Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

815 Beiträge, Schlüsselwörter: Chemnitz, G20, Rechtsextreme, Rechts/links, Demogewalt

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 21:36
War da nicht was mit den "besorgen Bürgern"?

https://www.zeit.de/gesellschaft/2015-10/merkel-gabriel-pegida-galgen

http://prntscr.com/kvxxo4

Der teutsche Lynchmob würde ich sagen, angeführt von einem Straftäter


melden
Anzeige

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 21:40
Ich glaub ich bastel mir kleine Minigalgen wo Höcke und Weidel dran schwingen. Mal sehen wie blind die Justitz dann wohl ist.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 21:55
Na was haben wir den da für Menschenfreunde?

Das Video ging ja schon viral, es zeigt eine Parodie auf den rechten AfD Fake und Verfolgungswahn.

Nun bekommt Schlecky Slberstein und sein Bohemian Browser Ballett es mit der AfD Schlägertruppe zu tun.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/nach-afd-parodie-antisemitische-morddrohungen-gegen-satiriker-silberstein/23079488.ht...


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 21:58
@TheBarbarian
Du solltest dich nicht beschweren wenn man dich in die rechtsradikale Ecke einstellt, ganz einfach. Und Probleme lösen tust du erst recht nicht mit solchen Parolen. Du weißt ja nicht mal was Antifaschismus ist anscheinend. Stattdessen verharmlost du den Faschismus und übernimmst ihre Parolen, lol.

Aber joa, das soll die "Mitte" darstellen zu der du dich dazugehörig fühlst. Du widersprichst ja deinen Aussagen etc. Wenn es darum geht "besorgte Bürger" als Faschisten zu bezeichnen oder irgendwas in der Art, da läuten die Glocken bei dir...aber wenn es darum geht einen antifaschistischen Faschismus zu erfinden, da bist du ja voll dabei.

Wie gesagt, auf so eine "Mitte" kann man getrost verzichten.

In diesem Sinne:

ai 01
:rock:


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:02
Ein typischer Querfrontler, fehlt nur noch der Alu-Hut.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:02
Venom schrieb:aber wenn es darum geht einen antifaschistischen Faschismus zu erfinden, da bist du ja voll dabei.
Das Zitat sei geschenkt und mit dem Hintergrund unglücklich. Wie auch immer, was ich meine kann man genau verstehen, sodenn man es will ;)


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:10
TheBarbarian schrieb:Ja, denn vermummt und mit "scheiß Drecksnest" Banner kann man meiner Meinung nach nicht glaubhaft den Antifaschismus vertreten.
Wieso nicht? Was hat das Auftreten in Vermummung mit den Inhalten zu tun? Zählen deine und meine Argumente bzw. Inhalte dann genauso wenig, weil wir uns bequem aus der Anonymität heraus mitteilen.

Dass man einen provokanten Aufhänger nimmt, ist doch nicht wirklich deine Kritik. Es gibt eine Vorgeschichte:
In Tröglitz war am Osterwochenende die geplante Asylbewerberunterkunft von Unbekannten angezündet worden. Seit zum Jahreswechsel bekannt wurde, dass in Tröglitz Asylbewerber untergebracht werden sollen, hat es im Ort immer wieder sogenannte Abendspaziergänge gegen die Unterbringung gegeben. Sie waren von einem NPD-Mann aus Zeitz angemeldet worden. Zu den Spaziergängen kamen längst nicht nur Tröglitzer.
https://www.mz-web.de/zeitz/antifa-demonstration-in-troeglitz-demonstranten-provozieren-einwohner-1276154

Liest sich wirklich wie ein Scheiß Drecksnest. Damit ist allerdings mit Sicherheit nicht jeder einzelne Einwohner des Orts gemeint.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:13
vincent schrieb:Liest sich wirklich wie ein Scheiß Drecksnest.
Also wurde das Flüchtlingsheim vom ganzen Dorf abgefackel? Sieht die ANTIFA also schon wieder überall Faschisten? Der NPD Organisator war sicherlich stramm rechts und nicht ganz helle, aber dann das Dorf wieder in Sippenhaft nehmen. Das ist doch AFD Taktik, oder?


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:16
@TheBarbarian
Nein, wurde es nicht, aber was hat das Dorf denn unternommen?


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:16
TheBarbarian schrieb:Also wurde das Flüchtlingsheim vom ganzen Dorf abgefackel?
Du weißt doch: Die Mitte ist die Mitte! Bis heute ist nichts rausgekommen!


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:18
Tussinelda schrieb:Nein, wurde es nicht, aber was hat das Dorf denn unternommen?
Was soll es denn machen? Ich fahre auch nicht zu jeder Demo um ne Gegendemo zu organisieren...


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:21
Brandgefährlich- Wie das Schweigen der Mitte die Rechten stark macht. Erfahrungen eines zurückgetretenen Ortsbürgermeisters, Chr. Links Verlag, Berlin 2016.
@TheBarbarian
Wikipedia: Markus_Nierth

Die Mitte ist gespalten!


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:23
eckhart schrieb:Brandgefährlich- Wie das Schweigen der Mitte die Rechten stark macht.
Genau das sollte übrigens in der Überschrift dieses Threads stehen. Hier ist die Kausalität nämlich wenigstens direkt nachvollziehbar.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:23
@TheBarbarian
Wenn man beispielsweise von Hitler-Deutschland, meint man damit dann, dass sich Hitler geklont hat und die gesamte Bevölkerung stellte. Meint man damit, dass ausnahmslos jeder in Deutschland Hitler unterstützte?
Oder meint man damit vielleicht eher, dass er eine Zeit prägte und in dieser ausreichend Unterstützung bekam?

Vielleicht überträgst du das auf den Ort. Wenn es Bürger schaffen - angeführt von der NPD - sich als "Schutzmacht" aufzuführen, und eine feindliche Atmosphäre herrscht, sind die wenigen Bürger, die dagegen sind, nicht prägend. Außerdem sind sie auch nicht alle pauschal angesprochen. Das gleiche gilt in vielen Fällen, in denen man Aufhänger, Überschriften für eine Botschaft nutzt.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

18.09.2018 um 22:32
TheBarbarian schrieb:Was soll es denn machen? Ich fahre auch nicht zu jeder Demo um ne Gegendemo zu organisieren...
ja, eben nix oder so.....Schweigen ist machtvoll


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

19.09.2018 um 00:37
eckhart schrieb:Die Mitte ist die Mitte! Bis heute ist nichts rausgekommen!
Natürlich nicht. Nur die Linke packt zu. Mußte ich heute lernen *Ironie*
Waldkirch schrieb:Der teutsche Lynchmob
Was bedeutet: teutsche?


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

19.09.2018 um 00:43
Immerhin interessant zu lesen, wie jetzt die gesellschaftliche Mitte ( die wahrscheinlich zum Großteil auch den Motor Deutschland am laufen hält ), für das Erstarken der Rechten verantwortlich gemacht wird. Wirklich interessant. Es scheint nicht möglich zu sein, gewisse Themen
sachlich und differenziert zu betrachten, zu diskutieren.

Irgendwie sollte ich mir doch für den Politikbereich so langsam einen :aluhut: zulegen.


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

19.09.2018 um 01:13
Gwyddion schrieb:Was bedeutet: teutsche?
Das war vor der generellen Festlegung des Schriftdeutschen die eigen Bezeichnung für Deutsche. Mozart hat sich z.b als teutscher bezeichnet, habe ich im Nachbar thread erst vorher aufgezeigt. Heute wird es gerne abwertend verwendet um zu provozieren.
Mann kann aber generell viel Spass und rege Diskussionen in Salzburg und Umgebung damit auslösen wenn man die Einheimischen darüber aufklärt das ihr Mozart teutscher war :D. Die Reaktionen sind dann fast so lustig wie bei den Tirolern wenn man ihnen erklärt das ihre Mundart zum bairischen gehört :D
Toppen kannst du dann beides noch indem du einen Wiener als Österreicher beleidigst :D :D :D


melden

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

19.09.2018 um 01:50
Gwyddion schrieb:Immerhin interessant zu lesen, wie jetzt die gesellschaftliche Mitte ( die wahrscheinlich zum Großteil auch den Motor Deutschland am laufen hält ), für das Erstarken der Rechten verantwortlich gemacht wird.
Und das obwohl jeder die Grundursache für das erstarken der Rechten kennt. Wodurch es wohl kommt das selbst ein kleiner Teil der ehem. linken Wählerschaft (im Osten wohl nicht mal so klein)auf einmal die AFD gewählt hat... :ask: ;) Und Leute wie Wagenknecht und Lafontaine diese sogar zurück in ihre Reihen holen oder zumindest zum Teil Ihrer Sammelbewegung machen wollen...
Gwyddion schrieb:Es scheint nicht möglich zu sein, gewisse Themen
sachlich und differenziert zu betrachten, zu diskutieren.
Differnzierte Betrachtungsweisen sind bei alternativlosen Agenda`s unerwünscht! Oder siehst Du das anders... nanana ich rieche doch nicht etwa rechtes Gedankengut :D ;) O.K., bei moralisch-ideologischem Handeln hat man halt am Ende manchmal ein Problem mit dem "gut gemeint ist nicht gleich gut gemacht" - Ding, aber bei negativen Auswirkungen lässt sich sicher jemand finden der Schuld ist. Am besten Nazi`s und Faschisten(die ja tatsächlich scheiße sind) - und sie sind überall :aluhut:


melden
Anzeige

Verharmlosung linker Gewalt stärkt Rechtsextreme

19.09.2018 um 07:32
Gwyddion schrieb:Immerhin interessant zu lesen, wie jetzt die gesellschaftliche Mitte ( die wahrscheinlich zum Großteil auch den Motor Deutschland am laufen hält ), für das Erstarken der Rechten verantwortlich gemacht wird.
Das nennt man aus der Geschichte lernen!
Der aus Deiner Sicht linke Markus Niehrt tut das in seinem Buch!
Und ich bin überhaupt nicht hämisch, dass einem CDU-Mann dazu erst die Wiederholung der Geschichte erst live vorgeführt werden muss.

Hauptsache ist für mich, dass er von selbst drauf gekommen ist.
Lernfähigkeit ist nicht mit Gold aufzuwiegen!

Lernfähigkeit ist geil!


melden
411 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt