Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

3.940 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Generation, Letzte ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 15:47
Zitat von gastricgastric schrieb:Mir gibt es eher zu denken, dass zwar fast alle den klimawandel aufhalten wollen, aber kaum einer dafür auf die strasse geht.
was willst denn auf der strasse?


man sollte sein leben völlig ändern - sprich; alles weglassen, was der umwelt evtl. schadet.
und das tun die wenigsten - da wette ich.


4x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 15:58
Zitat von Alienpe.Alienpe. schrieb:was willst denn auf der strasse?
Demonstrieren wäre ein anfang. Masse mit klasse :Y: .
Zitat von Alienpe.Alienpe. schrieb:man sollte sein leben völlig ändern - sprich; alles weglassen, was der umwelt evtl. schadet.
und das tun die wenigsten - da wette ich.
Muss man nicht. Wir haben die technischen mittel rechtzeitig klimaneutral zu werden und somit noch wenigstens das angestrebte 1,5°C ziel zu erreichen, ohne massiven verlust an wohlstand oder fortschritt. Dazu müssten wir aber echt den poppes hochbekommen sowohl privat, als auch auf politischer seite. Aber selbst das tun die wenigsten, um den aktuellen wohlstand zu erhalten. Soll mir recht sein.


1x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 16:17
Zitat von boraboraborabora schrieb:Sehe ich ja auch so, dennoch wird das Fahren mit Auto weiterhin attraktiver bleiben aus verschiedensten Gründen.
Die Nutzung der verschiedenen Verkehrsmittel wird sicher immer weiter individuell unterschiedlich attraktiv bleiben. Nicht für alle Anwendungsfälle ist der ÖPNV geeignet, aber damit er überhaupt besser angenommen wird, muss er auf jeden Fall ausgebaut, erweitert und stabilisiert werden. Der gegenwärtige Zustand ist leider partiell so schlecht, dass sich sogar Fahrgäste abwenden und aufs Auto umsteigen, die eigentlich normalerweise regelmäßig den ÖPNV nutzen. Aber wenn Strecken geplant oder unerwartet für Tage oder Wochen stillgelegt werden, Züge spontan ausfallen oder auf offener Strecke kaputt gehen, dann ist das einfach kein akzeptabler Zustand.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 16:18
Zitat von gastricgastric schrieb:Demonstrieren wäre ein anfang. Masse mit klasse :Y: .
Erster Satzteil: ja; der zweite Teil erschließt sich mir nicht.


1x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 17:48
Weiter geht's von der Autobahn des BER auf den BER selber:
UPDATE

Klima-Aktivisten haben ein Rollfeld des Flughafen BER blockiert. Während sich einige festklebten, waren andere mit Fahrrädern auf dem Gelände unterwegs. Der Flugverkehr am BER wurde zum Erliegen gebracht.
Klima-Protestler der "Letzten Generation" sind am Donnerstag unbefugt auf das Fluggelände des BER eingedrungen, der Flugverkehr musste eingestellt werden. Das teilte ein Sprecher des Flughafens am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mit.

Wie auf der Webseite "FlightRadar24" zu sehen war, änderten einige Flugzeuge, die Richtung BER unterwegs waren, ihren Kurs: Mehrere Maschinen drehten ab und kreisten über dem Flughafen.

Wie viele Personen sich unbefugt auf dem Gelände befinden, sei derzeit unklar, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei dem rbb. Sie bestätigte dem rbb, dass sich eine Person mit Fahrrad unbefugt auf dem Gelände befinde, um Filmaufnahmen zu machen. Eine der beiden Start- und Landebahnen des Flughafens sei kurz nach Beginn des Protestes am Nachmittag gesperrt worden.
weiter:
Nach Angaben der Aktivisten soll die Polizei unmittelbar vor Beginn der Protestaktion per Notruf über das Vorhaben informiert worden sein. Bestätigen ließ sich diese Information zunächst aber nicht.
Quelle: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/2022/11/flughafen-ber-schoenefeld-klima-aktivisten-letzte-generation-gelaende.html

Ich bin leicht irritiert, wie scheinbar mühelos man einen so wichtigen und großen Flughafen einfach so "überfallen" kann.
Gab es ja vor kurzem auch in Amsterdam.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:04
Zitat von emanonemanon schrieb:Gehst du wirklich davon aus, die Politiker hätten das nicht? Treffen die sich auf Klimakonferenzen nur zum Essen. Lesen die keine Studien? Oder ist das Problem bekannt und die Umsetzung geforderter Maßnahmen vielleicht nicht so einfach, wie es sich die Wahnwichtel vorstellen?
Und du scheinst zu glauben, das die Klimakonferenzen ein Ausdruck eines Problembewusstseins sein. Aber naja, jeder Alkoholiker weiss auch, das ihn der Schnaps ins Grab bringt, aber das an sich ist noch kein Problembewusstsein. Deswegen ist auch seit Kyoto quasi nichts passiert. Weil schon damals die Wirtschaft schon damals klar gemacht hat, das sie sich nur ungern ändern will, da es Geld kostet. Am Ende sind diese Gipfel elaborierte Pressekonferenzen um uns mitzuteilen, das es schon ganz gut wäre das Klima zu retten.

Aber weil wir uns soviel Zeit gelassen haben, wird es jetzt umso schwieriger, die notwendigen Maßnahmen umzusetzen.
Zitat von emanonemanon schrieb:Hier im Thread gehts nun mal um die Wahnwichtel. Das hat doch absolut nichts damit zu tun, wie der Einzelne mit der Klimakrise umgeht. Der Vorwurf ist da die Zeit nicht wert, die du zum Tippen brauchtest.
Allein schon dieser leicht aggressive Unterton zeigt mir doch, das ich nicht ganz verkehrt liege.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:04
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich bin leicht irritiert, wie scheinbar mühelos man einen so wichtigen und großen Flughafen einfach so "überfallen" kann.
Warum? Dafür braucht es nur genügend Leute. Der Mangel an Sicherheitspersonal und deren stark eingeschränkte Möglichkeiten zu reagieren tun ihr Übrigens.


1x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:06
Jetzt schützen sie das Klima also schon, indem sie Flugzeuge zusätzlich Kerosin auf Warterunden verballern lassen. :Y:
Zitat von Cthulhus_callCthulhus_call schrieb:Und du scheinst zu glauben, das die Klimakonferenzen ein Ausdruck eines Problembewusstseins sein
Ja, davon gehe ich tatsächlich aus.
Zitat von Cthulhus_callCthulhus_call schrieb:Allein schon dieser leicht aggressive Unterton zeigt mir doch, das ich nicht ganz verkehrt liege
Fühl dich frei, dir einzubilden, was immer dir irgendwie weiterhilft.


1x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:11
Zitat von emanonemanon schrieb:Ja, davon gehe ich tatsächlich aus.
Das ist ja wirklich niedlich :)


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:11
Zitat von Cthulhus_callCthulhus_call schrieb:Aber naja, jeder Alkoholiker weiss auch, das ihn der Schnaps ins Grab bringt, aber das an sich ist noch kein Problembewusstsein.
Doch genau das ist ein Problembewusstsein, du weißt das du ein Problem hast und bist dir diesem bewusst.
Zitat von Cthulhus_callCthulhus_call schrieb:Deswegen ist auch seit Kyoto quasi nichts passiert.
Das stimmt schlicht nicht. So unzufrieden ich mit den Ergebnissen bisher bin, so sehr es „zu wenig, zu langsam“ ist, „quasi nichts“ ist einfach falsch. Damit negierst die alles was an Positivem erreicht wurde.
Zitat von Cthulhus_callCthulhus_call schrieb:Allein schon dieser leicht aggressive Unterton zeigt mir doch, das ich nicht ganz verkehrt liege.
Unsinn, der ist immer so.


1x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:18
Zitat von paxitopaxito schrieb:Dafür braucht es nur genügend Leute. Der Mangel an Sicherheitspersonal und deren stark eingeschränkte Möglichkeiten zu reagieren tun ihr Übrigens.
Hm.... quasi eine Blaupause für Kriminelle/Terroristen...
Naja... ich bin gespannt was bei den Ermittlungen herauskommt und bei dem zu erwartenden Gerichtsprozeß.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:23
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Hm.... quasi eine Blaupause für Kriminelle/Terroristen...
Wenn du einen Bahnhof/Flughafen/öffentlichen Ort lahmlegen willst, reicht ne überzeugende Bombendrohung. Sowas gab es auch schon oft genug.
Das man da mit Fahrrädern rumfährt ist wirklich nur als Publicity Gag zu verstehen.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:25
@paxito

Mir geht es eher darum wie leicht man auf die Rollfelder gelangt.
Scheint wohl große Sicherheitsmängel zu geben. War ja in Amsterdam ähnlich.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:28
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Mir geht es eher darum wie leicht man auf die Rollfelder gelangt.
Scheint wohl große Sicherheitsmängel zu geben.
Welche Sicherheitsmängel? Was stellst du dir denn da konkret vor, wie das gesichert werden soll? Häufig ist da einfach nur ein Zaun.
Im Normalfall ist ja auch keiner so blöde da raufzugehen, das ist für denjenigen gefährlich. Nicht für die Flugzeuge.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:29
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Mir geht es eher darum wie leicht man auf die Rollfelder gelangt.
Scheint wohl große Sicherheitsmängel zu geben.
Finde ich ehrlich gesagt auch erschreckend.
Und die gesamte Aktion auch völlig bescheuert.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:31
Zitat von GwyddionGwyddion schrieb:Naja... ich bin gespannt was bei den Ermittlungen herauskommt und bei dem zu erwartenden Gerichtsprozeß.
Da man sich Zutritt zu einem befriedetem Grundstück verschafft hat, ist auf jeden Fall Hausfriedensbruch möglich, evtl. sogar schwerer Hausfriedensbruch.
Wikipedia: Hausfriedensbruch (Deutschland)
Und man ist auch bei §315 StGB mit dabei.

Das ist eindeutiger als sich im öffentlichen Verkehrsraum festzukleben.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 18:34
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Ich bin leicht irritiert, wie scheinbar mühelos man einen so wichtigen und großen Flughafen einfach so "überfallen" kann.
Gab es ja vor kurzem auch in Amsterdam.
Die nächste "Klimarettung" Kerosin sinnlos verballern lassen., das bringt uns dem Ziel bestimmt näher. :D Sind die total merkbefreit oder ferngesteuert?


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 19:22
Zitat von paxitopaxito schrieb:Doch genau das ist ein Problembewusstsein, du weißt das du ein Problem hast und bist dir diesem bewusst.
Ich nenne das einen Verdrängungsmechanismus. Sowohl kollektiv, als auch individuell.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das stimmt schlicht nicht. So unzufrieden ich mit den Ergebnissen bisher bin, so sehr es „zu wenig, zu langsam“ ist, „quasi nichts“ ist einfach falsch. Damit negierst die alles was an Positivem erreicht wurde.
Ich negiere es nicht, ich sage, das es so bedeutungsvoll ist, wie zu versuchen die Titanic mit einem Eimer leer zu schöpfen. Es ist nicht nichts, aber nichtmal annähernd genug. Allerdings weiß ich auch, das es sehr schwer ist, die bestehenden Strukturen zu ändern. Es müsste an soviel Stellschrauben gedreht werden, das ich nicht glaube, das wir das schaffen können, selbst wenn wir es ernsthaft versuchen würden.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 19:29
Wenn ich mir so die neueste Causa Airport-Glue anschaue, bekomme ich den Eindruck das die Aktivisten gesteuert/bezahlt werden von jemanden der die Klimabewegung verunglimpfen möchte.
Ich mein die sind ja nicht blöd, die müssen ja auch sehen das es in der öffentlichen Wahrnehmung und Diskurs nicht die Bohne um ihr Anliegen geht. Irgendwas scheint sie davon abzuhalten ihr Handeln danach auszurichten.


melden

Wie findet ihr die Aktivistengruppe "Letzte Generation"

24.11.2022 um 19:30
Zitat von gastricgastric schrieb:Zumindest hier zeigt das keinerlei wirkung, der ÖPNV wird eher abgebaut als erweitert
Ach ja? Ein Beispiel aus Baden-Württemberg
Nach einer breiten Beteiligung zur Erarbeitung der ÖPNV-Strategie 2030 und nach Abschluss der Anhörung hat das Kabinett im April 2022 die strategisch-konzeptionelle Grundlage für den Ausbau des ÖPNV bis 2030 beschlossen. Damit hat die Landesregierung das aus Klimaschutzgründen so wichtige Ziel der Verdopplung der Fahrgäste bis 2030 nochmals fest verankert und den Weg skizziert, wie das Ziel erreicht werden soll
Quelle: https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/mobilitaet-verkehr/bus-und-bahn/oepnv-strategie-2030/
Zitat von gastricgastric schrieb:Der run auf alternative energien
Ach, ich dachte es sei grünes Bewusstsein...

Apropos find ich diese Diskussion, wie man versucht die LG in ihren illegalen Machenschaften zu unterstützen und gutheißen wirklich grenzwertig bis abstoßend.


1x zitiertmelden