Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Putin greift USA scharf an

250 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Russland, Amerika, Bush, Kritik, Putin, München, Angriff, Sicherheitskonferenz
sütcüü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 04:22
Aso jetzt warens also Islamsiten die Alexander Litvinenko und Anna Politkowskaja
umgebracht habem.........haben die islamisten auch kennedy getötet?

das sitja
die rechtfertigung für alles neuerdings.


wie hier eidneutig zu sehnsit
fördert putin einen radiaklen antionalismus und ist für mich kein deut besser alsbush
beides sind tyrannen die die welt immer mehr in blut tränlken.


fürmich sin
putin worte nicht mehr als scheinheiligkeit.


melden
Anzeige
katil
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 05:12
aber sütcüü... ich weiss auch du bist eigentlich froh darüber dass es einen starkenmitbewerber gibt dessen absichten nicht viel von den USA abweichen...

mag auchsein dass er einen auf scheinheilig tut, er ist aber einer der wenigen der nicht nur neindazu sagt was die usa weiterführen wollen sondern der es auch so meint... es gibt wohlkeinen anderen als putin dem die USA ohr geben müssen, und darüber bin ich froh


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 12:14
Putin hatte wahrscheinlich 2 Bewegründe.

Erstmal Rußland wieder als Globalplayer und Weltmacht einfließen zu lassen, einen STatus der in den 90ern nicht anerkanntwurde.

2. Die Nato und Europa dazu zu bewegen mehr mit Rußland zu arbeiten undWeltpolitische entscheidungen abzustimmen.


3.lDer Zeitpunkt ist Günstig dieUSA zu kritiisieren. Busch amtzeit ist am Ende und viele EU Länder sind ebenfalls mit demHandeln der Amerikaner unzufrieden.


Desweiteren ist es auch ein Statementdas Rußland seine eigenen Interessen durchzusetzen bereit ist.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 12:52
@Fedaykin ,

zu deinen Punkten kann man noch hinzufügen, dass Putin auser demGanzen noch zeigen wollte, dass die Staaten, welche ständig Kritik ausüben, doch mehr aufdie eigene Politik (welche ganz und gar nicht fehlerlos ist) achten sollten.

@sütcüü ,

falls du mit "antionalismus" Nationalismus meinst, dann kann ichdich beruhigen. Putin fördert kein Nationalismus. Er schafft sogar Bedingungen um diesenEinzuschränken.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 12:54
wollte, dass die Staaten, welche ständig Kritik ausüben, doch mehr auf die eigene Politik(welche ganz und gar nicht fehlerlos ist) achten sollten.



Ja das kannman auch noch dabeinehmen.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 14:21
STERN schrieb: In einem Jahr soll in Russland ein neuer Präsident gewählt werden. Schonlange glaubt niemand an eine demokratische Wahl. Doch bislang hoffte man wenigstens,Putin werde abtreten, so wie es die russische Verfassung vorsieht. Seit dem vergangenenWochenende möchte in Washington niemand mehr darauf wetten. Denn dieses Russland meldetsich als Großmacht in der Welt zurück.

was heist den hier"schon lange glaubtniemend auf eine demokratische wahl"
also ich glaube an eine demokratische wahl inrussland.

wie gesagt für den westen ist demokratie nur dann wenn der westenseinen kandidaten vorschiebt, sonst ist dem westen gleich egal ob der kandidat mitmehrheit gewonnen hat . Im westen gibts keine richtige demokratie . im westen regierendie reichen die anderen alles aufzwingen und daher ist westliche demokratie eine gutgetarnte diktatur . Wenn kann man schon in den usa wählen einen esel oder einen elefanten, egal wenn man wählt sind es nur die reichen die den anderen ihre Spielregeln aufzwingen.

stern: Denn dieses Russland meldet sich als Großmacht in der Welt zurück.

Ist es ein verbrechen sich zu verteidigen ? Die usa verteidigt sich auf der ganzenwelt und es ist ihnen nie genug .


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 15:05
wie gesagt für den westen ist demokratie nur dann wenn der westen seinen kandidatenvorschiebt, sonst ist dem westen gleich egal ob der kandidat mit mehrheit gewonnen hat .Im westen gibts keine richtige demokratie . im westen regieren die reichen die anderenalles aufzwingen und daher ist westliche demokratie eine gut getarnte diktatur


Wie gut das in Russland die Wirtschaft nichts zu sagen hat.

Und ja Rußlandhat sehr starke Pressegesetze, ect. Vielleicht geht es in Rußland nur mit einer gewissenhärte, aber es wäre doch wünschenswert wenn in Rußland eine echte Wahl mit meherenKandidaten stattfindet.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 15:36
Im Thread: Drohende Weltmacht : USA
( Diskussion: Drohende Weltmacht : USA )
habe ich, auf Seite 3 ziemlich weit unten, erläutert, warum ich denke, dass Russlandsich jetzt leisten kann ihren Mund aufzureissen.


Kurzform: Die USA stehtkurz vor einem wirtschaftlichen Zusammenbruch, während Russland wirtschaftlich gesehen,eine extreme wirtschaftliche Macht Aufbaut... (Rückkauf der Schuldverschreibung, energieLieferant für Europa + Oststaaten usw.)

Folglich kann sich Russland endlichwieder erlauben sich als Weltmacht zurückzumelden UND da die USA sich einigeUnverschämtheiten erlauben, kann Russland, ohne irgendwelche Schwierigkeiten die USAöffentlich kritisieren, ohne auch nur Ansatzweise irgendetwas falsches oder erfundenessagen zu müssen...

Naja: Welcome back Russia!

Hoffen und beten wir,dass es diesmal nicht so abgeht wie letztes mal...


mfg,
Sammy


melden
enel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 16:57
Glaub Aldolas hat recht.

Desswegen finde sollten die Europäer ihren eigenen Weggehen, wenn dies möglich ist. Sich auf eine Seite zu bewegen wäre denke ich nichtrichtig. Die USA und Russland haben beide Kapazitäten, von denen wir denke ich nur zuträumen wagen.
Und wie bereits schon mal erwähnt: Auch China wird man in den nächstenJahren beobachten müssen...


melden
melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 17:16
Fedaykin :Und ja Rußland hat sehr starke Pressegesetze, ect. Vielleicht geht es inRußland nur mit einer gewissen härte, aber es wäre doch wünschenswert wenn in Rußlandeine echte Wahl mit meheren Kandidaten stattfindet.

wie gesagt in usa gibts jakeine mehrere kandidaten da gibts nur zwei demokraten oder republikaner beide sind dasgeiche für normale menschen genauso wie in deutschland cdu und spd jetzt gibts"cduspd"weil es keine alternative mehr gab und den menschen bringt das genauso wenig obspd regiert oder cdu . in russland gibts ja acuh genug kandidaten aber die stärkstenwählt auch das volk und nicht der "westen".

was heist den hier presse gesetze:in russland gibts ja um die 4000 zeitungen auch westliche die alles propaganda gegenrussland schreiben was die wollen.

wieso wird hier in westen soviel propagandagegen russland geschrieben , und warum sagt man das in russland keine pressefreiheitgibt, weil die russen nicht erlauben können antirussische regierungspropaganda zuschreiben . Im westen z.b wird die ganze presse kontrolliert westen lässt es nicht zu dasrussland hier seine konzerne und presse verbreiten will, wieso soll russland westlichekonzerne und auch prese in russland verbreiten .
Im westen wird alles genausokontrolliert wie überall sonst .

Wie so sagt man oft das russland energie alspolitische waffen einsetzen will , weil im westen keine russische interpretation erlaubtwird , hier wird gleich geschrieben wie schlimm russland ist un so weiter , wieso sollrussland den ländern mehr abgeben wie z.b georgien oder ukraine die sollen ja diemarktpreise zahlen wie alle andere , und warum setzt westen selbst ekonomische waffengegen all die länder ein die sich nicht dem westen beugen wollen, wieso darf der westensanktionen gegen jedes land verhängen, das ist genauso eine waffe.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 18:01
Im westen z.b wird die ganze presse kontrolliert westen lässt es nicht zu das russlandhier seine konzerne und presse verbreiten will, wieso soll russland westliche konzerneund auch prese in russland verbreiten .
Im westen wird alles genauso kontrolliertwie überall sonst .

du wirfst da glaube ich etwas durcheinander. Jedenfallsspringt Putin recht ruppig mit der opposition hin, ect.



Wie so sagtman oft das russland energie als politische waffen einsetzen will , weil im westen keinerussische interpretation erlaubt wird , hier wird gleich geschrieben wie schlimm russlandist un so weiter , wieso soll russland den ländern mehr

Hat man das sogeschrieben? Nun man hat nur festgestellt das es vielleicht besser wäre , nicht soabhängig zu sein von der Russischen Gasversorgung.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 18:44
Doch der Besucher2007 hat zimlich genau die Punkte aufgezählt.

Russische Firmendürfen nicht auf den Deutschen Markt, die ganze Information wird nur bedinngt an denVerbraucher weiter gereicht und man sagt in Russland gibt es keine Presse freiheit.
also wenn ich Russische Nachrichten sehe habe ich etwas interresantes festgestellt,

- Die Russen zeigen immer die Meinung der Gegenseite mit. Wie in den Fällen vonErmordung von Jurnalisten oder der Tschetschenien Krieg und so weiter. Man stellt ofendie Meinung des Westen und welche Presse berichte es hier gibt. Und dann wird dieRussische Meinung abgegeben.
Hier habe ich kein Einziges mal irgenwo gesehen, dasses eine Objektive Darstellung der Information gibt, es werden Vorwürfe gestellt undfertig. Wie in den oben genannten Fällen der Ermordung es war dabei haben die Russen dieHälfte der Vorwürfe längst offentlich entkräftet und gezeigt dass diese unsinnig wären,aber in keiner Deutschen Quellen ist diese Information zur Erscheinung getretten. Daskann doch kein Zufall sein??

Interessiert etwa den deutschen Leser nicht dassz.B. der Litwinenko niemals ein Spion war, er hatte einen unbedeutenden posten bei FSB.Das er ausser dem in Russland wegen mehreren Verbrechen gesucht wird. Dass der ItalienerMario Scaramella schon mal in Verbindung von Fälschen der Dokumente vor Gericht stand.
So was müsste doch die Leser interresieren aber es wird mit absicht nicht gesagt,warum nicht??? und dann heisst es in Russland gibt es keine Pressegreiheit, zumiondestens gibt es keine Presse MONOPOL wie hier.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 19:08
@seryj

Es werden mit absicht viele kleine dinge nicht gesagt/geschrieben, dieaber entscheidend zur Meinungsbildung beitragen. Es gibt unzählige Beispiele allerdingssehe ich nicht das nun nur die Westlichen Medien gewisse dinge unterschlagen sondernauch, daß so etwas auch häufig in Russland vorkommt.

Objektive berichterstattunggibt es meiner Meinung schon noch in Deutschland.
Es werden auch hier Themen ausverschiedenen Blickwinkeln betrachtet, nur vergisst man hin und wieder mehr oder wenigergewollt, entscheidende details.


melden
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 21:55
Link: www.faz.net (extern)

schon fasst widerlich wie die faz das alles sieht.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 22:22
ja gibts auch zumindest neutrale berichte auch, aber meistens wird alles über russlandziemlich kritiesiert und nicht alles dargestellt wie die russen es eigentlich meinen.

Ja europa muss natürlich andere alternativen in energiefragen auch suchen , aberdie europäer sollten lieber zufrieden sein das die russen noch ziemlich anständig gazliefern und probleme mit ukraine und so selbst lösen, wo will europa denn sonst rohstoffeher kriegen , bei den arabern gibts keine leitungen bei norwegen gibts nicht genug und soweiter , und russen zwingen die europäer nicht gaz oder öl zu kaufen, und wenn die amissagen die russen benutzen das als waffe dann sollen die mal selbst schauen wie gerne diesanktionen als waffe gegen jeden benutzen.


melden

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 23:00
die diskussion, ob den nun die russen oder die usa dreck am stecken haben, ist müßig.nennt mir eine weltmacht, die sich nicht durch außergewöhnlich brutale vorgehensweiseausgezeichnet hat, vom römischen reich zum britischen empire. berechnung und härte sindnotwendig, um groß zu werden und zu bleiben.
aber soweit ich das verstanden habe,geht´s in diesem thread garnicht darum. es geht darum, dass die einzige militärischhalbwegs an die usa heranreichende macht ihrem ehemaligen widersacher wieder zumindestein bißchen paroli bietet, und das ist auch notwendig. die russen sind im gegensatz zuden usa zwar keine weltmacht, aber sie haben immer peinlichst genau auf ihreeinflusssphäre geachtet. und in der machen sich langsam die amis breit.
russlandsverteidigung bestand immer schon aus zahlreichen "schutzwällen", zu zeiten der udssr wares eben osteuropa, ukraine/weißrussland, und dann erst kam das kernland.
putin kannes sich nicht gefallen lassen, dass jetzt GIs durch seinen vorgarten trampeln, unddeshalb hat er den usa jetzt erstmal auf die finger gehaun. aber bevor sich zwei so großetiere beißen, überlegen sich das beide seiten sehr gut...


melden
ralli69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

12.02.2007 um 23:15
Nennt mir eine Weltmacht, die über sich irgendwas negatives in die Annalen schreibenläßt... Spaß beiseite, die amerikanische Ankündigung, eigene Interessen, alsoTerrorabwehr in Polen wahrzunehmen, muß zwangsläufig Russlands Proteste bewirken. KeineRuhe in irgendeinem Krisenherd dieser Welt und Forderungen stellen... ggggggggggg. DerVerteidigungsminister Gates, nicht verwandt mit Bill, sonst wüsste er wie man die Weltzwangseinigt.

"Die Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden" RosaLuxenburg, damals wahr, heute immernoch, also nicht nur an Freihheit und Frechheitauchmal ans Denken denken.


R.


melden

Putin greift USA scharf an

13.02.2007 um 00:01
@seryj an dieser stelle muss ich wieder meine verschwörungstheorie der bilderberg groupanknöpfer, denn auf der letzten mitgliederliste waren aus deutschland die chefs von axelspringer verlag und die zeit aufgelistet :D


melden
Anzeige
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Putin greift USA scharf an

13.02.2007 um 12:41
Mmmh lecker,

Putin-Fleisch :D


melden
156 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt