weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hakenkreuz

390 Beiträge, Schlüsselwörter: Verbot, Hakenkreuz

Hakenkreuz

15.06.2006 um 19:03
ja


Manchmal vermag uns ein durch den Asphaltbrechender
Löwenzahn die tägliche Frage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher undüberzeugender zu
beantworten, als eine ganze Bibliothek philosophischerSchriften


melden
Anzeige
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

15.06.2006 um 19:14
Es gibt ja och so'n Button wo ein Hakenkreuz in einen
Mülleimer geworfen wird.
Den Button zu tragen ist dann auch verboten,richtig?

*Hab mir nicht allesdurchgelesen*


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 20:25
ich denke hakenkreutze sind verboten

hat ein verbot jemals etwasbewirkt?!


Es gibt ja och so'n Button wo ein Hakenkreuz in einen
Mülleimer geworfen wird.
Den Button zu tragen ist dann auch verboten,richtig?


Hakenkreuze sind generell verboten...

Selbst solche wie dieseshier:

http://www.weidemyr.com/sym/religion/babylon_swastika-p.png


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 20:42
pr26848,1150396925,Schwarze Sonne
Hmm es ist komisch das ich in letzter Zeit häufiger von einem Hackenkreuz träume aber esist kein Albtraum sondern ein schöner Traum .

Jedoch etwas mulmig ist mir dabeiich habe es mal nach gezeichnet .

Das Verbot halte ich für falsch . Aber egaldie in der heutigen Zeit kennen kaum die Geschichte des Swastika und die des Hakenkreuzes.
Jedenfalls die die vergessene haben ...

Aber ich sehe das viele aucheine Faszination bei disem Zeichen pakt .

Schon komisch .

Aber ichsende es dennoch . Auch wenn ich es für na ja gefährlich halte aber dennoch ich mussgestehe das ich Interesse an seiner Geschichte habe aber niemals ist Interesse =Ideologie !

Wer Interesse daran hat sollte nicht von Verboten durchlöchert undzugebaut werden !


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 20:43
Dieses Zeichen hat 2 Geschichten zu erzählen man sollte dies nie vergessen .

Die 8 rechten Winkel sind letzendlich Winkel mit blutiger oder aber einerhoffnungsvollen spirituellen Geschichte belegt .


melden
thoeme
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

15.06.2006 um 20:58
Selbst solche wie dieses hier:

http://www.weidemyr.com/sym/religion/babylon_swastika-p.png


Datt warklar :D


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 21:21
So klar is das gar nicht, denn auch Hakenkreuze mit einem "Haken" weniger sind verboten,genauso wie gespiegelte, abgerundete und eingearbeitete...


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 22:26
ja ... einfach alle arten von hakenkreuzen. so einfach is das ...


Manchmal vermag uns ein durch den Asphalt brechender Löwenzahn die täglicheFrage nach dem Sinn des Lebens ausdrücklicher und überzeugender zu beantworten, als eineganze Bibliothek philosophischer Schriften


melden

Hakenkreuz

15.06.2006 um 23:01
DAs zu verbieten is sowas von sinnlos, wenn das durchgestrichen ist
ist das dochklar GEGEN Nazis... wird die Regierung jetz rechts
oder was soll das?
--------
völlig egal ob das für oder gegen ausländer ist, es wird als provokation aufgefasstund bereits rechts angehauchte mitbürger werden dann wahrscheinlich noch rechter.


melden

Hakenkreuz

17.06.2006 um 14:41
Link: peter-diem.at (extern)

Habe mal eine gute Seite für Informationen und Hintergründe des Swastika entdeckt .

Also ich muss sagen das es wirklich schade ist das es so befleckt wurde .


Kann es wie Phönix aus der Asche auferstehen ? Oder wäre das wieder ein radikalerSpruch im Bezug dazu ?


Das Hakenkreuz (die Swastika) ist ein klassischesUrsymbol: es wurde über Jahrtausende hinweg in vielen Teilen der Welt als Heilszeichenoder Dekorationselement verwendet, bis es gegen Ende des 19. Jahrhunderts in Mitteleuropazum zentralen Symbol von Deutschnationalismus, Pangermanismus und Antisemitismus wurde,um schließlich als millionenfach reproduziertes Abzeichen des Nationalsozialismus bis aufden heutigen Tag sein Unwesen zu treiben. Die moderne Symbolbedeutung und dersymbolpublizistische Einsatz des Hakenkreuzes geht auf Gruppierungen zurück, die nach derJahrhundertwende im österreichisch-bayrisch-sudetendeutschen Raum wirkten. Wir halten esdeshalb für legitim und notwendig, uns mit dem unheilvollen Symbol einer unseligenVergangenheit im Detail auseinander zu setzen.

Die Bezeichnung "Swastika" kommtwahrscheinlich aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie "es ist gut". Das Hakenkreuzwurde somit als ein Zeichen des Heils, als Glückszeichen und als Symbol für Gesundheitund langes Leben angesehen und verwendet. Die Swastika kommt in ihrer fünftausendjährigenGeschichte in vielen Formen vor: aufrecht oder schräg stehend, mit geraden oder gebogenenHaken, die Enden im Uhrzeigersinn nach rechts weisend oder gegen denselben gerichtet.Sehr deutlich ist die Verwandtschaft des Hakenkreuzes mit dem Radkreuz, aus dem es ebensoabgeleitet werden kann wie aus der Kombination zweier Doppelwinkel, die wie laufendeBeine aussehen und damit Bewegung signalisieren. Nach Wilhelm Reich stellt das Hakenkreuzdie Verbindung von Mann und Frau im Geschlechtsakt dar - ein gutes Beispiel für einsymbolisches „Dualsystem“. Entscheidend für die psychologische Wirkung des Hakenkreuzesaber ist die durch die Anordnung seiner vier Haken entstehende optische Dynamik, dieeinen Rotationseffekt hervorruft, der den Charakter des Hakenkreuzes als Feuerrad undSonnensymbol unterstreicht. Dabei waren stets beide "Drehrichtungen" möglich, sodass demHakenkreuz eine weitere Bedeutung - ähnlich dem Yin/Yang-Prinzip - beigelegt werden kann.Das Hakenkreuz kann als Sonnensymbol und Symbol des Lebens, als Zeichen für die vierWindrichtungen, die vier Elemente, die vier Jahreszeiten etc. aufgefasst werden. Meistwurde es in seiner langen Geschichte auf ornamentale Weise - als alleinstehendes Symboloder in Reihen bzw. Bordüren - verwendet. Das Hakenkreuz war in ganz Asien mit AusnahmePersiens sowie im indischen Kulturkreis verbreitet - aber auch in Nord- und Südamerika,in Zypern, West- und Nordeuropa sowie in der keltischen Kultur. NationalsozialistischeAutoren bemühten sich in der Zwischenkriegszeit, möglichst viele Bildnachweise für dieExistenz des Hakenkreuzes in vorgeschichtlicher und geschichtlicher Zeit zu erbringen.


Von besonderem Interesse für die NS-Ideologie war natürlich der Gebrauchdes Hakenkreuzes durch die Germanen. Es werden Ringe, Becher und vor allem Speerspitzenangeführt, die aus der Zeit zwischen dem dritten und vierten nachchristlichen Jahrhundertstammen und zeigen, wie die Swastika in die Lanzenspitzen eingraviert worden war.

Wenn berichtet wird, auch die Ornamentik der Synagoge von Kaparneum enthalte einHakenkreuzmuster, so ist dies stark übertrieben, da das dortige Motiv in Wirklichkeit einSonnenrad mit sieben Flügeln ist. Wenn das Hakenkreuz als Sinnbild für Christusaufgefasst wurde, so stellte es diesen als das Zentrum der vier Evangelisten dar(Vervierfachung des Buchstaben Gamma, daher die Bezeichnung "crux gammata", Gammadion).Als Zeichen Buddhas symbolisierte die Swastika den Schlüssel zum Paradies. Dasbuddhistische Hakenkreuz soll auf Goldplättchen aus dem Grab des 477 v.Chr. verstorbenenReligionsgründers gefunden worden sein. Es existieren viele Buddhabilder mit dem gegenden Uhrzeigersinn gerichteten Hakenkreuz, wie es noch heute in Asien, z.B. in Japan,üblich ist. In Broschüren des Roten Kreuzes wird ein rotes linksgeflügeltes Hakenkreuzsogar als mögliches Rettungszeichen in Sri Lanka angegeben


Was wareigentlich mit dem Zeichen als es in der Phase war als Hitler es in Kipprichtungtgebracht hatte ?

Hmm na ja ich finde immer noch es ist ein Zeichen mit einerhellen Seite und einer Schattenseite aber es zu verbieten halte ich für nicht respektabel.

Den Rest zu dem Artikel kann man dazu hier lesen . ->


melden
nightmistres
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

19.06.2006 um 20:32
Wisst ihr das Hekenkreuz der Nazis hat relativ wenig mit der Swastika zu tun, die Nazishaben das "Sonnensymbol" der Germanen geklaut und nicht das Glückssymbol der Hinduisten!
Wisst ihr eigendlich, dass die FIFA an jedem WM- Stadion ein Schild hat anbringenlassen, auf dem sämtliche Sachen drauf sind, die verboten sind! unter anderen sind auchhakenkreuze verboten und daher ist auf dem schild auch ein durchgestrichenes Hakenkreuzdrauf!
Was für eine Ironie, theoretisch müsste man also auch die FIFA anzeigen, wennman schon Versandsgeschäfte anzeigt!


melden
psyclone
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

19.06.2006 um 21:05
eigen"tor"?


melden
basstard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

19.06.2006 um 21:16
also ich finde es ok, wenn man das normale hackenkreutz verbietet, aber was ist mit demdurchgestrichendem???wenn, dann sollte man beides verbieten oder beides erlauben, denndas eine ist fast so schlimm wie das andere, denn ob ich nun sag, : Juden sind Scheisse,oder Nazzis sind scheisse, ist doch im endeffeckt das selbe, oder???


melden
fischbanane
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

19.06.2006 um 22:01
Ich war am Samstag beim Nix-Gut und hab mir ein T-Shirt gekauft
auf dem HAKENKREUZausgeschrieben steht, durchgestrichen mit 'nem roten Kreis drumrum.

Haha..... einen Schritt voraus

Da müssen sie erstmal das Wort verbieten.


melden

Hakenkreuz

19.06.2006 um 23:13
Wisst ihr das Hekenkreuz der Nazis hat relativ wenig mit der Swastika zu tun, dieNazis haben das "Sonnensymbol" der Germanen geklaut und nicht das Glückssymbol derHinduisten!
Wisst ihr eigendlich, dass die FIFA an jedem WM- Stadion ein Schild hatanbringen lassen, auf dem sämtliche Sachen drauf sind, die verboten sind! unter anderensind auch hakenkreuze verboten und daher ist auf dem schild auch ein durchgestrichenesHakenkreuz drauf!
Was für eine Ironie, theoretisch müsste man also auch die FIFAanzeigen, wenn man schon Versandsgeschäfte anzeigt!


wie immer gilt: erstlesen dann schreiben ;)

also ich finde es ok, wenn man das normalehackenkreutz verbietet, aber was ist mit dem durchgestrichendem???wenn, dann sollte manbeides verbieten oder beides erlauben, denn das eine ist fast so schlimm wie das andere,denn ob ich nun sag, : Juden sind Scheisse, oder Nazzis sind scheisse, ist doch imendeffeckt das selbe, oder???

das hakenkreuz ist allgemein verboten!

juden sind scheiße oder nazis sind scheiße? was bitte?


melden
socialist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hakenkreuz

20.06.2006 um 13:06
@basstard
es sit ein unterschied ob man sagt nazis SIND scheiße oder "juden sindscheiße"


melden

Hakenkreuz

20.06.2006 um 13:22
Fischbanane



?

Na ja :|


Ich finde man sollte beide nicht verbieten .


melden

Hakenkreuz

20.06.2006 um 13:30
Bitte denn das auch verbieten !

bookpic-socialism-cccp-ussr

united-kingdom-flag



kreuz

Alles andere ist dochAugenwischerei oder ?

Soll ich die jeweiligen Todeszahlen unter die Flaggen undSymbole schreiben ?

Dumme Heuchlerei alles !

Mensch unter Flaggenund Symbolen wird nicht gemordet sondern die Menschen die sie missbrauchen solltenverboten werden . Nichts weiter alle anderen Verbote sind schwachsinnig !


melden

Hakenkreuz

20.06.2006 um 15:29
Man könnte so vieles verbieten was schlimm war letztendlich sind es nur Zeichen aber mussein Zeichen wenn man sich dafür interessiert und es vielleicht sogar interessant findetgleich als verboten gelten lassen weil man Angst hat das man sich damit in Verbindungbringt ?

Nein das wäre echt schade !

Das Zeichen ist nicht Schuld amMord und Kriegen ! Es sind die Menschen !!!!


melden
Anzeige

Hakenkreuz

20.06.2006 um 15:33
Das Zeichen ist nicht Schuld am Mord und Kriegen ! Es sind die Menschen!!!!


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden