weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauen an die macht

256 Beiträge, Schlüsselwörter: Frauen, Welt, Macht
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 20:25
@fuselpub: Was regst du dich so auf, wenn du doch sowieso deiner Meinung nach Rechthast?
;)

Was hältst du von Jeara's letztem Beitrag und bist du in der Lage,dazu einen
vernünftigen, sachlichen Kommentar abzugeben?


melden
Anzeige
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 20:26
@hanadeka: aber das ist ja zum Glück nur die Ausnahme =)

Wenn ich michaber so in der Welt umschaue, glaube ich leider, daß es eher die Regel ist :|


melden

Frauen an die macht

12.06.2006 um 20:29
@ Sidhe

Das hab ich mir nun bewusst gespart gehabt... :D
Wäre sonst wiederzu Diskussionen gekommen glaube ich...


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

12.06.2006 um 20:31
Ohje... *aufdenangriffwarte* *g*

Oder hat sich der fuselnde Pub verzogen? Schade:D


melden
nfs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

29.06.2006 um 08:33
hey duo
falst du es noch nicht bemerkt hast die frauen sind schon an der macht umddie männer sind zu dumm und zu stoltz es zu bemerken


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

29.06.2006 um 09:01
moin

da die frau mehr der sozialen ausgewogenheit zugeneigt ist,
der mannaber mehr eine alleinige spitzenposition anstrebt,
ist bei herrschender (<- - haha)gesellschaftsstruktur der ruf nach "frauen an die macht" nur ein nischenthema.

fuselpup hatte mit seinem statement bei mir die saite der zustimmung angeschlagen ;)
weibsvolk schnallt nicht, dass der männliche junggeselle mit seiner situation höchstzufrieden ist

buddel


melden
monkey12
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

29.06.2006 um 09:50
Frauen kennen mehr Verantwortungsbewusstsen als Männer...

...sie sind mehr densozialen Ausgewogenheiten zugeneigt, zugeteilt..


also wäre es besser würdenFrauen gewissen Sachen entscheiden??? Zum Wohle uns aller???

:)


melden
göttin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

29.06.2006 um 10:01
Ich wurde gerufen? Sorry für die Verspätung. *lach*

Ich sag mal so: Ein Mannkann gegen 10 Männer Krieg führen und gewinnen. Aber sollte er nur gegen eine einzigeFrau Krieg führen wollen, sollte er sich dringendst ebenfalls eine Frau als Beraterinhinzuziehen. ;-)
In Führungspositionen sitzen zwar die Männer, aber schlussendlichsind sie meist nur die Marionetten ihrer Berater und da mischen auch die Frauen heftigmit.

Insgesamt gibts unter beiden Geschlechtern Idioten, das ist wohl dieeinzige Verallgemeinerung die man machen kann.

Allerdings bin ich immer wiedererstaunt, wieviel Macht eine sexy, attraktive Frau über Männer hat, da hört das logischeDenken der Männer plötzlich auf. *lächel*


melden
Xedion65
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

29.06.2006 um 15:06
monkey12

Ich glaube eher, dass es solche und solche gibt, auf beiden Seiten. DasProblem ist doch eher, dass man gewisse Eigenarten mitbringen muss, um ganz nach oben zukommen. Ein Ar*chloch hat es ja evtl. einfacher, das sagt aber über Otto Normal nix aus:)

Göttin

Redest du dir das mit dem Krieg selbst ein? :) Bzw. mal einBeispiel bitte, würde gern wissen, was du damit meinst.

"Allerdings bin ichimmer wieder erstaunt, wieviel Macht eine sexy, attraktive Frau über Männer hat, da hörtdas logische Denken der Männer plötzlich auf. *lächel*"

Traurig aber wahr, wobeida gewisse Leute wohl auch empfänglicher für sind.


melden

Frauen an die macht

29.06.2006 um 17:43
Schon wieder so ein Emanzen-Thread? Wir haben genug Quotenregelungen in Deutschland.Frauen sollen sich ihre Positionen in Politik und Wirtschaft genauso erarbeiten wieMänner das auch tun und nicht verlangen auf diese dämlichen Quoten zu pochen.

Dieses unqualifizierte "Frauen an die Macht-Gelaber" ist einfach hirnrissig.


melden

Frauen an die macht

30.06.2006 um 23:05
"Frauen an die macht"

merkel die göttin der nation :-)


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

30.06.2006 um 23:08
Ob die auch mit dem Ding aus der Werbung gegen ihre Körperbehaarung kämpft, oder lässtdie jetzt mit Wachs behandeln ?


melden

Frauen an die macht

01.07.2006 um 02:50
Wenn mehr Frauen an der Macht wären, dann gebe es zwar weniger Kriege, aber dafür mehrGiftmörderei...


melden
take-chan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

01.07.2006 um 04:09
Ich finde man sollte Frauen mit einer 100 Kilo Kugel am Bein an den Herd binden..
Undwenn sie schön brav gekocht haben,dürfen sie ind er Spülmaschine schlafen..


melden

Frauen an die macht

01.07.2006 um 14:30
Ja Frauen an die Macht! wir sehen ja was wir von Merkel haben ! ;)


melden
overlord
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

01.07.2006 um 14:43
Sinnloser Thread..

bitte schliessen .. -> fanatischer Feminismus


melden
Amila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

01.07.2006 um 23:43
Gott ist Gott, ist Gott, ist Gott.

Und was das Frauen an die Machtbetrifft,...jeder Mensch sollte die Chance haben etwas an der Welt zu verbessern undMacht ist dabei bedingt eine Hinderung.


melden
taylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

02.07.2006 um 01:02
eine frau sollte bei dem bleiben was sie kann.

die natur hätte die frau mitgrösserer kraft und grösserer intelligenz gesegnet wenn sie dafür bestimmt wäremännerarbeit zu erledigen.
( wie zb heldsein,nahrung beschaffen,dominant sein)

warum wurde die frau immer unterdrückt? weil man es mit ihr machen kann! weilsie zu schwach ist um sich gegen die unterdrückung zu wehren!

die echt geilentussis akzeptieren es meist so,und die die keinen abkriegen werden zu emanzen,ihhh

heutzutage kennen die leute keinen respekt mehr und alle guten werte wurdenumgedreht, unsere gesellschaft zerfällt !
(dank unserer öko fritzen! danke ihrsitzpisser!)

das spiegelt sich auch im modernen frauenbild wieder: die weibersind net mehr gehorsam,wollen net mehr soviel kochen, sind net mehr willig (früher wares besser) ,und versuchen sich mit männerjobs respekt zu verschaffen.NICHT MIT MIR!

die männer sind inzwischen so weichgespülte ökofritzen geworden das sie dasdulden,ihr schwuchteln! ihr solltet euch was schämen!

ihr solltet der frauzeigen was sie ist,und so akzeptieren.

die passive natur einer frau spiegeltsich auch beim geschlechtsakt wieder:

der mann steckt rein= AKTIV=aktivenatur,erledigt alles und ist dominant

bei der frau wird reingesteckt = PASSIV=passive natur,sitzt zuhause rum und pflückt sachen,passt auf die kinder auf,kocht,putzt.


melden
taylor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

02.07.2006 um 01:05
so jungs,huldigt mir.


melden
Anzeige
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen an die macht

02.07.2006 um 01:09
Soviel Schwachsinn in einem einzigen Beitrag...wow das muss man erstmal hinkriegen. Unddann noch so obszön....naja wems gefällt...


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden