weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Schulfach: Nazikunde

2.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Bildung, Nationalsozialismus

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:31
@toledo
<"Ist es vielleicht möglich, etwas einzubauen, das mich derartige Kommentare ausblenden lässt?">

Nein das ist NICHT möglich.

Ich bedaure, dass ich mich habe hinreissen lassen, hier meine Erlebnisse erneut zu schildern denn was zu befürchten war traf denn auch prompt ein. Sie werden zum Anlass genommen mir Undifferenziertheit, Verspanntheit und Hass vorzuwerfen, und das tut einer, der heute noch davon überzeugt ist Grossbritannien hätte Deutschland so oder so (also auch OHNE Hitlers Aggressionspolitik!) einen Weltkrieg aufgezwungen, einem der viele Seiten vorher hasserfüllt über britische Politiker sich ausliess... einem der nicht die "Ostfront" 1944/45 von DER der Jahre 1941, 42, 43 unterscheiden kann oder will. und der von sich dennoch behauptet differenzierter Betrachtung fähig zu sein? Nun ja - es war einen Versuch wert -er ist fehlgeschlagen....


melden
Anzeige
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:33
Bei den Briten sieht meine Meinung etwas anders aus. Die Kraft hatten sie nicht, etwas dagegen zu tun. Die Genugtuung des Sieges ist der britischen Presse aber heute noch anzumerken.

Ich kann mal weiterspinnen. Der 1. Weltkrieg endete eigentlich in einem Patt. Trotzdem wurde Deutschland zum Verlierer erklärt und kriegte nicht unerhebliche "Strafen" aufgebrummt. Was wäre gewesen, wenn sich alle kriegsführenden Mächte des. WK1 so geeinigt hätten, dass niemand gedemütigt wird. Wäre dann in Deutschland das entstanden, was zum WK2 führte?
Die "Volksdeutschen" hätte es so nicht gegeben und sie wären kein ausspielbarer Trumpf gewesen. Die Weimarer Republik hätte anders oder gar nicht stattgefunden. Ich meine, der Nährboden wäre viel weniger fruchtbar für diese Auswüchse gewesen.
Vielleicht hätte der WK2 nicht stattgefunden.
Am WK1 War D genauso schuld wie F, UK, Rus und Ö. Die Abwicklung war eine Katastrophe.
Mir würde im Traum nicht enfallen einen Krieg zu verhindern, aber ich kann nur immer wiederbetonen, dass die Umstände, die zum WK2 führten, erst gemacht wurden. Sicherlich nicht bewusst so ausgelegt, aber sie wurden gemacht.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:35
Ich habe Blödsinn geschrieben. Mir wrde im Traum nicht einfallen, einen Krieg gutzuheißen


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:36
Wie muss jemand eigentlich "gestrickt" sein, dass er das NS-Regime und den Horror seiner Verbrechen "entspannt" betrachten kann? Ich bin dankbar dafür das MIR das noch immer nicht gelingt! Aber vielleicht verhindert das bei mir auch einen entspannten Blick auf neonazistische Argumente - oder gar den entspannten Umgang mit ihnen....


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:37
Jafrael, du musst nichts bedauern. Ich weiß jetzt, warum du so bist. Das kann ich respektieren. Vielleicht ist es trotzdem hilfreich für dich zu erkennen, dass für alles mehrere Standpunkte gibt, von denen aus man den Lauf der Dinge betrachten kann.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:38
Jafrael, du willst nicht verstehen. Ich habee damit nichts zu tun. Du verfällst jetzt wieder n deinen alten Trott.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:41
>>Alles kein Grund ihn zu verurteilen oder demütigen etc., damit wirst du der Bruder des Faschisten.

Ich schlag dem Nazi eins in die Fresse, der ist schwächer und kann sich gegen mich nicht wehren, aber eine Ecke weiter schnappt er sich eine(n) ....... und verprügelt sie/ihn. Trage ich die Verantwortung dafür oder nicht.
(Etwas übertrieben im Bezug zum Forum, aber soll ja nur ein Bild sein)<<

Wer den Wind säht wird den Sturm ernten.
Ich bin eben nicht der Typ, der die zweite Wange hinhällt.
Wenn einer debatieren will, kann er das mit mir wunderbar tun.
Wenn einer blödenln will, blödle ich gerne mit.
Wenn einer aber den Kampf sucht, soll er seine Waffen mit bedacht wählen.
Wie ich schon sagte, ich bin verrückt, aber nicht doof.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:46
@Tolledo

Wo hast Du um Himmels Willen DAS wieder her?

"Der erste Weltkrieg endete eigentlich in einem "Patt"

WIEDER nichts anderes als rechtsradikale Behauptung! Klar doch - die "Dolchstosslegende" lässt grüssern! Wo war denn da ein Patt, wenn die Oberste Kriegsherr Ludendorf danach ersucht zu kapitulieren, weil das deutsche Heer nicht mehr in der Lage sei weitter zu kämpfen ???

Und das tat er! Das kann nicht bestritten werden!

Das deutsche Heer war ausgeblutet, die Geschütze ausgeleiert, das Hinterland hungerte - die Kindersterblichkeit war exorbitant - die Rohstoffreseven aufgebraucht und die US-amerikanischen Truppen landeten zu hunderttausenden in Frankreichs Häfen an und rollten an die Front, die von den Deutschen nicht mehr zu halten war....

Und DA sieht Toledo "eigentlich" ein Patt! Und hält sich für einen "differenziert" beobachtenden und urteilenden Menschen.

Ist DIR "eigentlich" noch zu helfen? Ich fürchte - nein!


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:51
@Neee, Tolledo

DEINE Standpunkte sind keine, die ein vernünftig denkender Mensch nachvollziehen kann - das hat Dein letzter post (der mit dem 1. Weltkrieg - "Patt-Situation") wieder mal klar bewiesen. Und der einzige der das nicht rafft, bist Du selber!

Na ja - es werden sich schon noch welche finden, die Deine "Standpunkte" auch teilen wollen - ich würde es als unangenehm empfinden DA stehen zu bleiben - es riecht so streng! -gg*


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:53
@toledo

Warum passiert es mir andauernd, dass ich Deinen nickname mit 2 "l" schreibe? Freudscher Lapsus? Es geschieht tatsächlich unbewusst!


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:56
@rockandroll

Du kannst solange kämpfen, wie du es für richtig hältst.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:56
Jafrael, vielleicht ist es der freudsche Abzugsfinger ;)
Warst Du beim Millitär Scharfschütze?


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:57
@toledo
toledo schrieb:Jafrael, du willst nicht verstehen. Ich habee damit nichts zu tun. Du verfällst jetzt wieder n deinen alten Trott.
Es warst DU, der von sich behauptete, er könne die NS-Zeit "entspannt" betrachten. Und DARAUF nahm ich Bezug, nicht darauf, dass DU etwas damit zu tun haben könntest. Wenn Du kein deutsch verstehst - machs nicht mir zum Vorwurf!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:57
>>Du kannst solange kämpfen, wie du es für richtig hältst.<<

Das kann ich, ja. Oder soll ich mich lieber Kapflos ergeben?


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:58
siehe PN


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 21:58
@ Jafrael


melden
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 22:05
@rockandroll

Es kommt darauf an, wenn man begegnet.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 22:05
Antwort auf:

"siehe PN"

Nein - wie oft eigentlich noch:

Du bist kein Nazi! Habe ich jemals behauptet Du seist Nazi?

Aber bist Du wirklich so dämlich und kannst nicht erkennen dass ich lediglich behaupte und immer wieder belege, dass Du Dich neonazistischer Geschichtsklitterung bedienst und zwar hartnäckig und in nicht zu korrigierender Weise! Sozusagen: Beratungsresistent!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 22:06
>>Es kommt darauf an, wenn man begegnet.<<

wenn man wem begegnet? was?


melden
Anzeige
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

25.10.2007 um 22:22
@rockandroll

Als Jugendlicher sah ich mich häufiger mit Skinheads konfrontiert und das nicht weil es mir Spaß machte, gegen Gruppen anzutreten. Seit über 10 Jahren begegne ich eigentlich überhaupt keinen mehr, das ist wie verhext. Ich denke immer, es gibt keine.

Das soll nun keine Aussage für Deutschland sein.

Aber SO ist es.


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden