weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Deutsche zu wenig integrationsbereit

1.631 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Integration
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 16:54
>>>Ich mein Namen wie wzynowski ausprechen können aber
Özdemir (Mustername) falsch betonen.<<<


NEIN!!! Wie unverschämt! Sicher alles Faschisten. Ich muss meinen Namen auch immer buchstabieren, obwohl ich Deutscher bin. Sicher auch alles Schwulenhasser. ;)


melden
Anzeige

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:03
das beruhigt mich


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:05
Noch dazu schreibt er ja selbst, dass Özdemir nur ein Mustername ist. Özdemir ist ja noch einer der wenigen bekannten Türkennamen, den wohl fast jeder Deutsche aussprechen kann. Bei vielen seltenen Namen kann man den Deutschen keinen Vorwurf machen, wenn sie sie falsch aussprechen. Wir haben schlicht kein Sprachgefühl für Türkisch, ist ja nicht mal eine indo-europäische Sprache. Insofern ist es logisch, dass wir türkische Namen falsch aussprechen, genauso wie Eskimo- oder Hottentottennamen :)


melden
b166er
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:13
Netter Vergleich Danke,
aber sollte man nicht nach 40 Jahren des Zusammenlebens mal bisschen interesse zeigen :)


Es gibt einen Namen der schreibt sich auf Türkisch

Uǧur

da es das g mit dem account net im Deutschen Alphabet gibt schreibt man es

Ugur


......

Dadurch wird die betonung aber falsch

Man spricht es nicht UGURRRRRRr aus
sondern wie UHRR

so :)

mensch.

muss das jedes mal erklären.


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:16
Was stört dich denn daran?


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:19
Also, das ist wirklich lächerlich. Kann sich etwa ein Deutscher auch nach 40 Jahren aufregen, wenn er in den USA lebt und die Amis Maller statt Müller sagen? :D


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:42
Oder Miller^^


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 17:44
Oder Biem, statt Brehm...


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 19:38
b166@

Das freut mich sehr!

Ich kenne aber auch Türken die das nicht machen, und das sehe ich nicht ein!
Und ich muss leider sagen, dass mit das bisher NUR mit Türken passiert ist.
Dass man mal einen Satz auf seine Sprache sagt, kann ja vorkommen, aber es ist unhöflich, bei Anwesenheit eines Nicht-Türken fast nur türkisch zu sprechen!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 19:41
yoyo@

Es geht doch nicht um die genaue Aussprache, aber als Ausländer merkt man das glaube ich, wenn jemand die Bereitschaft hat, den Ausländer wie einen Einheimischen anzunehmen (wozu z.b. der Name gehört, oder die Art der Anrede) ... ich merke das schon ein bisschen wenn ich mit Ausländern unterwegs bin


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 19:50
"Deutsche zu wenig integrationsbereit"

es liegt nicht nur an einer seite, wenn das "unterfangen" nicht funktioniert. fehler machen alle, sie aber zu erkenne, zu verbessern usw, das scheint nicht jedem gegeben und macht es einer gemeinschaft schwierig.


melden
petarde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 19:53
Bedauerlich das Türken die sich die deutsche Staatsbürgerschaft zulegen nicht genau so eingedeutscht werden wie "deutsche" aus Polen oder Russland.
Was habe ich schon herzlich gelacht wenn man es plötzlich mit Waldemar(Wladimir) und Anton (Anatolie) zu tun hat.
Da kommen Türken noch viel zu gut bei weg das sie ihre Namen behalten dürfen. Im übrigen sehe ich keine Notwendigkeit irgendwelche obskuren Buchstaben hier in Deutschland zu benutzen wenn man bedenkt das in der Türkei die benutzung des Buchstaben X verboten ist !


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:30
Petarde@

Klar wir führen den Faschismus wieder ein ... *Kopfschüttel*


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:32
naja, dann gibt es bald ne liste mit deutschen namen und dann dürften fairer weise nur noch die gelten und keine franz., engl., schwedischen usw usw usw... recht langweilig


melden
petarde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:34
@al-chidr :
Pass mal auf , wenn dein Kopf wackelt dann solltest du schleunigst zum Arzt. Die von mir beschriebene Art ist gängige Praxis ! Oder willst du hier unseren Staat als "faschistisch" bezeichnen ?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:36
Ich weiß dass es wegen der Namensgebung immer wieder Stress gibt ... Das liegt aber an bürokratischen Hürden/Schikanen, nicht an Gesetzen - Ok dass man sein Kind nicht Pepsi- Carola nennen darf, sehe ich ja noch ein ;)


melden
petarde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:36
Und zum Thema Namenslisten. Diverse islamische Länder geben nur dann Pässe für Neugeborene im Ausland raus wenn diese Namen bekommen die von einer genehmigten Liste stammen.


melden
petarde
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:38
Nebenbei , mir sind keine Türken ect. bekannt die jetzt zum Beispiel RICHTIGE Deutsche Vornamen haben. Auch so ein Integrationsding !


melden

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:38
als wenn jeder deutsche richtige deutsche vornamen hätte :D


melden
Anzeige
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Deutsche zu wenig integrationsbereit

11.09.2007 um 20:43
Petarde@

Angenommen du musst in ein islamisch dominiertes Land auswandern (aus welchen Gründen auch immer) ist es dann ok, wenn du dich Ali oder Mustafa nennen musst ???

Leute gibts ...


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden