weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Schulfach: Nazikunde

2.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Bildung, Nationalsozialismus
theman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

18.10.2006 um 23:44
Ich denke wir sollten mal beim Kern der Sache bleiben und der ist:
Brauchen wirein
Fach Nazikunde?

und meiner Meinung nach gibts da als Antwort nur ein ganzklares
Nein!

Wie schon von vielen anderen bestätigt wurde auch bei mir dasThema
mehrere Male und in allen Varianten durchgesprochen und für die grösste Mehrheitaller
Schüler ist das mehr als ausreichend, denn wenn es nicht so wäre hätten wir jaschon
wieder ein ganzes Land voll Nazis.
Es gibt leider immer und überall Menschendie
irgendwelchen radikalen ideen anhängen, es gibt Nazis in Dtl., in den USA, in GBund in
verschiedensten Formen in jedem Land der Welt.
Wenn wir nach diesem Schemavorgehen
und für jedes Radikale ein eigenes Fach ansetzen dann können wir uns gleichvon Mathe,
Bio und Chemie verabschieden und lehren stattdessen Nazikunde,Kommunismuskunde und
soweiter.


MFG


melden
Anzeige

Neues Schulfach: Nazikunde

18.10.2006 um 23:49
@ gsb

Ok, dann wird eben weiterhin alles relativiert und über einen Kammgeschert und Ablenkungsmanöver a la "Die anderen haben auch Dreck am Stecken" (siehePosting über meinem) gefahren. Damit scheint man wohl in bestimmter Richtung zufrieden zusein.

So so.. *g*. ich schere über einen Kamm. Nun.. Du kannst Dir durchaussicher sein, das ich dies nie tue sondern Menschen durchaus differenziert betrachte undentsprechend beurteile oder bewerte.

Und es handelt sich keineswegs umein..."Ablenkungsmanöver" sondern rein um meine persönliche Sicht der Dinge die sichnicht zwangsläufig mit der Deinen decken muß. Im übrigen würde ich Dir anraten, nichtderart belehrend in Deinen Postings zu agieren... andere Menschen haben andere Meinungen,das solltest Du wohl akzeptieren können.

Und das die "anderen" auch Dreck amStecken haben, ist eine unbestreitbare Tatsache.. nur wird darüber seltenst gesprochenoder geschrieben und damit mehr oder weniger der dem Blickpunkt der Öffentlichkeitentzogen.

Noch einmal... für Dich.
Ich bin der Meinung und dabei bleibeich auch, das ein Fach mit reiner "Nazikunde" völliger Blödsinn ist und die menschlichenAbgründe und Greuel nur auf diese Zeit einengt, wobei ich allerdings weitergehend derMeinung bin, das diese Zeit wohl behandelt werden muß in Schule UND Familie undweitergehend auch durch die Politik. In der Schule sollte ein breites Spektrum anAllgemeinwissen vermittelt werden. In höheren Jahrgangsstufen kann sich der geneigteSchüler ja in entsprechenden Wahlpflichtfächern oder Leistungskursen mit dem Themaweitergehend beschäftigen.

Und noch etwas... wo liegt eigentlich dieAltersgrenze, wo der Schüler das Thema auch entsprechend verarbeiten kann? Grundschule? 5-6 Schuljahr?


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 00:24
>>Im übrigen würde ich Dir anraten, nicht derart belehrend in Deinen Postings zuagieren... andere Menschen haben andere Meinungen, das solltest Du wohl akzeptierenkönnen. <<

Die Essenz deines Postings. Ein wenig dürr, findest du nicht? ;)

Rätes du dir selbst ebenfalls? Dann ist ja gut...

Dass andere Menschenandere Meinungen haben, ist mir durchaus schon mal aufgefallen. Dass ich sie allerdingsnicht notgedrungen teile, könnte dir eventuell auffallen, wenn du dein Augenmerk mal vomUnwesentlichen lösen kannst und einfach mal meine Sicht der Angelegenheit sachlichbetrachtest.

Mag ja sein, dass die entsprechenden Fachgremien entscheiden, diederzeitigen Stundeneinheiten "Nazikunde" reichen aus, um einem Unwissenden zu vermitteln,was sich hinter den damaligen Nazis alles ansammelte.

Was wir hier diskutieren,ist die Aufforderung von Frau Knobloch, die Augen nicht ganz fest zuzudrücken. Dir seidein Schlaf aber weiterhin gegönnt. Und nach dir kommt ja eh die Sintflut, schauen wirauf den Thread "Eine unbequeme Wahrheit". Alles in Butter. Leg dich wieder hin... ;)

Und nun bleib mal locker - soooo wichtig ist das Thema hier nun auch nicht, als dasswir beide uns aufregen müssten, oder? ;)

Gruß


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 06:25
Stimmt, das Thema ist totaler Mumpitz, ne Schwachsinnsidee, weil sie nix bringt. Wirdhatten bereits eine Entnazifizierung durch die Alliierten in diesem Land, wenn auchanscheinend nur halbherzig durchgeführt.
Ich würde das FachUNO-Menschenrechtsverletzungen nennen in Geschichte und Gegenwart.
Und gsb23
laßDeine anmaßende, belehrende Art, hältst du dich hier für einen Heilsbringer oderPsychiater?
Wenn ich mir Dein Geschreibsel so durchlese, hmmm, so ähnlich hab ich dasschon einmal erlebt, von Blagen, die noch grün hinter den Ohren sind und meinen, siehätten die Weisheit mit Löffeln gefressen und müßten jetzt ihr ach so tolles Wissen, überdie anderen gestellt, mit herablassender Art unter die Menschheit bringen.

Nixfür ungut, aber komm mal nen bischen zurück zwischen die Menschen


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 06:32
@ gsb

Keine Bange.. ich bin locker und bleibe weiterhin sachlich....

Und wir diskutieren hier nicht darüber, das man die Augen vor der Vergangenheitverschließt.. wir diskutieren über etwas, was mich direkt betrifft da ich zweischulpflichtige Kinder habe. Es obliegt mir, wenn die Kinder das auch richtig begreifenkönnen, näher auf die Thematik einzugehen.

Ich werde einen Teufel tun, und meine8 und 10 Jahre alten Kinder mit Bildern vom Holocaust zu erschrecken oder mit NapalmOpfern aus dem Vietnam Krieg.

Und ja.. wir haben gegenteilige Meinungen. Diesist ein verdammtes Recht von uns. Desweiteren, unterlasse es, mir in Deinen PostingsDinge zu unterstellen, die in keinster Weise auf Tatsachen beruhen. Ich bin weder dumm...noch verhalte ich mich gemäß "Nach mir die Sintflut". Da Du mich in keinster Weisekennst, kannst Du Dir so gut wie keinerlei Urteil über meine Person bilden. Und dabeisolltest Du es auch belassen.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 06:35
@ sumpfding

Ich würde das Fach UNO-Menschenrechtsverletzungen nennen inGeschichte und Gegenwart.

Das ist es... Word... so könnte man ein Fachbenennen. Von der Thematik her schließt es auch die von mir in einigen Posts genanntenBegebenheiten ein und vermittelt dem Jugendlichen ein breites Spektrum an Wissen....


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 06:45
moin

es steht und fällt alles mit den unterrichtenden.
womöglich wäre einerder hier schreibenden diskutanten in der lage,
das interesse halbwüchsiger bei stangezu halten
aber ich hab schon so viele resignierte lehrkräfte erlebt,
die einfachnur noch den vorgabenkatalog abgearbeitet haben

buddel


melden
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 10:38
hallo

also meine Meinung braucht man für die braune Bande kein eigenes Fach. Daskönnte doch fatale Folgen haben. Könnte das nicht den Rechtsdradikalen wieder neuenZulauf bringen??


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:30
Allein aufgrund der Statements, die ich hier so im Forum (allgemein) lese,lassen erkennen, das Thema "Nationalsozialismus, 3. Reich, Hitler und die Autobahnen"wird bisher im Schulunterricht nicht ausführlich genug behandelt.



Daschrieb ein User, er wünsche sich Hitler wieder. Der hätte wenigstens was gemacht. Eineandere schrieb "Aber die Autobahnen.."...und noch jemand blendet die massenhaften"Reiselustigen" aus, die vorher noch ihr Hab und Gut dem Staat zur Verfügung stellendurften...Und noch einer kommt angedackelt und meint tatsächlich, so ein Unterricht kämeden "Braunen" zugute. Der hat eine Schule noch nie von innen gesehen, da darf man ganzsicher sein. Und was es mit dem angeblich "monströsen" Denkmal in Berlin auf sich hat,ist auch noch nicht geklärt...

Aber gut...über Meinungsfreiheit könnte man auchdiskutieren, um ja nicht das heisse Eisen "Nazikunde" anzufassen...

Das beweistdoch alles nur, Frau Knobloch liegt mit ihrer Forderung richtig. Dass sie es sein mussund nicht unser Bundespräsident, ist ein weiterer Makelstein auf eurer Brust, die ihrhier so schön totalverweigerermässig das Zepter in anderer Richtungen schwingt: "Aber die(Franzosen, Engländer, Russen, Amerikaner) haben doch auch Dreck am Stecken und manbedenke, der Genozid an den Indianern...Ja, das ist ja alles richtig - aber hier nichtdas Thema!

Diskussionen mit dem Themenkreis "Nazi-Deutschland" verlaufen exaktso. Man will nicht beim Thema bleiben, es beunruhigt einen. Viel lieber will man überMenschenrechte diskutieren und überhaupt...die anderen haben ja auch...immer die selbeLeier...Und ihr wollt das Thema endlich vom Tisch haben? Ja wie denn, wenn es immerwieder verschoben wird!



Gwydion, deine Kinder von 8 und 10 Jahrensind noch zu jung für den Stoff. Das weisst du auch und du wirst dich erkundigt haben,diese jungen Dinger sollten garnicht im Fokus eines runderneuerten Schulunterrichts mitdem Thema "Nationalsozialismus" stehen. Aber gut, du willst nicht diskutieren, du willstdas Thema ändern und gleich das ganz große Ding landen: Menschenrechts-Unterricht. Undwer den gestalten soll, wo doch Buddel schon beim Lehrkörper aufgegeben hat, das verrätstdu uns hier sicher bald...;) Bis dahin, immer schön an der Oberfläche bleiben, da untenlauert schon das Sumpfding PISA.


Sumpfding, dir rate ich nun mal von ganz(ganz, ganz weit) oben: Unterlasse einfach deine sämtlichen Vermutungen, was meine Personbetrifft und halte dich ans Thema und an meine Aussagen zum Thema. Eine Ferndiagnoseüberfordert dich noch mehr, als es das Thema "Nazikunde" schon zu schaffen wagt. ;)

Ich wünsche euch einen Nazi-freien Tag. Man weiss ja nie...

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:34
>>...aber ich hab schon so viele resignierte lehrkräfte erlebt,
die einfach nur nochden vorgabenkatalog abgearbeitet haben <<

Buddel, der Vorgabgenkatalog soll jageändert werden, geht es nach der Vorstellung von Frau Knobloch.

Da ist es dochnicht weiter schwierig, wenn ein Lehrkörper sich als korrekt erweist und wenigstens denVorgabenkatalog abarbeitet...Nein, das ist sogar ein prima ANFANG! :)

Denk malpositiv. Nicht alle Lehrkörper sind hohl in der Birne und/oder haben resigniert.


Gruß


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:35
Link: www.thisislondon.co.uk (extern)

In England wurde eine 14 jährige Schülerin von der Polizei abgeführt, in Arrest genommenund 3 1/2 Stunden lang verhört.

Grund: Die Schülerin wurde mit 5 asiatischenEinwanderern in eine Diskussionsgruppe gesteckt. Die Asiaten redeten nur in ihrerMuttersprache untereinander, so dass die Schülerin nichts verstand.

Diesebeschwerte sich bei der Lehrerin, da sie mit Gruppe nicht zusammenarbeiten konnte. DieLehrerin schrie daraufhin, dass dies rassistisch sei, und rief die Polizei.

"Isaid 'I'm not being funny, but can I change groups because I can't understand them?' Butshe started shouting and screaming, saying 'It's racist, you're going to get done by thepolice'."

Die Engländerin in einer englischen Schule in England, die keinpakistanisch versteht, musste sich später von der Polizei unter Rassismus-Verdachtverhören lassen.

Sie musste Fingerabdrücke abgeben und wurde wie eineVerbrecherin fotografiert.

Die Schulleitung untersucht derweil den Vorfall undüberlegt, ob und welche Strafen gegen die Schülerin verhängt werden.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:36
@gsb23
Ich unterlasse meine Äußerungen Deiner Person gegenüber, weil ich Dich janicht wirklich kenne, ist okay.
Dann unterlass Du aber bitte auch Deine Äußerungenmir und anderen gegenüber, die teilweise vor Arroganz und Ignoranz strotzen. :) :) :)
Wie ich sehe scheint diese Thematik für dich zum Kreuzzug zu werden, ich wünsche Dirbei diesem Unternehmen viel Glück, Du wirst es brauchen.
Und was mich überfordertoder nicht, da mach Du dir bitte keine Gedanken drüber, denn diese Gedanken könnten dichum den Schlaf bringen und das will doch nun wirklich niemand, oder?
Ich hoffe, ichbin dir gegenüber nicht zu weit gegangen!


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:37
oder übermotivierte lehrkräfte ;) siehe oben! @gsb23


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:37
Sumpfi, alles paletti! Mach dir keinen Kopp - mach dir Gedanken!

;)

Gruß:)


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:40
Ahhhh, "derPate" - was ist denn nun mit dem "monströsen" Denkmal?

Ichfrage dich nochmal: Warst du schonmal dort?


Gruß


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:41
was genau meinst du? @gsb23


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:44
>>übermotivierte lehrkräfte <<

Sowas gibts nur in England. Die haben ja quasiden Rassismus komplett ausgemerzt, indem sie ihre Commonwealth-Gören alle heim ins Reichholten - siehe ebenfalls Frankreich. DIE haben echte Probleme. Und hier wird sicheingepippiet, weil man ein Unterichtsfach einführen will...Sowas gibts nur inDeutschland.

Gruß


melden
gsb23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:46
Pate, antworte einfach auf meine Frage.

Stell dich nicht dümmer, alsdu bist! Das ist eine Taktik, die kommt hier nur einem gewissen Leserkreis zu...

Warst du schon am Holocaust- Denkmal, also vor Ort, also direkt mit dem Finger an derWunde?


Gruß


melden
derpate
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:47
Link: www.civitas.org.uk (extern)

Protest kommt bisher nur von der Civitas, einem englisches Institut für Fragen zurZivilgeselschaft, es äußert, dass fremdsprachige Schüler bekannterweise Probleme mit sichbrächten, und dass die Zuhilfenahme der Polizei ein schlechtes Bild auf die Schule werfe.Solche Arrest-Strafen würden zu Angst und Selbstzensur innerhalb der Gesellschaft führen.


melden
Anzeige
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

19.10.2006 um 12:48
gsb23

warst du am Holocaust damals dabei?? wenn nein dann rede nich von Wunden


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mein Kampf42 Beiträge
Anzeigen ausblenden