Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutschland liebt seine Kinder nicht

128 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Kinder, Pisa ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:09
Dachte immer Liebe sei das stärkste auf der Welt, hmm hab mich wohl getäuscht


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:15
@dac02

"Dachte immer Liebe sei das stärkste auf der Welt, hmm hab mich wohlgetäuscht"

Da hast du dich nicht Getäuscht, sie ist das stärkste. Jedoch mussman nach der Liebe länger suchen als nach dem lieben Geld ;)


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:18
Liebe hat ganichts mit gesellschaftspolitischen und kulturellen Zusammenhängen zu tun.Die Überschrift ist ja auch ziemlich lakonisch gemeint.

warum dann so einedumpfe Frage kommen muss..

"Dachte immer Liebe sei das stärkste auf der Welt,hmm hab mich wohl getäuscht"

Hast dich geschnitten :D


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:20
Nun, du findest also es führt zu nichts wenn man sich mit Hilfe eines solchen ThreadsGedanken darüber macht wie es den Kindern in Deutschland geht? Unserer Zukunft? Dufindest das schürt Hass? Wenn man sich Gedanken darum macht wie man es besser machenkann?


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:24
@DeadPoet

Ich weis man könnte dieses heikle Thema auf einen viel Höheren Niveauführen, in dem man der Industrie und Politik einen gewissen Verantwortungspunkt zusprichtdoch leider interessiert es keinen, jedenfalls nicht die die was daran ändern könnten.
Deshalb war das so eine Übermüdete Antwort von mir.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:25
@ Deadpoet

Die frage war auch an Mary gestellt wegen ihrem BEITRAG


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:26
@MaryJane

So verkehrt fand ich deinen Beitrag auch nicht, war jedenfalls nichtauf dich speziell adressiert.

@dac02

I know. ;)


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:30
You dont know becouse
was hat das mit der ÜBERSCHRIFT zu tuen.
Und meine Fragewar ein bischen Ironisch gemeint.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:33
Dein Dachte immer Liebe sei das stärkste auf der Welt, hmm hab mich wohl getäuscht schliesst direkt auf den Titel, es würde mich wundern, wenn du es tatsächlich ernstmeinst damit.

Man.weiss.janie.mitwem man es zutun hat. oder?


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 02:36
ups stimmt jetzt seh ich das erst :-) DER TITEL AHA


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 11:30
Ich weiß gar nicht ob Deutschland seine Kinder nicht liebt, ich denke eher, inDeutschland gibt es prinzipiell ein gestörtes Verhältnis zwischen Vältern und Kindern,was sich kulturell auf das alte Rollenmodell zurückführen lässt, nach dem dieKindererziehung ausschließlich Aufgabe der Mutter ist und der Vater das Geld ranschafft.

Gefühle als Mann zu zeigen ist verpönt, ehrlich sein darf man nur, wenn manvorher unehrlich ist und sich entschuldigt.
Das hat nichts mit kultureller Identitätzu tun sondern mit einer Grundbelastung und einem Mißverständnis zwischen denGenerationen. Darauf zielte der Sozialpsychologe Alexander Mitscherlich nach dem 2. WK inseinem Buch "Auf dem Weg zur vaterlosen Gesellschaft" ab.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 12:29
"Nötig sei eine groß angelegte Werbekampagne, um die Menschen zum Umdenken zu bewegen.Als Namen für die Kampagne schlug Singhammer vor: "Deutschland - Kinder gehören dazu"."

Lol
da krieg ich direkt Bock Kinder zu machen, die ich mir eh in derkinderfeindlichen Gesellschaft nicht leisten kann - ich wette dieser Singhammer hat eingutes Verhältnis zu einem Werbebetrieb oder so etwas ähnliches, und bekommt dann gutePrämien ;) Schlägt dieser Kauz eigentlich öfters Werbekampagnen vor, um von dem Problemabzulenken ?
Was denken sich solche Politiker eigentlich ?
Probleme lösen sichvons elbst, wenn man nur n Plakat an die Wände klebt, wo dann Jugendliche die Texteverändern und was sowieso niemanden interessiert ?
Glauben Politiker, dass dasnormale Volk sich dann vor solchen Plakaten versammelt, um dann Orgien zu feiern ? Odergar drüber nachzudenken, was es bedeuten könnte ????
Nein, denn wir haben ja keineZeit, wir müssen ja Überstunden machen, um uns das Busticket zum arbeitsplatz leisten zukönnen, und an Kinder nur zu denken, kostet doch schon Geld, denn Zeit ist ja bekanntlichGeld.

Da könnte ich mich wieder aufregen, Geld für Werbekampagnen ausgeben, dassich nicht lache - man sollte solche Politiker direkt wegsperrren. Betrug am eigenen Volk!!!!


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 13:09
Ah - schon klar, liegt alles nur am Geld.

Das liegt daran, dass dergrundsätzliche Wille fehlt. Die Deutschen können einfach nicht miteinander, sindegozentriert. In Ländern wie Spanien - wo die Menschen viel ärmer sind - helfen sich dieMenschen einfach mehr und fahren nicht einen Neuwagen und fliegen nicht 2 x im Jahr inUrlaub, das ist eine Frage der Priorität.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 13:39
mitras,

da kann ich dir nur zustimmen. Kapitalistisches Denken hat sich auchschon in den Köpfen der "westlich" Zivilisierten breitgemacht oder wie Erich Fromm esausdrückte als Ausformung eines "Marketingcharakters".

Und da haben nunfamiliäre Werte, wie Zusammenhalt, gegenseitige Unterstützung, Fürsorge bei der Erziehungz. B., wenn die Sippe unter einem Dach lebt, wie es in südlicheren Ländern die Normalitätdarstellt, Anteilnahme, Interesse für die Familie generell eben keinen Platz, was ichmehr als schade finde.

Aber ich denke man sollte sich nicht davon beeindruckenlassen, bei der Überlegung Kinder zu bekommen oder nicht.

Man sollte das sosehen, die Kinder sind unsere Zukunft und vielleicht können sie etwas in der Weltbewegen, was wir heute nicht schaffen.
Darum sollten wir den Blick auf die Kinderdieser Welt richten und ihnen viel Liebe zuteil werden lassen. Scheiß egal, was dieMedien, irgendwelche Politiker, die nicht in der Lage sind eine kindgerechteFamilienpolitik zu betreiben uns suggerieren wollen. :)

Und lieber arm undwarmherzig als reich und abgestumpft.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 13:49
In der Praxis erlebe ich aber immer öfter arm und abgestumpft! Sorry! Aber ich empfindees so!! :(


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 14:54
Krungt,

und wo fällt dir dieser Wertezerfall überwiegend auf?


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 14:58
Im Alltag, wo man "Kontakt" mit vielen Menschen hat. (Einkaufscenter, Fußgängerzone, Cafeusw...)


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 15:18
Okay, wir sind hier aber auch in Deutschland, ich bezog das eigentlich auf mitrasAussage, dass sich das in südlicheren Ländern zumeist anders gestaltet.

Dass eshier eine "Schichten"bildung gibt, wo solche Merkmale wie Wertezerfall deutlich werdenist klar, allein aufgrund der Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit.

Vielleicht sollten die Politiker anstatt eine sinnlose Werbekampagne zu führen, dieunnütz Geld verschwendet, lieber in die Schaffung von Arbeitsplätzen investieren.

In Form von finanzieller Entlastung z. B. um einen Weg in die Selbstständigkeit zuunterstützen. Aber an dieser Stelle wird ja gerade eingespart.

Irgendwie findeich das so unlogisch alles, mit gesundem Menschenverstand ist das Ganze nichtnachzuvollziehen. Vor allen Dingen wozu so eine Kampagne? Das bewirkt doch so rein garnichts.

Kann man denn so dumm und hohl sein?

Scheinbar ist das eineVoraussetzung um ein politisches Amt zu bekleiden, scheint mir.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 15:40
Da wird schon eine Absicht dahinter stecken, entweder wird versucht das Bild der Parteiin bestimmten Wählerschichte zum Positiven zu lancieren oder aber, so ist das nun mal beiBeamten, einfach gezeigt zu haben dass man seinen Job ernst nimmt und etwas getan hat, jenach Partei-Ressort.
Sicherlich ist bedauerlich, dass auf diese Art Geld verbranntwird, aber man sollte sich von dem Gedanke verabschieden, dass Parteien überhaupt denArbeitsmarkt ändern können. Sie könnten Gesetze erlassen, aber dazu müssten sie erstmalgezwungen werden.

@krungt:
Die Abstumpfung fällt nicht vom Himmel, es gehtlos mit einer fehlenden Erziehung, falschen Ernährung, miesen Förderung, Negativdenken,Gewaltverherrlichung usw. Da kann man allen den Schwarzen Peter reichen, auch den Eltern,die es sich auch zu bequem machen.


melden

Deutschland liebt seine Kinder nicht

15.02.2007 um 15:47
System steckt da sicherlich hinter, denn so dumm kann man nicht sein.
Und genau durchdieses System fällt diese scheinbare Dummheit der Politiker nicht auf, wo es gerade amNotwendigsten ist.
Aber stimmt schon, um das zu Erkennen, muss jeder selbst mal dieAugen aufmachen.


melden