Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Moderner selbstverständlicher Rassismus

179 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:32
Hallo miteinander!

Dunkle "Bösewichte" und blonde Helden:

In meinemalltäglichen Leben sehe ich immer wieder, wie blauäugige und helle Menschen bevorzugt undheroiisiert werden.
Dunklere Menschen werden ja allgemein als böse, schlecht, unreinund minderwertig dargestellt - siehe jeglichen Film oder Serie die im TV oder Kino kommt.Das ist natürlich nicht die Realität, aber es zeigt das Denken der Menschen.

Nein ich selbst mache da keine Unterschiede - da ich jeden Menschen nach seinerPersönlichkeit beurteile - was er für ein Mensch ist - egal ob "Arier" oder Afrikaner,Christ oder Jude.

Sie werden nicht bevorzugt betrachtet, es ist einfachInstinktiv und selbstverständlich sag ich mal so, besonders in dieser Gesellschaft.

Beobachtet einfach mal Filme, die bösen, die schlechten sind zu 95% schwarzhaarigemit dunklen Augen. Sagt mir bitte Bösewichte die als blonde blauäugige dargestelltwerden?!

Das ist moderner Rassismus und er ist überall und selbstverständlich!

Was denkt ihr darüber?
Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Schon maldarüber nachgedacht?

Ich will nur ein Beispiel nennen: GZSZ - wer sind dieschlechten?

mfg


melden
Anzeige

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:35
Das hat einen einfachen Grund, versteck dich mal mit hellblonden Haaren, das gehtschlecht. In modernen Filmen ist der Antigonist mysteriös, und nicht der blonde Junge vonnebenan.
Bösewichter können aber auch blond sein, wie Boz Skannet, der zwar nur eine'Nebenrolle' hat, in der letzte Pate. Der ist ziemlich Abgefahren.


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:36
Ist vergleichbar mit der Denkweise, alle, die nicht so links eingestellt sind wie manselbst, als Nazis zu diffamieren und ihnen Gewalt anzudrohen.

Kommt dir dasbekannt vor, Blutreligion?


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:37
:D


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:48
rambo war doch ein dunkelhaariger held*handansherzundzuramiflaggeschau*:D


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 10:56
@aniki
Nein das kommt mir nicht bekannt vor, was hat das überhaupt mit dem Thema zutun?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:03
@blutreligion
Soviel, daß beides mit einer guten Portion Vorurteilen und zwanghafter"Tätersuche" zusammenhängt.

Und du solltest was gegen deinen offensichtlichgaloppierenden Gedächtnisschwund unternehmen...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:09
Also diese Braunen Hetze und diese Braunen Fäden sind hier ja fast so schlimm wie inAntifa Internet-Foren... Wenn das alles ist was wir zum Diskutieren haben, dann ist dasmehr als traurig, bald jeder zweiter Faden ist braun...

Mystera


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:14
Ich suche keinen Täter, ich sehe nur die Realität.
Das gleich einige dieses Thema alstabu behandelt, finde ich interessant!

@aniki
Wer denkst du, ist in meinenAugen der Täter?

@Kot
Wo ist das denn linkspopulistisch?
Ich strebe essicher nicht an die "arischer Rasse" auszurotten oder niederzumachen! ???
Außerdemsehe ich darin modernen Rassismus - nicht den nationalsozialistischen...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:18
@aniki
Du glaubst doch nicht ernsthaft das ich diese Thema vergessen habe..
Aberwer Ausländer abschieben, Juden vergasen und "Zecken" ermorden will, ist in meinen Augenein Nazi. Sorry.


melden
nillenprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:20
auf was manche leute so achten...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:29
Ich töte im Sommer immer ein paar Zecken....

Jetzt mal ernsthaft... Viele meinerFreunde sind nunmal Blond und Blauäugig...
die berichten mir immer wieder, das siein verschiedenen Regionen eher von den Ausländern diskriminiert werden. Das ist auchmoderner Rassismus...
Ein Kebab Restaurant hat sie mal nicht reinlassen um einenDöner zu essen. Es waren Frauen dabei mit langen blonden Haaren, als ob jeder blonde einNazi wäre!!! Weiteres beispiel, ein Freund wollte zu einem Türkischen friseur, der meintezu ihm er schneidet keine blonden Haare... Du glaubst das sicher nicht, doch das ist auchne Realität... Keiner meiner Freunde findet sich jetzt übermäßig diskriminiert sie könnenbloß nicht verstehen, das viele der ausländer die gleichen fehler wie sogenannte Nazismachen!!!

Mystera


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:43
Ich habe auch nie behauptet, dass es anders herum nicht ist.
Aber vielleicht habenSie es einfach satt? Quasi - wie du mir so ich dir!?

Ich habe hier das Fernsehenangeführt, da das der Trichter der Masse ist und derjenige von euch der schon mal in dieGlotze gekuckt hat "ironie" sollte sich einfach mal gedanken machen...

Ich findeauch wunderlich, dass niemand fähig ist, einen konstruktiven Beitrag zu verfassen.
Und wem es nicht interessiert, darf in der Browser Leiste oben links auf ZURÜCKklicken :D


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 11:49
Was verstehst du unter einem "konstruktiven Beitrag"?
Einen, der sich vor Lobhudeleiob deiner scharfen Beobachtungsgabe überschlägt und aussagt: "JA, lieber Blutreligion, duhast recht!"

Die Anekdoten von Mystera finde ich schon verdammt heftig! Wiekommt es, daß Diskriminierung in einer Richtung zu Recht verpönt ist, in die andereRichtung aber als "durchaus verständlich" toleriert wird?!
Das habe ICH z.B. "einfachsatt"!


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:04
unter einem konstruktiven Beitrag verstehe ich nicht:

Das sagt ein gewisser"KOT" - man beachte die monotone und fekaliengespickte Ausdrucksweise:
"echt zumkotzen wie hier linkspopulistische user immer wieder in jedem scheiss rassismus sieht"

oder

"Also diese Braunen Hetze und diese Braunen Fäden sind hier jafast so schlimm wie in Antifa Internet-Foren... Wenn das alles ist was wir zumDiskutieren haben, dann ist das mehr als traurig, bald jeder zweiter Faden ist braun..."

Oh ja, Lobhudelei wäre sicher was schönes, mein verkannter Intellekt würde sichin dieser braunen Kloake jauchzend und feiernd freuen - das glaubst du doch wohl selbernicht??!

Nein Diskriminierung beider Seiten ist nicht in Ordnung! Man beachtenur das VERHÄLTNIS!


melden
paramaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:13
Und so äußert sich haßerfüllter Rassismus gegen Blonde und Weiße Menschen:

>>Hört, was euch Miami-Bass-Don Luke Skywalker von der 2 Life Crew mit auf denWeg zu geben hat: “Ich war voll unten mit George Lucas von Star Wars. CooleMilchschnitte, klemmte mir als Vorstellung zwischen den Hirnhälften fest. Steht auf dieTypen, die von der Geschichte um ihren Lohn geprellt werden. Dreht das verfickteWeltkarussell so hin, dass unten wieder oben wird. Luke Skywalker war ganz unten. AmSchluss ist er ganz oben. Ein stärkeres Symbol für jemanden, der nicht nur gegen das Bösein der Welt, sondern gegen das Böse in sich selbst gekämpft hat, findest du nicht, egal,in welchen Stollen du gräbst. Darauf verwette ich meine Boxershorts”, so spricht 2 LifeCrews Luke Skywalker, “aber was macht dieses Arsch von Regisseur? Verbietet mir, seineFigur, die so viel mehr drauf hat als Hamlet und dieser verfilzte Robin Hood zusammen, zuadaptieren. He, ich ehre den. Das darf ich nicht - per Gerichtsbeschluss! Mein Label darfnicht `Luke Skywalker Records` heißen. George Lucas ist eben doch nur ein verklemmterBüttel der Arier-Mythologie mit seiner Prinzessin Leah und ihren blondenSchweineohrkringeln als Frisur.”<<

JA, so sieht heute auch moderner,selbstverständlicher Rassismus aus!


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:19
lol?


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:20
Auf debito.org kann man sich auch anschauen, wie anderswo heute moderner,selbstverständlicher Rassimus leider immer noch aussehen kann... :|


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:21
@ Blutreligion

In der Werbung kommen blonde Menschen einfach glaubwürdigerrüber, für gewisse sachen z.B. Waschmittel.
Ariel Werbung... oder der weisseRiese... und jetzt,??? ich kauf die Produkte trozdem nicht, ich kaufe nur Frosch-Produkte, die machen kaum Werbung.
Ich weis worauf du hinaus willst, doch wenn ichmir alles aus der rassistischen Perspektive ansehen würde, dann hät ich keine Freude mehram Leben, denn irgendwie wird alles und jedes von irgendeinem diskriminiert.

Mystera


melden
Anzeige

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 12:44
danke Mystera für deinen schönen Beitrag :DDD *freu*


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt