Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottes Glaube

100 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gottes Glaube

03.01.2004 um 00:45
@dragonmike

wie recht du hast!


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 02:16
lol... n nettes beispiel von kollektiver dummheit...

sugar... in dem zusammenhang WAR es auch so gemeint... bzgl. überlebenswichtig!!!!

mal grips einschalten bevor du mich anfauchst...

gruss,
khan


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 02:18
und btw... überlebenswichtig ist es fürn wolf auch nicht...


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 02:23
und btw2.... geht es hier nicht um eure vegetarischen-praktiken... das ist ein anderes thema...

fakt ist... ihr könnt das töten eines tieres NICHT mit dem mord an einem menschen vergleichen!!!! das tier wird für einen zweck getötet... aus überlebensgründen « das heisse ich GUT!

womit kannst DU mord an einem menschen gutheissen? jetzt sagt nicht ihr seid kanibalen... :D :P

und btw 3... wer sagt eigentlich, dass pflanzen keine lebewesen sind?? wieso entscheidet ihr eigentlich WANN "abgetrieben" werden darf... in welcher evolutionsstufe....?

gruss,

ein betrunkener K


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 02:29
"@sugargirl
Oh wow...
Zum ersten mal bin ich wirklich verdammt stolz auf einen Menschen
Das was du hier vertrittst, das vertreten nur wenige.
Aber allein wir beide können die Welt verändern, sagt man zumindest

Bye."

und wer zu blöd ist hier eine rhetorische taktik... jmd zu 100% loyal zu machen.... übersieht... ist selber schuld... oh mann...
es gibt milliarden, die das vertreten... wieso willst du ihr suggestiv vermitteln, dass du sie für etwas besonderes hälst? dafür gibt es nur einen grund... s.o.
aber... gibt ja genügend schafe, die auf sowas reinfallen... zumindest beweist die statistik, das viele leute wählen gehen ^^

MfG an den politiker
khan


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 02:30
übersieht = *zu erkennen


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 11:51
@nemo
Wow das war aber ein toller Beitrag,der hat mich jetzt richtig vom Hocker gerissen."Ufo Sekte" aha was soll ich jetzt damit?Was haben denn diese Verrückten mit wirklichen Ufos zu tun?Alles was ich mache ist mich an alten Aufzeichnungen und Zeugenaussagen zu orientieren.Hilfe jetzt bin ich in einer sekte.

Von der Erde an den Himmel:Friede sei mit Euch!


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 12:03
@wissensdurstiger Wenn Gott der allmächtige Schöpfer wäre,ist dieser aber ganz schön seltsam.Am Anfang in der Bibel greift er andauernd ein und sagt den Menschen was sie tun und wohin sie gehen sollen.Dann auf einmal kommt der tolle freie Wille ins Spiel und Gott verschwindet.Bisschen unentschlossen unser allmächtiger schöpfer,nicht?Dann steht noch in der Bibel,wenn man sie zur Abwechslung mal richtig übersetzt "aus dem Anfang schuf Gott den Menschen". Aha, und wer hat diesen Anfang gemacht,wenn es nicht Gott war?Bingo,der Schöpfer.Aber wer war der Schöpfer?Die Natur.Denn aus der Ursuppe mit den lustigen Aminosäuren und anderen Bausteinen war die Grundlage des Lebens bereits geschaffen,und das hat die Natur hinbekommen.Alle Achtung.Gott kam erst später dazu und hat den Lebenwesen geholfen sich moralisch zu entwickeln.Gott ist damit nicht allmächtig aber intelligenter als wir,das ist doch schon mal was.Da dieser Gott nicht allmächtig ist,musste er verschwinden,da er sonst zuviel in die wirkliche Schöpfung der natur eingreifen würde.Und weg ist er,was bleibt sind nur die Erinnerungen aus der bibel.daher gibt es für mich auch kein Theodizeeproblem mehr.


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 12:12
@dragon Mike Wiso mache ich Gott grösser,als er ist.Adoniesis ist halt ein sehr hohes Lebewesen,dass alle Ebenen ohne technische Hilfsmittel wechseln kann.jaja das ist doch mal was tolles,oder?Er ist aber nicht allmächtig,da haben wir doch ne gescheite grenze. Was das ebenbild angeht,schon klar,dass wir nicht alle so aussehen wie Adonai,wir haben ja keine Riesenaugen und nen Rüssel.Aber mit ebenbild ist gemeint, dass wir Lebewesen sind,genau wie gott.Er ist nicht allmächitg,weil wir es auch nicht sind.Aber wir können auch mal seine grösse erlangen,oder nicht.Wäre Gott allmächtig und der schöpfer,können wir nicht sein Ebenbild sein.


melden

Gottes Glaube

03.01.2004 um 13:00
@tea

»Was das ebenbild angeht,schon klar,dass wir nicht alle so aussehen wie Adonai,wir haben ja keine Riesenaugen und nen Rüssel«br>
Achso, ein Elefant. Wenn dieser Adoniesis nicht allmächtig ist, wer hat ihn dann erschaffen? Wie kommst du eigentlich darauf dass er einen Rüssel hat?

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...



melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 00:47
Okay, it`s tango time! :)

@khan
Vorweg, dein Horizont ist wirklich erbärmlich mickrig. Genauso mickrig sind übrgens deine Argumentationen und der Glaube zu wissen, was der andere meint, zu verstehen, was der andere aussagen will. Tja, du bist eben nur Menschlich und hast noch nicht verstanden, dass das Menschliche denken leider wenig hilfreich ist, da es viele grenzen einzuhalten hat und auch an viele stößt. Erweitere deinen Horizont, sonst wird die Nacht sehr dunkel.


»n nettes beispiel von kollektiver dummheit... «br>
Wo? Ich sehe nur eine Person, die sieht, was der Wahrheit entspricht. Sowas ist anerkennenswert!

»mal grips einschalten bevor du mich anfauchst... «br>
Das solltest du dir zu herzen nehmen, den ich bezweifle, das @sugargirl nicht wusste, was sie schrieb. Sie weiß sogar bei weitem mehr, als du jemals zu wissen vermagst.


»geht es hier nicht um eure vegetarischen-praktiken... «br>
Du bist so dumm, wie die Nacht dunkel ist!
Auch ich esse Fleisch, na und. Es ist Tod, daran kann ich leider nichts ändern.
Wenn du glaubst, Vegitarier haben etwas mit diesem denken zu tun, dann ist dein Horizont sogar noch kleiner, als ich für möglich hielt. Denke doch einmal an Green Peace. Ich bezweifle das von diesen keiner Fleisch zu sich nimmt. Kapiert?

»fakt ist... ihr könnt das töten eines tieres NICHT mit dem mord an einem menschen vergleichen!!!! «br>
Sagmal, wie alt bist du eigentlich? Du kommst mir vor wie 8 und hast keine Ahnung, was du sagen sollst.

Lebewesen ist Lebewesen, du Sepp!
Außerdem, man kann es sehr wohl vergleichen. Ich gehe sogar so weit zu sagen, dass das Leben eines Tieres bei weitem mehr Wert besitzt, als das eines Menschen. Klar, du nicht, du bist zu dumm um die Wahrheit zu sehen. Um den realen Menschen zu sehen.

»das tier wird für einen zweck getötet... aus überlebensgründen « das heisse ich GUT! «br>
Ich würde es gut heißen, sollche Leute für ihre Meinung auspeitschen zu lassen.

Überlebensgründe? Junge, wo lebst du?! Du könntest allein von einem Bäcker leben! Sogar der produziert genug Lebensmittel, das man es sich leisten kann, sie einfach wegzuschmießen.

Wir leben heitzutage im überfluss, was heute an Tieren getötet wird, das könnte die Menschheit Jahre satt machen!

»womit kannst DU mord an einem menschen gutheissen? jetzt sagt nicht ihr seid kanibalen... «br>
Weißt du, genau das sage ich. Auch der Mensch ist nur ein laufender Fleischberg der zum Schlachten da ist.
Leider ist der Mensch aber ungenießbar für Tiere, denn das Fleisch ist gefüllt mit Dummheit, Egnoranz und Machtgeilheit. Da dreht sich einem Tier der Magen um!

Was soll ich dir auf diese Frage antworten, ohne das du mich als Sadist hinstellst? Glaube mir, ich würde auch einen Meschen einfach so in Teile zerlegen und diese dann einafch wegwerfen. Dumm und sinnlos, wäre das. Nun? Glaubst du den Tieren geht es anders?

»wer sagt eigentlich, dass pflanzen keine lebewesen sind?? wieso «br>
Es geht hier um TIERE! Wenn ich nun daherkommen würde, mit Pflanzen haben eine Seele und man darf sie nicht knicken, dann stempelt mich doch jeder alls knall wahnsinnig hin! Aber du hast recht, auch das sind Lebewesen.

»wieso entscheidet ihr eigentlich WANN "abgetrieben" werden darf... «br>
Du kapierst nicht einmal den Sinn einer Abtreibung.
Schicke die arme Mutter doch zur Hölle. Zur Hölle im Leben!
Manche leben an der Grenze zur Armut, verlieren jegliche Glücksgefühle und sind meist total mit dem Kind überfordert. Das ist eine wahr gewordene Hölle!

Aber Junge, jedes Lebewesen hat ein recht auf leben. Wie kannst du es dann wagen, es dem Tiere zu verwehren?!


»und wer zu blöd ist hier eine rhetorische taktik... jmd zu 100% loyal zu machen.... übersieht... ist selber schuld... oh mann... «br>
Oh man, wie dumm muss ein Mensch sein?
Ich möchte @sugargirl damit unterstützen, ihr zeigen sie ist nicht alleine und wird es nie sein. Sowas nennt man Solidarität. Der Zusammenhalt gegenüber der Meute von Dummkopfen die glauben, sie wären im Recht. Leider hast du davon keine Ahnung.

»es gibt milliarden, die das vertreten... wieso willst du ihr suggestiv vermitteln, dass du sie für etwas besonderes hälst? dafür gibt es nur einen grund... s.o. «br>
Welch erbärmlicher Horizont...
Es gibt Milliarden? Tja, aber mir sind die einzelnen wichtig! Was interessiert mich eine Menge? Mich interessiert der Mensch, die Person, viel mehr, als eine Anzahl! Was nutzen mir Milliarden, wenn es trotzdem keiner durchsetzenn kann?

Übrigens, die Welt hat leider nut etwas mehr als 6 Milliarden Bewohner, damit ist deine Zahl äußerst unlogisch. Kennst du den Grund?

»aber... gibt ja genügend schafe, die auf sowas reinfallen... zumindest beweist die statistik, das viele leute wählen gehen «br>
Und es gibt genügent dumme Leute, die sich oberflächlich eine Meinung bilden und denken, diese wäre richtig. Tja, du solltest erstmal zur Schule gehen und deine Hausaufgaben amchen, bevor du dich hier groß machen willst.

Adios.


------------------------------
Zeit ist Geld, also ist Hektik Armut.

Vive la révolution

Heiliger Erzengel Michael,
verteidige uns im Kampfe! Gegen die Bosheit und die
Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz! Gott gebiete
ihm, so bitten wir flehentlich! Du aber, Fürst der himmlischen
Heerscharen, stürze Satan und die anderen bösen Geister,
die zum Verderben der Seelen die Welt durchziehen,
mit der Kraft Gottes hinab in die Hölle! Amen



melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 12:54
@scatman
Na auf dem Bildchen neben meinem Beitrag sieht man doch wunderbar die zwei grossen Äuglein und das Rüsselchen. Wer Adoniesis erschaffen hat? Ich neheme doch mal stark an, dass es das war, was uns auch geschaffen hat. Und das war, jetzt kommts: die Natur!


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 13:53
@tea
du glaubst doch wohl nicht dass mich so ein komisches bild, was man mit jedem auch nur ansatzweisem proffesionellem grafikprogramm malen kann, mich beeindruckt?!
Und was hat die Natur erschaffen?
Hat die NAtur auch das licht erschaffen?

Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...



melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 13:59
@scatman
dafür brauchts nichtmal ein programm, da reichen auch farbe und pinsel :)

@tea
also kein gott, sondern die natur - ist sie dann gott?
wenn du eine uhr hast, dann zeigt sie die zeit an, vielleicht noch die mondphasen dazu,
wenn du in sie hineinguckst, siehst du unzählige kleine rädchen und wenn du sie
auseinandernimmst, kannst du sie dann wieder so zusammenbauen, daß sie
funktioniert?
die natur funktioniert ähnlich wie ein uhrwerk, nur um ein vielfaches komplexer - sie hat
ihre regeln, nach denen alles abläuft und von denen es keine abweichung gibt.
sie ist in sich vollkommen und wenn die wissenschaft auch vieles über sie noch nicht
weiß, so funktioniert sie doch und das selbsttätig, weil die gesetze eben festgelegt
sind.
siehst du hinter diesem werk, dieser schöpfung nicht auch den schöpfer - den willen
der all dies erschuf?


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 14:31
Nö,Gott ist Gott.Also ein hohes alien.Er gehört auch zur natur,aber der Prozess der natur die gesetzte ,das kann man als die Schöpfung bezeichnen.Gott und menschen sind von der natur geschöpft worden.Ob hinter der Natur,jemand steht oder nicht(also ob sie vielleicht selbststängig ist) das ist die Preisfrage.


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 14:47
Anhang: ufor54.gif (53,9 KB)
@scatman
"komisches Bild"?Das ist doch total cool das ding.Siragusa hat das mit seiner Minolta Handkamera in nem Ufo aufgenommen.Gut die Lichtverhältnisse sind vielleicht nicht ideal,aber ist doch egal,wer denkt schon an die beleuchtung,wenn da Adoniesis auftaucht.Und guck dir mal den dateianhang an,da sind noch viel mehr Adoniesisse,die sind gemalt,okay.Das ist aber auch schon ein paar Jährchen her würde ich sagen und zeigt ne Gottheit über andere Götter(also der Gott) die die Ureinwohner Australiens für die Nachwelt festhalten wollten.
Ich denke schon dass die Natur auch das Licht erschaffen hat,Adoniesis ist ja auch Licht( sein Zeichen ist der Sonnenadler).Vielleicht hat die natur sich ja selbst erschaffen,oder sie war immer schon da und vergeht nie.Denn wenn es etwas gibt , das die natur erschaffen hat,wer hat dann das Wesen erschaffen .das geht immer unendlich weiter.Also muss es etwas am Ende der Kette geben, das nicht erschaffen werden kann,da es unendlich ist.

Von der Erde an den Himmel: Der Friede sei mit Euch!


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 14:52
Er gehört auch zur natur,aber der Prozess der natur die gesetzte ,das kann man als
die Schöpfung bezeichnen.Gott und menschen sind von der natur geschöpft worden.


die natur ist also die schöpfung ..... gott und die menschen wiederum sind von der
natur geschaffen worden - widersprichst du dir da nicht selbst?
die natur mit ihren gesetzen ist die schöpfung und mit natur ist nicht bloß die flora und
fauna dieses planeten gemeint, sondern das große ganze, denn überall an jedem ort
dieser welt sind die naturgesetze gültig und unumstößlich.

Ob hinter der Natur,jemand steht oder nicht(also ob sie vielleicht selbststängig ist)
das ist die Preisfrage.


sie ist nicht selbstständig aber sehr wohl selbsttätig, dafür sind eben die naturgesetze
da, damit ein eingreifen nicht nötig ist, da diese gesetze vollkommen sind und - einmal
geschaffen - alles selbsttätig regeln.


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 15:03
@isis
Also die Menschen sind aus ein paar zusammengewürfelten Aminosäuren und noch ein paar anderen Bausteinen entstanden.Also aus der natur.Zufällig.Das gleiche ist wahrscheinlich mit unserem lieben Gott passiert, nur schon viel früher und mit anderen Bausteinen.da konnte er sich schon mal schön dahinentwickeln.dann kam er her und hat uns was beigebracht und ist wieder verschwunden, mit dem Wissen, dass er ja gar nicht der eigentliche Schöpfer ist.Das heisst gott und menschen sind Produkte von natürlichen Bausteinen,die zusammengekommen sind.Jetzt wirft sich nur die frage auf wer oder was hat die natur, die uns hervorbrachte(einschliesslich Gott), erschaffen.Und wer hat den erschaffen, der die Natur erschaffen hat?Oder musste die Natur gar nicht erschaffen werden?


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 15:03
@isis

toller Beitrag, sehe das nähmlich so ähnlich...

@galatea

Du scheinst wohl zu denken die meisten User dieses Forums hier glauben an einen
Gott wie er in der Bibel beschrieben wird.
Wenn du mal genauer hinschaust gibt es hier kaum User die sich auf die Bibel berufen,
da ihnen auch klar ist, das dieses Buch nicht viel mit dem wahren Gott zu tun hat.

Aber die Geschichte mit Adonies und dem ganzen Verein .... ich bitte dich !!!
:)

In der 0 steckt des Rätsels Lösung !


melden

Gottes Glaube

04.01.2004 um 15:06
@nemo
Aha also die meisten hier glauben so Gott muss allmächtig sein,irgendeine Energie oder ein Licht,das der schöpfer allen seins ist.Wow.Präziser gehts wohl nicht.Und woher nimmt man diese ausserordentliche erkenntnis???


melden