Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

333 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, DDR, Osten, Ossi, Ostdeutschland, Wessi

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 11:25
@Hayura

Ich kann mir die Antwort denken(du warscheinlich auch ;) ) und hoffe nicht das dies hier zum Thema wird.


melden
Anzeige

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 11:36
@Bone02943
Ich kann es mir auch denken, wegen den Ausländer und den Sozialen Brennpunkte und so. Aber in sozialen Brennpunkte gibt es immer viel Gewalt, Kriminalität, Alkohol und Drogenmissbrauch. und die gibt es auch im Osten, nur das dort eben die Prekären eben Deutsche sind. Die Situation ist aber auch nicht anders, weil vor allem soziale Probleme Ursache solcher sozialen Brennpunkte sind und nicht die Herkunft. Es gibt auch keinen Unterschied in Sachen Kriminalität zwischen Ost und West, da sind beide gleich auf.


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 11:38
Genau so sehe ich das auch.


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 12:56
Hayura schrieb:Warum sollte der Osten sichrer sein, was im übrigen auch gar nicht stimmt....
Denk doch mal richtig drüber nach! Im Osten fahren Alle nur Trabi, Wartburg, Lada, LO und W50.

Nicht die schnellen Mordmaschinen von drüm. 😉


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 13:31
DerThorag schrieb:Denk doch mal richtig drüber nach!
Du bitte auch!
DerThorag schrieb: Im Osten fahren Alle nur Trabi, Wartburg, Lada, LO und W50.
Nein!


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 13:44
@KaMailLeon

Und ich dachte das die Ironie nicht zu überlesen wäre.


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 13:58
@DerThorag
Ein Smilie kann da Abhilfe schaffen. ;)


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 14:43
DerThorag schrieb:Nicht die schnellen Mordmaschinen von drüm. 😉
KaMailLeon schrieb:Ein Smilie kann da Abhilfe schaffen. ;)
Da war er. ^^


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

08.01.2019 um 14:44
@DerThorag
Da kam leider bloß ein Kästchen mit "Gif 609". Mein Fehler bzw, der meines Browsers.

;)


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

12.01.2019 um 08:14
Endstation Plattenbau... eine nette Doku, welche die Stadtplanung von Ost und West beleuchtet.



Ich müsste mit einem Bein schon auf der Straße stehen, bevor ich in einen solchen Plattenbau ziehen würde. Keine Ahnung warum ich das so empfinde. Vielleicht bin ich einfach nicht der richtige Typ Mensch. Schließlich leben tausende in solchen Bau-Sünden.


melden

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

12.01.2019 um 11:26
Negev schrieb:Vielleicht bin ich einfach nicht der richtige Typ Mensch. Schließlich leben tausende in solchen Bau-Sünden.
Nicht nur tausende, auf der Welt betrachtet sind es abermillionen. Schau dir nur mal manche Städte in Asien an.
Ich denke eine Stadt kann einfach nicht endlos in die Breite wachsen. Es muss auch in die Höhe gehen, spätestens wenn der Platz eng und die Menschen mehr werden, dann werden auch die Wohngebäude höher.

Aber es kommt wohl auch drauf an, wie man aufgewachsen ist. Ich denke wenn ich als Kind in einem Einfamilienhaus aufgewachsen wäre, ich würde mich auch nur schwer an ein Leben in der Platte gewöhnen können. Das würde dann aber auch auf Altbauten zutreffen, in denen mehrere Parteien auf mehreren Etagen leben würden. Da sehe ich also eher nicht so den Unterschied.


melden
Negev
Diskussionsleiter
Profil von Negev
anwesend
dabei seit 2005

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

12.01.2019 um 11:35
Bone02943 schrieb:Es muss auch in die Höhe gehen, spätestens wenn der Platz eng und die Menschen mehr werden, dann werden auch die Wohngebäude höher.
Die Höhe finde ich gar nicht schlimm. Es ist die Architektur die so tristes wirkt und bar jeglicher Individualität ist. Wenn man 1000 Menschen in ein Wohnklotz steckt, wo kann da noch Leben stattfinden? Wo begegnet man sich? Wo hat man aber auch mal Freiraum?
Bone02943 schrieb:Schau dir nur mal manche Städte in Asien an.
Da schlackert man mit den Ohren... Großstadt darf sich bei uns alles über 100 000 Einwohnern nennen. Bei denen hat eine Stadt gleich mal 30 Millionen Einwohner. Bewahre... nein, wirklich...

Auch ein interessantes Thema.


melden
Anzeige

Der Osten - zwischen Licht und Schatten

12.01.2019 um 13:40
@Bone02943
Grosstädte beginnen ab 100.000 Einwohner, das ist glaube weltweit standart, ab 1 Millionen ist man Millionenstadt....


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

215 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden