Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Atomkrieg rückt näher!

327 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Atomkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 13:39
Das Thema hat sich eh bald erledigt, wenn der Irre aus teheran als erstes dasKnöpfchen
drückt :((


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 13:47
ich meine das die eigentliche gefahr eher von unseren supermächten ausgeht ein atomaresholocoust zu verursachen


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 13:49
Klar, die Gefahr war geboren, als Oppenheimer rumexperimentiert hatte.

Aber dasKnöpfchen wird wohl, wie schon gesagt, eher ein geistig Bemittelter aus dem nahen Ostenoder in Nordkorea drücken.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 13:55
ich meine das die eigentliche gefahr eher von unseren supermächten ausgeht einatomares holocoust zu verursachen


Dann wären die Kuba-Krise und andereKonflikte danach längst nicht so glimpflich ausgegangen (mit Ausnahmen) und vor allemwären sie nich ohne den Einsatz von Nuklearwaffen abgelaufen.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 14:00
aber in den iran wollte busch ja schon mit kleine nuklearwaffen angreifen und was ist mitrusland ist das nur die ruhe vor dem sturm dort hat ja auch nur ein eiziger dei machtüber solche waffen


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 14:13
"Wollte", "hätte", "möchte"....


Fakt ist, dass seit 1945 keine Kernwaffenmehr eingesetzt wurden, obwohl es reichlich "Gelegenheiten" gegeben hat.

Undauch im Moment sieht es nicht danach aus.... aber fantasieren und anti-Amerikanismus sindja gerade voll in Mode.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 14:18
1961 machten die russen einen atom test mit der bombe der "zar "diese war die bisherstärkste atombombe die zur explosion gebracht wurde


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 14:20
Und?


Welcher Staat wurde denn angegriffen? :|


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 14:28
ales wurde ausgeköscht und die schockwelle ging dreimal um die erde


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 15:03
und so dumm wie deutschland ist..ziehen sie natürlich in den kongo einsatz

damit man es ja als invasion auslegen kann....


Äh infomier dich malüber die Hintergründe des Kongo Einsatzes, und schau erstmal wer welche Truppen wanngebeten hat an einem bestimmten Ort zu gehen.


Auch die 21000 UN Soldatenwerden von der Bevölkerung bestimmt als Besatzer empfunden.

Und ja in 4 Jahrenwerden alle Afrikanische Staaten so aufgerüstet haben, über Gibraltar kommen und Europaüberrennen.

Man schau in die Welt und nicht auf Nostradamus.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 17:25
also ich kann mir nicht vorstellen das afrikanische staaten die welt erobern


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

11.06.2006 um 21:43
"Der Atomkrieg rückt näher!"

... wenn man bedenkt, dass der thread 2004 eröffnetwurde...

vll ist er ja morgen da, wer weiß^^


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

12.06.2006 um 03:14
Guten Morgen liebe Welt.....
Hat noch keiner gemerkt, dass vereinzelte Atomkriegeschon die ganze Zeit am laufen sind?
Nur wird halt nicht mittels Bombenabwurftechnikgearbeitet bzw. das gefährliche Zeugs per Langstreckenraketentechnik an den Zielortgebracht.

`Abgereichertes Uran` 238 ist hier das Stichwort! (DU-Munition)

Wo wurde es, offiziell bekannt, bisher verwendet?
- 1991 Golfkrieg Irak/Kuwait(ca. 350 Tonnen Uran 238)
- 1994/95 Bosnien/Kroatien/Montenegro/Serbien (1.500 TonnenU238)
- 1999 Kosovo/Montenegro/Serbien (über 2.500 Tonnen U238)
- 2001/2002Afghanistan (bereits über 3.000 U 238)
- natürlich auch bis auf weiteres imlaufenden Irak-Konflikt

Abgereichertes Uran als Industrieprodukt hat zwar einegeringere Radioaktivität als das Industrieprodukt Uran in seiner natürlichenIsotopenverteilung, doch eine höhere Gefährlichkeit als Uran in seinem natürlichenVorkommen.

Wenn DU aus atomarem Müll aus der Wiederaufbereitung stammt, findetman zusätzlich Spuren von U236, Plutonium, Neptunium und Americium (wie von der UNEP imKosovo). Bei diesem Thema findet sich ein ideales Feld für eine Zusammenarbeit mit derAnti-AKW-Bewegung: DU ist eine besonders grausame Möglichkeit, atomaren Müll zuentsorgen.

Nach der Explosion des Geschosses führt der fehlendeSelbstabschirmungseffekt zu einer deutlich erhöhten Gefahr.

Bei der Explosionder DU-Munition nach einem Treffer entstehen feinst verteilte Partikel aus verschiedenenUranoxiden. Informationen über die Partikelgröße und die chemische Zusammensetzung dereinzelnen Partikel liegen überwiegend aus Experimenten unter kontrollierten Bedingungenvor, die die Realität im Krieg nur unzureichend widerspiegeln, da zahlreiche Faktoren wieArt des Ziels, Aufprallwinkel/-Geschwindigkeit und Luftzufuhr die Vorgänge nach Explosiondes Geschosses beeinflussen. Eine realistische Schätzung geht davon aus, dass bis zu 70%des im Geschoss vorhandenen Urans als Feinststaub freigesetzt werden und einüberwiegender Teil der Partikel kleiner als 10 µm ist, das heißt, so klein ist, dass erbeim Einatmen in die tieferen Atemwege gelangt.

Nun ist Uran ja im wesentlichenein Alphastrahler. Diese Strahlung wird bereits auf kürzesten Distanzen absorbiert. Dasheißt für die Uranmunition, dass ein Großteil der Radioaktivität bereits im unzerstörtenGeschoss selbst abgeschirmt wird. Bei der oben beschriebenen Bildung feinster Partikeldurch die Explosion fällt jedoch ein Großteil dieses Selbstabschirmungseffektes weg. Vonjedem dieser kleinen Teilchen, das in die tiefen Atemwege und die Lunge gelangt, gehtdamit permanent und auf engstem Raum eine unmittelbare Gefahr auf den menschlichenOrganismus aus. Alphastrahlung ist dabei besonders gefährlich. Sie hat eine wesentlichhöhere biologische Wirkung als beispielsweise Gammastrahlung, kann Genmutationen undChromosomenaberration hervorrufen und damit zur Krebsentstehung führen.

Auch dieunzerstörten Geschosse im Boden bedeuten eine Gefahr für Tausende von Jahren.

Einem Szenario der US-Airforce zufolge treffen bei einer "typischenA10-Thunderbolt-Bombardierung" eines Panzers nur 10% der Geschosse tatsächlich ihr Ziel.Ein Großteil landet also im Boden, bis mindestens 30 cm unter der Erdoberfläche. Indieser Tiefe wird es der Routinemessung von Radioaktivität an der Erdoberfläche nichtsicher zugänglich. Die relativ niedrigen Werte an Radioaktivität, die die UNEP inJugoslawien publiziert hat, könnten demnach möglicherweise einen relevanten Teil derGefahr unterschätzen. Durch Korrosion im Boden (0,05 - 1 cm /Jahr) werden von einem30mm-Geschoss im Jahr ca. 90 g Uran, von einem 120mm-Geschoss 500 g Uran freigesetzt.Nach 5 - 10 Jahren ist bereits das gesamte metallische Uran korrodiert. DieReaktionsprodukte gelangen noch nach Jahren in das Grundwasser und die Nahrungskette. Beieiner Halbwertszeit des U238 von 4,5 Milliarden Jahren mag man über die Bedeutung fürkommende Generationen nur spekulieren. Durch die Zerfallsprodukte kommt es zu einerweiteren Zunahme der Radioaktivität in den kommenden Milliarden Jahren.

Sieht soder Krieg der Guten gegen die Bösen aus? Wir befreien die Welt von den Bösen, hahaha, undvergiften sie dafür auf ewig?

Mehr Info`s dazu:
-http://www.physik.uni-oldenburg.de/Docs/puma/radio/Uran_Munition.html
-http://www.uni-kassel.de/fb5/frieden/themen/DU-Geschosse/Welcome.html
-http://www.atomwaffena-z.info/glossar.php?alpha=D&auswahl=DU-Munition
-http://www.uranmunition.de/uran/rrupp4.htm

weitere Links ergeben sich beiDurchführung von Nachforschungen bei den angegebenen Links automatisch....

Wiees in den zugänglichen öffentlichen Medien um die Darreichung solcher Informationensteht, brauch ich ja gar nicht erst anzudeuten....


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

06.02.2008 um 23:37
und das ist mein Beitrag...

wer kämpfen möchte,
oder auch nur an einen Kampf denkt...

der kämpfe besser mit seinem eigenem Verstand!

Friede! auf Euren wegen...

Volker Brangs


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

07.02.2008 um 00:47
öööhm.. toll Dirk ... (spacemickey)

einmal reicht das aber... oder ???


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

07.02.2008 um 02:09
*Augenroll*
Threads mit einem Bezug zu einer aktuellen Thematik wieder hoch zu holen mag ja sinnig sein, aber hier fängt Spacemickey an mit sinnlosen Daten um sich zu werfen und das auch noch mehrfach.

@Mods büdde dicht machen


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

07.02.2008 um 02:31
Geschwindigkeit des lichts der Sonne bis zur Erde
Und ich Dussel dachte immer die Geschwindigkeit des Lichtes im Vakuum sei konstant, ob nun von der Sonne zur Erde oder sonst wohin...

Wie dem auch sei, am Ende Deiner Gleichung fehlt die Einheit, bitte noch ergänzen, mickey. ;)


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

10.02.2008 um 17:44
Dieser #Krieg, hat Urlaub^^


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

24.02.2008 um 16:43
die stationierte Raketenabwehrsystem in Polen, könnte ein Zeichen dafür sein, das es bald zu einem Atomkrieg kommen kann


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

24.02.2008 um 16:48
Es wird einen geben, aber erst 2010. US und A Doktrin beinhaltet zu diesem Zeitpunkt die Fertigstellung aller modernen Waffensystemen, Raketenabwehr, etc.

Ich habe das aber schon bereits in den 90er gewusst.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

24.02.2008 um 17:00
Klar, das sich USA für einen Atomkrieg sich vorbereitet, falls ihre Wirtschaftspolitik, bezogen auf Oel auf den Kaukasus schief läuft.


melden

Der Atomkrieg rückt näher!

24.02.2008 um 17:18
Wieder mal Sinnlos.

Und Russia komm doch mit was glaubwürdigen als diesen Mördererstschlag der e schafft 99 % aller Russischen Trägersysteme auszuschalten. so das für den Rest die 20 bis 30 Abfangraketen reichen.

2010 ist sowiso knapp, haben die in Polen und Tschechien überhaupt schon mit den Bauarbeiten begonnen.?


melden