Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wird die Erde zu klein für uns?

237 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zukunft, Erde, Überbevölkerung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 14:53
@crawler

"Ich hoffe das die Zahl abnimmt . Es ist auch nicht auszuhaltendas
dann überall Menschen sind die Natur wird völlig zerfressen sein


Man
müsste aktiv werden und die "Schwanzgesteuertheit" aufhalten .


Der massive
Bevölkerungszuwachs ist ein Fehler meiner Meinung nach und einziemlich starker !
"



Und ich nicht, den eine große Familie ist wassehr schönes und was sehr
heiliges sogar ! Vielleicht wirst du es nicht einsehen, aberdie Meisten gehören noch zur
Spezie Mensch. Ich weiß nicht zu welcher Spezie dugehörst, aber wenn dich die Menschheit
ankotzt ziehe doch einfach in den Urwald.WirMenschen spielen nunmal im Team der
Menschen. Demnach als Tierfreund müsstest du aucheinsehen, dass das Bevölkerungswachstum
von Ameisen auch ein schwerer Fehler ist ! Denhaben 10 Mal mehr Gewicht als die gesamte
Menschheit !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 14:56
Bereits heute liegt der Grund für die anhaltende Bevölkerungszunahme in der Tatsachebegründet, dass wir meist älter werden als frühere Generationen.
Und so Allah sicherbarmt und endlich mal Gehirn auf Muslime regnen lässt, wird es sich auch dortnormalisieren.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 14:58
Zu schade das die Urwälder immer mehr gerodet werden .

Denn dann würde ich esmachen !


Mir sind Gewichte egal ! Ameisen bauen keine Atombomben,Riesenstädte die massig Strom brauchen und haben keine Autos ! Das Argument ist einSchuss in den Ofen .


Toll ne Großfamilie heilig ? Nein gefräßig !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 14:58
Hansi

>>
Bereits heute liegt der Grund für die anhaltendeBevölkerungszunahme in der Tatsache begründet, dass wir meist älter werden als frühereGenerationen.
Und so Allah sich erbarmt und endlich mal Gehirn auf Muslime regnenlässt, wird es sich auch dort normalisieren.
<<

So ist es !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:01
--Wird die Erde zu klein für uns?--

Die Erde wird wahrscheinlich nie zu kleinfür uns. Der Bevölkerungsanstieg hängt ja immer mit der Entwicklung der Wirtschaftzusammen.. und irgendwann werden die Bodenschätze nicht mehr in diesem Umfang förderbarsein, was sich negativ auf der Wirtschaftlichen Lage und somit auf dem Arbeitsmarktauswirken wird. Die Menschen finden dann keine Arbeit mehr und würden somit keineMöglichkeit haben Kinder in dem Umfang zu zeugen, wie es jetzt der Fall ist. Natürlichwird sich die Bevölkerung in den nächsten Jahren vergrößern.. doch lange kann derWachstum wahrscheinlich nicht anhalten.

Selbst jetzt merkt man, dass vieleFaktoren dem Wachstum entgegenwirken. Zum Beispiel die Krankheiten, AIDS,(eine neue Pest)um mal eine zu nennen.
Und was kommt noch alles auf uns zu? Überall entstehen neueSeuchen..

Auserdem steigt die Zahl der Umweltkatastrophen, die immer mehrMenschen in den Tod reisen. Man sieht es ja ganz besonders an den Ländern, in denen dieWachstumsrate der Bevölkerung ziemlich hoch ist.

Aus meiner Sicht kann man soviele Kinder in die Welt setzen, wie man will.. es wird nöchst wahrscheinlich nie zueiner Überbevölkerung kommen.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:03
polos


Oh man :| wie oft denn noch ?


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:08
--Oh man wie oft denn noch ? --

???


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:20
Na schon wieder einer der alles durch die rosarote Brille sieht im Bezug auf dieBevölkerungsmasse .

Natürlich Seuchen, Kriege bla bla bla aber warum kann derMensch nicht maal einen Schritt weiter richtung gehen und sich selbst verändern stattseine Umwelt . Ich meine wenn man im friert schaltet man die Heizung an oder macht Feuerdafür benötigt man zum Beispiel immer Rohstoffe .
Oder viele essen zu viel man könntedies ändern !
Statt man endlich mal die Möglichkeiten sieht einen Schritt weiter zugehen .

Gentechnologie wird zu stark blockiert ich denke da steckt vielleichteine neue Hoffnung !


Aber ich denke das ich da auf taube Ohren stoße ...


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:22
Es weren höhstens 10 Milliarden auf keinen Fall mehr.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:24
10 mrd sind zu viele 3 mrd ist schon ungesund .


Ach egal ich kann sowiesonichts ändern . Dazu ist Sex zu mächtig .



Aber ich will mich nichtwiederholen müssen ...


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:24
Ausserdem haben wir noch genug platz!

Schau Mars,Pluto,Mond,Satrun etc.etc.etc.das alles können wir noch bevlkern also keine sorge es gibt genug platz!


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:25
*augenroll*


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:26
ist doch wahr!


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:27
@cRAwler23

Gibt immer noch genügend Wälder die unter Naturschutz stehen. Alsoworauf wartest du noch ?


Ist doch gut, dass der Mensch die Umwelt zu seinenGunsten anpasst. Wir sind eine zweite Natur die über der Natur steht !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:28
@crawler ,

ich sehe es nicht durch eine "rosarote Brille", sondern durchausobjektiv. Oder wie denkst du denn, wie die Menschen ohne einer Existenzgrundlageüberleben sollen?

Die Statistiken sind eher unrealistisch und absolutübertrieben gestaltet.

Auserdem steckt in Getechnologie noch mehr Gefahr füreine Veränderung der Umwelt! Du siehst eine Hoffnung in der Gentechnologie? Dann wäre esja genau das, was man einen Blick durch die "rosarote Brille" nennen könnte. Der Menschhat diese Technologie ja nur dafür erfunden um die Natur immer weiter den menschlichenVorstellungen anzupassen.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:29
Aha ...

Wir stehen also über der Natur ?


Also jetzt sehne ich mirne schöne Naturgewalt her . Das Universum ist die Natur !


Aber die Erdeist soweit wir es wissen einzigartig und wir zerstören das ! Nein das finde ich echtschwachsinnig !


Ach haut doch alle ab am bessten zum Pluto oder in dieSonne !


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:30
--Schau Mars,Pluto,Mond,Satrun etc.etc.etc. das alles können wir noch bevlkern alsokeine sorge es gibt genug platz!--

:D Ja, wenn wir gegen die Klingonen und dieMarsmenschen gewonnen haben, dann können wir uns ja noch den ganzen Universum unter denNagel reißen. :D


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:30
@cRAwler23

"10 mrd sind zu viele 3 mrd ist schon ungesund .


Achegal ich kann sowieso nichts ändern . Dazu ist Sex zu mächtig .



Aberich will mich nicht wiederholen müssen ..."



Da merkt man, dass dusexuell Frustriert bist und nun sowas laberst.


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:30
@Spartacus

"Ausserdem haben wir noch genug platz!

SchauMars,Pluto,Mond,Satrun etc.etc.etc. das alles können wir noch bevlkern also keine sorgees gibt genug platz!"


Meine Worte :-)


melden

Wird die Erde zu klein für uns?

20.08.2006 um 15:30
polos


Nein lies die vorherigen Seiten und du weißt wie ich das meine .


melden