weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 12:54
@al-chidr

>>persönliche Religionsfreiheit ja, zumindest auf dem Papier

wahlberechtigt: siehe religiöse Freiheit
wären sie wirklciuhwahlberechtigt,
gäbe es nicht zu vernachlässigende palästinensche und muslimsicheParteien, immerhin sind
die Palis in Israel mindest ein Viertel derBevölkerung!<<

Wenn sie in
israel nicht glücklich sind, dann solltensie in ein anderes land gehen. Israel ist für
juden und nicht für araber geschaffenworden.

@SALADIN_II


>>Hitler ist ein Vorbild für dieZionisten.
Hitler wollte mehrere Völker
ganz auslöschen.
Die Zionistenwollen das Islamische Volk auslöschen.<<


Purer Schwachsinn!! Warumsollen zionisten das wollen?? Hitler selbst könnte nicht
mal auf so einen idee kommen.Zionisten wollen nur, dass alle juden die möglichkeit haben
in israel zu leben.

>>Warum bauen die Israelis die Mauer,die nicht mal
entlang der Grenze von1967 verläuft, wenn die Frieden mit den Arabern wollen??<<


Weil sichdie palästinenser weigern. Sie wollen mehr als das.


melden
Anzeige

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 15:40
Zur Religionsfreiheit, klar ich kann hier in Deutschland Jude oder Moslem werden ohne dasman mich dafür umbringt einsperrt oder wie in Afgahnistan für Geisteskrank erklärt.


Ist interessant, wie soll den so ein großer Teil der Bevölkerung diskriminiertwerden, das geht doch nur mit Minderheiten, was bei 1/4 der Bevölkerung schon schwerfeld.


Ich frag mal anders Rum, Warum sollte Israel die Grenzen von 1967akzeptieren? Gab es da nicht einen kleinen Krieg von Agypten und Syrien der Verlorenwurde?

Also Israel hatte doch ein Angebot gemacht wo 95% des Territoriums von1967
an die Palestinänser ging. Also warum das Angebot nicht annehmen.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 15:45
Erst Kriege anzetteln, und dann verlangen, das verlorene Gebiete zurückgegeben werden.Das ist unrealistisch. Nach jedem Krieg wird Land verloren.
Stellt euch mal vor, wirDeutschen würden heute verlangen, das wir alles Land, das wir im 2. Weltkrieg verlorenhaben, wieder ausnahmsklos zurückbekämen.
Man würde uns verrückt erklären.

So und jezt ist Fußballzeit.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 16:02
"Erst Kriege anzetteln, und dann verlangen, das verlorene Gebiete zurückgegeben werden."

na da muss mal einer schnell bischen Geschichtsbücher wälzen um zu checken werhier wen angezettelt hat, ne?!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 19:49
Varian@
"Wenn sie in
israel nicht glücklich sind, dann sollten sie in ein anderesland gehen. Israel ist für
juden und nicht für araber geschaffen worden"




Jo indem 700 000 Palästinenser zwangsvertrieben wurden, dieFlüchtlingsdramen die sich teilweise abspielten ganz zu schweigen.
Als Sahnehäubchengab es noch einige punktuelle Massaker der Bevölkerung in palästinensichen Dörfern ...
Und diejenigen die trotzdem geblieben sind, werden Israel nicht den Gefallen tun,freiwillig das Land ihrer Väter und Mütter herzuschenken für die zionistische Übermacht!


melden
choda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 19:56
das interessante ist, das alle palestinenser rechtlich gesehen israelische staatsbürgersind (in der israelischen Verfassung verankert), daß heißt jeder palestinenser könntewenn er wollte, den israelischen staat nach strich und faden verklagen, da dieserwiederrechtlich mit seinen eigenen staatsbürgern umgeht....


lg choda


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 19:57
choda@


grau ist alle Theorie
i


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:00
@al-chidr

>>Und diejenigen die trotzdem geblieben sind, werden Israelnicht den Gefallen tun, freiwillig das Land ihrer Väter und Mütter herzuschenken für diezionistische Übermacht! <<

wenn sie sich weigern zu gehen, dann sind sieeben selber schuld und sollten aufhören zu meckern. der israelische staat ist für judenund nicht für araber errichtet worden.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:02
>>>der israelische staat ist für juden und nicht für araber errichtet worden.<<<

Der zionismus hat gesprochen.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:03
wieso zionismus? das ist doch so.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:06
varian@

Richtig, deswegen ist ein Unrechtsstaat, der - und das ist dereigentliche Skandal, der die Sache auch erst wirklich schlimm macht - von derStaatengemeinschaft als legitim abgesegnet ist.
Gewaltsame Eroberungen gab es selbstin jüngster Vergangenheit immer wieder, aber eine gewaltsame eroberung und Vertreibungmit freundlicher Zustimmung der Staatengemeinschaft, das ist das große Dilemma, das istder grund für das generelle Mißtrauen unter den Muslimen im Bezug auf den Westen, dieMenschenrechte, die UNO


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:08
@al-chidr

und was könnte man jetzt dagegen machen? gibt man 1/4 arabern diewahlfähigkeit, dann wäre es kein israel mehr.


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:11
Aber ich denke auch, dass du Juden einen eigenen Staat brauchen... und irgendwie ist dasdoch ihr Land... Und Jerusalem ihre Stadt... Und die wollen eben IHRE Gesetze dort undIHRE Religion leben... Aber ich habe da nicht so die Ahnung von.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:14
varian@

Da hast du ja völlig Recht, das ist das Dilemma Israels, die Paliswerden mehr, die Israelis wandern vermehrt ab, die Wirtschaft steckt in der Krise.
Umseinen Staat gegen den erbitterten Willen von mehreren hundert Millionen Menschen in derarabischen und islamischen Welt zu erhalten, muss jedes palästinensische Aufbäumen imKeim erstickt werden ...
Von Demokratie und Humanismus braucht dann aber kiener mehrzu faseln.
Würde die Welt anerkennen, dass Israel ein diktatorischer Apatheitsstaatist (Demokratie für Juden ist in diesem Zusammenhang schnuppe!) würden sich diePalästinenser und Muslime nicht so allein gelassen fühlen.


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:17
>>>Aber ich denke auch, dass du Juden einen eigenen Staat brauchen<<<

Bevor esden staat gab klebten dort die moslems und juden friedlich miteinander.


>>>und irgendwie ist das doch ihr Land<<<

Genau so das der palestinenser.

>>>Und Jerusalem ihre Stadt<<<

genauso die STATD DER CHRISTEN UNDMOSLEMS.


>>>Und die wollen eben IHRE Gesetze dort und IHRE Religionleben<<<

das gibt keinen recht andere dort lebende menschen zu vertreiben undsovowhl sozial als auch staatlich zu diskrimieren.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:18
@al-chidr

>>Würde die Welt anerkennen, dass Israel ein diktatorischerApatheitsstaat ist (Demokratie für Juden ist in diesem Zusammenhang schnuppe!) würdensich die Palästinenser und Muslime nicht so allein gelassen fühlen. <<

wieso ist die demokratie hier schnuppe? wenn man deiner anleitung folgt, dann sindwir deutschen auch diktatorisch, weil wir wie israel nichts dagegen machen!


melden
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:20
In deutschland herschten solche zustände vor 70 jahren.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:20
@sütcüü

>>>Aber ich denke auch, dass du Juden einen eigenen Staatbrauchen<<<

Bevor es den staat gab klebten dort die moslems und judenfriedlich miteinander.

----- die juden waren nicht glücklich. Die moslemsvielleicht schon!


>>>und irgendwie ist das doch ihrLand<<<

Genau so das der palestinenser.

----- schon langenicht mehr und wird es auch nie mehr sein!


>>>Und Jerusalem ihreStadt<<<

genauso die STATD DER CHRISTEN UND MOSLEMS.

-----wieso der christen? Die haben jetzt mal nichts damit zu schaffen.


>>>Und die wollen eben IHRE Gesetze dort und IHRE Religion leben<<<

das gibt keinen recht andere dort lebende menschen zu vertreiben und sovowhlsozial als auch staatlich zu diskrimieren.

-----nniemand zwingt die araber dortzu leben!!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:21
natürlich ist es schnuppe, wenn nur ein Teil der Bevölkerung mit den Grundrechten derDemokratie ausgestattet ist!


melden
Anzeige

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 20:23
@al-chidr

israel ist einfach ein judenstaat. wenn araber dort herrschen dürfen,dann gehört es den juden nicht mehr.
hier in deutschland gibt es ja auch mehrdeutsche als ausländer. stell dir mal vor, dass es hier 20 millionen auslä. und nur 60million. deutsch. gäbe. dann hätte man sicherlich auch andere mittel, um mit ausländernumzugehen.


melden
91 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden