Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antifa

2.194 Beiträge, Schlüsselwörter: Faschismus, Antifaschismus, Antirassismus
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 05:43
Wie hoch wohl die Dunkelziffer der Fälle sein mag wo Ausländer von Deutschen zusammengetreten wurden und die nicht zu den Bullen gingen um Anzeige zu erstatten weil alleine die Erfahrungen dafür sprechen bei den Bullen gleich nochmal gedemütigt zu werden??


melden
Anzeige

Antifa

07.01.2008 um 13:06
Wie hoch wohl die dunkelziffer auf der anderen seite ist?
Ich wette mit dir deutlich höher.
Aber darauf kommt es nicht an, weil es blosse Spekulation ist - meins genauso wie deins.

Und du solltest dringend von deinem Bullen sind schlecht-Trip runterkommen...


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 13:14
Link: www.demo-essen.de.tl (extern)

"Das einzigste Ziel der Antifa ist Bekämpfung von Faschismus. Mehr gibts da nicht zu sagen."

Die Antifa ruft aber auch zu einer Demonstration gegen den Kapitalismus auf... somit kann die Bekämpfung vonm Faschismus ja nicht deren einziges Ziel sein! Bin darauf aufmerksam geworden, als mir in der Stadt ein Flyer in die Hand gedrückt wurde.

www.demo-essen.de.tl


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 18:07
Wenn es die Antifa nicht gäbe, wäre es in Deutschland ruhiger, angenehmer und die Kriminalitätsrate wäre auch niedriger. Was bewirken die denn? Nichts außer Krawall!
Das lässt sich auf andere Unruhestifter ebenso anwenden.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 18:39
Und die Nazis könnten endlich widerstandslos durch die Städte marschieren,aber nicht nur das,auch auf jeder Podiumsdiskussion könnten sie endlich widerstandslos ihre kruden Thesen an den Mann und die Frau bringen und missliebige Leute nach Gutdünken bedrohen


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 18:45
Warhead schrieb:Und die Nazis könnten endlich widerstandslos durch die Städte marschieren,aber nicht nur das,auch auf jeder Podiumsdiskussion könnten sie endlich widerstandslos ihre kruden Thesen an den Mann und die Frau bringen und missliebige Leute nach Gutdünken bedrohen
Die Leute sehen selber, wenn Rechte durch Städte marschieren. Dazu brauchen sie keine Krawallos, die alles zerkloppen.
Du tust auch gerade so, als hätte jeder Bürger einen Antifa-Schutzengel gegen Nazis.
Bist'n lustiges Kerlchen...;)


melden

Antifa

07.01.2008 um 19:03
Und die Nazis könnten endlich widerstandslos durch die Städte marschieren,aber nicht nur das,auch auf jeder Podiumsdiskussion könnten sie endlich widerstandslos ihre kruden Thesen an den Mann und die Frau bringen und missliebige Leute nach Gutdünken bedrohen

Glaubst du ernsthaft, dass die Antifa bisher was großartiges dagegen geleistet hat?
Außer, dass sie sich in den selben Schlamm wirft und mitmischt... Nein... Absolut nicht...


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 19:09
Ich halte bürgerliche Proteste für sinnvoller.Die Antifa schreckt viele "Normalbürger" ab.


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 19:32
@vote4morten

hier haben österreicher auf österreicher eingeschlagen


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 19:35
wir brauchen mehr punks die sollten sich dann mit hip hopern und ausländern zusammentun und gäbs mehr hiervon.......
Youtube: Breaker vs. Nazis


melden

Antifa

07.01.2008 um 19:49
:D Leb weiter in deiner Fantasiewelt, eckzahn


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 19:50
ja schon klar das es das in der form nie gab oder geben wird. währ aber trodsdem cool


melden
vote4morten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:05
sowas von lächerlich...

ich wünsch dir das dir mal 5 von diesen Primitiven Eselfickern in ner dunklen Gasse auflauern...und das in deinem eigenen Land.

Dann werden wir ja sehen wie du auf nazis zu sprechen bist.


melden

Antifa

07.01.2008 um 20:07
Ich denke mal du hast nicht verstanden worum es bei der AntiFa geht oder nicht. Ich weiß nicht wie alt du bist, aber du redest hier von “Subkulturen”: Punks, Hip Hoper, Ausländer - aber Nazis sind keine Subkultur. Und du kannst niemanden anhand von Kleidung oder Musikgeschmackt als Nazi identifizieren. Du redest also von zwei ganz verschiedenen Dingen: jugendlichen Subkulturen und politischer Ideeologie.
Was sind “Nazis” für dich? Und warum bist du dagegen?


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:14
@vote
mein bruder ist auch türke er studiert und war noch nie in eine (grössere) schlägerei verwickelt. er benimmt sich also besser als so mancher österreicher. rechtsextreme sollten rausgeschmissen werden. egal ob nazis, bozkurt und die arbeitsunwilligen schmarozer (sowohl österreicher als auch ausländer). solche leute ziehen österreich runter. du sagst was gegen alle ausländer das ist aber falsch denn nur ein drittel der ausländer werden straffällig. die brauch ich nicht die braucht österreich nicht die sollen abhauen. gerechtigkeit für alle. wer mein land kaputt macht hat hier nichts zu suchen. da muss man konsequent bleiben und über so geringfügige sachen wie die nationalität hinwegsehen.


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:16
@Abendländer
ja schon klar aber punks und hip hoper sind in der regel links
links ist gleich menschenfreund
ist weiter gleich freund der ausländer


melden
eckzahn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:17
ich selbst bin mitte links.


melden

Antifa

07.01.2008 um 20:20
Das sehe ich nicht so: Es hat überhaupt nichts mmit Politik zu tun wenn man Hip Hop hört oder Punk ist. Natürlich sind viele Punks oberflächlich eher links, aber die meisten haben kein Interesse an Politik. Und über Hip Hoper lässt sich dasselbe sagen.
Könntest du übrigens meine beiden Fragen beantworten: Was ist für dich ein “Nazi”? Und warum bist du dagegen?


melden
vote4morten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:20
Also obwohl ich nicht angesprochen bin.

Nazis sind wie es der Name schon sagt Nationalsozialisten. Was eine sehr vernünftige Staatsform ist.
Auf lange sicht gesehen kann nur eine Diktatur überleben. Demokratie funktioniert nicht!

Auch die tatsache das wir Dinge tollerieren die zum aussterben unserer Rasse führen werden wie z.b. Frühgeburten, Behinderte usw. Diese Lebewesen sind nicht dazu bestimmt um zu überleben...das nennt man Natürliche Selektion.
Heute ein Tabu-Thema. eigentlich die vernünftigste Sache der Welt. ohne hätte die Evolution so nie stattgefunden.
Meiner Meinung nach sollte man Behinderte einfach Sterilisieren.

Wo ist das Problem dabei? Sie können Sex haben. Sie können Kinder adoptieren. Sie können ein normales Leben leben. WAS ZUM HENKER IST DARAN ALSO MORALISCH VERWERFLICH???

Und das ist nur ein Beispiel was dieses Linke weichgelutschte Pack nie verstehen wird.

PS: Ich bin kein Nazi...ich kann einfach nur mehr Vorteile als Nachteile in diesem System erkennen. Ich fühle mich allerdings mehr wie ein unabhängiger Beobachter, auch wenn mein Tonfall den linken gegenüber dagegen spricht (-; aber manchmal muss es einfach raus!


melden
Anzeige
vote4morten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

07.01.2008 um 20:22
Einfach gesagt. Es ist eine radikale Art diese Welt am Leben zu erhalten! Kompromisse funktionieren nicht wenn es ums überleben der Menschheit geht!

Und das war in der Natur auch immer so.


melden
178 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
allah und die Germanen114 Beiträge