Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-√úbersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchl√ľsselw√∂rter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zur√ľcksetzen).

26 Jahre arbeitslos

250 Beitr√§ge ‚Ė™ Schl√ľsselw√∂rter: Arbeitslosigkeit, Psycho ‚Ė™ Abonnieren: Feed E-Mail

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 15:17
>>>Da beisst sich doch die Katze in den Schwanz.<<<

@Gwyddion

Richtig!
Da muss ein völlig neues denken her. Das "Grundeinkommen" geht da in dierichtige
Richtung. Man muss sich die Abartigkeit unserer Situation mal vorstellen:Jahrtausende
hatte der Mensch Angst vor Hungersnot und Krieg. Die Kriege war aber fastimmer die Folge
von Hungersnöten. Heute ist genug da von Allem, alle Menschen könntenernährt werden und
am Leben teilhaben, aber unsere Wirtschafts- und Sozialordnungmacht uns eine gerechte
Verteilung unmöglich.

Ergebnis: Wir zerfleischen unsgegenseitig, beschuldigen
uns der Faulheit und beschimpfen auch noch diejenigen, diedie absoluten Verlierer sind.


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 17:16
@vampirox
Da hst du dir nat√ľrlich ein Extrembeispiel herausgepickt. Solche F√§lle gibtes zwar, aber sie sind nicht typisch f√ľr einen HARTZ IV Empf√§nger.

Erz√§hl dasmal den Leuten von AEG, die hier alle in Deutschland ihren Arbeitsplatz verlieren, weildie Muttergesellschaft ELECTROLUX aus Schweden die Produktion in den Osten verlegt.Kannst ja mal versuchen mit √ľber 50 noch einen artverwandten Job zu finden wenn du 30Jahre bei der Firma warst.

War heute bei OPEL in Bochum. Da haben in den 70ernmal √ľber 20.000 Menschen gearbeitet (nur im WERK 1). Jetzt sind noch 6300 da und nunsollen wieder 1000 dran glauben.

Diese Woche stehen da die B√§nder still -Absatzprobleme. Klar, wenn die Leute hier kein Geld mehr haben um sich das Auto zukaufen, n√ľtzt es nicht viel, das man in Polen billiger produziert. Die kaufen den Wagenn√§mlich nicht, den sie bauen.


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 20:00
Ich ha√üe solche Reportagen. Sie wirft gleich ein schlechtes Licht auf alle Arbeitslosenund das kann n√§mlich sehr schnell gehen ! Nicht jeder ist gerne arbeitslos ! Und nichtjeder nimmt gerne irgend eine Arbeit an wenn er jetzt zum Beispiel Medezin studiert hat.Wieso sollte er dann in einer Frittenbude arbeiten ? Das w√§re doch unter seiner W√ľrde !


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 20:01
>>>Da beisst sich doch die Katze in den Schwanz.<<<


Was f√ľr ein lustigesSprichwort ! Das muss ich mir auf alle F√§lle merken !!! :D


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 20:53
nun ja ich pers√∂nlich denke wenn leute nix arbeiten wollen hat das meist psyciche gr√ľnde.
nach langen hin und her√ľberlegen hab ich f√ľr mich abgewogen das ich ihr verhaltentoleriere.
ich selbst k√∂nnte nicht lange ohne arbeit sein da ich mich daran erfreuewas ich erarbeitet habe beispiel: wenn ich ein haus mit styropor ged√§mt habe danachverputzt habe und die leuet sich dar√ľber freuen .
das ist ein sch√∂nes gef√ľhl.

ich denke das es bei vielen nicht die arbeitzunlust ist sondern mobbing , nichtanerkannt werden u.s.w.
ich kann mir nur schwer vorstellen das menschen zu garnnichts lust haben.
es liegt im mensch anerkennung zu bekommen.
und die arbeitkann ein weg dazu sein.



ich hab die erfahrung gemacht wenn eine t√ľrzugeht √∂ffnet sich auch wieder eine andere.

ich hab da mal so einen spruchgehört der trifft es denke ich ---der mensch denkt und gott lenkt---

gr√ľ√üe@rogmar


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 21:27
nu lass doch den armen mann von den rtl-bericht in ruhe..das ist das was die leute sehenwollen..einen asozialen dr√ľckeberger der von hartz4 lebt und s√§mtliche arbeitenablehnt..so wird wieder suggeriert,wie faul die asis sind..alle werden wieder √ľber einenkamm geschert

was meinste wieviele szenen gestellt sind.Genauso wie die 2t√ľrkischen autoverk√§ufer aus k√∂ln,alles nur gestellt...da werden auch immer wiederstatisten gesucht die mitwirken m√∂chten


glaubt ihr das dieser mann nachdiesen bericht √ľberhaupt noch eine seri√∂se stelle bekommt?
Nun reissen sich nat√ľrlichdie firmen um ihn,damit die firma die den armen mann eine chance gibt,gratis insfernsehen kommt...ist doch genauso wie der mist mit vera hilft..wenn kamerateam da istwird mal eben schnell von praktiker das ganze haus gratis renoviert,dann kommen aussagenvor der kamera wie:wir helfen gerne,ist doch selbstverst√§ndlich

fahrt mal nachpraktiker und frag ob se dir ein paar pakete isolierung schenken, weil der dachboden imwinter soviel w√§rme schluckt,das die kinder im kinderzimmer frieren..Genauso wie die 2t√ľrkischen autoverk√§ufer aus k√∂ln,alles nur gestellt.

...die zeigen dir einvogel...oder fahr mal mit deinem auto zur werkstatt und frag ob se dir ein paar neuewinterreifen spendieren..die zeigen dir nen vogel ;)

alles heuchler..


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 22:33
tja wenn die bild-reportagen vor meiner t√ľr stehen dann haben sie augen zu machen undw√§ren sprachlos wenn ich denen erz√§hle dass ich andere taktik mit lernen habe. diek√∂nnten dann sowohl die reportagen als auch die leser nix mehr dazusagen ja armesdeutschland so eingeschr√§nkt mit bildungswesen


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 22:35
ich bin so gesch√ľtzt und unbesiegbar ha ha ha ha!


melden

26 Jahre arbeitslos

04.10.2006 um 22:52
√Ąhem.... naja...

armes Deutschland, eingeschränkt höchstens durchBildungsverweigerer..... oder Orthografieresistente Personen...


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 02:44
Ja dann wählt ihr halt die braune Partei. Als wisset ihr alles besser. So eine brauneScheisse.


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:26
man sollte sich √ľber den staat aufregen....

Es gibt gesetzliche Regelungen, dieArbeit erst an Deutsche, dann an EU-Ausl√§nder/innen und erst danach an alle anderenmigrantischen Menschen vergeben (so genannte Dritt-Staaten-Angeh√∂rige, egal ob sie inDeutschland geboren sind oder nicht). Bei den versch√§rften Zumutsbarkeitsregelungen f√ľrdie Aufnahme jeder angebotenen Arbeit kommt diese Regelung f√ľr den Personenkreis einemfaktischen Arbeitsverbot gleich, vor allem in einer Stadt wie Berlin mit hoherArbeitslosenquote.


melden
vampirox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:29
@andreasko

ich finde erst sollte der Deutsche die Arbeit kriegen, denn er isthier geboren und aufgewachsen und hat keine Wurzeln außerhalb. Ich weiß den Spruch sagtdie NPD auch immer,aber das muss so werden


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:29
Wo gibt es denn solche gesetzlichen Regelungen, hätte davon mal gerne einen Paragraphenzum nachlesen


melden
vampirox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:34
@Sumpfding

solche Regeln gibt es nicht, ich glaube die NPD hätte sie gerne

Wunschdenken


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:35
andreasKo hat doch gerade behauptet diese Regelungen gäbe es, also wo?


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:39
vampirox

was f√ľrn brauner schwachsinn du da verzapfst----
und einausl√§ndischst√§mmiger der hier geboren wurde soll eine 2. oder sogar 3. Klassbehandlungbekommen..... kopfsch√ľttel****


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:40
@ forgoden

Ja dann wählt ihr halt die braune Partei. Als wisset ihr allesbesser. So eine braune Scheisse.

Haste Dich irgendwie im Thread vertan? Oderwie kommst Du auf Dein unglaublich aussagekräftiges Statement....welches mit der hierlaufenden Diskussion nicht das geringste zu tun hat..


melden
vampirox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:45
@stizza

ich und braun?? gebe hier nur meine Meinung wieder, oder ist daran wasfalsch.


melden

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:47
oh behave, das darf man doch nicht


melden
vampirox Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

26 Jahre arbeitslos

05.10.2006 um 09:48
hm... is mir echt neu ;)


melden