereits gesagt.
Du ignorierst sie völlig, was dir dein Herz vor der Wahrheit verschliesst. Öfnnest du es und hoffst auf Allahs Hilfe, wirst du sicher zur Erkenntnis kommen, wie sicher sie sind. Frag mal einen Sheikh in der Moschee, wieso sie do sicher sind, dass die Hadithe nicht falsch sind. Ich hab dir meine Version erklärt...und mir reicht es, wenn du Fakten der Sammlung der Hadith kennst und sie vergleichst.
Ausserdem waren die Muslime damals standhafter als wir jetzt und wieso sollten sie betrügen ?

Aschhadu an la ilaha ilallah ua aschhadu ana muhammadan rasul Allah
"Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt ausser Allah und Muhammad ist Sein Gesandter"

"Es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit und kein Zweifel ist darin"



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:33
Matti, welche Beweise ? Kennst du nicht die Beweise ? Wenn du viele sehen willst, gehe raus ! Frag mal einen Gelehrten, er kann dir viele Beweise nennen. Unsere Beweise sind zu verzwickt um sie gleich erklären zu können, das verstehst du doch. Wir leben im Islam und haben bereits vieles gesehen und erklärt bekommen, was uns immer mehr überzeugte. So tief kann ich das nicht schildern.

Aschhadu an la ilaha ilallah ua aschhadu ana muhammadan rasul Allah
"Ich bezeuge, dass es keinen Gott gibt ausser Allah und Muhammad ist Sein Gesandter"

"Es ist die Wahrheit und nichts als die Wahrheit und kein Zweifel ist darin"



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:34
Aber ich habe keine Lust mehr weiterzudiskutieren über die Hadithe. Ihr wiederholt ständig das selbe Lied, immer dieselben Argumente. Es bleibt also dabei, keiner von euch ist in der Lage mein Fragen zu Beantworten. Was mich darin bestätigt mit meiner Hadithablehnung recht zu haben. Ich wollte hier nie jemanden beleidigen sondern euch nur etwas aufzeigen. Ihr weigert euch eure Augen zu öffnen, wie ein kleines Kind sich weigert seine Medizin zu schlucken. Ich habe alles versucht was mir eingefallen ist, um euch dazu zu bringen nachzudenken über die Hadithe. Aber ihr kommt immer mit derselben Antwort. Die in wahrheit aber nur eine Ausrede und keine echte Antwort ist. Sollte ich tatsächlich recht haben und das sage ich nicht weil ich unsicher bin, sondern weiss das nur Allah CC weis wer recht hat, dan habe ich nunmehr keinen Anteil mehr an dem Unrecht was Ihr tut. Euer verhalten wird mich nicht Beschweren am Tage des Weltgerichts. Möge Allah CC euch vergeben.



der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:39
@compy

Och komm Compy,......

einen einzigen Beweis wirst du mir doch wohl schildern können !?

Ich gebe dir mal ein Beispiel dafür, wie sich ein Beweis darstellt :

Nimm ein Gegenstand in die Hand und lasse ihn los .
Schon hast du einen Beweis für die Schwerkraft .

Du siehst : Einen Beweis zu bennen ist gar nicht so schwer .


Jetzt du !



wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:40
@matti
Die Antwort, willst du nicht wirklich wissen!

der Beste Ort einen Regentropfen zu verstecken ist der Ozean, nicht die Wüste


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:44
@followme

Überrasch mich !

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 19:51
@matti
den beweis, den du haben möchtest, kannst du nur in deinen leben finden. betrachte deine situation und deine vergangenheit.
wenn du dessen fähig bist, betrachte deine ausgeschlossenen seiten deiner persönlichkeit und untersuche die situationen die sich dir in der gegenwart bieten. untersuche was deine dir darstellende gegenwart mit "deinen anspruch" an vollkommenheit zu tun hat. erkenne den zusammenhang zwischen dir und deinen leben.
wenn du es erkennst WEISST du, daß die zusammensetzung der gegenwart so nicht aus einer evolution entstehen kann.

bei buchreligionen kann ich auch nicht helfen, aber ich denke das kinderspiel stille post sagt genug über sie aus.


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 20:13
@midnightman

Es hätte eigentlich nur noch gefehlt, das du schreibst, das die Zukunft vorbestimmt sei und dass das Phänomen der imaginären Welt nur durch das subjektive Bewußtsein wahrgenommen werden kann, und es vollständig unmöglich ist, irgendwelche wissenschaftlichen wiederholbaren Messungen darüber zu erhalten und sich alles nur auf die "Wahrnehmung" reduzieren liesse, welche lotrecht zu einer mächtigen, durch Konsens anerkannten "externen" Realität verläuft, wobei es sich innerhalb einer subtilen Welt der Wahrnehmung von den Objekten der Wahrnehmung unterscheide."


Was glaubst du eigentlich, wie oft mir im meinem Leben solch´ geschwollenes, nichts sagendes Esoterikergeschwätz schon über den Weg gelaufen ist !?

Das steht mir so weit bis oben hin, das es mir zu den Ohren schon lange wieder raus kommen !


Nix gegen dich aber mir brauchst du mit sowas wirklich nicht mehr kommen .
12 - 30 jährige mögen sich davon vielleicht beeindrucken lassen .

Sorry,....aber ich bin bereits zu alt, das mir noch irgendjemand diesen gequirlten Mumpitz ans Knie quasseln könnte .

wir werden auch nicht schneller als die anderen Kinder alt .



melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 20:14
Followme@

>>>Ich habe folgende übersetzungen ins Deutsche:
als Buch:
--->von Lazarus Goldschmidt (soweit ich weiss war der mal jude, also so etwas wie ein sakrileg diese übersetzung zu lessen. Meiner meinung nach ist es aber die Beste wo es gibt)
--->Dr. L. Assmann
-->Max Henning
und dan habe ich noch die Deutsch übersetung von T.C. Diyanet Vakfi auf meinem PC und eine weitere übersetzung deren Quelle ich aber nicht mehr kenne, die aber
mit der übersetzung von T.C. Diyanet Vakfi fast identisch ist.<<<

- Und was soll man da jetzt deiner Meinung nach machen, so wie es scheint kann man das verschieden übersetzen, das ist ein problem, schade das ich kein arabisch kann, dann könnte ich mir selber ein Bild von der richtigkeit der übersetzung machen.

Schönen gruß an @kemalist übrigens, für denn sollte das hier ein Beweis sein das es unglaubnlich wichtig ist den Koran auf arabisch zu können!!!

>>>Aber der Kuran wird von den Hadithenvertretern durch die Hadithe betrachtet und nicht die Hadithe durch den Kuran, das ist es worin ihre Fehlleitung steckt!<<<

- Das stimmt nicht, im gegenteil Hadithe die dem Koran wiedersprechen werden als falsch/verfälscht eingestuft, das heißt die Hadith Wissenschaft wird vom Koran beeinflusst.

Auf deine 3 Fragen werde ich vieleicht noch eingehen.



Sonny-Black@

>>>Was streitet ihr eigentlich mit den Kuffars rum? Verschwendet eure Energie nicht für Kuffars, sondern sieht zu das ihr es für euch selbst einsetzt! Bringt erst eure Waage ins Gleichgewicht, dann könnt ihr bei den anderen beginnen...<<<

- Bruder man kann die eigene Waage ins gleichgewicht bringen und gleichzeitig auch Dawa machen ;)
Man sollte da ein ausgleich finden, zwischen unterricht für sich selber und Dawa machen.






AmirAymen@

>>>Sehr viele Leute die sich Muslim nennen, aber keine sind. Sonny und Lightsorm wo bleibt ein Kalif, der wieder für Recht und Ordnung sorgt?
Wenn ihr euch so umseht, was sich für Gesindel und Pöbel Muslim nennt, brauchen wir uns nicht zu wunder, dass wir kein Kalifat haben.
Der eine ist Nationalist und nennt sich Muslim, der andere lehnt alle Hadise ab und nennt sich Muslim, wo ist die ´´Huren von Babylon´´, damit sie sich auch Muslima nennen kann?<<<

- Ja das ist ein gewaltiges problem denn wir haben, was soll man machen, wir versuchen ja hier wenigstens etwas zu bewirken und die Leute zum einlenken zu bringen, doch anscheinend mit wenig erfolg.









Matti@

>>>Wir werden gleich sehen, wem die grosse Klappe hier gleich vergehen wird <<<

- Ja lass es uns mal sehen.

>>>Dann würde mich jetzt doch mal interessieren, worauf sich dieses vermeindliche " Wissen " stützt !?
Hast sich Allah bei dir / euch schon persönlich vorgestellt,....oder wie kommt man sonst noch, zu einer solch kollossalen Auffassung !???<<<

- Hat jemals ein Mensch den Urknall bei der enstehung des Univerums beobachtet, gesehen oder gefühlt? Die theorie vom Urknall ist sehr gut untermauert, doch keiner hat es beobachtet, nur indizien weisen auf einen Urknall hin, die von der Wissenschaft als Beweise eingestuft werden, wie die feststellung vom ausdehnendem Universum und der hintergrundstrahlung im Universum die auf den Urknall hinweisen.
Gott erkennst du auch durch beobachtungen im Universum. Was gab es vor dem Universum, also vor dem Urknall, das Nichts? doch laut Wissenschaft hat jede Wirkung eine Ursache, doch wenn vor dem Urknall es nichts gab dann kann es auch keine materiele oder sonstige energische ursachen dafür geben, das ist für mich ein hinweis auf einen Schöpfer.
Auch ****** ich auf die Evolutionstheorie die mich nicht im geringsten überzeugt, niemand kann mir erklären wie die komplexen Gene der einzelnen Lebewesen enstanden, ich kenne kein zufälliges prozess in dem Gene aus dem Nichts enstehen. Auch das ist ein hinweis für mich auf einen Schöpfer, ich sag immer kein komplexes Uhrwerk wird je im Universum von selbst enstehen, es hat einen Erfinder/Erbauer.............
Das sind nur zwei dinge die in meinen Augen als Beweis für einen Schöpfer gelten, und wenn du das objektiv betrachtest wirst du darauf kommen dass diese Fragen ohne einen Schöpfer unbeantwortbar scheinen, und bis die Atheisten auf solche Fragen keine logischen und überzeugenden Antworten haben wird die glaubwürdiste Antwort für mich die sein das es mit dem Schöpfer zu beantworten ist.


Und die, denen das Wissen gegeben wurde, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden ist, die Wahrheit ist und zu dem Weg des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

Islam - heute und morgen

10.05.2005 um 20:23
>>> wenn du es erkennst WEISST du, daß die zusammensetzung der gegenwart so nicht aus einer evolution entstehen kann. <<<


Na sowas, der geistig um(mitter-)nachtete Mann ist wieder unterwegs.
Die Tomaten auf deinen Augen versperren dir die Sicht - du hängst schon viel zu weit aus dem Fenster.

Ich schlage dir vor, dich mit der Fachliteratur auseinanderzusetzen, und nicht mit einem diffusen Gefühl in der Magengegend, man habe die Weisheit mit Löffeln gefressen. Die Realität sieht anders aus - das Experiment ist der Prüfstein der Wahrheit!

Aber was red ich - klopf den Hauptschülern weiter auf die Schulter und spekuliere über dein kleines, falsches Weltbild.



"Spam am laufenden Band"

"tunkel lass bitte das gespamme, das passt nicht zu dir"



melden