weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hakenkreuz

390 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Hakenkreuz

Hakenkreuz

20.08.2008 um 21:11
ich weiß.
ne wohl eher ein gefühl der bestätigung, wie ungebildet die meisten doch sind :D


melden
Anzeige

Hakenkreuz

20.08.2008 um 21:13
Gilb Du bist ein Seckel.

ne freundin von mir hört vorrangig viking-metal und trägt nen thorshammer und wurde deshalb schon gefragt ob sie ein nazi wäre.

Seufz das ist wirklich traurig. das Keltenkreuz wird ja übrigens auch von den Nazis missbraucht.
Irgendwie wird so vieles missbraucht, da kann man bald mit garnichts mehr rumlaufen, weil man gleich von vielen für rechts gehalten wird.
Meist auch noch von der älteren Generation.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 21:17
ach da sollte man drüberstehen, solange es keine schlimmeren folgen für einen hat.
mich hält man ja auch gelegentlich für nen satanisten, was nicht stimmt, aber ich trag nunmal nur schwarz und ab und an ein umgedrehtes kreuz oder ein pentagramm.


melden
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 21:18
Üb das K ich Kenn da nen Nazi, der übt das K mit dir

na bei der Gelegenheit werde ich ihm dann auch gleich was über den Holocaust erzählen und Hebräisch muss der dann auch noch lernen


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 21:23
Ohgott, bogos, der würde Selbstmord begehen, wenn der auch nur ein Wort Iwrit in den Mund nehmen müsste :D .

strangelet, ja, das mit dem Satanisten ist ein dummes Vorurteil von manchen dummen Leuten. Kann ich auch nicht verstehen.

Aber ehrlichgesagt; ich kann manche schon verstehen, die einen auf das Thema Rechts ansprechen, wegen entsprechenden Symbolen. Heute weiss man ja echt nicht, wer das aus diesen Gründen trägt und wer das nicht wegen braunem zeugs trägt. schwierig..


melden

Hakenkreuz

21.08.2008 um 08:25
strangelet schrieb:ne freundin von mir hört vorrangig viking-metal und trägt nen thorshammer und wurde deshalb schon gefragt ob sie ein nazi wäre
diese Problematik kenne ich. Wenn man sagt, man sei Heide, wird einem auch gleich unterstellt, man sei rechts.


melden

Hakenkreuz

21.08.2008 um 10:58
Darum bevorzuge ich die Selbstbezeichnung "Ungläubig".



Übrigens trugen Maschinen der lettischen oder finnischen Luftwaffe Hakenkreuze als Hoheitsabzeichen. Im Falle Finnland ging dies auf das Familienwappen des Graf Rosen, des Begründers der finnischen LW, zurück.

Modellbausätze, die entsprechende Maschinen darstellen, sind auf dem BRD-Markt übrigens HK-frei.


melden

Hakenkreuz

21.08.2008 um 19:59
Bei den Modellen wird dann das Hoheitszeichen von Finnland durch ne blau-weiße Kokarde ersetzt.


melden

Hakenkreuz

21.08.2008 um 20:24
§ 86 StGB 3

(3) Absatz 1 gilt nicht, wenn das Propagandamittel oder die Handlung der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken dient.


melden

Hakenkreuz

21.08.2008 um 20:27
Da aber Modellbausätze später für Ausstellungen verwendet werden können, muss das zensiert werden, da man durch den Weiterverkauf Handel mit verfassungsfeindlichen Symbolen betreiben könnte.


melden

Hakenkreuz

23.08.2008 um 12:59
``ne freundin von mir hört vorrangig viking-metal und trägt nen thorshammer und wurde deshalb schon gefragt ob sie ein nazi wäre.``

da fängt es doch schon an!! da kommt mir die galle hoch!! ich trage auch eine rune um den hals , mein germanisches sternzeichen ansuz! deswegen hat mich auch schon mal einer gefragt ob ich nazi wäre!! hallo!!


melden

Hakenkreuz

23.08.2008 um 14:36
@vampir

Ich denke da muss Dir nicht die Galle hochkommen. Du rennst mit Symbolik herum die Mißverständnisse zur Folge hat. Du kommunizierst mit diesen Symbolen schon bevor Du überhaupt den Mund auftust. Dessen solltest Du Dir bewusst sein.

Wenn Du solche Symbole unbedingt tragen musst, dann solltest Du auch ohne dass Dir die Galle hochkommt offen und freundlich informieren, aufklären..


Die rechte Szene und die Neuheidnischen Bewegung sind so stark miteinander verflochten. Es bedarf einer klaren Abgrenzung zu nordmännischen Rassenfantasien und "artgerechter" Religion.


melden

Hakenkreuz

23.08.2008 um 15:02
Die rechte Szene und die Neuheidnischen Bewegung sind so stark miteinander verflochten. Es bedarf einer klaren Abgrenzung zu nordmännischen Rassenfantasien und "artgerechter" Religion.

Also erstmal würde ich sagen, dass das heidentum nix mit der neonazi-szene zu tun hat - genauso wenig wie die skinhead-szene was mit den neo-nazis zu tun hat.

Das blosse Kopieren der Sachen ausgehend vom rechten Flügel bedeutet nicht, dass automatisch alle anhänger dieser bewegung zu nazis werden (geworden sind).

Diese Abgrenzung finde ich sehr wichtig - und jeder normaldenke innerhalb der beiden szenen (skinhead, "neu"heide) weiss das gut zu trennen, sowohl für sich selbst, als auch öffentlich.

Das Tragen solche Symbole kann leider, medien-bedingt (beinahe hätte ich "gehetzt" geschrieben), zu argen problemen führen, aber da hilft wirklich nur, wie du schon gesagt hast, aufklärung.

Germanentum und "nordmännische Rassenfantasien" haben nichts miteinander zu tun...


melden

Hakenkreuz

23.08.2008 um 15:23

Also erstmal würde ich sagen, dass das heidentum nix mit der neonazi-szene zu tun hat - genauso wenig wie die skinhead-szene was mit den neo-nazis zu tun hat.



Sie machen sich diese Symbole zu eigen das ist richtig, sie okkupieren sie. Das hat nicht mal unbedingt NUR was mit den Medien zu tun, kann es nicht auch sein da seit der Zeit der Neonazis in den 80er neunziger Jahren in denen sich das Bild des typischen Neonazis kristallisiert hat, das dieses Erscheinungsbild einfach auch die Szene dominiert hat?

Worte, Kleidung, Gesten verlieren ihre Bedeutung und ihnen werden oft neue Bedeutungen zugewiesen. Was letztlich bleibt ist konvention ..


Was ich sagen will, der Träger neuheidnischer Symbole, der Skinhead der Palituchträger, die sollten um die Wirkung ihres Erscheinungsbildes und die vielen Bedeutungen der Symbole die sie tragen wissen. Das hat nichts mit Medien zu tun, sondern erstmal nur mit sozialer Intelligenz.

Wenn sich dann noch jemand tatsächlich >>wundert<< ...(!)


melden

Hakenkreuz

24.08.2008 um 01:02
@DeadPoet
mir ist es scheissegal was die leute von mir denken!!! ich bin germane und stolz darauf!!! egal was in der geschichte vorgefallen war!!! und wenn mich dann einer als nazi bezeichnet der bezeichnet uns alle als nazi!!! ich hab mit dem zeitabschnitt nichts mehr zu tun!! stolz darf man ja auch nicht mehr sein, denn dann heisst es ja auch schon : du nazi!!! wacht endlich mal auf!!! ich hab nichts gegen ausländer ! im gegenteil! aber wenn mir irgendwelche dummen etwas erzählen möchten über unsere vergangenheit , dann kommt mir die galle hoch!!


melden

Hakenkreuz

24.08.2008 um 01:03
``Wenn sich dann noch jemand tatsächlich >>wundert<< ...(!)``
oh mein gott!!!!! ich wunder mich!!!


melden

Hakenkreuz

25.08.2008 um 08:55
Unsinn, es ist eher dumm

1. Im guten Glauben daran zu sein, man sei Germane :D
2. Und auf diesen Irrglauben auch noch stolz zu sein.




egal was in der geschichte vorgefallen war!!!


Jetzt lall jemanden anderen voll.

und wenn mich dann einer als nazi bezeichnet der bezeichnet uns alle als nazi!!!

Du bist nicht nur Germane, sondern auch das Sprachrohr der Germanen.
Du weisst eben was Germanen wollen..


ich hab mit dem zeitabschnitt nichts mehr zu tun!!


Genauso viel, oder wenig wie du mit den Germanen zu tun hast.


wacht endlich mal auf!!! ich hab nichts gegen ausländer

Jaja, das sagen alle Ausländerhasser. wenn sie nicht gefragt werden ;-)


im gegenteil! aber wenn mir irgendwelche dummen etwas erzählen möchten über unsere vergangenheit , dann kommt mir die galle hoch!!



Du weisst doch Dummheit und Stolz wachsen am gleichen Holz..

Und du hast ganz richtig erkannt "unsere Vergangenheit".






„Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist.“


melden
Chris0815
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

25.08.2008 um 09:19
@DeadPoet
DeadPoet schrieb:Genauso viel, oder wenig wie du mit den Germanen zu tun hast.
Was ist denn ein "Deutscher" ?! Mit was darf oder besser gesagt soll man sich denn heutzutage noch identifizieren, was ist noch "erlaubt" bzw. was wird von einem Deutschen erwartet ?! Unsere Vorfahren waren die Germanen, daran gibt es nichts zu rütteln, wenn sich jetzt jemand als solchen bezeichnet, wird man "automatisch" in die rechte Ecke gerückt, was ich nicht verstehe, sowas machen nur "dumme" Menschen, die hinter allem deutschen Brauchtum sofort etwas nationalistisches sehen, die Nazikeule ist permanent anwesend...
Jaja, das sagen alle Ausländerhasser. wenn sie nicht gefragt werden
Siehst du, da ist sie schon, die Nazikeule, wie kommst du dazu, dich dahingehend negativ zu äussern ?! WO schreibt der Vampir, dass er ein Problem mit Ausländern hat ?! Nur weil er sich als "Germanen" bezeichnet ? Es ist reine Interpretation deinerseits, das was du gerne sehen möchtest, von Objektivität oder Toleranz ist mal wieder keine Spur zu sehen (lesen)...


melden
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

25.08.2008 um 10:42
Stolz zu sein auf etwas, wofür man am wenigsten was dafür kann. ist ungefähr genauso sinnreich, wie stolz zu sein, weil man den ersten feuchten Traum hatte.

Da bin ich lieber froh, wenn ich der Anfang von etwas Neuem bin, als daß ich mich damit brüste, der Letzte einer Reihe zu sein. Es kommt doch auch keiner auf die Idee, stolz zu sein, weil er sich als letzter in der Schlange angestellt hat. *Tstststs*


melden
Anzeige
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

25.08.2008 um 12:25
@Der Vampir

"``ne freundin von mir hört vorrangig viking-metal und trägt nen thorshammer und wurde deshalb schon gefragt ob sie ein nazi wäre.``

da fängt es doch schon an!! da kommt mir die galle hoch!! ich trage auch eine rune um den hals , mein germanisches sternzeichen ansuz! deswegen hat mich auch schon mal einer gefragt ob ich nazi wäre!! hallo!!"

Tja, leider ist das so. Geistig Minderbegabte Menshcen machen das anderer Menschen schwer. Aber leider ist das nicht gesetzlich verboten. Schau dir einfach mal interviews an, was da so manche Menschen zu einer einfachen Frage Antworten. Wer sich nicht bilden will, wer seinen geist verkümmern lässt, braucht sich auch nicht wundern, wenn die soziale Selektion, welche immer unweigerlich statt findet, Ihn ins obdachlosenheim, in den Knast oder einfach ind en Tot treibt.

Für solche Menschen habe ich kein Verständnis. oO Oh gott, ich hör mich schon an wie Nietzsche................ -.- das Lesen färbt ab........ abwer in gewisser Weise hat er ja auch Recht.


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden