Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Religionsverbot?

144 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Verbot

Religionsverbot?

28.01.2006 um 15:21
Mao Tzezung must rule all over the world !



DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
Anzeige

Religionsverbot?

28.01.2006 um 15:22
Man kann ja immer noch aus nationalistischen Gründen kämpfen. Also was nützt es alle Religionen zu verbieten ?

DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
g-faktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

28.01.2006 um 15:30
@zoraster

Hast du da was bestimmt es was du meinst eine bestimmte religion oder Sekte wie du meinst??

Würde mich interessieren......

"Wirkliche Freiheit besteht darin,
zwischen Reiz und Reaktion einen Moment inne zu halten, um die Reaktion selbst zu bestimmen."


melden
swift
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

28.01.2006 um 15:35
@herodes

kannst du nicht ernst meinen ?! hast du schonmal was vom individualismus & der glaubens bzw. religionsfreiheit gehört? der staat verbietet es dir übrigens nicht das gehirn zu benutzen, also bitte mache auch davon gebrauch.

Bei der intendierten Realisierung der linguistischen Simplifizierung des regionalen Idioms resultiert die Evidenz der Opportunität extrem apparent, den elaborierten und quantitativ opulenten Usus nicht assimilierter Xenologien konsequent zu eliminieren!


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 21:21
Ich glaube im kommunistischen China gibt oder gab es ein Religionsverbot.
Ich persönlich halte davon nichts.
Was soll es eigentlich bringen?

Pflückt Rosenknospen solange es geht, die Zeit sehr schnell euch enteilt,
dieselbe Blume, die heute noch steht,
ist morgen dem Tode geweiht.


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 21:23
Nicht die Religion sollte man verbieten !
sondern man muss die jeweiligen Führer austauschen gegen ECHTE !

*+* Academy of Science *+*


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 21:30
Religionen beherrschen das Weltgeschehen.
Man kann sie nicht verbieten. Unmöglich.
Die UNO hat gar nichts zu melden im gegensatz zu Religionen und der Glaube an einen Gott.

Es war einmal ein Lamm.Aus dem wurde ein Schwamm. Määähhhh


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 22:39
Albert Einschtein hat ein mal gesagt im 4 Weltkrieg werden wir uns mit steinen und stöckern prügeln: Und ich finde das da etwas wares drann ist ich glaube auch nicht das wenn mann religion verbietet werden sich die menschen auch weiter hien bekriegen.

"völig sinnlos"

tuh was du willst schade niemanden


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 22:50
Die Vermutung das eine Menschheit ohne Religionen friedlicher sein würde ist irreführend. Denn es sind genau genommen nicht die Religionen sondern die verschiedenen Überzeugungen der Menschen die für Konflikte sorgen, der Mensch hat aber auch ohne eine religiöse Weltanschaung Überzeugungen.

Und die, denen das Wissen gegeben ward, sehen, daß das, was dir von deinem Herrn offenbart worden, die Wahrheit selbst ist und zu dem Pfade des Allmächtigen, des Preiswürdigen leitet. (Koran 34:6)


melden

Religionsverbot?

28.01.2006 um 22:52
Religion = Diziplien

Stellt euch mal das Dunkle/Mittelalter ohne Religion vor ...

*+* Academy of Science *+*


melden
sipahi89x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 00:24
Also Religion kann man nicht abschaffen insgeheim würden die Gläubigen weiter glauben

Fertig mit dem Thread

"Die Wahrheit ist gekommen und die Unwahrheit ist verschwunden.Unwahrheit ist immer dazu bestimmt, zu verschwinden" (Koran, 17:81)

Taqwa,Din und Shariah, sind zu wissen und einzuhalten. (aus dem Kut ad gu Biliq) Alttürkische Weisheiten


melden

Religionsverbot?

29.01.2006 um 01:29
Wollen oder nicht wollen … wer sein Glauben will soll ihn haben. Die, die nicht Glauben „können“ oder „wollen“ müssen es auch nicht.

Um dies zu erkennen müssen keine Beispiele vorgetragen werden, indem Pro und Kontra Ansichten ausgetauscht werden.

Aber sei es wie sei, trotz allem versuchen Menschen mit einer Starren gefestigten Meinung (?) sich gegenseitig zu beweisen oder zu Recht fertigen (?) obwohl es noch Nichtmahl notwendig ist.

Ja, es ist einfach nur Interessant die dinge mit dem Nackten Auge zu beobachten :)

mfg


Wen du anfängst zu verstehen wer du bist, beginnst du zu erfahren, dass jeder Mensch eine Spieglung von dir selbst ist. Im Nachhinein stelzte dir dessen bewusst die frage wer Bin ich.


melden

Religionsverbot?

29.01.2006 um 02:19
[[[Ich glaube im kommunistischen China gibt oder gab es ein Religionsverbot. ]]]

falls es wen interessiert, rein rechtlich lt. Verfassung gilt Glaubensfreiheit. In der Praxis sind Islam, ev. + kath. Christentum, Buddhismus und Taoismus in staatlichen "Kirchen" zusammengefasst also von der KPC kontrolliert. Alle anderen Glaubensformen z.b. die Katholiken (sog. Untergrundkirche) die den Papst als Oberhaupt anerkennt, Falun Gong, usw. unterliegen ziemlich strikter Verfolgung bei der nicht wenige zu Tode kommen.


Ich persönlich finds zum Kotzen sowas zu verbieten. Jeder Mensch sollte das Recht haben zu glauben und somit auch zu denken was er für richtig hält solange es keinem anderen schadet.



真 善 忍
加油


melden

Religionsverbot?

29.01.2006 um 03:28
@Prometheus


Religion = Diziplien

Stellt euch mal das Dunkle/Mittelalter ohne Religion vor ...



Wow, eine kapitalistische Gesellschaft schon im Mittelalter, wie krass wäre unser Denken dann heute vom Kapitalismus befallen ?

DRUM AND BASS FOREVER !!!

Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 05:28
Von allen gruppen die es gibt sind die atheisten die untolerantesten


melden
midnightman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 05:44
@sütcüü
"von allen gruppen die es gibt sind die atheisten die untolerantesten"

deine witze am morgen sind gar nicht mal schlecht.


melden
Bacchus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 08:52
In der Geschichte wurden schon viele Religionen verboten, darunter auch das Christentum. Was machten die Menschen...sie zogen sich zurück und lebten ihren Glauben im verborgenen. Man kann einem menschen nicht den Glauben nehmen.
Es ist wie hier schon erwähnt wurde..die Extremisten die " Ihren Glauben " den andersdenkenden Menschen aufzwingen möchten. Dadurch entsteht aber ein falsches Bild über die jeweilige Religion.

_____________
in vino veritas


melden
electrica
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 11:08
@aniki

Also ist zwar was spät die Antwort aber mein Post war auf das Thema bezogen nicht auf den Post.

Hört auf, die Natur zu zerstören, ohne sie haben wir keine Zukunft.

School is like sleeping with open eyes


melden

Religionsverbot?

29.01.2006 um 11:43
Religion muss bekämpft werden, da sie den materialistisch-atheistischen Grundsätzen des Kommunismus wiederspricht und außerdem eine Gefahr für das Primat der Kommunistischen Partei darstellt, solange sie sich nicht komplett unterwirft.

Ich befürworte das Vorgehen Chinas, Laos und anderer Staaten gegen die Religion im allgemeinen. Es sollte jedoch so lange wie möglich friedlich von Statten gehen.

Ein großer Kritikpunkt meinesseits ist, dass viel zu wenig Wert auf die ideologische Erziehung der Kinder gelegt wird. Würde dies Konsequent durchgeführt werden, anstatt ständige Verfolgung und Bedrohung, was den Wiederstandswillen nur noch mehr festigt, würde die Religion innerhalb von wenigen Jahrzehnten kaum noch vorhanden sein.



Gebe ich den Armen zu Essen, nennen sie mich einen Heiligen. Frage ich warum sie nichts zu Essen haben, nennen sie mich einen Kommunisten.


melden
Anzeige
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Religionsverbot?

29.01.2006 um 12:03
Ach ja, das Gesülze vom Kommunismus, noch so'n Schmarrn...
Aber Hauptsache, Kultur vernichten, was?

@Elektrica
War mir schon klar! :)

"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.Ich bin der Geist der stets verneint!
Und das mit Recht; denn alles was entsteht, ist wert das es zugrunde geht. Drum besser wär's, daß nichts entstünde.
So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element..."
-=ebai=-


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt