Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das umgedrehte Kreuz

106 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Christentum ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 18:41
also nochmal zurück zum petruskreuz. is doch logisch: petrus hat christus verleugnet.er
ist durch das petruskreuz gestorben. deswegen bezieht sich das umgedrehte kreuznicht auf
petrus, sondern auf das verleugnen christi.
das mit dem kreuz im vatikanist deshalb
ein beweis für BLASPHEMIE IM VATIKAN! logische folgerung, oder?


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 19:31
ich fand meine logischer ;)
derbe, sogar...

moin der neue,

fang bloß nich an so paranoid zu werden wie ich, du witterst ÜBERALL propaganda! daskann einem echt die modernen medien versauen, mittlerweile gehtz wieder, dafür komm ichaus dem lachen kaum noch raus ;)
und egal ob nun focus-, stern- oder spiegel-online,da tut sich nix mehr - totale hirnwäsche auf fast allen kanälen...
und selbst dergute, alte spiegel - also das printprodukt, hat ganz gewaltig nachgelassen! aber was redich --> gehört alles nich zum thema, also weiteres dazu besser per pm :)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 19:42


MeineVersion .


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 19:44
Es hat zwar schon jemand geschrieben, aber das Petruskreuz sieht anders als dassatanische Kreuz aus.


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 19:53
Link: de.wikipedia.org (extern)

Da ->


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 19:54
Faktum ist, was hat dieses umgedrehte Kreuz im vatikan zu suchen?

Glauben wir aneine satanische Kirch oder wie ist das jetzt?

Wiel uns der Vatikan für blödverkaufen? Das kann doch nicht sein, das die glauben, das mit dem umgedrehten Kreuzcheckt keiner?!?

Für mich ist die Sache klar, der Antichrist ist hier am Werk.

Seht euch mal diese dunklen und starren Augen vom Papst an.... Das ist wirklichkein Scherz, die sind extrem dunkel.


@ der neue

Rom ist die Hurebabylons, das heisst ein Abbild von babylon; die katholische Kirche ist nicht die KircheJesu sondern die Götzenreligion Babylons und Nimrods.

Lies die offenbarung stehtalles drin.


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:09
ja... die augen sind ähnlich strange wie die von merkel oder bush... ;)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:09
nachträgliche vermutung:

vieleicht ja nur dieselben medikamente ;)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:12
Das umgedrehte Kreuz ist ein Zeichen für Petrus und ist auch ein viel älteres Zeichen,als das umgedrehte Kreuz in Satanismus.

Wenn nun ein Paar Leute kommen undverschiedene Symbole übernehmen bzw. verändern, dann muss der Vatikan doch nicht gleichdie ursprüngliche Bedeutung der Zeichen schmälern, indem er diese Zeichen entfehrnt undnicht mehr benutzt.

Das ist doch lächerlich, als nächstens kommt jemand undsagt, dass der Stern und der Halbmond in z.b. türkischer Fahne für Kommunismus steht,weil die Kommunisten ja ähnliche Symbole benutzen (siehe Fahne der UdSSR und China). Unddass jetzt z.b. alle Türken, Kommunisten sind.

:D


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:12
@ Tellarian1: Auf dem Kreuz im Vatikan ist kein Dornenkranz drauf!!!

Und diesesZeichen wurde von der Kirche vor den Satanisten genutzt.


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:14
@unecopine


möglich. wir werden es aber nicht erfahren was für einebedeutung es im vatikan wirklich hat


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:40
Der Teufel ist der besste Verbündete der Kirche desswegen gibt es Satanisten sogarinnerhalb der Kirche denn sie brachten die Idee von der
"Macht durch Angst" hervordas größte Erfolgskonzept .

Dabei wurde der Teufel darin misbraucht alsMachtinstrument .

Aber es gibt keinen Gott und Teufel ;)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:48
>>Aber es gibt keinen Gott und Teufel<<

Estagfirullah. Dieses Gerücht hält wohlnoch eine ganze Weile... ;)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:51
wieso Gerücht ?


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:53
Verblendete gehen über Leichen um zu erkennen das da nichts aber auch rein gar nichts istnur weil sie Angst haben es zu erkennen . Immer und immer wieder das gleiche . :(


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:54
nein, er hat recht
das sind begriffe von uns menschen für energien, die wirnicht anders begreifen können, wie kann etwas gleichzeitig zerstören und gestalten?
dementsprechend die 2 gestalten, aber nur meine meinung


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 20:54
@lerem, sorry ;)


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 21:06
Ja hmm komisch aber die Religionen treten immer und immer wieder ins Rampenlicht zurückund umgarnen den menschlichen Verstand falls der wirklich existiert .

Aberzurück zum umgedrehten Kreuz das als Sühne und selbst Peinigung der eigenen Sünden steht. Petrus war sich sehr wohl seinem Verschulden bewusst . Generell ist dies sowas wie dasAntizeichen . Man könnte dies auch im Gleichgewicht sehen .

So wie ich dasZeichen hier gemacht habe (mal aus Gedanken nachgebildet)



Es gibt nichtsabsolutes !


melden

Das umgedrehte Kreuz

18.04.2006 um 23:32
wurde zwar schon mal geschireben aber ich tus noch mal:

Vielfach wird dasPetruskreuz mit einem antichristlichen Symbol verwechselt. Tatsächlich ist dasantichristliche Kreuz aber ein umgedrehtes Kreuz mit einem Dornenkranz amQuerbalken. Durch den Dornenkranz wird verdeutlicht, daß es sich dabei um einChristuskreuz handelt, welches als Zeichen der Ablehnung und Verhöhnung verkehrtdargestellt wird.

das sollte alles erklären!!

viele grüße von blubbb



melden

Das umgedrehte Kreuz

19.04.2006 um 11:49
Wenn man bedenkt, dass JEsus nicht an einem Kreuz "ermordet" wurde, kann auch manweiterführen, dass Petrus nicht an einem umgedrehten Kreuz gestorben sein kann, da er jaauf die selbe Art wie Jesus sterben wollte (nur andersrum).

Allein schon diesebewiesene These macht das Kreuz, egal in welcher Form, egal mit welcher Ausschmückung, inder Kirche total fehl am Platz.


melden