Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Atomkrieg rückt näher!

327 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Atomkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 14:35
Die Regierungen und Militärs bestreiten, daß von den Uranwaffen irgendeine Gefahr ausgehe, die über ihr direktes Zerstörungswerk langfristig hinausreiche. Sie argumentieren, daß abgereichertes Uran nur schwach strahle und Alpha-Teilchen emitiere, die nicht mal die menschliche Haut durchdringen. Das stimmt – jedoch nur so lange, bis die Uran-Isotope über die Atemluft oder die Nahrung in den menschlichen Körper gelangen und ihre Strahlung dort ihr Zerstörungswerk beginnt.

DU hat eine Halbwertzeit von 4,5 Milliarden Jahren. Es wird uns noch vergiften, wenn die Sonne längst erloschen ist


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 14:42
@madmax
ICh hab keinen Bock mich auf deine Schwachsinnige "Die Regierung" blabla Argumentation einzulassen
Die WHO und die IAEO sind keine Regierungsorganisationen sondern internationale Organisationen, aber wahrscheinlich sind die auch gegen alles gute oder?

Scheinbar hast du meinen letzten Post auch nicht wirklich gelesen.

Ich könnte jetzt auch sagen das die Zigarettenindustrie mich töten will, weil sie Raucher mit Zigaretten versorgt um mich zu belästigen. Dieser Qualm wird mich auch noch umbringen denn er ist NACHWEISLICH Krebserregend, was selbst bei Uransplittern im Körper nicht der Fall ist.

Also, wenn du doch nochmal sinnvoll diskutieren willst, gerne aber auf deinen verbohrten Serbien ist das beste, die USA der Teufel und was weiß ich noch für ein Blödsinn hab ich ehrllich gesagt keinen Bock. Dann guck ich mir lieber Autounfälle bei Youtube an oder lach mich über diese Chemtrailmenschen tot.
Ende der Durchsage


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:02
stuffz
Mit sturre Köpfe ist es auch sinnlos, zu dieskutieren


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:04
aber nichts gegen dich, für mich bist du ein sturrkopf, und auch agressiv, und beleidigend was kommunikation betrifft.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:11
Kann ich mit leben, ziemlich gut sogar.
Stur wird allerdings mit einem R geschrieben, Diskutieren ohne i in der ersten Silbe.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:11
ohne e mein ich


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:14
@HF
Naja. So wirklich "bewiesen" ist die Unschädlichkeit der Uranmunition aber tatsächlich wohl noch nicht. Das Gegenteil ist zwar auch noch nicht bewiesen in einem wissenschaftl. Sinn, dennoch sind Zweifel angebracht.
Hier mal eine schön neutrale Studie der Uni Oldenburg.
Da wird das schön und auch für Laien halbwegs verständlich erklärt:
http://www.physik.uni-oldenburg.de/Docs/puma/radio/Uran_Munition.html (Archiv-Version vom 10.06.2007)

Und zu guter Letzt wird übrigens auch da auf die Regierung verwiesen- so ganz polemisch ist der Verweis auf Selbige also wohl nicht zu werten- nichts gegen deine Soldatenehre ;)
Übrigens war auch ich in Afghanistan( allerdings nicht als "kämpfende Einheit"^^) und höre es seitdem ungern, wenn man "unsere" Jungs mit den tatsächlich nicht ganz koscher vorgehenden angloamerikanischen Truppen in einen Topf wirft. Aber berechtigte Kritik sollte eher Teil unserer Werte als ein Widerpart derselbigen sein, wenn ich mich jetzt verständlich ausgedrückt habe.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:19
Nein,
haste nicht.
Ich habe weder das eine noch das andere behauptet, sondern mal einen Bericht der WHO angeführt, die ich als realtiv neutral erachte.
Was mich explezit in diesem Forum ankotzt ist das wenn man nicht weiterweiß, mal eben "Die Regierung" für irgendwas verantwortlich macht.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:24
Naja. Das ist in DIESEM Forum halt ein "Grundtenor", was aber wohl in der Natur der Sache liegt bei einem aus einem relativ reinen Verschwörungsforum entstandenen "Treffpunkt".
Und Neutralität liegt immerhin auch im Auge des Betrachters- also kannst du nicht dahergehen und sagen, weil ich meine die WHO ist neutral ist sies auch- auch wenn ich das jetzt um Himmels Willen nicht in Abrede stellen will.
Übrigens: was habe ich nicht ?


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:40
Dich verständlich ausgedrückt, was den zweiten Teil des Textes angeht


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:50
Gut. Also nochmal:
Am Ende des Berichts über die Uranmunition im von mir verlinkten Artikel wird kurz eingeworfen, das man sich nicht ganz sicher ist, ob der Regierung in ihrer Einschätzung der "Null Gefährdung" Folge zu leisten ist oder ob das nicht ein vorschnelles wegwischen von tatsächlichen Gefährdungen ist, da ihre Untersuchung ja zu dem Ergebnis kommt: only time will tell.
Dann- nur um zu verdeutlichen, das ich kein Totalverächter dieses Einsatzes bin warf ich kurz ein, das auch ich dort meinen Dienst versehen habe- als Militärseelsorger allerdings und nicht als Soldat. Damit habe ich auch verdeutlichen wollen, das ich mich da von dem im Gegensatz zu den Truppen anderer Länder sehr anständigen Umgang unserer Soldaten mit den Afghanen überzeugen konnte und von daher etwas allergisch auf die verunglimpfung gerade unserer Soldaten dort reagiere.
Und zu guter Letzt:
Ich wollte mit dem letzten Satz sagen, das wir die Kritik, die die Bürger unseres schönen Landes(keine Ironie) haben doch nicht einfach so wegwischen können mit miltärisch internalisiertem Mehrwissen, sondern diese ernstnehmen und aufklären sollten. Natürlich sind die Leute aufgebracht- immerhin findet da ein Krieg statt, an dem wir teilnehmen .


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 15:56
Da findet schon lange kein Krieg mehr statt, zumindest nicht da wo wir rumwurschteln, selbst als ich im 7.Ktg da war, wars doch schon ziemlich ruhig. Das ändert sich jetzt zwar wieder aber Krieg kann man das wohl ganz klar nicht nennen...

Was DU Munition angeht, so befürworte ich diese solange es kein anderes Mittel gegen Panzer gibt, was wohl auf absehbare Zeit nicht der Fall sein wird...


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:05
Das es da im Moment nicht so richtig knallt und scheppert hat ja seinen Grund und der lautet "Befriedung" oder eben "Krieg"- wo der für den Einzelnen anfängt ist ersteinmal unerheblich. Hier an der "Heimatfront" sieht man nur unsere Soldaten stehen in einem fremden Land unter Waffen und es kann jederzeit zu Auseinandersetzungen kommen. Und zu den DU Geschossen. Wo kämpft man denn in Afghanistan gegen Panzer?
Taliban, die im Panzer sitzen sind schon eine denkwürdige Vorstellung ;)

Und da sind eben auch oder gerade die Soldaten als 1. Hand Informanten gefordert, die vernünftig auszuräumen. Woher, wenn nicht aus dem Vertrauen in die Truppe und natürlich die politischen Beweggründe soll denn der Rückhalt aus der Bevölkerung herkpommen für einen solchen Einsatz?
In erster Linie handelt es sich mal um verunsicherte oder meinetwegen gar entsetzte Bürger, die hier so ungeschickt (meinetwegen) ihre Ängste und Sorgen zu Worte bringen. Dem sollte man anders gegenübertreten als so harsch. rechne ihnen die Regierungsuntreue als Unsicherheitsventil an und bedenke, das das die Leute sind, die du da unten beschützt hast. Dann fällt dir das vielleicht leichter- aber die Angriffshaltung- so soldatisch sie auch sei ist dem eigenen Volke gegenüber unangebracht.
Ist nur so meine Denke. Also nicht persönlich nehmen( ich kenn dich schließlich nicht, glaube ich ;) )
Ave
Ich


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:10
>>>neee, DU Mun wird von 20 Ländern verwendet unter anderem auch Russland.<<<

NEIN, Russland verwendet keine Uranangereicherte Munition, Russen arbeiten mit Wolfram.

Und die DU ist bisher nur aus einem einfachem Grund nicht verboten, es ist nun mal unheimlich schwierig unmissverständlich zu beweisen, dass die niedrigen Geburtenrate und hohe Krebserkrankungen im direktem Zusamenhang mit Verwendung von Uran-Munition stehen.

Das heisst nicht dass die DU-Muni nicht ungefährlich ist, es ist nur noch nicht bewiesen.. ;)
Aber es kann auch sehr gut sein, dass diese Störungen von anderen Elementen kommen, da gibt es genug Sachen was Amis "angeblich" verwendet haben sollen. Ob es wirklich so war, wer weiss das schon........
Wir haben früher schon über Radioktiven Quiksilver in den Raketen geredet. ;)
Gerüchten gibt es genug, aber @HF hat vollkomen recht, genau das sollte man nicht vergessen, es sind Gerüchte. Sie können durchaus stimmen. Aber solange man keine Fakten vorlegen kann, sollte man sich mit Vorwürfern zurückhalten.

Es ist ein Unterschied ob man über die Möglichkeit des ganzen diskutiert, oder ob man die Leute zur verantwortung ziehen will, dafür was ewentuell gar nicht stimmt. ;)


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:12
so, ich fang mal von unten nach oben an:
Da ich nicht weiß in welchen Kontingenten du wo im Einsatz warst, aknn ich nicht sagen ob wir uns kennen.
Ich greife niemanden an, ich kann nur eben diesen bestimmten Tenor der Ablehnenden Haltung einer bestimmten Regierung oder Institution sowie die verbreitung irgendwelcher Propaganda, gerade was den Balkankrieg angeht, nicht wirklich leiden, zumal hier eine gewisse Einsichtsresistens ein Übriges tut, das eigene Volk lasse ich vorsichtshalber mal dahingestellt.
Der Zusammenhang zur DU Mun ist eher auf den Balkan gemünzt, allerdings ist ein sehr grosser Teil der Panzerwracks in AFG auch mit DU bekämpft worden.
Durchaus sinnvoller als mit ner AT-4 auf das Teil zu zukriechen und dann abzuschiessen...


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:14
@seryj
ICh habs aus Wikipedia das DU auch von den Russen verwendet wird, macht eigentlich auch Sinn, weils billiger als Wolfram ist.
Im Übrigen sind diese Wolfram Dinger wesentlich Krebsgefährlicher als DU


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:15
Link: video.google.de (extern) (Archiv-Version vom 08.03.2010)

Der Film begleitet den deutschen Tropenarzt und Epidemiologe Dr. Siegwart-Horst Günther und seine amerikanischen Kollegen bei ihren ... Alle » Untersuchungen im Kosovo, in Bosnien und im Irak. Überall dort hatten amerikanische Truppen die gefährliche Uran-Munition eingesetzt. Der Film zeigt bislang wenig bekannte Langzeitfolgen unter denen besonders die Kinder in den Kriegsgebieten zu leiden haben. Nach Ende des jüngsten Irak-Krieges entdeckten die Experten in der Umgebung von Basra kontaminierte Kriegsschauplätze, deren radioaktive Verseuchung die natürliche Erdstrahlung um das 20.000-fache übertrifft.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:20
@HF
>>>Was DU Munition angeht, so befürworte ich diese solange es kein anderes Mittel gegen Panzer gibt, was wohl auf absehbare Zeit nicht der Fall sein wird...<<<

Ich befürworte es in Prinzip auch, (im Krieg und in der Liebe.......) aber in ein Abrams kriegt mich kein Schwein rein...... Ohne Blei Unterhosen. ;)
Nicht dass ich die Möglichkeit habe, nur mal so angenommen. :)


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:25
>>>ICh habs aus Wikipedia das DU auch von den Russen verwendet wird, macht eigentlich auch Sinn, weils billiger als Wolfram ist.
Im Übrigen sind diese Wolfram Dinger wesentlich Krebsgefährlicher als DU<<<

Das ist nicht ganz richtig, russen hatten es vor, aber sind genauso wie Deutsche ja auch davor zurückgewichen. Ees gab tatsächlich schon fertige Munition in Produktion, es ist möglich dass sie auch irgendwo gelagert wird, aber in den Dienst ist sie nicht gekommen. Da bin ich mir ziemlich sicher.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

27.03.2008 um 16:26
über deutsche soldaten in kosovo, 34te Minute


melden