Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

273 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, EU, Europa, Wirtschaft, Asien, Industrie, Konzerne, Produkte, Arbeitsplätze, Marktanteile

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:36
Glünggi schrieb:Ich dachte zuerst auch dass sich das TTIP und Strafzölle beissen.
Aber eigentlich ist es doch, aus US Sicht, ne super Verhandlungsgrundlage für das TTIP.
Zugeständnisse raushauen mit der Aussicht auf wegfallende Strafzölle.
Mag sein, aber nur aus Sicht der Amerikaner. Ich denke nicht, dass sich Europa erpressen läßt. Wobei..... EU-Umfaller hat es ja schon des öfteren gegeben.


melden
Anzeige

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:37
Vielleicht ist es Sinnig sich mal eine Branche oder gar eine eigene Produktkategorie vorzunehmen.

Sonst ist das recht Müßig.

Dann vor allem Speziell Produkte, High Tech oder Alltagsgegenstände.

Oder noch einfacher. Welche US Importierten Produkte finden wir denn überhaupt auf unseren Märkten, also gerne auch Produkte die Identisch mit denen in den USA sind.

https://atlas.media.mit.edu/en/visualize/tree_map/hs92/import/deu/usa/show/2016/


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:40
@ularburong
Kommt halt drauf an wie gross der Schmerz ist.
Ich denke der eigentliche Druck (auch) in Europa kommt aus der Wirtschaft.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:40
Fedaykin schrieb:Welche US Importierten Produkte finden wir denn überhaupt auf unseren Märkten, also gerne auch Produkte die Identisch mit denen in den USA sind.
Waffen


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:41
StUffz schrieb:Mir persönlich fällt jetzt nichts ein, was an nem PC aus den Staaten kommen soll. Der ganze Schrott wird in Asien zusammengeklöppelt, in man Container gesteckt und verschifft.
Programme oder Betriebssysteme sind dann schon drauf. Die werden nicht auf her Diskette eingeflogen....
Wirkliche Massenverbrauchswaren aus den Staaten dürften wir kaum bis gar nicht haben.
Nun auch hier müssen wir schon unterscheiden. Auch Deutsche PRodukte werden ja nicht mehr nur in Deutschland zusammengeschraubt.

Oder beschränken wir uns auf die Entwicklung und Funktion eines Produktes?


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:43
Hab mir gerade die Seite von @Fedaykin angesehen und da sind es doch tatsächlich Autos... dazu hatte ich meinen Teil ja gesagt. Ist halt die Frage, wie es mit den von BMW und Mercedes in den Staaten gebastelten Autos so aussieht.

@Fedaykin
Es ging mir lediglich darum, dem TE aufzuzeigen, dass seine vermeintlichen US Wären gar keine sind.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:44
ularburong schrieb:Noch nicht - mit TTIP wird sich das ändern
Bist nicht auf den Aktuellen stand..
ularburong schrieb:Waffen
Ach versuch doch mal auf etwas Niveau zu Kommen. Waffen sind auch Sonderprodukte in einer Volkswirtschaft.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:49
StUffz schrieb:Es ging mir lediglich darum, dem TE aufzuzeigen, dass seine vermeintlichen US Wären gar keine sind.
Nun zumindest nicht im Sinne der Endfertigung, oder strengenomme Physisch importiert.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:49
Probleme für Verbrauchsgüter wie Lebensmittel im Austausch USA --> Deutschland sind die unterschiedlichen Systeme einmal was Zusatzstoffe wie etwa Konservierungsmittel etc. angeht (die berüchtigten Chlorhühner), aber auch "Genfood", das in USA weit verbreitet ist, aber das kein Europäer haben möchte.
Dann die unterschiedlichen Maße und Verpackungsgrößen, weil die ganz normalen Standardgrößen in USA, etwa für Pizza und Eiscreme, für europäische Verhältnisse meist Monstergrößen sind, mit denen man ganze Familien über die nächste Eiszeit ernähren könnte, man gucke sich zum Vergleich die Verpackungsgrößen in deutschen Supermärkten an, wo der Trend der Light-Bewegung folgt, etwa bei Milchprodukten oder Wurst, wo manche Verpackungen inzwischen nur noch so wenig Ware enthalten (80 Gramm oder weniger), daß ich mich manchmal frage, ob man irgendwann auch Verpackungen kriegt, in denen überhaupt kein Wurst oder kein Joghurt mehr drin ist, sondern nur noch ein bißchen Luft, die danach duftet. (Weil Luft nicht dick macht, auch wenn sie nach Wurst oder Käse riecht.)

Unterschiede in der Mentalität - USA je größer desto besser, Deutschland klein und dezent - machen absolut Unterschiede im Konsumverhalten. Und damit den Unterschied, welche Waren verkäuflich sind und welche nicht. In USA würden vermutlich die deutschen Minipackungen zu Ladenhütern, weil (im Vergleich Menge/Preis) hoffnungslos überteuert.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:52
Fedaykin schrieb:Ach versuch doch mal auf etwas Niveau zu Kommen. Waffen sind auch Sonderprodukte in einer Volkswirtschaft.
Was hat das mit Niveau zu tun? Du hast gefragt >>Welche US Importierten Produkte finden wir denn überhaupt auf unseren Märkten, also gerne auch Produkte die Identisch mit denen in den USA sind.<< Das sind nun mal auch Waffen. Oder sind Smith & Wesson etc. nicht am Europäischen Markt erhältlich oder gar ein Europäisches Produkt? "Kopfschüttel"


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 11:53
Darauf vertrauend dass der Dollar die Leitwährung ist, zieht man erhobenen Hauptes in den Handelskrieg.
Ich denke das wichtigste "Gut" made in the USA ist der Dollar.
Softpower... die Trump als Ungerechtigkeit bezeichnet und abschaffen will.
Und wenn man sich die Loyalität nicht erkaufen will, dann bleibt halt nur noch der harte Weg.... der ist halt rauer und funktioniert im Kern durch Androhung von Strafen.
Strafen von denen man kooperative Länder als Belohnung ausschliesst.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:00
ularburong schrieb:Was hat das mit Niveau zu tun? Du hast gefragt >>Welche US Importierten Produkte finden wir denn überhaupt auf unseren Märkten,
Soso, du weißt schon das der Waffenmarkt schon gar nicht für Kriegswaffen hier die Kriterien des klassischen Marktes erfüllt. Noch das es Volkswirtschaftlich relevant wäre.

Du ratterst Klischees runter. Btw solltest du Trump und Freihandelsabkommen mal googlen.
ularburong schrieb:Oder sind Smith & Wesson etc. nicht am Europäischen Markt erhältlich oder gar ein Europäisches Produkt? "Kopfschüttel"
Echt jetzt? Minimalmärkte?


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:02
Glünggi schrieb:Darauf vertrauend dass der Dollar die Leitwährung ist, zieht man erhobenen Hauptes in den Handelskrieg.
Ich denke das wichtigste "Gut" made in the USA ist der Dollar.
Nope. Aktiva kann man nicht wirklich zählen.

Mit der Leitwährung ist das auch so eine sache, weil das nur bedingt was Aussagt. Geschweige denn das es in einem Handelskrieg wirklich viel bringt, in welche Währung das abgerechnet wird.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:10
@Fedaykin
Naja aber im Moment ist es doch schon so, dass wenn die USA ihre Wirtschaft an die Wand fahren wir alle auch an der Wand kleben?
Und dann gewinn mal nen Krieg bei dem Du bei jedem Schuss den Du abgibst Dir auch ins eigene Bein schiesst.
Diese ungerechten Mehrzahlungen der USA in den verschiedensten Gremien und Abkommen sind Investitionen.
Es geht in Richtung "Geld regiert die Welt" Trump jedoch scheint die Weisheit" Alle politische Macht beruht auf einem Gewehrlauf" zu favorisieren. Er ist nicht mehr bereit dazu mehr zu bezahlen für mehr Einfluss, aber er ist nicht dazu bereit weniger Einfluss zu haben.
So müssen halt Strafen her um seinen Willen durchzudrücken..und als letzter Schritt währe da noch die Androhung von Gewalt.
Und der Druck wird steigen... denn im Gegensatz zu den USA investiert China fröhlich weiter... baut ne Seidenstrasse ins Zentrum von Europa , ne Eisenbahnstrecke Quer durch Südamerika, ne Balkan Anbindung an den Hafen von Pyräus.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:11
SergeyFärlich schrieb:Zumindest die IPhones kommen aus China.
P&G produziert doch auch in Deutschland, oder?

Ich dachte, es geht um Produkte, die in den USA hergestellt werden. Nicht deren Firmensitz in den USA beheimatet ist.
Also es geht um US Firmen oder Podukte wo die gefertigt werden ist nicht das Thema.


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:13
StUffz schrieb:Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und Europäische so gut
heute um 11:00
@born_in_th_usa
Gegen den Focus kannst du nicht vergleichen, das ist ein europäisches Modell.

Das ist das Problem: Die USA produzieren für sich. Denen ist es ziemlich egal, worauf andere Nationen Wert legen.
Von daher kannst du nur deren Steinzeitautos mit normalen aus Europa vergleichen. Und da fällt einem auf:
Wir brauchen deren Müll gar nicht. Weder deren Motorräder mit Zollschrauben aus Weicheisen, noch deren überdimensionierte Speitvernichter.

In Sachen Häuser bauen sind die nun auch nicht gerade führend, da kann man eher eine Bude aus Lego bauen.
Was bleibt denn da? Flugzeuge? Bauen wir auch.
Waffen? Können wir noch besser als die.

Mir fällt nichts ein. .
Richtig stimme zu die Produzieren auch für sich selbst da sind wir uns einig.
Ja und doch nutzen wir Boing.
Waffen können wir besser meinst Du das ernst?


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:14
Tja, was haben wir da an Importen aus der USA nach Deutschland für 2017:

- 42 Mio Liter Wein
- 125.897 Dieselautos (für insgesamt 4 Mrd. Euro)
- Turbo-Strahltriebwerke und Turbo-Propellertriebwerke (für insgesamt 3 Mrd. Euro)
- 736 Mio Kontaktlinsen
- 159 Mio Smart Cards und andere Speicherbausteine
- 13 Mio Zahnbürsten, 10 Mio Einwegrasierer, etwa Hunderttausend Rasierapparate

https://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Welche-Produkte-importieren-die-Deutschen-aus-den-USA-id50469361.html
Hinweis: ersetzt im Artikel 'Millionen Euro' durch 'Milliarden Euro', kleiner Fehler der Redakteure

Das sind die aktuellen Renner im Handel ...
Dieselgate und die Reaktionen darauf wird ihnen auch noch sehr weh tun bei der Bilanz ...

Und das meiste von dem Zeug ist nichts, was man nicht auch wo anders bekommen könnte, wenn die Preise durch Wirtschaftskriege hochgehen ...


melden

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:15
Fedaykin schrieb:Soso, du weißt schon das der Waffenmarkt schon gar nicht für Kriegswaffen hier die Kriterien des klassischen Marktes erfüllt. Noch das es Volkswirtschaftlich relevant wäre.
Ähh.. mit dem Thema tust Du dich wohl ein wenig schwer. Hier ist die Rede von PRODUKTEN und nicht von Volkswirtschaften und Märkten. Deine Frage war :>>Welche US Importierten Produkte finden wir denn überhaupt auf unseren Märkten, also gerne auch Produkte die Identisch mit denen in den USA sind<<
Meine Antwort war: WAFFEN

Was bitte ist hier nicht zu verstehen oder niveaulos?
Ich denke, alle Anderen hier haben's verstanden.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:15
@born_in_th_usa
Spontan fallen mir da Heckler und Koch, Rheinmetall oder auch sigsauer ein.


melden
Anzeige

Sind Produkte aus den USA wirklich so schlecht und europäische so gut?

09.03.2018 um 12:15
SergeyFärlich schrieb:Zumindest die IPhones kommen aus China.
Apple ist eine Amerikanische Firma dort wird das auch entwickelt. Ist bei uns auch in vielen so. Wenn BMW das Werk in Mexiko fertig ist kommt der 3er BMW von dort nach Deutschland oder der BMW X5 aus USA Importiert wird.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Steuerreform16 Beiträge