Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Moderner selbstverständlicher Rassismus

179 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Moderner selbstverständlicher Rassismus

30.08.2006 um 23:49
Wir sollten nicht so tun als wäre Rassismus eine europäische Eigenart.
WerAfrika
kennt weiß, dass er dort alltäglich und offener praktiziert wird als beiuns.

Allerdings nicht Schwarz gegen Weiß wie man erwarten könnte, sondern Schwarzgegen
Schwarz!
Weiße, die in Afrika reisen werden selten angehalten, selten ihrGepäck
durchsucht oder peinlich befragt. Die weiße Hautfarbe scheint eine ArtImmunität zu
verleihen die mir schon peinlich war.
Bei innerafrikanischenGrenzübertritten sieht
man oft die Afrikaner schlangestehen, die Weißen werdendurchgewunken.
Ein Schwarzer,
der einem Zollbeamten widerspricht, bekommt schnellden Gummiknüppel übern Schädel
geschlagen.
Südafrikanische Mischlinge fühlen sichden "Schwarzen" überlegen und
zeigen und sagen das auch offen.
Ähnlich verhaltensich die Niloten gegenüber den
Bantus usw.
Was nicht heißen soll dass wir unserenRassismus nicht ablegen sollten...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 00:40
die erfolgreichsten menschen sind vielerorts die sogenannten *cross-over* menschen...
das sind blonde mit dunklen augen und dunkelhaarige mit hellen (blauen) augen...
der rassismus auf der welt ist mittlerweile zum *klischee* avanciert und verstecktsich tückisch in allgemeinplätzen...
wir würden ohne unsere tägliche gehirnwäschedennoch einige zeit brauchen um zu verstehen, was wirkliche gleichheit, auch im alltagbedeutet...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 01:30
ich sag' ja immer wieder BURN HOLLYWOOD BURN! ;)


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 03:34
@Hansi
"Wir sollten nicht so tun als wäre Rassismus eine europäische Eigenart. "

Ich glaube nicht, dass Europäer den Rassismus für sich in Anspruch nehmenwollen.
Es liegt wohl eher daran, dass es uns hier unmittelbar betrifft und wir hierauch über hiesige Erfahrungen berichten.

@unerwünscht

dir stimme ichzu!


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:02
"die erfolgreichsten menschen sind vielerorts die sogenannten *cross-over* menschen...
das sind blonde mit dunklen augen und dunkelhaarige mit hellen (blauen) augen... "

Meinst du das jetzt ernst?


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:09
@blutreligion
was daran klingt witzig?


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:14
Ok, woher nimmst du dann das "Wissen" darüber?

Glaubst du im Ernst, das Ausseheneines Menschen sagt irgendetwas über seinen Intellekt aus? Und ich rede hier nicht vonbehinderten Menschen...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:25
@blutreligion
ich rede nicht vom intellekt, sondern vom ersten eindruck den derbeobachtende mensch hat...
das ist nicht *wissen*, -es ist intuition...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:30
Das heißt du gehst nach Vorurteilen, "deiner Intuition" (das Aussehen) von einem Menschenaus?
Nur damit ich das richtig verstehe?


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:35
@blutreligion
ich schrieb: *sind vielerorts*, richte mich also selbst nicht nach*vorurteilen*...
wollte allerdings damit auch keine lawine lostreten....
meinegrundsätzliche meinung zum *selbstverständlichen* rassismus habe ich bereits gepostet...
ich werde ein buch nicht nach seinem umschlag beurteilen...-nein das werde ich nichttun.


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:41
Ja, weil du geschrieben hast SIND vielerorts...
Naja bisschen undurchsichtig, abersowas kommt wohl vor wenn man nicht wirklich miteinander spricht, sondern über Zeichenkommuniziert...
Ich geh jez wieder ins Bettchen... ^^
mfg


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 04:51
@blutreligion
gute nacht...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 08:50
der schurke aus die hart III....der ist doch blond und hatte blaue augen

IwanDrago, der Genosse aus Roki is auch blond und hatte blaue augen

HannibalLecterhatte auch blaue augen und sehr helle haare


also ich könnte nochstundenlang aufzählen.....


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 08:55
Alex Forrest (Glenn Close in „Eine verhängnisvolle Affäre“)

Phyllis Dietrichson(Barbara Stanwyck in „Frau ohne Gewissen“)

Frau John Iselin (Angela Lansbury in„Botschafter der Angst“)

Schwester Ratched (Louise Fletcher in „Einer flog übersKuckucksnest“)


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:18
>>>also ich könnte noch stundenlang aufzählen.....<<<


Zähl mal die filmenach 9.11 auf oder nein warte ab da waren die feinde ja nur noch aaraber oder türken mitdunkelen augen und dunkelen haaren 24 nur mal als ein beispiel dafür.


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:29
meinst du es wäre anderst wenn araber und türken blond und blauäugig wären?? also ichselber kenne einige blonde Türken und sehr viele rothaarige....man sagt bei uns sogarwenn jemand rote haare hat, er habe türkische vorvahren...


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:29
<<<Beobachtet einfach mal Filme, die bösen, die schlechten sind zu 95%schwarzhaarige mit dunklen Augen. Sagt mir bitte Bösewichte die als blonde blauäugigedargestellt werden?! <<<<

Na die bösen Nazis natürlich.

Aber ansonsten geb ich dir Recht. Vor 30-40 Jahren waren alle Bösen blauäugig undblond und nun sind sie halt dunkelfarbig.


Thats Hollywood.


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:30
ich beziehe mich nicht auf nationen sondern nur auf menschen....


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:42
man muss jetzt garnicht so tun die us film indutrie ricctet seine feindbilder der politiknach

früher warens die russen,südost assieten und die deustchen und heute sindsnun mal die araber türken und anden nahost völker so läufts dort halt mit der filmindustrie.


melden

Moderner selbstverständlicher Rassismus

31.08.2006 um 09:52
Der Oberbösewicht aus "Stirb Langsam III" war doch ein blonder, ostdeutscher Oberst, wennich mich recht erinnere!
Was mich als Ossi natürlich mit einem gewissen Stolzerfüllt... :)


melden