Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

GEZ

2.067 Beiträge, Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunk, Rundfunkgebühren, Gebühreneinzugszentrale
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:14
In den Pressen habe ich gelesen dass die "Agenten" der GEZ im KFZ Bundesregister nachSchwarzhörer fahndet! Der Halter des Wagens wird ermittelt..Jetzt wird bei der GEZnachgeforscht..zahlt der Halter diese Wagens schon oder nicht! Zahlt er ist alles OK.
Zahlt er nicht...geht man vom Schwarz hören und sehen aus!

Dann kann man innächster Zeit mit einem Besuch rechnen!

Ist es nicht eine Schweinerei was undwie das gemacht wird?


im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
Anzeige
wurm_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:17
hab ich ein dejavü?

gott ist eine träne


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:18
mmmhhh könnte man fast sagen..oder ?

was hälst du von den Metoden der GEZ ?

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden

GEZ

14.04.2006 um 19:19
Was meinst du damit ?

Das die GEZ Agenten jetzt auch auf das Radio im Autoachten und dafür Gebühren einfordern.
Absurd


Frisches Gras und Kräutertee
Das macht schää. * blök * :D


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:21
Wer ein Auto besitzt hat doch meistens eigenes einkommen...und wer eigens einkommen hatsoll ( muss ) Gebühren an die GEZ zahlen. Und über das Autoradio wollen sie so an dieNamen und Personen kommen.

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden

GEZ

14.04.2006 um 19:22
schöne art und weise um praktikanten bei laune zu halten.
aber wie c12 vorhin schongeschrieben hat,
dass die gez mit den dreistesten methoden vorgeht ist nix neues.


zitat gurkenhannes: "Ich hab dich ein bisschen beobachtet und glaub jetzt, dass ich kaum selten jemanden entdeckt hab, der soviel unsinn von sich gibt..." -=ebai=-


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:24
Nein, aber dieses ist eine neue Masche..und das KFZ Bundesamt spielt mit!

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
etienne
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:28
"Dann kann man in nächster Zeit mit einem Besuch rechnen!"

besuch, demman nicht die tür zu öffnen braucht und dem man den einlass problemlos verwehren kann, daes sich bei der GEZ um keine behörde handelt .


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:32
@ etienne

Da hast du recht..aber sie werden nicht locker lassen...sie sind wieeine laus m Pelz.

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
jever
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:32
Und wo man mal Klage einreichen sollte Betreffs Datenschutz...
Sofern die nicht schonsteht...

MfG jever

Verwirrt mich nicht mit Tatsachen!


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:37
@ jever

Wer kann sicher sein wie seine Daten behandelt werden...die Behördensind vernetzt..mich überrascht eigentlich fast nichts mehr!

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
rocketfinger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:39
etienne hats schon ganz richtig geschrieben. die gez ist keine behörde und hat keinerleirechte, auf die sie bestehen kann, um sich zugang zur whg. zu verschaffen. man sollteeinfach nur recht selbstsicher auftretetn, dann hält man sich solche leute leicht vomhals. die beissen nur drauf an, wenn sie sehen, man wird unsicher und lässt sicfh schnelleinschüchtern, weil grossmäulig von der gez geschwafelt wird und dass man sich strafbarmache etc.

"Moral demands to reality precisely mark those points where a society is not willing to learn."
-----
"The only verdict is vengeance, a vendetta, held as a votive not in vain."


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:44
Aber viele Leute fallen darauf rein.

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 19:50
Link: www.heise.de (extern)

Verfassungsbeschwerde gegen GEZ-Gebühren für Internet-PCs
Die Vereinigung derRundfunkgebührenzahler (VRGZ) klagt gegen die zum 1. Januar 2007 in Kraft tretendeVerordnung, die Besitzer von Internet-fähigen PCs zu Rundfunkgebührenzahlern machen soll.Die Verfassungsbeschwerde richtet sich gegen den achten Rundfunkänderungsstaatsvertrag,der auch die GEZ-Gebührenrichtlinie für Computer enthält



im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden
yajoi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

14.04.2006 um 20:12
Die Gez ist schweinerei...

G-eldgierige E-rmittler Z-ockenab...

Diekommen bei mir net rein... die sind sowas von unötig, aber sie vertreten auch dasGesetz, dass soll man net außer acht lassen...


das Recht auf Pressefreiheitund Nachrichten... deswegen die Gebühr


Die Zeit der Wandlung hat begonnen
-=üRveR=-


melden
Bacchus
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

15.04.2006 um 08:26
Für die Wiederholungen die sich die öffentlich Rechtlichen leisten sollte man noch geldbekommen!

im Wein liegt die Wahrheit
_____________________________
in vino veritas


melden

GEZ

15.04.2006 um 09:19
Seit wann vertritt die GEZ das Gesetz?
Die GEZ gehört schon lange abgeschafft.

*Ich verstehe nichts von Musik ,das ist in meinem Job nicht notwendig*
Elvis Presley 1969


melden
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

15.04.2006 um 09:34
Tja, so ist die Welt, wenn man ehrlich bleibt. Ist man ohne geregeltes Einkommen, Hartzsonstwas etc. pp. und überschreitet nicht eine gewisse Einkommensgrenze, besteht dieMöglichkeit, sich von den Gebühren befreien zu lassen.

Hat man einenUnderclass-Job vermittelt bekommen und liegt 20 Euronen über das vormalige ALG, schlägtes vierteljährlich mit über 50 Euros zu Buche. Da sind die knallhart ...



Was auch immer wir wissen können oder dürfen - es wurde bereits zuvor gewusst.


melden

GEZ

15.04.2006 um 09:43
Wer Radio hört oder fern sieht, sollte auch dafür bezahlen....



Im Krieg und in der Liebe sind alle Mittel erlaubt.
Liebe, Sex und Freiheit - sie gehören untrennbar zusammen.
SALVE CAPUT CRUENTATUM
OM NAMAHA SHIVAYA


melden

GEZ

15.04.2006 um 09:46
Ja aber nicht soviel für sowenig Programm oder sbesser gesagt schlechtes Programm,ausserdem bezahlen viele auch noch Kabelgebühren das ist vierteljährig gesehen auch neMenge Geld von dem die Öffentlichen auch noch mal Geld einstecken ,also mal wieder einFall von Doppelt abgesahnt.

*Ich verstehe nichts von Musik ,das ist in meinem Job nicht notwendig*
Elvis Presley 1969


melden
Anzeige
autodidakt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

GEZ

15.04.2006 um 09:47
@ Sexorzist

Du stehst also dafür ein, dass jemand der im Internet surft oder einHandy besitzt, die volle Pauschale löhnen soll?

Was auch immer wir wissen können oder dürfen - es wurde bereits zuvor gewusst.


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden