Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Jesus- Sohn Gottes

98 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
ammar ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 00:25
Selam Aleikum

Hz Isa (Jesus) as war ein Prohet, den Gott gesandt hat umden
Menschen von del jüngetsn tag zu warnen, sohn gottest ist aus meiner sichausgeschlossen,
er war ein Mensch ein prächtiger, er lehrte das lieben.

erkonnte tode erwecken
und kranke heilen, doch das alles bewergstelligte er mit gotteshilfe.

wa selam



Bitte auf Rechtschreibfehler nicht achten, habe nur Haubtschulabschluss ;)


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 00:51
ammar, damit beleidigst du immerhin sehr viele menschen auf der erde auf einmal
michnicht, aber trotzdem

Ich wurde von Außerirdischen entführt und die sagen, dass ihr alle unrecht habt.

Water, 35 liters. Carbon, 20 kilograms. Ammonia, 4 liters. Lime, 1.5 kilograms. Phosphorous, 800 grams. Salt, 250 grams. Saltpeter, 100 grams. Sulfur, 80 grams. Fluorine, 7.5 grams. Iron, 5 grams. Silicon, 3 grams. And trace amounts of 15 other elements.



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:04
bashuga
Natürlich sind alle Menschen aufgerufen Söhne - Töchter GOTTES zu werden !
>1. Selbstaussagen Jesu

1.1. "Ich bin"

Das immer wiederkehrende"Ich bin" (griech. ego eimi), das Jesus vewendet (Ich bin das Brot des Lebens, ich bindas Licht der Welt, ich bin von oben her, ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit, ich bindie Auferstehung und das Leben, ich bin die Tür, ich bin der gute Hirte, ich bin daslebendige Wasser, ich bin das Alpha und das Omega, etc.) ist eine deutliche Parallele zumNamen Gottes, wir er sich Mose am Berg Horeb offenbart hat:

John Stotterläuterte in Basic Christianity den Ausruf des Thomas folgendermassen:
"Am Sonntagnach Ostern war der ungläubige Thomas mit den andern Jüngern in dem oberen Raum zusammen,als Jesus erschien. Er forderte Thomas auf, seine Wunden mit den Händen zu berühren, undThomas, überwältigt von dem Wunder, schrie auf: »Mein Herr und mein Gott!«. Jesusakzeptiert diese Bezeichnung. Er tadelt Thomas wegen seines Unglaubens, aber nicht fürdie Äußerung der Anbetung." John R. W. Stott, Basic Christianity, S. 28


1.3. Jesus trägt im NT durchweg den Titel "Herr" und wird auch so angesprochen

In der griech. Übersetzung des AT, der Septuaginta (LXX) wird anstelle des NamensGottes "Ich bin, der ich bin" (Jahwe/Jehova/ oder wie auch immer der hebr. Name Gottesursprünglich ausgesprochen wurde) durchweg das griech. Wort kyrios (Herr) benutzt unddies als ein Name oder eine Bezeichnung Gottes - als ein Synonym für Gott.
WennJesus nun mit kyrios angeredet wird, ist die offensichtliche Bedeutung schlicht undeinfach: Herr. Gewöhnliche, menschliche Herren wurden auch so angeredet. Da Gott aberebenfalls als Herr, als der Herr bezeichnet wird, ist auch diese Bedeutung möglich und eswird an folgenden Stellen im NT deutlich, dass auch die Bedeutung Gott für Jesusangemessen ist:

z.B. hier:
Joh 13,13
13 Ihr nennt mich Lehrer undHerr [griech. kyrios, überall im Text, wo Herr fett gedruckt ist], und ihr sagt recht,denn ich bin es [eigentl.: denn ich bin! - wieder ohne "es", wieder der Gleichklang mitGott am Horeb].
Apg 7,59-60


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:08
LOL

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:10
LÖL


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:13
1.Kor 8,5-6
5 Denn wenn es auch sogenannte Götter gibt im Himmel oder auf Erden– wie es ja viele Götter und viele Herren gibt –,
6 so ist doch für uns ein Gott,der Vater, von dem alle Dinge sind und wir auf ihn hin, und ein Herr, Jesus Christus,durch den alle Dinge sind und wir durch ihn.
Phil 2,9-11
9 Darum hat Gott ihnauch hoch erhoben und ihm den Namen verliehen, der über jeden Namen ist,
10 damit indem Namen Jesu jedes Knie sich beuge, der Himmlischen und Irdischen und Unterirdischen,
11 und jede Zunge bekenne, daß Jesus Christus Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters.
2.Thess 2,16-17
16 Er selbst aber, unser Herr Jesus Christus, und Gott, unserVater, der uns geliebt und uns in seiner Gnade ewigen Trost und gute Hoffnung gegebenhat,
17 tröste eure Herzen und stärke sie in jedem guten Werk und Wort!
Offb22,20
20 Der diese Dinge bezeugt, spricht: Ja, ich komme bald. Amen, komm, HerrJesus!




So steige ich Schritt für Schritt aus dem Meer unzähliger Gedanken- und Wunschbilder aus und erkenne immer mehr die Realität hinter meiner Scheinwelt -- mein wahres Sein.


melden
h.c.b ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:21
Link: www.kath.de (extern) (Archiv-Version vom 22.05.2006)

vieles was heute geläufig ist im christlichen glauben, wurde viele hundert jahre nachjesus festgelegt....in diversen konzilen....diese frage haben sich die menschen damalsauch schon gestellt........

check mal den link, ich find ihn sehr informativ.

-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:28
Gottes Wort - die Bibel - spricht davon, daß IHN zu suchen der wahre Sinn des Lebens ist.
"Suchet mich, so werdet ihr leben" ... sagt Gott. (Amos 5,4)

So steige ich Schritt für Schritt aus dem Meer unzähliger Gedanken- und Wunschbilder aus und erkenne immer mehr die Realität hinter meiner Scheinwelt -- mein wahres Sein.


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:29
Nix Kirche, die lehrt falsch...

So steige ich Schritt für Schritt aus dem Meer unzähliger Gedanken- und Wunschbilder aus und erkenne immer mehr die Realität hinter meiner Scheinwelt -- mein wahres Sein.


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:52
Wenn du meinst.Ich finde es gar nicht falsch wenn sie einem lerht nichts unrechtes zumachen!!!!z.B nicht töten e.c.

Be water my friend


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 09:58
Belasting
Leider, die äussere Kirche lehrt völligst Falsch -Heiligenverehrungen, Marienanbetung, Sündenvergebung - Sünden kann nur GOTT vergeben,ausserdem lehrt die Kirche von zwei bis drei Götter, es gibt jedoch nur EINEN...

JESUS@ Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vateraußer durch mich. Wenn ihr mich erkannt habt, werdet ihr auch meinen Vater erkennen. Undjetzt schon kennt ihr ihn und habt ihn gesehen. (Joh 14,6-7)

So steige ich Schritt für Schritt aus dem Meer unzähliger Gedanken- und Wunschbilder aus und erkenne immer mehr die Realität hinter meiner Scheinwelt -- mein wahres Sein.


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 10:09
Jesus, der Irre mit den Hetzparolen ?


"Wer nicht mit mir ist, der ist gegenmich."

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 11:17
@all

für mich ist der galube an gott nicht das blind glauben an etwas was mannicht beweisen kann

für mich glauben überzeugung sein weil ich bei meiner suchezu gott ihn gefunden habe

und zwar so wie ihn jeder mensch finden kann der sichmüht

doch sollange man versucht etwas un irdisches irdisch zu begreifen

setzt man sich eine natürliche mauer davor

der verstand ist an den raum undzeit begriffes des gehirnes gebunden das heist wenn man versucht etwas höheres zubegreifen mit einem instrument das nicht höheres sehen oder begreifen kann

dannist doch auch logisch das man gott nicht mit dem verstand finden kann

mann kannseine gsetzte und seine auswirkung auf der erde erkennen

aber in der form daser sich herab lässt und sich irgend einem menschliches wesen zeigt nur das es an ihnglaubt ist nicht nurt lächerlich sondern auch nicht möglich da das was wir sind noch weitvon dem entvernt ist was gott ist

wenn ihr jetzt fragen wollt mit was man dengott suchen soll

dan kann ich den rat geben

in sich zu gehen und erstsein herz zu suchen wenn man es gefunden hat hat man die möglichkeit gott auch anders zuerfahren als nur mit dem irdischen verstand

zum thema jesus

es istnicht zu bestreiten das jesus selbst in unserer heutigen zeit nicht weg zu denken ist

doch ist es für mich leider nicht nachvollziebar wie die menschen mit jesusumgehen

zum einen warum sollte jesus nicht so zur welt kommen wie alles anderemenschliche leben auf erde auch

durch zeugung
durch wachstum
durchinkarnierung
durch geburt

das maria jungfrau war muss doch andersverstanden werden

jungfräulich ist eine frau wenn ihre inneren organe die zurentwicklung eines menschlichen körpers nötig sind

noch nie ein kind gebildetethaben
also noch jungfräulich in ihrer tätigkeit sind

will heisen mariahatte vor her noch keine kinder

wenn man genauer hinschaut siehtr man auch dasjesus mission nicht das rein waschen der menschen von ihren sünden in dem sinne gemeintwar

das er uns rein gewaschen hat mit seinem blut

nein

sondern weil seine mission darin bestand die gesetze gottes und der ganzen natur zuerklären

er zeigte wie ein mensch leben soll damit er sich richtig entwickelt

nun jetzt versertzt euch mal in die zeit jesu

wenn er da erklärenwollte was wechselwirkung ist wie konnte er das dem verstand und der reife dieser menschnedas anfangen?

er benutzte die worte die dei menschen auch verstehen konnten zb

die saat und ernte
ein mensch wird das was er säät auch ernten an einvielfaches

daraus folgert doch da jesus we3it mehr wusste als wir menschen daser uns damit sagte das nicht nur was wir irdisch in die rede streuen werden wir an einvielfaches ernten sondern auch was wir tun was wir sagen usw

alles wird auf unszurück kommen und kommt täglich auf uns zurück

doch von diesem verstehen sindwir weit entfernt

ich kann daran nicht glauben jesu mission wirklich darausbestand für uns
unschuldig ermordet zu werden um mich von meiner sünde zu berfreiendann
oder rein zu waschen

das würde meiner meinung nach gott ernidrigen

zum einen braucht er uns menschen nicht

er hat uns die gnade erwiesendas wir uns entwickeln dürfen doch wie uns die evolution lehrt überlebt nichts das sichnicht der natur anpasst und sich richtig entwickelt
das schliest uns menschennatürlich nicht aus
also so wie in der naturr alles der vernichtung zu läuft weil essich nicht richtig entwickelt hat

so auch wir

so mit ist es nur alsgnadenakt zu verstehen das er uns zu hilfe jesus schickte

welches gericht dererde würde einen dem die schuld bewisen ist frei sprechen und dafür einen völligunschuldigen dafür bestrafen bei keinem gericht das mit recht vor geht wäre so etwasmöglich

abr gott soll so etwas tun?

warum waren jesus letzte worte

"herr vergieb ihnen denn sie wissen nicht was sie tun"

wenn dies vonngott gewollt gewesen wäre und wenn jesus ton in seinem willen gewesen wäre?

neinnein es muss schon etwas mühe verwendet werden um die wahrheit zu finden

beginnen sollte man damit mal die knoten der beschränktheit zu lösen die der verstabdimmer enger zieht


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 11:20
"beginnen sollte man damit mal die knoten der beschränktheit zu lösen die der verstabdimmer enger zieht "

...fang Du´ lieber mal an Deine Rechtschreibprüfung zuaktivieren, bevor Du dieses "Geschlurkse" hier postest...(mal ganz abgesehen von derinhaltlichen Leere)


Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden
h.c.b ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 11:29
findest du nachbar...zumindest bringt er seine eigenen gedanken nieder und nicht irgendein zitat.....


-=upsi=-


Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 11:31
...guuuuuut, ein Pluspünktchen für ihn...;-)

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 12:40
@iqlurch
Entlich sagt einer was er denkt!!
@Nachbar
Jesus hat Firedengebracht ok??!!Er hat keine Hetzparolen gesprochen,außerdem MUSS Jesus wohl einbesonderer Mensch gewesen sein,denn sonst hätte er wohl kaum eine so verdammt großeWeltreligion gründen können.!

Be water my friend


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 12:41
Jesus war ein asozialer, heuchlerischer Lügner !

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 12:44
Wieso nenn mir ein Beispiel

Be water my friend


melden

Jesus- Sohn Gottes

26.03.2006 um 12:45
och nicht schon wieder, jeden Tag meldet sich ein neuer "Erleuchteter" hier anund will, dass ich seinen MÜLL widerlege...

Let's get down to work
Let's get down to combat

-=üRveR=-



melden