Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was ist Antisemitismus?

290 Beiträge, Schlüsselwörter: Antisemitismus
snoogans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:04
Nein. Diese Äußerung berührt die Art. 1 und 2 des GG und werden in der laufenden Rechtssprechung nicht als Meinungsäußerung im Sinne des Art. 5 desGG gedeckt, da sie auf einer suggestiven Unterstellung basiert, die nicht mit den Gegebenheiten übereinstimmt. Sie dient in erster Linie zur Untermauerung der nachfolgenden Behauptung, die darauf abzielt eine bestimmte Gruppe niedere Beweggründe zu unterstellen. Damit ist die Aussage keine Aussage mehr, sonder berührt sehr wohl § 130 StGB. Besonders diesen Teil: "daß Teile der Bevölkerung oder eine vorbezeichnete Gruppe beschimpft, böswillig verächtlich gemacht oder verleumdet werden,

a) verbreitet,

b) öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht,

c) einer Person unter achtzehn Jahren anbietet, überläßt oder zugänglich macht"


melden
Anzeige
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:07
Ich bin beeindruckt. :)


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:08
baal schrieb: -> Hm wenn ich jetzt nem rel. Führer der Juden sage das ich Ihre Religion
abartig und widerwärtig finde ist es also okay und ich bin kein "antisemit"? Oder zum
Zentralrat der Juden gehe und Ihnen ins Gesicht sage das ich Ihre Arbeit für unnütz,
bevormundend und nutzlos empfinde? Ist das dann antisemitisch?
ist wohl ne frage des motivs dahinter, ob es wirklich die arbeit des zentralrats ist oder
eine generelle unmut gegen juden, das ist die grosse frage. antisemithismus ist nur eine
"unterform" des rassismus, so wie frauenfeindlichkeit zb.
natürlich darfst du eine frau kritisieren, aber dann tust dus hoffentlich auch ohne alle
frauen dabei


melden
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:11
@doubt

Aha dann ist es also rein subjektives Empfinden des Ermittlers ob jemand als Volksverhetzer und Antisemit durchgeht? Erinnere an:

"ist wohl ne frage des motivs dahinter, ob es wirklich die arbeit des zentralrats ist oder
eine generelle unmut gegen juden, das ist die grosse frage. "

Merkwürdig, ich dachte ein "Rechts"staat deckt sowas ab. ;)


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:14
@baal

worauf willst du hinaus, das du nicht in der lage bist deine freundin zu kritisieren ohne
dabei in anti-frauen klischees zu verfallen?


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:16
btw hat snoogans die rechts staaliche lage wunderbar wiedergegeben


melden
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:17
"worauf willst du hinaus, das du nicht in der lage bist deine freundin zu kritisieren ohne
dabei in anti-frauen klischees zu verfallen?"

Nun sagen wir es so, wenn Alice Schwarzer danebensteht und mich aburteilt (wenn ich meine Freundin kritisiere) liege ich mit meinem Urteil mit Sicherheit beträchtlich näher an Frauenfeindlichkeit als wenn Bohlens ExNaddel den gleichen Sachverhalt beurteilt....
Hm mit Klischees arbeite ich selten - nur wenn der Konfliktpunkt so unwichtig ist das jeder Gedanke zuviel verschwendete Energie ist, dann passiert mir sowas schon mal.


melden
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:18
@doubt

Aha, ich weiß, faszinierend ist nur das Du genau das Gegenteil einen Post später behauptest.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:20
baal schrieb:@doubt

Aha, ich weiß, faszinierend ist nur das Du genau das Gegenteil einen Post später behauptest.
Das ist Methode. Wer bei seiner Meinung bleibt und keine andere Haltung einnimmt, ist automatisch rechts...;)


melden
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:24
Ich bin auch kein Freund von Rechts, ich bin aber auch kein Freund von links oder die durch unsere Politik praktizierte Mitte. Eigentlich mag ich gar nichts was mit Politik zu tun hat. Weil alles auf ein Ziel hinarbeitet das dem Bürger nur Scherereien bringt. Aber so ist das nun mal. Alles hat seinen Preis. Dummheit auch, und die bezahlt man im Normalfall mit Freiheit, da sollte manch einer mal drüber nachdenken.


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:35
antisemitismus als eine erfindung der juden zu bezeichnen ist also ok?

Auf diese Frage ...Toldedo:

heute um 19:46
<"Das ist eine Meinung, die man in seinem Sinne korrigieren darf oder befürworten kann. Dafür darf es keine Sperre geben. Leben die Juden denn in einer unangreifbaren Zone?">

Nö, Toledo das ist eine Frechheit, ie sie in rechtsextremistischen Kreisen wahrscheinlich üblich ist aber nicht in diesem Forum.


melden
g8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:37
@jafrael: Nicht nur in rechtsextremistischen Kreisen !


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:37
Überwiegend!!!!!!


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:42
Jafrael, deine Waffen sind heute wohl gut geschärft. ;)
Denkst du etwa, dass Antisemitismus eine Erfindung der Nazis, Rechtsextremen oder "Neuen Rechten" ist? Das gibt es seit so vielen Jahren. Da sind auch andere daran beteiligt. Außerdem ist mir aufgefallen, dass auch Nicht-Rechts-Außen (war ich nur beim Fußball ;)) nicht mit den Zentralratsäußerungen einverstanden sind. Ich glaube, das darf man sogar...rein rechtlich gesehen. ;)


melden
baal
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:45
Antisemitismus ist eine Erfindung von Unmenschen. Dafür braucht man keine Nazis.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 20:52
Antisemitismus is ne Erfindung von Leuten die dumm sind. Dito.


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 21:03
baal schrieb:Antisemitismus ist eine Erfindung von Unmenschen. Dafür braucht man keine Nazis.
Nicht nur eine Erfindung, sondern ein "Sein" der Unmenschen.


melden

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 21:14
@toledo
Denkst du etwa, dass Antisemitismus eine Erfindung der Nazis, Rechtsextremen oder "Neuen Rechten" ist? Das gibt es seit so vielen Jahren. Da sind auch andere daran beteiligt. Außerdem ist mir aufgefallen, dass auch Nicht-Rechts-Außen (war ich nur beim Fußball ) nicht mit den Zentralratsäußerungen einverstanden sind. Ich glaube, das darf man sogar...rein rechtlich gesehen.
Text
Nicht JEDEM mangelt es an allgemeinbildung!

Von daher für Dich:

Es gibt den alten "religiös" motivierten Antisemitismus - DER ist jahrtausende alt.

und es gibt den neuen,

den "rassisch" begründeten Antisemitismus. DER ist tatsächlich eine Erfindung der NS-Ideologie - allerdings waren es auch NICHT-Deutsche, die an dieser Ideologie strickten und die Grundlagen dafür schufen

Howeard Steward Chamberlain, Henry Ford und andere...

Zum Rest:

"schwurbel - schwurbel - schwurbel..."


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 21:25
Jafrael, kannste mich mal aufklären, was im Moment hier abgeht? Gern auch per PN.


melden
Anzeige

Was ist Antisemitismus?

03.12.2007 um 21:28
@toledo

DU fragst:

<"Denkst du etwa, ..... usw."

DARAUF ich:

Nicht JEDEM mangelt es an Allgemeinbildung!

Damit meinte ich MICH nicht DICH. Kam vielleicht nicht so klar rüber.


melden
388 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt