weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wann kommt der "Volksaufstand"

696 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesellschaft, Zwänge, Volksaufstand
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

05.07.2006 um 17:31
>Das Volk braucht keine Rucke nach links oder rechts. Es braucht einen Ruck aus>der
Volksmitte kommend nach vorne in eine gemeinschaftlich-soziale Zukunft.

richtig
und das kann nur von links her kommen!


melden
Anzeige

Wann kommt der "Volksaufstand"

05.07.2006 um 17:37
Ich komme da noch einmal zurück auf den Egoismus im deutschen Volk. Wenn dieser nichtüberwunden wird, dann haben die Politiker weiterhin alle Handlungsfreiheiten. Die bestenBeispiele sind die vielfältigen Boykottaufrufe z. B. beim Thema Benzin. Der letzte dermich erreichte und an den ich persönlich mich auch halte, besagt, daß wir nicht mehr beiAral und Shell tanken sollen um so diese Gesellschaften zur Preisreduzierung zu zwingen.Dies hätte z.B. in Canada eine Benzinpreissenkung von ca. 12 Cent bewirkt.
Finde ichgut - funktioniert jedoch auch wieder nur, wenn ein spürbarer Prozentsatz der Kunden diesim Alltag beherzigt. Und da kann ich mir schon wieder so richtig lebhaft vorstellen, wiedas hierzulande wieder "umgestzt" werden wird.
"Die andere Tanke ist aber 500 mweiter entfernt" oder "Die Kassiererin ist hübscher" sind so Argumente, für die sichmanch einer hier nicht zu schade ist.


melden
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

05.07.2006 um 17:38
stimmt!


melden
redphantom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

09.07.2006 um 12:36
MORGEN? ODER ÜBERMORGEN?
Wenn nicht JETZT, wann dann?


melden
wittt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

09.07.2006 um 12:44
Der sogenannte Aufstand, das Auseinandergleiten der Ordnung, ist eine Sache der Gedanken."Füttert" nicht dieses morphogene Feld mit weiterer Energie, laßt die Sache gedanklichruhen.

Es gibt !!! Bewußtseinsformen, die den Umweg über einen eigenenbio/chemischen Körper nicht brauchen. Diese "Lebensformen" ernähren sich von... fasjedem, außer denen, die Herr über ihre Gedanken sind.

Jede Aufregung Eurerseits,ist ein Indiz für Unwissenheit.

Für die, die es genau wissen wollen: Beobachtetdie Muster des Lebens. Es könnte ein mathematischer Code sein...


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

10.07.2006 um 01:15
Das bedeutet !!

Die Zecke sitzen lassen bis sie abfällt !
@ witt .
Saubere Einsteellung !
Hirnhautentzündung ist dann die Folge.
Pflege deineHaustierchen !
Denn die wollen dein Bestes................dein Geld !
Na da binich ja mal richtig Begeistert!
Unwissentheit ist die Ignoranz schlichteZusammenhänge nicht zu erkennen!


melden
banzai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 12:20
die, die alles still ignorieren sind mitschuldig an dieser missere.


melden
balduin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 12:39
Der Aufstand kommt schneller als wir alle denken.

Wenn man geschichtlicheVergleiche aus der europäischen Vergangenheit zu Rate zieht, kommt man sehr schnell zudem logischen Entschluß, daß wir schon immer und immer wieder von der politischen klasseverraten und verkauft wurden.

Ws danach kam, weiß jeder aus denGeschichtsbüchern:

Hambacher Fest, Sturm auf die Bastille, Volksaufstand in derDDR, Solidarinösz etc.

Da hilft auch kein BND,keine Stasi oder sonstigeschwachsinnigen handlanger.

Es ist halt ein Auf und AB und wir stehen wirklichnur noch kurz vor dem AUF ;)))


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 13:04
Balduin @

der aufstand wird nicht kommen weils keine maechtige opsition gibt,wie damals der volkaufstand der DDR wo die cia und bnd die finger im spiel haten

WESTEN_OSTBLOCK
Bundesrebuplick Deuschland_DDR

heute giebt es keinegegen polle mehr , die so machtig waren wie damals


melden
balduin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 13:06
*uff*


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 14:13
*uff*
Genau mehr fällt mir da auch nicht ein!
Wartet das nächste Jahr ab. Wennviele denen es noch Gut geht in die Arbeitslosigkeit wandern .Etliche Betriebe machenDicht um Deutschland den Rücken zu kehren.
Da unsere Regierung sich nur Satt machenmöchte und dabei das Arbeiten an den Ursachen völlig Ignoriert, wird der Anteil jenerUnzufriedenen steigen!


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 22:01
Jo, mal sehen ob ich nich auch noch auswandere - Propheten gelten eh nix im eigenenLand 8)


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 22:07
Das System überlebt sich selbst, der Wandel wird kommen, ob gewollt oder ungewollt.
Manchmal reicht ein kleiner Funke um ein Feuer zu entfachen. Es wird passieren. Siehdie Zunge, wie klein sie ist, doch einen Wald setzt sie in Brand.


melden
urterror
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 23:17
s gibt schon tausende leute die demostrieren, doch von denen wird in den medien nixgebracht, genauso wenig wie von nazi aufständen, s juckt einfach keinen, wer will schondemos? sind doch eh alles linksradikal die was verändern wollt^^ zu info, ich bin einerdavon


melden
urterror
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 23:22
wieso verbindet ihr eigntl links mit kommunismus? links ist eine einstellung zurakzeptanz anderer um die freiheit von allen zu gewähren, und nich um irgendwelchekommunistischen zellen zu unterstützen.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 23:32
@urterror
links ist eine einstellung zur akzeptanz anderer um die freiheit vonallen zu gewähren,...


damit verbinde ich eher liberal


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 23:37
Es geht auch nicht um die Existenz des Deutschen Staates !

Es betrifft dieVerräter am Volk ,weche sich seit Jahrzehnten bereichern und Geld verschwenden !
Dochwird niemand zur Rechenschaft gezogen !
Jene gewachsenen und selbstherrlichenStrukturen passen einfach nicht mehr!
Machen inzwischen was sie wollen .
DerAusverkauf unseres Landes kann doch nicht akzeptiert werden !
Es ist nach demGrundgesetz sogar die Pflicht des Volkes diese Schmarotzer zu beseitigen !
Nach demSchwarzbuch könnte der deutsche Staat auf die Mehrwertsteuer ganz verzichten, wenn derbekannten Steuerverschwendung von unseren Beamten und Entscheidungsträgern endlichnachgegangen würde !


melden

Wann kommt der "Volksaufstand"

12.07.2006 um 23:39
Stattdessen geht man auf die Ärmsten im Gefüge los !


melden
Anzeige
schlapphaus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wann kommt der "Volksaufstand"

13.07.2006 um 12:47
vielleicht könnt ihr mal genauer ansprechen, was ihr wollt.
überwiegend geht es umarbeitslosigkeit, dann kommen andere entscheidungen der regierung ins gespräch.
wollt ihr euch gegen die große koalition stellen, oder vielleicht sogar gegen alleparteien??
und sisterhyde schreibt es sein in deutschland "keine existenzgrundlagemehr gegeben, mit der das leben spaß macht" dann find ich das lächerlich... denn auchwenn deutschland noch(!) ein sozialstaat ist, muss man ja nicht jedem der seine arbeitverlor oder noch nie eine hatte, sei es wegen eigener blödheit oder pech durch schließungdes betriebens o.ä., das reinste schlaraffenland bieten.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden