Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

45.520 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:26
Zitat von doubtdoubt schrieb:ochne, schon wieder die tunichtgut nummer von wegen "man muss den amerikanismus
und dem sozalismus seine fehler vorhalten, dem nationalsozialismus aber nicht weil das
haben schon genug getan"? sorry, aber das ist die dämlichste masche überhaupt,
spätestens seid göbbels ausgelutscht wie ein kaugummi.
nein, man kann nicht einfach von einer negativen sache ablenken indem man das
augenmerk auf andere verbrechen legt.
Der Titel ist maßlos übertrieben, dein Beitrag...naja, wie soll ich sagen...tunichtgut finde ich eben doof.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:32
@ Toledo

Das mag stimmen, das der Thread reisserisch gemacht worden ist. Einige andere Threads sind das auch. Und da hat sich niemand darüber beschwert. Die Lage sehe ich aber genauso. Rechtsextremismus wird wieder probiert Salonfähig zu machen. Man muss schon genau hinhören wie einige darüber diskutieren oder reden.

Robijn, wenn das nicht täglich Thema in allen Zeitungen, Fernsehprogrammen etc. wäre, würde nichts salonfähig. Ich will kein totschweigen, übertreiben muss man aber auch nicht. Daraus entstehen nämlich Vorurteile, die auch vielen Allmystery-Mitgliedern anhaften und Vorurteile sind ein Nährboden für Hass. Das sollte man bedenken, bevor man "reißerisch" übertreibt und aus einer Mücke einen Elefanten Macht.
Gewalt toleriere ich nicht, wenn aber jemand eine Schlägerei anfängt und im Gegentug ein paar auf die nase kriegt, kann er dann nicht "rechte Gewalt" schreien. Das nehmen die Medien doch zu gern auf. Jeder sucht halt seine Bestimmung und ich bin gegen die Stimmungmache.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:34
Zitat von toledotoledo schrieb: ...naja, wie soll ich sagen...tunichtgut finde ich eben doof.
tunichtgut ist das einzig wirklich treffende wort für das neue gesicht der rechts-aussen
fraktionen, auch wenn sie sich heute lieber als mitte (so wie eigentlich alle?) bezeichnen
oder als etwas "für das es keinen namen gibt".


das es gegenden im osten so schlecht geht liegt nunmal daran das sie zwei harte
diktaturen überstehen mussten, und eine idealflucht nach rechts kann wohl kaum die
lösung sein, damit hat schliesslich alles erst angefangen..


2x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:41
Doubt, du scheinst ja genau bescheid zu wissen, was abläuft. Ich finde es anmaßend von jemandem, wenn er sich arrogant darüber äußert, warum jemand so ist wie er ist. Bist du ein Besser-Wessi?


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:47
Zitat von toledotoledo schrieb:Doubt, du scheinst ja genau bescheid zu wissen, was abläuft.
was wo abläuft, red doch nciht schonw ieder um den brei herrum^^
Zitat von toledotoledo schrieb: Ich finde es anmaßend von jemandem, wenn er sich arrogant darüber äußert,
warum jemand so ist wie er ist.
auch da, worauf beziehst du dich bitte?
bezeichnest du den osten als "jemand"?
Zitat von toledotoledo schrieb:Bist du ein Besser-Wessi?
ochne, toledo^^deine beiträge verlieren ja wrklich zunehmend an niveau, hät ich echt
nicht für möglich gehalten.
bitte beschränk dich doch in zukunft wieder darauf sachlich zu antworten, evtl kommt
dann ja was bei raus.
übrigens wohn ich im osten mittlerweile, dein argument ist leider nicht mehr gültig..


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:52
Ich rede nie um den Brei herum.
Worauf ich mich beziehe? Auf deinen beitrag vorher. Da konntest du genau definieren, dass die Leute im Osten zwei Diktaturen überstehen mussten und deshalb die falsche Flucht nach rechts antraten. Das ist arrogant und anmaßend.
Ob du im Osten wohnst oder nicht, tut nichts zur Sache. Wer aber in so einer alls wissenden Art rüberkommt, erfüllt die Norm.
Meine Beiträge verlieren nicht an Niveau. Das wird von Anfang bis Ende gehalten. Du musst nicht versuchen, mich so billig niederzumachen. Das klappt nicht. ;)


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:54
Schade das nicht alle Deutschen auf die Straße gehen und sich gegen Rechtsextremismus bekennen.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:56
Mir fallen da noch viel mehr Dinge ein, gegen die man sein kann...


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:59
@Tollllledo
Zitat von toledotoledo schrieb:Deine Ausfälle in letzter Zeit, sehen etwas undemokratisch aus. Ich hoffe, du bist auch gegen die Intoleranz, die du derzeit wieder an den Tag legst.
Deine Relativierungen rechtsextremer Gewalt sind inzischen hier im Forum Legion! Deine Zurschaustellung rechtsextremer Propaganda auch.
Vopn daher bei DIR: KEINE Toleranz mehr. Du WILLST nix dazu lernen - demnach hat das seine Gründe.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 19:59
Zitat von toledotoledo schrieb:Mir fallen da noch viel mehr Dinge ein, gegen die man sein kann...
Nur zu, trau dich


Frei nach Voltaire "Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst"


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:03
Worauf ich mich beziehe? Auf deinen beitrag vorher. Da konntest du genau
definieren, dass die Leute im Osten zwei Diktaturen überstehen mussten und deshalb die
falsche Flucht nach rechts antraten t
toledo, lern lesen^^

hier nochmal mein beitrag, dann nochmal: 1.lesen 2. denken 3. posten
ansonsten lass es dohc gleich ganz, und hör auf mir wörter im mund herrum zu drehen.
und ja, dabei unterstell ich dir mutwilligkeit, weil soo dumm bist du nicht wie du dich
gerne stellst.
Zitat von doubtdoubt schrieb:das es gegenden im osten so schlecht geht liegt nunmal daran das sie zwei
harte
diktaturen überstehen mussten, und eine idealflucht nach rechts kann wohl kaum die
lösung sein, damit hat schliesslich alles erst angefangen..
wie du siehst steht da nix von jemanden, auch nciht von "dem osten" sondern von
"gegenden im osten"
weiter steht da nciht da sie die flucht nach rechts antraten sonder einige es wieder tun
und das der falsche weg ist?

hastes jetz verstanden? oer soll ichs dir nochmal via pn schicken?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:04
Zitat von toledotoledo schrieb: Ob du im Osten wohnst oder nicht, tut nichts zur Sache. Wer aber in so einer
alls wissenden Art rüberkommt, erfüllt die Norm.
Das es nichts zur sache tut finde ich auch,a ber warum beschwörst du denn dann immer
den westen als die gegend wo die menschen eh immer alles besser wissen und über den
osten hinweg entscheiden?
woher kommt denn dein minderwertigkeitsgefühl hier?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:14
Doubt, du liest in meinenen Beiträgen, was du willst, gestatte mir das bitte bei deinen Texten auch.
Ich habe keine Minderwertigkeitsgefühle, warum auch? Mir fällt eben nur auf, dass du weißt, was hier alles passiert ist und dich so ausdrückst, als hättest du Mitleid und die armen sind eben nur auf dem falschen Weg...die zwei Diktaturen gab es nur in bestimmten Gegenden im Osten...ich wirklich was verpasst...;)


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:19
@toledo
Zitat von toledotoledo schrieb:Gewalt toleriere ich nicht, wenn aber jemand eine Schlägerei anfängt und im Gegentug ein paar auf die nase kriegt, kann er dann nicht "rechte Gewalt" schreien. Das nehmen die Medien doch zu gern auf. Jeder sucht halt seine Bestimmung und ich bin gegen die Stimmungmache.
Der Satz vor der eigentlichen Botschaft ist der noch ernst zu nehmen, wenn du die rechtsextreme Gewalt stets DERART verharmlost?

Klar doch...da gibts ein paar harmlose Schlägereien und die "böse Linke" und die gleichgeschaltete Presse schreit und schreibt "Nazis" und fällt über die armen "Rechten" her...

Toledos Märchenstunde!

DASS ist die Realität wie sie die rechtsextreme Propaganda verbreitet und DEREN Geschäft betreibst Du hier.

Du hattest lange genug die Chance Dich auch mal zurückzunehmen und Deine Position zu überdenken. Das willst Du nicht - na dann lebe mit Deiner Wahrheit - aber ich werde immer wieder darauf aufmerksam machen WAS das für eine Wahrheit ist, die Du da hier im Forum verbreitest..


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:22
Zitat von toledotoledo schrieb:Ich habe keine Minderwertigkeitsgefühle, warum auch?
das warum ist ja grad meine frage, sie zielte darauf ab warum d deine diskusions gegner
ständig als "wessis dies eh nicht ebsser wissen" zu defarmeren versuchst, falls du das
nciht aus meinem beitrag lesen konntest.
Zitat von toledotoledo schrieb: die zwei Diktaturen gab es nur in bestimmten Gegenden im Osten...ich wirklich
was verpasst...
ja,s cheinbar hast DU eine menge verpasst, hauptsächlich BILDUNG bzw fähigkeit zum
textverständniss.
nein, es geht nur ein paar gegenden im osten schlecht, die diktaturen waren überall

hier zum dritten mal mein post, damit auch du die chance hast inhaltlich darauf zu
antworten:
Zitat von doubtdoubt schrieb: das es gegenden im osten so schlecht geht liegt nunmal daran das sie zwei
harte
diktaturen überstehen mussten, und eine idealflucht nach rechts kann wohl kaum die
lösung sein, damit hat schliesslich alles erst angefangen..



melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:25
Jafrael schrieb:
Zitat von jafraeljafrael schrieb: - aber ich werde immer wieder darauf aufmerksam machen WAS das für eine
Wahrheit ist, die Du da hier im Forum verbreitest..
und da ist er nicht der einzige^^


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:26
Jafrael, dichte doch nicht immer Worte in meine Äußerungen hinein! Du verfällst wieder in den nazijägerjargon und siehst immer gleich schlimme Dinge.
Nimm doch mal das beispiel mit dem Äthiopier. Was hat die Presse und das Fernsehen rumgeschrien. Am Ende kam raus, der Kerl war besoffen, hat rumgepöbelt und mit einer Schlägerei angefangen. Und du springst immer schön mit auf diesen Zug. Sehr ehrlich, sehr gerecht...du solltest deine Haltung wirklich mal gründlich überdenken. Es ist nicht alles so, wie es dir erscheint.
Ich nehme mich absichtlich nicht zurück. Muss ich denn jemandem gefallen?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 20:30
Doubt, du gibst wirres Zeug von dir. Ich will dich nicht diffamieren, du sollst nur nicht alles besser wissen wollen. Das kannst du nämlich nicht.
Dafür versuchst du mir mangelnde Bildung bzw. mangelndes Textverständnis zu unterstellen. Wenn du das meinst, dann geh doch einfach nicht darauf ein! Da ich ja in deinen Augen doof bin, erübrigt sich doch jede Diskussion. Was willst du denn noch?


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 21:38
Zitat von toledotoledo schrieb: Doubt, du gibst wirres Zeug von dir. Ich will dich nicht diffamieren, du sollst
nur nicht alles besser wissen wollen. Das kannst du nämlich nicht.
sry, toledo, das wird immer lächerlicher. wenn du meine beiträge (vor allem aus den
nicht- humanwissenschaftlichen threads, da bin ich nunmal kein akademiker) kennen
wüdest, dann wüsstest du das ich durchaus offen bin für neue ansichten und mcih
gerne überzeugen lasse und auch fehler eingestehen kann.

den letzten absatz kannst dir noch dreimal durchlesen, weil er bezeugt eine reflexion
zu der von der braune-brut nemals zu erwarten sein kann, und genau da liegt auch
der hauptunterschied von uns beiden mein freund.
Zitat von toledotoledo schrieb: Dafür versuchst du mir mangelnde Bildung bzw. mangelndes
Textverständnis zu unterstellen.
NEIN
ich habe fehlendes textverständniss bei dir FESTGESTELLT, jeder der die beiträge von
uns beiden auf dieser und teilweise letzter seite verfolgt hat, wird das auch getan
haben.
Wenn du das meinst, dann geh doch einfach nicht darauf ein! Da ich ja in
deinen Augen doof bin, erübrigt sich doch jede Diskussion. Was willst du denn noch? t
oh, das klingt jas ehr ledig, willst du jetz das ich dich bemitleide oder wie?
wenn ich on bin und jemand verzampft bewusst oder unbewusst rechten nonsens,
dann reagier ich darauf. somit will ich hier diskutieren (-> "diskusionsforum", nur als
anmerkung zum "fehlenden textverständnis)
doof bist du nicht meiner meinung nach, eher dümmlich in manchen beziehungen, als
b du scheuklappen trägst oder auf dem rechten auge blind bist.
(im algemeinen textverständnis: doof-> unsympatisch; dagegen dumm -> mangelnde
intelligenz; nur als anmerkung zum fehlenden textverständnis)

lg nnoch, muss so langsam of gehen ;)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

03.12.2007 um 22:12
Dann fehlt es mir halt an Intelligenz. Jetzt wird mir das auch klar, warum hier so viele gegen mich sind. Werden Intelligenzarme bei Allmy diskriminiert?


melden