weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche zu wenig integrationsbereit

1.631 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Integration
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:37
@eckhart
eckhart schrieb:Und die Deutschen sind ihre Probleme los
da liegt das problem, die gut ausgebildeten kehren zurück in die türkei und die bahnhof-gangster bleiben hier, die deutschen werden ihre probleme nicht los, die werden noch größer.


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:42
Das sehe ich genauso wie kastimo. Unser Ziel müsste es eigentlich sein die "bahnhof-gangster" loszuwerden und Fachkräfte ins Land zu holen. Unsere momentane Politik macht das Gegenteil.


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:45
von loswerden habe ich nichts gesagt, die können ruhig hier bleiben :D


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:46
@Raizen

Loswerden hört sich so diskriminierend an, eigentlich sollten wir ihnen Perspektiven geben unabhängig von ihren Noten, jeder hat ein Talent und wenn jemand merkt das man sich wirklich um ihn bemüht, im Mittel zur Selbsthilfe zur Verfügung stellt, dann kann (fast) jeder seinen effizienten Beitrag in der Gesellschaft leisten.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:52
Mystera schrieb:Loswerden hört sich so diskriminierend an, eigentlich sollten wir ihnen Perspektiven geben unabhängig von ihren Noten, jeder hat ein Talent und wenn jemand merkt das man sich wirklich um ihn bemüht, im Mittel zur Selbsthilfe zur Verfügung stellt, dann kann (fast) jeder seinen effizienten Beitrag in der Gesellschaft leisten.
Richtig nur der Wille dies zu ermöglichen muss von beiden Seiten getragen werden also sowohl von der betroffenen Person als auch der Staat der mehr fördern müsste.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

13.10.2010 um 23:56
@Schalom

Ja, die eigen Motivation ist dabei natürlich das wichtigste, Totalverweigerer sollten ein Ultimatum bekommen und die Aussicht auf letzte Hilfestellung, danach ist die Toleranz erschöpft.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:01
Mystera schrieb:Ja, die eigen Motivation ist dabei natürlich das wichtigste, Totalverweigerer sollten ein Ultimatum bekommen und die Aussicht auf letzte Hilfestellung, danach ist die Toleranz erschöpft.
Richtig, alles sollte seine Grenzen haben das ist in jedem Land so üblich wobei Deutschland im Vergleich zu anderen da noch recht milde mit jenen Totalverweigerern umgeht.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:07
@Schalom

Ja leider, auf manchem Hühnerauge ist der Staat in der Tat äusserst blind. Liegt das etwa an unserer hohen Moral, sind wir zu gutgläubig, naiv, oder traumatisiert?? Hmmm... Nein, es regt sich Widerstand und eine Dialogbereitschaft, wenn die Politiker jetzt die Chance eingehen sich wirklich Volksnah zu begeben, dann kann Solidarität untereinander entstehen, sollten sie es nicht tun, dann ist MultiKulti richtig gescheitert. Das ist meine Befürchtung^^


melden
dezember2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:09
Ich mag keine Politiker, der größte Teil ist eine verlogene Saubande...

Wann starten wir die Revolution?


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:13
@kastimo
@Raizen
kastimo schrieb:da liegt das problem, die gut ausgebildeten kehren zurück in die türkei und die bahnhof-gangster bleiben hier, die deutschen werden ihre probleme nicht los, die werden noch größer.
Gehört Ihr schon zur "Generation Comedy" ? Verzeihung!
Ich muss mir noch angewöhnen, den Ironiebutton immer zu setzen.
Ich bin oft ironisch und bin im Kabarett-Zeitalter aufgewachsen.
Ich kenne noch Georg Schramm !


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:15
@eckhart
kastimo schrieb:die gut ausgebildeten kehren zurück in die türkei und die bahnhof-gangster bleiben hier
ist es , trotz allen Populismus oder aller Polemik in der Aussage, etwa nicht so ?


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:16
Mystera schrieb:Loswerden hört sich so diskriminierend an, eigentlich sollten wir ihnen Perspektiven geben unabhängig von ihren Noten, jeder hat ein Talent und wenn jemand merkt das man sich wirklich um ihn bemüht, im Mittel zur Selbsthilfe zur Verfügung stellt, dann kann (fast) jeder seinen effizienten Beitrag in der Gesellschaft leisten.
Im moment werden wir eben Fachkräfte-los. Was da jetzt am Wort "loswerden" diskriminierend sein soll entzieht sich mir. Ich würd denen solange es nicht um Mord, Körperverletzung o.ä. sondern "nur" um Drogenhandel, Diebstahl o.ä. einfach die Wahl einräumen statt Haftstrafe eben Auszuwandern und nicht mehr zurückzukommen. Mit etwas Glück machen die das auch und dem Steuerzahler bleiben weitere Kosten für die JVAs, Gerichte usw. erspart.
Ansonsten denk ich nicht das du mit deinen Bemühungen weit kommst. Wären die so unproblematisch das es erfolg hätte, wären die wohl gar nicht da wo sie sind.

@eckhart
Natürlich muss man immer alles mit einer Spur Humor betrachten, sonst wär das leben schon sehr grau^^


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:20
@Raizen

Aha, und wohin schickst du die kriminellen Deutschen, die sind ja auch nicht gewillt sich angemessen zu Verhalten, wie wir es von den Ausländern erwarten. Ich schlage vor Deutsche Kriminelle nach Afghanistan abzuschieben, dort können sie Entwicklungshilfe für die Taliban leisten^^ :) :) :)


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:23
@Mystera

Deutsche Kriminelle gehören genauso auf Steuerkosten ins Gefängnis, wie andere (!?!) auch....nur sind im Vergleich die deutschen Gefängnisse für manch andere Länder noch wie ein Strandurlaub auf Mallorca


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:26
@CurtisNewton
Selbstverständlich ist es so !

"die gut ausgebildeten kehren zurück in die türkei und die bahnhof-gangster bleiben hier"

Die letzten beiden Tage habe ich viele solche Beispiele im Ersten und im ZDF gesehen.

Und diese jetzt in der Türkei lebenden Geschäftsleute, die gar nicht türkisch können,
aber wegen der guten Karriere-Chancen aus Deutschland heraus in das Heimatland ihrer Eltern und Großeltern abgewandert sind, geben an,
sich wegen der sich in diesem Jahr zur Fremdenfeindlichkeit gewandelten Stimmung in Deutschland dazu entschlossen zu haben.

Das ist doch ein schöner Erfolg ! (für die Generation Comedy: Das war Ironie !)


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:28
@CurtisNewton

Der Knast bringt nichts, danach ist es meist noch schlimmer für Intensivtäter. Jahrelange Karrieren lassen einen abstumpfen, man zeigt nicht wirklich Demut oder Reue, sie haben ncihts anderes gelernt, werden von allen verachtet ausser bei seinen "Freunden" und weiter geht es ins verderben. nur sehr wenige schaffen ein geregeltes Leben nach diversen Knastaufenthalten^^


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:30
@Mystera
Naja soweit ist es ja zum Glück noch nicht das man schon offiziell ein allgemeines scheitern verkünden kann aber meiner Meinung nach sind die Strafverkündungen allgemein sehr sehr milde hier das betrifft nicht nur die Maßnahmen gegen jene Integrationsverweigerer, denke da muss die deutsche Justiz einfach allgemein, was straffällige Delikte angeht, noch etwas konsequenter werden.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:32
@Mystera

gut ok, ist mir im Endeffekt dann auch Wurscht, denn, wenn dem so sein sollte gehören generell ALLE in Sicherheitsverwahrung......ob Knast oder Sicherheitsverwahrung....der Punkt ist, dass per GG alle hier lebenden Bürger vor dem Gesetz bzw. der Rechtsprechung gleich sind, insofern kommen Nicht-Integrierte und auch Integrierte Kriminelle in den Genuss zu Lasten des Steuerzahlers den Rest ihres Lebens versorgt zu sein, egal welchen Vergehens sie für schuldig gesprochen worden sind bzw. befunden wurden!

Vielleicht seh ich das zu eng.....aber für die Unterkunft und Versorgung von Kriminellen ohne deutsche Staatsbürgerschaft, zu Lasten des Steuerzahlers, dafür möchte ich meine Steuern NICHT zahlen!


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:35
Mystera schrieb:Aha, und wohin schickst du die kriminellen Deutschen, die sind ja auch nicht gewillt sich angemessen zu Verhalten, wie wir es von den Ausländern erwarten.
Natürlich würd ich denen ebenso die Freiheit lassen stattdessen das Land zu verlassen, wohin auch immer die gehen wollen oder glaubst du wirklich ich würde einen deutschen Kriminellen hinterweinen?


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

14.10.2010 um 00:52
@Raizen
@CurtisNewton

Irgendwohin schicken? Das geht völkerrechtlich gar nicht. Man muss Verträge schließen, dann vielleicht, auch wenn das nicht unbedingt sinnvoll ist. Das sind rechte Parolen, nicht weil sie per se falsch sind, sondern weil sie nicht durchdacht sind.

Wer A sagt, muss auch B sagen.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden