Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antifa

2.194 Beiträge, Schlüsselwörter: Faschismus, Antifaschismus, Antirassismus
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:23
jalla schrieb:Menschenfreundlichkeit äußert sich für Dich wohl vor allem darin, daß man sich von Leuten, die schon in der Öffentlichkeit nichts relevantes zu sagen haben, zu einem "Gespräch unter 4 Augen" überreden läßt?
Menschenfreundlichkeit äußert sich darin, dass man sich mit Menschen verträgt und nicht ein ständiger Nörgler und "Anti" ist. Deine Definition ist schlichtweg albern. Du sagst nichts, absolut nichts, rennst Hirngespinsten nach und hast noch viel weniger Ahnung von den Abläufen auf unserer Erde. Dazu scheinst du auch nicht mal dazuzulernen, was eigentlich jedem Menschen eigen sein sollte.
Wenn man mich nach einem Egoistenfragen würde, denke ich, Jalla fiele mir relativ schnell ein. Gründe doch die gesellschaftsordnung des Egoismus. Da kannst du deine egozentrische Meinung ausleben. :D


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:35
Wir haben schon eine egoistische Gesellschaftsordnung,du hast sie sogar bejaht und gerühmt.Du legst dir eine Meinung gerade so zurecht wie es gerade passt...eine Meinung,nicht deine Meinung,deine Meinung kaschierst du hinter einer Meinung,dabei kennen wir deine Meinung zur Genüge.


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:38
Warhead, wir sollten uns unterhalten. Wie wäre es?
Dämlichen Mist zu schreiben, bringt niemanden weiter.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:46
Ich kenne solche Unterhaltungen,fünf Leute brüllen auf mich ein,und von denen fragt mich einer ohne Unterlass wieso ich seinen bmw abgefackelt habe,am Ende bleibt nur noch die Option gelyncht werden oder waghalsiger Abgang über drei Biertische...deine durchschaubaren Fraternisierungsversuche kannst du ja jemand anders aufzuschwatzen versuchen


melden
owi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:50
Warhead schrieb:Ich kenne solche Unterhaltungen,fünf Leute brüllen auf mich ein,und von denen fragt mich einer ohne Unterlass wieso ich seinen bmw abgefackelt habe,am Ende bleibt nur noch die Option gelyncht werden oder waghalsiger Abgang über drei Biertische...deine durchschaubaren Fraternisierungsversuche kannst du ja jemand anders aufzuschwatzen versuchen
Wenn du schnell herkommst, schaffe ich es nicht mehr, mich klonen zu lassen. dann bin ich allein. Du bist ja so bekloppt. Was du so alles zu kennen und zu wissen meinst...naja, was soll ich tun. Es sind aber nicht alle Menschen so wie du. Das ist ein Trost für mich
@ Warhead, die Tür steht nach wie vor offen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:51
Und was muss ich da schon wieder lesen...die Vermummung dient dem Selbstschutz,nicht etwa gegenüber den Bullen,die haben ja ohnehin schon von fast jedem Daten,sondern gegenüber den Knipsern der Anti-Antifa die eifrig Archive anlegt.
Die einzig grössere unangemeldete Demo die mir jetzt gerade einfällt war die der NPD durchs Brandenburger Tor,danach schmissen sie noch Farbeier auf Holocoustmahnmal und davor legten sie einen Schweinekopf mittenrein


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

10.01.2008 um 23:55
Was du tun sollst??Da hab ich ne Idee,kipp ne halbe Pulle Finlandia und schluck zwanzig Dormicum hinterher


melden

Antifa

11.01.2008 um 06:47
The_Sorcerer schrieb: "Scheinbar ist der Staat nach Rechts gesinnt, auch wenn sie es nicht öffentlich zugeben."
Was wäre ein Staat in dem keine Angst geschürt wird.

Es wäre doch untragbar für unseren Staatsaparat wenn die bedrohungen von links und von rechts auf einmal verschwunden wären.. es tut immer gut ein paar Krawallmacher in seinem Staat zu haben, den man weiss nie wann man sich evtl. eine Tat von einer dieser beiden Gruppen herauspicken möchte um sie medienwirksam aufzublasen .

Und dann noch die gefährlichen Islamisten in unseren Reihen... hat man sich dieses Jahr alleine die Cover des Spiegels betrachtet hat man das Gefühl das die Islamisten bald kommen um unsere Kinder zu fressen.^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 07:56
Jeden Tag ein neuer Medienhype,die gefühlte Kriminalität steigt,Morde an jeder und Gemetzel an jeder Ecke.
Tatsächlich sind die Quoten in den Statistiken gesunken,weniger Raub,Mord,Kill,Bruch und Klau.
Was wirklich anstieg ist die Quote der Wirtschaftsverbrechen,Internetverbrechen und Korruption,aber das bringt ja niemanden um.Seiten wie "wie alt wirst du" sind nur kriminelle Abzocker.
Und das Morden,95% aller Ermordeten kannten ihren Mörder weil er aus dem direkten Umfeld entstammt.
Die Chancen einen Dachziegel auf den Schädel zu bekommen sind weitaus grösser als umgebracht zu werden,und die Chance sich zu Hause bei einem Unfall den Hals zu brechen übersteigen bei weitem die Option Opfer eines Überfalls zu werden


melden

Antifa

11.01.2008 um 08:41
Tja, hierbei gibt es ja auch regionale Unterschiede!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 08:44
Natürlich,wo es nur ziegellose Flachdächer oder reetgedeckte Häuser gibt ertrinkt man eher anstatt erschlagen zu werden


melden

Antifa

11.01.2008 um 09:04
Siehste! Und wenn sich mancher Bürger in irgendeiner Ruhrpottkleinstadt bedrohter statt früher fühlt, wird das seine Gründe haben!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 09:16
Aber sicher,Blut,Brutal 21 und andere Horrorshows sorgen schon dafür,Headlines aus denen die Eingeweide im Akkord quellen
Siehe Man in Black

"Jetzt werden Gedärme entsorgt"


melden

Antifa

11.01.2008 um 09:18
nee, is klar


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 09:30
Wenn du nur noch von Mord und Totschlag umgeben bist,dann glaubst du auch irgendwann daran,das versaut die Wahrnehmung ganz einfach.
Wenn Owi wochenlang die Gelegenheit bekommt zu verkünden die Antifa ist ne faschistische Schlägerbande die jeden Tag dutzende Autos abfackelt und Bullen killt,dann glauben die Leute das auch irgendwann wenn Owi sie ausreichend berieselt.
Aber da eifrig an Owis Propagandagerüst gesägt wird klappt das natürlich nicht,zwischendurch gibt er dann den Märtyrer oder macht auf warmer Bruder und Bussigesellschaft


melden

Antifa

11.01.2008 um 09:34
"Wenn du nur noch von Mord und Totschlag umgeben bist,dann glaubst du auch irgendwann daran,das versaut die Wahrnehmung ganz einfach."

Wenn man davon umgeben ist, wird das wohl so sein, falls nicht, präzisier diesen Satz doch einfach!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 10:07
Ich rede natürlich nicht von realen Mord und Totschlag sondern den Headlines der Bild und anderer Boulevardblätter,oder solchen Mordformaten in der Glotze wie Brutal 21 oder Sexplosiv,deren Arbeit besteht darin Blut und sensationsgier abzufüttern...und wenn es nur Kunstblut ist,Hauptsache Rot


melden

Antifa

11.01.2008 um 12:07
Der Konsument wünscht doch solche Sendungen, er ist doch ganz heiß darauf, sonst hätten die keine Einschlatquoten. Außerdem kann man auch umschalten, so etwas lasse ich nicht gelten, das ist zu billig.


melden
jalla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

11.01.2008 um 12:38
Was läßt Du nicht gelten - daß unser Bild von der Welt hauptsächlich durch die Medien geprägt wird?


melden
Anzeige

Antifa

11.01.2008 um 15:14
Naja "unser" Bild hoffentlich nicht.. aber das der stumpfen Masse ja.


melden
210 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt