Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

"die Falschen wandern ein".

504 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:18
@case_77 ,

Tut mir leid, für den kleinen Witz.. :) Konnte ich jedoch beideinem
Beitrag nicht lassen. ;)


@Topic

Wenn die deutscheRegierung den
tatsächlich dringend gebrauchten Fachkräften aus dem Ausland dieEinreise und den
Aufenthalt in Deutschland leichter machen würde, dann könnte esdurchaus SO heißen: "die
Richtigen wandern ein" :)


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:21
Ok sagen wirs so , jeden Ossi ausweisen der nicht arbeiten will....


Ichhoffe du fühlst dich nicht angesprochen @case baby ;)


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:23
http://www.n24.de/politik/inland/?a2006082914455915946

Passend dazu "Die falschen wandern aus" ;)

Weg aus Deutschland - aber niemalsgeht man so ganz

Negativer Wanderungssaldo

Erstmals verließen imvergangenen Jahr mehr Deutsche das Land als sich Bundesbürger hier zurückmeldeten. NachAngaben des statistischen Bundesamtes gingen 145.000, es kamen 128.000. Daraus entstehtzum ersten Mal seit Beginn der Zählung des Statistischen Bundesamtes Anfang der 1950erJahre ein negativer Wanderungssaldo von 17.000 Deutschen. "Der Wanderungssaldo ist jaweitaus weniger beeindruckend als die Auswanderungszahlen", sagt Soziologin Diehl.

Dazu kommt: "Was das Statistische Bundesamt erfasst, ist nur die Spitze des Eisbergs.Die tatsächliche Zahl der Abwanderer liegt ja weit höher, weil viele Abwanderer ausdiversen Gründen in Deutschland noch eine Postadresse haben", sagt Mertens vomRaphaels-Werk.

Was sind die Gründe?

Was also ist faul im StaateDeutschland?
Ja das sollen sich die Sesselpubser in Berlin mal fragen ...



melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:23
neuer Vorschlag: Jeden Wessi im sibirischen Zwangsaarbeitslager nach Gold schuerfenlassen damit sie nach 40 Jahre Marshallplan wissen was Arbeit ist .. ;-)


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:25
"Was das Statistische Bundesamt erfasst, ist nur die Spitze des Eisbergs. Dietatsächliche Zahl der Abwanderer liegt ja weit höher, weil viele Abwanderer aus diversenGründen in Deutschland noch eine Postadresse haben""

hier ist einer davon ;-)


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:26
Ok sagen wirs so , jeden Ossi ausweisen der nicht arbeiten will....

>>>Jeder Türke der kein Plan von deutscher Geschichte hat asta la Vista -,-<<< na dukleiner rassist wie hört sich das denn an ???

So und nun erkläre mir mal wie dudas machen willst ? Deutsche aus Deutschland auszuweisen ???


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:28
@Prometheus

"So und nun erkläre mir mal wie du das machen willst ? Deutsche ausDeutschland auszuweisen ??"

Ich denke elmariachi uebt sich in sarkastischenPostings ...


melden

"die Falschen wandern ein".

01.09.2006 um 23:30
>>>Jeder Türke der kein Plan von deutscher Geschichte hat asta la Vista -,-<<< na dukleiner rassist wie hört sich das denn an ???





Ist die fragean mich gerichtet ?
Wenn ja ich hab dafür einen passenden antwort


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 15:24
@Prometheus

"Was also ist faul im Staate Deutschland?
Ja das sollen sich dieSesselpubser in Berlin mal fragen ..."

Das sollten sich jeder lieber selbstfragen!!!
Oder gibst du noch viel auf Merkel, Münte, Schmidt und Konsorten...


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 15:34
Die Steuerbelastung der arbeitenden Bevölkerung ist einfach zu hoch!
Das sozialeAuffang-Netz ist ja bereits (viel zu spät) dünner geworden. Doch anscheinend gibt esvielen Menschen immer noch keinen Anreiz zu arbeiten.
Weiß hier jemand, wie vielAlo-Geld 2 ein Single ohne Kinder bekommt? Bekommt der/die noch eine Wohnung?


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 15:44
@TTT


Frag mal Prometheus , der hat sich angesprochen gefühlt bei meinempost


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 16:13
Die Steuerbelastung der arbeitenden Bevölkerung ist einfach zu hoch!

Das ist jadas Ungerechte - kann mir vorstellen - das in denen der Haß brodelt !

Delon.


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 16:15
Und wie viele Deutsche bescheissen das Arbeitsamt in zahlen bitte !

Guckst dumal Stern Tv was mir am besten gefallen hat war der teil bei der Ernte aktion ein Erntehelfer vom Arbeits amt zu geteilt gut schöner gedanke guter gedanke so kann man seineArbeitslosenstatistik auch beschönen !

Aber der schönste satz bei der Reportagemachte ein Deutscher :
" Ich mach mir doch nicht die Hände schmutzig ausser dem binich für die Arbeit nicht geschaffen"


Wie man es dreht und wendet ich denkmir da wiel wer Wählerstimmen hollen mit einen kleinen rechten einschlag !


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 16:22
Schaue du lieber - Berichte des Bund der Steuerzahler !
Dann siehst du - wievieleMilliarden sinnlos verpulvert werden - ohne das es Konsequenzen hat !
Ich verstehedie - die nicht arbeiten - zumal sie meist dadurch mehr Geld erhalten - als arbeitende!!!

Delon.


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 16:57
Den Menschen in der BRD geht's es einfach noch viel zu gut! Viele erwarten, dass ihnendas Meiste auf dem Silbertablett serviert wird. Wer die ihm/ihr angebotene Arbeit (esgibt hier zu Lande sogar Institutionen, die das kostenlos machen!!!) nicht annehmen will,darf nicht mehr Geld bekommen als jemand, der dies tut.
Leider dauert die Umsetzunghier ewig. Bloß rummeckern bringt auch nix, jeder muss sehen, wie er leben will.Auswandern ist eine interessante Option!!!


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 17:05
Ist auswandern - nicht auch weglaufen ?

Delon.


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 17:08
So seh ich es auch, Auswandern ist zwar eine Option aber auch eine Flucht.


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 18:22
Auswandern ist keine Flucht sndern eine logische Konsequenz aus einer Verkettungnegativer individueller Erlebnisse.

Wer im Ausland die Familie ernähern kann, imeigenen Land aber nicht mehr, der hat nicht sehr viele Optionen, die ihm eine Wahl lassenwürden.

Aus dem gleichen Grund wandert ja auch eine so hohe Zahl an solzialerUnterschicht nach Deutschland ein (ausgenommen politisch Verfolgte). Womit wir endlichwieder beim Thema wären.


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 21:06
Das Problem ist nicht einfach das die falschen einwandern. Das Hauptproblem ist, das wires nicht auf die Reihe kriegen die Schmarotzer unter diesen Leuten konsequent wieder ausdem Land zu schmeissen !

Wir werden von diesen Gaunern systematisch ausgebeutetund kaputtgemacht. Man kann nur hoffen das die Verantwortlichen dem bald mal einen Riegelvorschieben und nur die Menschen hereinlassen, die etwas leisten können und auch wollen.

Alle Bananenbieger und Sozialkassenplünderer raus ! Und zwar konsequent !


melden

"die Falschen wandern ein".

02.09.2006 um 21:17
@MrBingo
Bananenbieger gefällt mir


melden