Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bezahlbarer Wohnraum

1.006 Beiträge, Schlüsselwörter: Haus, Wohnung, Stadt, Garten, Mieten, Mietpreisbremse

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 16:23
Fedaykin schrieb:Wie erwähnt es geht um bezahlbaren Wohnraum und nicht "MEin Wunschleben in Berlin wah"
Manche sind eben mit ihrer Heimat stärker verwurzelt. Ist es den wirklich nötig Berliner aus ihrer Stadt zu verjagen?


melden
Anzeige

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 16:24
Negev schrieb:Manche sind eben mit ihrer Heimat stärker verwurzelt. Ist es den wirklich nötig Berliner aus ihre Stadt zu verjagen?
Es wird niemand aus seiner Stadt gejagt. Wenn man so Heimatverbunden ist hätte man vielleicht Eigentum erwerben sollen. Waren ja 40 günstige Jahre Zeit.

Von mir aus können sie Berlin auch mit Plattenbauten zuscheißen, schlimmer als vorher kann es nicht werden.


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 16:28
Fedaykin schrieb: Wenn man so Heimatverbunden ist hätte man vielleicht Eigentum erwerben sollen. Waren ja 40 günstige Jahre Zeit.
Jo, sicher.
Hätte man gewusst ...
... hätte man Aktien von Microsoft, Apple und co. gekauft.

Das mit dem Sklaven - hab keine Lust mich über Definition zu streiten.


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 16:30
Negev schrieb:Hätte man gewusst ...
... hätte man Aktien von Microsoft, Apple und co. gekauft.
Sorry, aber solange man auf Miete Wohnt sollte man Wissen das es nicht zwigend auf Lebenszeit ist.

Ich sag ja,die Berliner haben kein Eigentum erwoben, un so sah die Stadt dann wohl auch größtenteils aus.


Können sich ja mal zu Wohnungsbaugenossenschaften zusammenschließen un aktiv werden.
Negev schrieb:Das mit dem Sklaven - hab keine Lust mich über Definition zu streiten.
Natürlich nicht, weil dann deine Unsinns- Analogie wieder offen gelegt wird.

Wichtig ist schon das jeder nicht die Worte frei nach Schnauze eine Bedeutung zuordnet.


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 17:44
Negev schrieb:Manche sind eben mit ihrer Heimat stärker verwurzelt. Ist es den wirklich nötig Berliner aus ihrer Stadt zu verjagen?
Aha und weil manche stärker mit ihrer Heimat verwurzelt sind, rechtfertigt das subjektive Wohlbefinden, andere zu enteignen ?


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 17:48
Fedaykin schrieb:Es wird niemand aus seiner Stadt gejagt. Wenn man so Heimatverbunden ist hätte man vielleicht Eigentum erwerben sollen. Waren ja 40 günstige Jahre Zeit.
Das ist dann wohl an Arroganz und Unmenschlichkeit kaum zu überbieten.... Oma Trude zieht ihre drei Kinder gross und kauft von ihren 720 € Rente keine Penthousewohnung die dumme ***


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 17:56
@towel_42
Hat die Oma Trude leider nicht vorausgeplant.
Tja. Aber ist nicht schlimm, das machen ja viele nicht


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:20
towel_42 schrieb:Das ist dann wohl an Arroganz und Unmenschlichkeit kaum zu überbieten.... Oma Trude zieht ihre drei Kinder gross und kauft von ihren 720 € Rente keine Penthousewohnung die dumme ***
Wieso von der Rente`? Das macht man zu Lebzeiten, ansonsten muss man als Mieter immer damit rechnen das gegangen wird. ISt so die Sache ob man Monatlich Miete zahlt oder davon Eigentum abfinanziert. Ja ist nicht für alle so einfach, wäre aber der logische Schritt.

Ich habe Oma Trude ja nicht dreimal geschwängert oder allein gelassen.

Erwarten das ich einen Super Wohnraum für wenig Geld bekommen nachdem eine Stadt wieder zur Hauptstadt wird, ist etwas leichtgläubig.7

Gut die Kommunen haben ja immer die Option für den Sozialen Wohnungsbau, sofern das gewünscht ist. Aber in Berlin hatte lange Zeit der Party Bürgermeiste andere Prioritäten.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:20
....die ganzen strunzdoofen Postboten, Feuerwehrleute etc. zu blöd um mit Grund und Boden zu spekulieren... man fasst es nicht.
Durchfall schrieb:Tja. Aber ist nicht schlimm, das machen ja viele nicht


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:21
towel_42 schrieb:....die ganzen strunzdoofen Postboten, Feuerwehrleute etc. zu blöd um mit Grund und Boden zu spekulieren... man fasst es nicht.
Sorry aber viele Postboten, Feuerwehrleute (Haha die verdienen recht gut) haben wohl ihre Eigentumswohnungen oder mehr.


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:21
Fedaykin schrieb:Bezahlbarer Wohnraum
heute um 18:20
Towel_42 schrieb:
Das ist dann wohl an Arroganz und Unmenschlichkeit kaum zu überbieten.... Oma Trude zieht ihre drei Kinder gross und kauft von ihren 720 € Rente keine Penthousewohnung die dumme ***
Wieso von der Rente`? Das macht man zu Lebzeiten,
Klar als die Hausfrau vom Postboten. Wie ich dieses neoliberale menschenfeindliche Gesindel hasse.


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:24
towel_42 schrieb:Klar als die Hausfrau vom Postboten. Wie ich dieses neoliberale menschenfeindliche Gesindel hasse.
Na dann müssen sie wohl zusammen daran. Machen viele.

Und nein das ist nicht Menschenfeindlich, das ist so normal. Wie erwähnt wenn Postbote und Frau glauben die Wohnung auf Lebzeiten zu behalten ist das etwas blauäugig.

Achja, reden wir noch von den Postboten von früher? Also die im Staatsdienst?


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:26
Fedaykin schrieb:Feuerwehrleute (Haha die verdienen recht gut)
https://www.ausbildung.de/berufe/feuerwehrmann/gehalt/


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:45
towel_42 schrieb:Feuerwehrleute (Haha die verdienen recht gut)https://www.ausbildung.de/berufe/feuerwehrmann/gehalt/
Feuerwehrleute, die wenigen die es überhaupt als Berufsfeuerwehr gibt, sind Beamte und werden besoldet und das fängt bei Einstieg bei A7 an. Und das steigt dann jährlich an und man steigt auch weiter auf nach A8 oder A9. Außerdem gibt es einen Zuschlag bei Ehe und einen weiteren wenn Kinder kommen.


melden

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:48
Negev schrieb:Manche sind eben mit ihrer Heimat stärker verwurzelt. Ist es den wirklich nötig Berliner aus ihrer Stadt zu verjagen?
Ich fühle mich auch in meiner ostwestfälischen Heimat verwurzelt. Mein Job ist trotzdem nicht zu mir gekommen, sondern ich war es der ein paar hundert Kilometer weitergezogen. Geht alles, wenn man sich wirklich selbstverwirklichen möchte.

Ist das nicht unfair?


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 18:59
kingari schrieb:Feuerwehrleute, die wenigen die es überhaupt als Berufsfeuerwehr gibt, sind Beamte und werden besoldet und das fängt bei Einstieg bei A7 an. Und das steigt dann jährlich an und man steigt auch weiter auf nach A8 oder A9. Außerdem gibt es einen Zuschlag bei Ehe und einen weiteren wenn Kinder kommen.
...und dafür kaufst Du in München für Deine vierköpfige Familie eine Vierzimmerwohnung :-)


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 19:04
towel_42 schrieb:...und dafür kaufst Du in München für Deine vierköpfige Familie eine Vierzimmerwohnung :-)
In der Innenstadt sicherlich nicht aber das kannst du auch nicht mit 5000 Euro im Monat


melden
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 19:05
kingari schrieb:aber das kannst du auch nicht mit 5000 Euro im Monat
...und das macht es besser?


melden
kingari
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 19:08
@towel_42

Nein, aber es gibt Gegenden, in denen man sich als Normalverdiener eben kein Eigentum leisten kann. Aber das Land ist groß und man hat noch viel räumliche Möglichkeiten sich dort Eigentum zu erwerben.
Man kann eben nicht immer das Filet haben


melden
Anzeige
towel_42
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bezahlbarer Wohnraum

19.06.2018 um 19:16
kingari schrieb:Nein, aber es gibt Gegenden, in denen man sich als Normalverdiener eben kein Eigentum leisten kann. Aber das Land ist groß und man hat noch viel räumliche Möglichkeiten sich dort Eigentum zu erwerben.
Man kann eben nicht immer das Filet haben
Ich war über 20 Jahre in München Architekt, Du kannst mit gerne Gegenden im Münchner S-Bahnbereich zeigen, wo die angesprochene Problematik nicht zutrifft.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt