Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hakenkreuz

390 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Hakenkreuz

Hakenkreuz

20.08.2008 um 17:34
Mit dem Einstellen der Links trägst Du letztlich zu ihrer Verbreitung bei. Eine Inhaltsbeschreibung hätte es auch getan.
Ja, Antifaschismus ist nicht so leicht.


melden
Anzeige
bogos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 17:52
als anerkannster und durch und durch überzeugter Kommunist wird wohl nicht so sehr darauf geachtet ob man Nazimist verbreitet ^^


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 18:02
was hat das denn damit zu tun, das verschweigen, verschleiern bringt nix. Da müssen die Fakten auf den Tisch. Das kann helfen, wenn jemand Kinder hat und dann solch merkwürdige Töne aus dem Zimmer des Kindes ertönen.

@Doors

"Mit dem Einstellen der Links trägst Du letztlich zu ihrer Verbreitung bei. Eine Inhaltsbeschreibung hätte es auch getan."

Was mann selber gehört oder gesehen hat verdeutlicht eine Tatsache besser als wenn einer das jemandem sagt. Der jenige kann ja auch "übertreiben" oder gar "untertreiben".

Bei den Mädls wisster wenigstens wer das ist wenner das Foto inner Zeitung oder sonstwo seht.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 18:06
Sowas nenne ich klare worte aus dem Osten. Sowas hat die BRD NIE zustande gebracht, dass Jugendliche aufmaschieren gegen die NAzis, im Gegenteil, das wurde noch mit Gefängnis und AAAAAAAAarbeitslosigkeit gestraft. Vor allem in den 50ern, weil ja keine entnazifizierung in der BRD statt fand.



melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 18:34
Es kommt auf die Bedeutung des Hakenkreuzes an,das ist ja wohl klar.

Diese,die einen Rechten "Hintergrund" haben bzw. die Swastika des Dritten Reiches soll unter garkeinen Umständen getragen werden!
Also ein klares "Ja" zu dem Verbot,wenn es in diesem Kontext steht.

Aber warum sollte eine Swastika mit z.b. Hinduistischem Hintergrund verboten werden ?:|

Nebenbei: Hab mich mal eben informiert und gesehen,dass auch Durchgestrichene Hakenkreuze verboten sind. Ja,das stimmt,war mir davor nicht sicher... :|
Scheinbar wurde der Verbot durchgesetzt.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:01
"Hakenkreuze verboten sind. Ja,das stimmt,war mir davor nicht sicher...
Scheinbar wurde der Verbot durchgesetzt."

Das würde mir sowas von am Anus vorbei gehen, ich würds trotzdem tragen...........LOL


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:26
Wie habe ich deinen Satz nun zu verstehen,ralf?


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:32
ich finds generell schwachsinnig symbole zu verbieten


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:33
Hab mich mal eben informiert und gesehen,dass auch Durchgestrichene Hakenkreuze verboten sind.

Wo hast du dich informiert? Bummi Bär?

Dieses Urteil wurde aufgehoben, das war ne dumme Ausfallerscheinung einer verblödeten Richterin soweit ich weiß.

Durchgestrichene HKs dürfen getragen werden. Das Verbot wurde damals revidiert. ZUmindest is das mein letzter Kenntnisstand.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:34
Aber warum sollte eine Swastika mit z.b. Hinduistischem Hintergrund verboten werden ?

Weil der dumme Steinar-Träger dir dann verklickert, dasser Hindu is....deswegen.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:34
ich finds generell schwachsinnig symbole zu verbieten

Wäre es Dir etwa recht, wenn das Hakenkreuz aus der NS-Zeit erlaubt wäre??:|


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:37
Jau, was passiert eigentlich wenn ein Inder von einer Religionsgemeinschaft, in welcher das Hakenkreuz zur Symbolik gehört, hier ankommt und ein derartiges Kreuz um den Hals trägt und sich auf die Religionsfreiheit beruft ???


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:37
@Mr. Dextar

"Wie habe ich deinen Satz nun zu verstehen,ralf?"

genauso wie ich das meinte. Wenn ein durchgestrichenes Hakenkreutz verboten wäre, würde ich das trotzdem tragen.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:40
Gabs da nichmal ne Regel, dass nur (religiöse) Hakenkreuze von vor 1934 oder so erlaubt seien?

Bspw. in religiösen Gebäuden usw.

Und damit mein ich "Herstellungsdatum/Veröffentlichungsdatum"


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:44
Jau, was passiert eigentlich wenn ein Inder von einer Religionsgemeinschaft, in welcher das Hakenkreuz zur Symbolik gehört, hier ankommt und ein derartiges Kreuz um den Hals trägt und sich auf die Religionsfreiheit beruft ???

Dann wäre das alles andere als gescheit, wenn man ihn dafür irgendwie verurteilt.
Denn er kann doch nichts dafür, daß die Nazis so ein Symbol missbraucht haben.
und ausserdem sollte dann jeder so schlau sein und wissen, daß er es bestimmt
nicht aus Nazi-Zwecken trägt. Sondern weil es eben seine Religion ist.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:45
ausserdem sollte dann jeder so schlau sein und wissen, daß er es bestimmt
nicht aus Nazi-Zwecken trägt


Er sollte auch so schlau sein und wissen, dass das hier verboten ist, ich kann auch nich eben mal in Saudi Arabien mit Kreuz und Bibel predigen in der Fußgängerzone.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:48
War ja auch nur ein rein hypothetischer Gedanke von mir.


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:51
Hier spricht auch niemand vin Predigen.

Aber da nimmt Dich auch sicher niemand fest, wenn Du ein Kreuz trägst.^^


melden

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:52
Hast du ne Ahnung....wurden schon welche festgenommen, die ne Frau nachm Weg gefragt haben!


melden
Anzeige

Hakenkreuz

20.08.2008 um 19:55
Wird man hier also festgenommen, wenn man das Symbol irgendwo trägt in Deutschland ?
Das ist von der Jain-Religion und es sollte jedem klar sein, daß dies NICHTS mit
rechten Zeug zu tun hat.

Aber ich frage mich eben, ob dies auch verboten ist?
Weil ich mir da nicht sicher bin^^

pr26848,1219254955,jain-symbol-swast


melden
261 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden